Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Geographie

Bachelor 2 Hauptfächer
Wuppertal
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor 2 Hauptfächer
  • Sachgebiet(e): Erdkunde, Geografie (Lehramt), Geographie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Wuppertal
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Geographie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Bergische Universität Wuppertal
Gaußstraße 20
42119 Wuppertal
Tel: 0202 439-0
Fax: 0202 439-2901
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Geographie studiere?

Beim Studiengang Geographie an der Bergische Universität Wuppertal handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor 2 Hauptfächer

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Erdkunde, Geografie (Lehramt), Geographie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Geographie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Wuppertal angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Wuppertal angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Geographie hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Geographie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Geographie gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Geographie sind:

Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) an allen Schulformen
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) nur an Hauptschulen
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) nur an Realschulen
  • Sekundarstufe II (bis Klasse 11) oder das Gymnasium
  • Alle Stufen, Schulformen

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
Die Vorlesungszeiten sind NRW-weit festgelegt und können unter https://www.mkw.nrw/studium/informieren/vorlesungszeiten/ eingesehen werden.
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
Die Vorlesungszeiten sind NRW-weit festgelegt und können unter https://www.mkw.nrw/studium/informieren/vorlesungszeiten/ eingesehen werden.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Geographie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Bergische Universität Wuppertal ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Geographie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) an allen Schulformen
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) nur an Hauptschulen
  • Sekundarstufe I (bis Klasse 10) nur an Realschulen
  • Sekundarstufe II (bis Klasse 11) oder das Gymnasium
  • Alle Stufen, Schulformen

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Das Studium besteht aus dem gleichberechtigten Studium zweier Fächer plus einem Optionalbereich (Kombinatorischer Bachelorstudiengang of Arts)
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
65
Geschlechterverhältnis
45 % männlich
55 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
20
Absolvent:innen pro Jahr
40

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Nebenfach
9
63

Das Studium

Art des Studiengangs
Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Schwerpunkte Humangeografie
Die Studierenden lernen die grundlegenden Konzepte und Methoden der klassischen und modernen Humangeographie zur Beschreibung und Erklärung von sozialräumlichen Strukturen und Prozessen. Sie werden zudem in die Lage versetzt, theoretisch bekannte Fakten und Zusammenhänge vor Ort zu erkennen und zu bewerten. Die Qualifikation umfasst weiterhin die eigenständige Bewertung und Präsentation ausgewählter humangeographischer Erkenntnisse anhand von Texten, Daten und kartographischen Darstellungen.
Schwerpunkte Physische Geografie
Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse aus allen Teilbereichen der Physischen Geographie und befassen sich mit den komplexen Wechselwirkungen zwischen ihren einzelnen Teilbereichen und der Landschaft. Ein Überblick wird verschafft über die grundlegenden Aspekte der Geologie, Geomorphologie und Bodenkunde sowie der Klimatologie, Biogeographie und Hydrogeographie als Teildisziplinen der Physischen Geographie.
Ausbildung in geografischen Methoden
Neben dem Grundlagenmodul, in dessen Verlauf den Studierenden die wichtigsten Methoden des Faches sowie einführende und vertiefende Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt werden, besteht die Option im Wahlpflichtbereich weiterführendes Wissen in Geländemethoden und Geomatik zu erwerben. Dort werden u.a. Kenntisse in der Handhabung grundlegender physisch-geographischer Aufnahme- und Messverfahren vermittelt sowie die Verarbeitung und Auswertung von Mess- und Geodaten mit klassischen geographischen Methoden sowie modernen Informations- und Kommunikationstechnologien.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Leitidee des Teilstudiengangs ist die Vermittlung grundlegender Inhalte der Geographie und somit die interdisziplinäre Ausrichtung des Fachs auf das Leitbild der Nachhaltigkeit. Ein zentraler Bestandteil des Studiums ist auch die Teilnahme an Exkursionen. Das Studium gliedert sich in einen Kernbereich (theoretische und methodische Grundlagen) und drei Profilbereiche (Spezialisierung). Mit dem Teilstudiengang können Sie sich auf das weiterführende Studium mit dem Abschluss Master of Education vorbereiten, der wiederum die Voraussetzung für den Vorbereitungsdienst zum Schuldienst darstellt.

Außercurriculare Angebote

Eine Vernetzungsmöglichkeit bietet das Mitwirken im BNE-Hochschulnetzwerk, das Studierenden, Dozierenden und Fachleuten offen steht. Durch Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) soll es Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ermöglicht werden, fundiertes Wissen und Kompetenzen zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung zu erwerben. Weitere außercurriculare Angebote in der Geographie werden von der Fachschaft angeboten, wie etwa die Events im Rahmen der Einführungswoche oder Glühweinverkauf zur Vorweihnachtszeit.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
80

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Der Teilstudiengang Geographie kann im Rahmen des Studiengangs Kombinatorischer Bachelor of Arts studiert werden. Das Studium gliedert sich in einen Kernbereich und drei Profilbereiche. Es werden theoretische und methodische Grundlagen des geographischen Denkens vermittelt. Der Teilstudiengang ist nicht nur auf Lehrerbildung und den Zugang zum Master of Education abgestimmt, sondern qualifiziert auch für einen Berufseinstieg in die Bereiche Politikberatung, Beratung in Fragen nachhaltiger Entwicklung, angewandte Stadtforschung und Stadtentwicklung, Regionalentwicklung und Regionalmanagement.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Für Einblicke in das Studium der Geographie an der Bergischen Universität bietet das digitale Mensch-Umwelt Schüler:innenlabor einen außerschulischen Lernort in Zusammenarbeit mit dem zdi-Zentrum BeST. Einen ersten Einblick in das vielfältige Studienangebot geben jährlich im Januar stattfindende Studieninfotage. Dort werden die Studiengänge bzw. die Fächer vorgestellt und die Räumlichkeiten sowie Einrichtungen gezeigt. Im Rahmen der Informationsveranstaltungen werden Kurzvorträge gehalten und alle relevanten Fragen zu Themen rund ums Studium beantwortet.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studierende im ersten Semester haben zu Beginn des Studiums die Möglichkeit an einer Welcome Week teilzunehmen, in deren Rahmen sie mit den Angeboten der Bergischen Universität vertraut gemacht werden und Unterstützung bei der Studienplanung erhalten. Zudem bietet das Projekt "Adaptives Lernen in der Studieneingangsphase" (ALiSe) Studierenden an, ihre Studierfähigkeit in Bezug auf sprachliche Grundliteralitäten in Deutsch als Bildungssprache sowie den mathematischen Basisqualifikationen im Vorfeld und während der ersten Studiensemester abzusichern.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

An der Bergischen Universität gibt es verschiedene Möglichkeiten der sozialen Integration von Studierenden. Zu nennen sind insbesondere die Angebote der einzelnen Fachschaftsabteilungen der Fakultät 2. Darüber hinaus bietet der Hochschulsport weitere Gelegenheiten zur sozialen Vernetzung und Integration. Das Projekt "In Touch" ist auf die Integration internationaler Studierender mit und ohne Fluchthintergrund in Studium und Beruf ausgerichtet. Zudem verfügt die Uni über Angebote diverser Studierendennetzwerke und Gruppen, einen Career Service und Digitale Business-Netzwerke.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Das Start-up Center der Bergischen Universität Wuppertal unterstützt Studierende, Absolvent*innen und Mitarbeitende auf ihrem Weg zur eigenen Gründung, z.B. durch spannende Veranstaltungsangebote rund um das Thema Gründung. Hier können Kontakte zu Gründer*innen der Bergischen Universität hergestellt und Inspiration sowie natürlich Unterstützung für das nächste Gründungsprojekt eingeholt werden.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Exkursionen ins Ausland stellen einen wesentlichen Teil des Geographie-Studiums an der Bergischen Universität dar. Diese führten in den vergangenen Jahren etwa nach Andalusien, Panama und Irland.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften verfügt über einen eigenen IT-Support, zudem besteht über das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) Zugang zu technischen Geräten wie u.a. Laptops, Beamern, Videokameras und Lautsprechern. Über die Universitätsbibliothek wird der Zugang zu fachübergreifenden und fachspezifischen Datenbanken ermöglicht.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die Forschung im Fach Geographie setzt sich zusammen aus den Arbeitsbereichen Geographie und ihre Didaktik/Sozialgeographie sowie Allgemeine Geographie/Mensch-Umwelt Forschung. Ein Schwerpunkt der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses sind zum einen die im Studium verankerten Lehr-Forschungsprojekte sowie die drei Labore. Diese umfassen das Schüler*innenlabor zur Vermittlung physisch-geographischer Kenntnisse im Bergischen Städtedreieck, das VR-Studierendenlabor zur Entwicklung und Anwendung von Virtual Reality (VR) basierenden Lehrmodulen und ein bodenkundliches Soil Science Lab.

Sonstige Besonderheiten

Im Rahmen des BNE-Netzwerks besteht die Möglichkeit, sich mit Fragen im Bereich der Nachhaltigkeit außeinanderzusetzen. Das Fach Geographie beteiligt sich daran mit der Arbeitsgruppe BNE und setzt sich dabei u.a. mit Fragen zu Mensch-Umwelt-Systemen oder verschiedenen Raumkonzepten auseinander. Eine weitere Besonderheit des Faches ist die GeoIT-Laborlandschaft. Hier können Schüler*innen und Studierende in drei Laboren u.a. die Anwendung digitaler Geomedien- und Informationstechnologien erproben oder sich in der Praxis mit VR-Technologie, etwa zur virtuellen Ökosystemanalyse, vertraut machen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.studierendensekretariat.uni-wuppertal.de/de/bewerbung-und-einschreibung/hilfreiches-rund-um-die-bewerbung/so-wird-ausgewaehlt/

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Wuppertal
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 46 Studierenden des Studiengangs Geographie im Kombinatorischen B.A..

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Exkursionen   S
Sind Exkursionen gut organisiert? Gibt es ausreichend Plätze zur Teilnahme?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Geografie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen