Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Taxation

Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling, Steuerrecht, Volkswirtschaftslehre
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Ingolstadt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Taxation im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt
Ostenstraße 26
85072 Eichstätt
Tel: 08421 932- 33 00
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Taxation studiere?

Beim Studiengang Taxation an der Katholische Universität Eichstätt - Ingolstadt handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling, Steuerrecht, Volkswirtschaftslehre.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Taxation angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Ingolstadt angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Ingolstadt angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Taxation unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Taxation zu studieren?

Für das Studium des Fachs Taxation gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Taxation sind:

Schwerpunkte:
Accounting & Auditing, Business Law, Digitization and Digital Businesses, Quantitative Methods, Taxation
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.08.2024 - 01.10.2024
Hochschulwechsler:
16.08.2024 - 01.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
25.03.2025 - 07.04.2025
Hochschulwechsler:
25.03.2025 - 07.04.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
10.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
10.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Accounting & Auditing, Business Law, Digitization and Digital Businesses, Quantitative Methods, Taxation
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
16.08.2024 - 01.10.2024
Hochschulwechsler:
16.08.2024 - 01.10.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
25.03.2025 - 07.04.2025
Hochschulwechsler:
25.03.2025 - 07.04.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
10.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
10.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
33
Geschlechterverhältnis
48 % männlich
52 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
13

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
30
60
Recht
5
35

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Steuern

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Spezialisierte Ausbildung; Verbindung der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre mit Erkenntnissen aus der Finanzwissenschaft; detaillierte Kenntnisse u.a. zu Steuerarten, Steuerwirkungen, Steuerpolitik sowie Forschungsmethoden; wissenschaftlich fundiertes Wissen und Bezüge zur aktuellen Forschung; Einbindung von Studium.Pro und Ethik-Pflichtmodul; Soft Skills im kommunikativen sowie wissenschaftlichen Bereich; Einblick in die Praxis durch Gastvorträge und Lehrbeauftragte; Möglichkeit Auslandssemester; exzellentes Betreuungsverhältnis; kleine Kursgrößen.

Außercurriculare Angebote

Vielzahl und Breite außercurricularer Angebote wie Gastvorträge, Workshops, Podiumsdiskussionen und andere Events mit Praxispartnern, Mentoringprogramm der Alumni für Studierende und Young Professionals, Dies Oeconomicus, Consulting Cup (größter studentischer Fallstudienwettbewerb Deutschlands), Summer Challenge (sportliches Recruiting-Event), Netzwerkevents zu den Themen Nachhaltigkeit, Portfoliomanagement, Entrepreneurship, Logistik, Gleichberechtigung und Diversity u.a. sowie für internationale Studierende, studentische Unternehmensberatung, soziale Projekte

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (5 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
20 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
940
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
540
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Sehr gutes Betreuungsverhältnis von 1:11 (Dozierende:Studierende); Pflichtmodul im Bereich Ethik; kleine Gruppen in modern ausgestatteten Räumlichkeiten; Praxisbezug durch Kooperation mit Unternehmen; breites Angebot an Schwerpunkten/Vertiefungen; Interdisziplinarität durch das Modul Studium.Pro.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Möglichkeit eines Auslandssemesters an einer von ca. 100 Partneruniversitäten; Doppelabschlussprogramme mit renommierten Partneruniversitäten in China, Frankreich und Indien; Integration von Wirtschaftssprachen in alle Curricula; Blended Action-Learning-Modul mit Social-Impact Start-ups in Kooperation mit der Bayer-Cares-Foundation und weiteren Partnern; Social Impact Start-up Academy e. V.; internationale Gastdozierende; Kurzprogramme mit WFI- und internationalen Gaststudierenden; internationale Karriereberatung; interkulturelle Vorbereitung; Vielzahl von Modulen auf Englisch

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Toulouse Business School, Frankreich; Toulouse School of Management, Frankreich; Tongji SEM, China; Rajagiri Centre for Business Studies, Indien; Hanken School of Economics, Finnland; Saint Petersburg State University of Economics, Russland; Boston College, USA; Yuan Ze, Taiwan; University College Dublin, Irland; Universidad Iberoamericana, Mexiko.

Besonderheiten in der Ausstattung

frei zugängliche PC-Pools; Beamer und Dokumentenkameras in allen Hörsälen; WLAN-Zugang auf dem gesamten Campus für alle Studierenden; Bloomberg-Terminal; Refinitiv: Eikon; Euromonitor International: Passport; Sprachenselbstlernzentrum.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Doktoranden- und Habilitandenprogramm; frühzeitige und systematische Einbindung der Doktorand*innen und Habilitand*innen in den Lehr- und Wissenschaftsbetrieb; Workshops zur Weiterbildung; 2 fakultätseigene Forschungsinstitute: KU Research Institute for Taxation und KU Research Institute for Business and Economics in Service of Humanity; Forschungsschwerpunkte: 1. Digitale und datengetriebene Wirtschaft, Mensch & neue Technologien, 2. Nachhaltigkeit sowie 3. Ökonomische Zukunftsfragen: Evidenzbasierte Evaluation neuer Technologien, sozialer Normen und staatlicher Eingriffe

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Kaminabende zur Förderung von Unternehmertum und Gründergeist durch die WFI Entrepreneurs, eine Initiative der Alumniorganisation IN Kontakt; Vernetzung ehemaliger und aktueller WFI’ler, die selbst gründen oder in der Start-up-Szene aktiv sind, durch die Frankenstein Founders; Studienschwerpunkt Entrepreneurship & Innovation mit "Social Impact Start-up Academy e. V." (SISTAC); Untersuchung aktueller Forschungsfragen des Entrepreneurship im interdisziplinären Kontext, insb. im Spannungsfeld zwischen Geographie und Wirtschaftswissenschaften, am Zentrum für Entrepreneurship der Fakultät

Sonstige Besonderheiten

Die WFI bietet ihren Studierenden ein Umfeld mit kurzen Wegen und persönlicher Betreuung sowie eine wissenschaftlich fundierte, praxisrelevante und interkulturelle Ausbildung, die Absolvent*innen hervorragend auf eine Karriere in der Wirtschaft oder Wissenschaft vorbereitet. Das exzellente Betreuungsverhältnis, die enge Kooperation mit Partnerunternehmen und mit rund 100 Partneruniversitäten bieten optimale Rahmenbedingungen für Studierende; zudem ist die KU Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit (EMASplus-Zertifizierung, fakultätseigene Ringvorlesung "Nachhaltigkeit") und Familienfreundlichkeit.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Ingolstadt
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Betreuung durch Lehrende
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 109 Studierenden der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (M.Sc.), Business and Psychology (M.Sc.) und Taxation (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsorientierung   S
Hat man die Möglichkeit zu eigenständiger Forschungsarbeit oder zur Mitwirkung an Forschungsprojekten der Hochschule?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
WFI - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
WFI - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
WFI - Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen