Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Umwelt- und Wirtschaftsinformatik

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Umweltwissenschaft, Wirtschaftsinformatik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Birkenfeld
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Umwelt- und Wirtschaftsinformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Trier - Trier University of Applied Sciences
Schneidershof
54293 Trier
Tel: 0651 8103-0
Fax: 0651 8103-333
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Umwelt- und Wirtschaftsinformatik studiere?

Beim Studiengang Umwelt- und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Trier - Trier University of Applied Sciences handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Umweltwissenschaft, Wirtschaftsinformatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Umwelt- und Wirtschaftsinformatik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Birkenfeld angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Birkenfeld angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Umwelt- und Wirtschaftsinformatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Umwelt- und Wirtschaftsinformatik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Umwelt- und Wirtschaftsinformatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Keine Voraussetzungen

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Umwelt- und Wirtschaftsinformatik sind:

Schwerpunkte:
Umweltinformatik, Wirtschaft

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 01.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2023 - 13.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.03.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.03.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Keine Voraussetzungen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Umweltinformatik, Wirtschaft

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 01.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.07.2024
Mit ausländischen Zeugnissen grundsätzlich über www.uni-assist.de; Ausnahmen werden über die Bewerbungsseiten der Hochschule kommuniziert
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2023 - 13.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.03.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.03.2025
Hochschulwechsler:
Bis 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 31.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 31.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Knapper werdende Ressourcen, die Energiewende, der Klimawandel und seine Folgen für die Umwelt stellen unsere Gesellschaft und insbesondere unsere Wirtschaft und Industrie vor immer neue Herausforderungen. Die Informationstechnik wird als eine der Technologien angesehen, die zur Lösung der damit verbundenen Probleme beitragen und eine nachhaltige Entwicklung fördern kann. Der interdisziplinäre Bachelor-Studiengang der Umwelt- und Wirtschaftsinformatik vermittelt und verknüpft hierzu grundlegende Erkenntnisse und Methoden aus der Informatik, den Umweltwissenschaften und der Betriebswirtschaftslehre. Ziel des Studium ist es, die Studierenden auf die vielfältigen Aufgaben vorzubereiten. Sie sollen in der Lage sein, komplexe wirtschafts- und umweltbezogene Probleme zu analysieren und mit wissenschaftlichen Methoden computergestützte Lösungsverfahren zu erarbeiten.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
52
Geschlechterverhältnis
69 % männlich
31 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
14

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Fachausrichtung
Allgemeiner Informatikstudiengang
Praxiselemente im Studiengang
22 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 59 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelor-Studiengang der Umwelt- und Wirtschaftsinformatik bietet ein wissenschaftlich fundiertes, anwendungsnahes Studium, das sich durch ausgeprägte Interdisziplinarität und die Vermittlung von wissenschaftlichen und praxisorientierten Methoden und Verfahren der Informatik, der Umweltinformatik (auch Green IT) und der Wirtschaftsinformatik mit den Anwendungsbereichen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Wirtschaft auszeichnet. Ein Praxissemester garantiert eine praxisnahe Ausbildung. Ein optionales Auslandssemester ermöglicht die Sammlung internationaler Erfahrung.

Außercurriculare Angebote

Neben Karrieremessen und Veranstaltungen des Gründungsbüros gibt es zahlreiche zum Teil von Studierenden organisierte Angebote wie das Green Office (Nachhaltigkeitsbüro), einen Campusgarten, verschiedene Veranstaltungen (z.B. LAN-Partys), einen Programmierclub und Game Jams.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
340
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
4 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Setzen von individuellen Schwerpunkten möglich (z.B.Anwendungen der Künstlichen Intelligenz, Mechatronische Systeme); Zahlreiche Module mit Wahlmöglichkeiten, bspw. Projektarbeiten; Integration von studentischen Projektarbeiten in Forschungsprojekten bereits in den Bachelor-Studiengängen; Projekte mit hoher Interdisziplinarität; Alle Studiengänge mit Praxissemester, das wahlweise komplett im Ausland absolviert werden kann. Auch können einzelne Module, Projekte oder Abschlussarbeit dort absolviert werden.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Projekte, Abschlussarbeiten oder Anstellung in aktuellen Forschungsprojekten

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Veranstaltungen an der Hochschule: Infoabende, Tag der offenen Tür, Schülerferienkurse, Klassenbesuche am Campus, Innovationslabor Digitalisierung, IoT-Werkstatt, Kinder-Uni; Externe Veranstaltungen: Infostände u. Vorträge an Schulen; MINT-Schnupperveranstaltungen, Messen (z.B. Vocatium); Weitere Infos: https://www.umwelt-campus.de/studium/studienangebot-weiterbildung/infos-fuer-studieninteressierte

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Online-Vortests zu Mathe, Physik und Chemie, Brückenkurse, Welcome-Events, Online Welcome-Kurs "Dein Studienstart", Blended Learning online Kurs "Studieren – aber richtig" (Lernstrategien, Zeitmanagement, Bibliotheksnutzung) in englischer und deutscher Sprache, Begleitende App "DigiStart", Schreibwerkstatt, Workshops zu Lernstrategien, Prüfungsamt, Stress- u. Zeitmanagement; Weitere Infos: https://www.umwelt-campus.de/studium/informationen-service/studieneinstieg

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Einbindung in verschiedene Gremien (AStA, Fachschaften, Green Office); Kickoff-Veranstaltungen zum Semesterstart; Einführungswoche "Flying Days" zur Vernetzung und Vorstellung des Campus/Campusleben;

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenkontaktmesse: Ziel ist es Studierende, regional als auch überregional, über geeignete Praktikumsstellen in Unternehmen und Absolvent:innen über Stellenangebote für den Berufseinstieg zu informieren. Weitere Infos: https://www.onboarding-trier.de/ Weiterhin sind Praktika im Umwelttechnik-Netzwerk ecoliance möglich. Zudem gibt es Gastvorträge von Unternehmen (z.B. Vortragsreihe: Medieninformatik Spotlights).

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Große Anzahl an Partnerhochschulen in allen Teilen der Welt, außerdem ein hoher Anteil ausländischer Studierender aus aller Welt am Standort.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Università degli Studi di Roma Tor Vergata, Rom, Italien; Università degli Studi di Salerno, Salerno, Italien; Dundalk Institute of Technology (DkIT), Dundalk, Irland; Dalarna University, Dalarna, Schweden; Université de Technologie de Belfort-Montbéliard, Belfort, Frankreich; John von Neumann University, Kecskemét, Ungarn; University of Silesia, Katowice, Polen; Regent University, Accra, Ghana; Clemson University, South Carolina, USA; Ajou University, Suwon, Korea

Besonderheiten in der Ausstattung

Informatiklabore auf neuestem technischen Stand: Software Engineering: agile Entwicklung und Anwendung von Softwaresystemen; Geomatik-Labor: Geoinformatik, Umweltsensorik, Landvermessung; Mikroprozessor-Labor und Makerspace INNODIG: Schaltungsentwicklung, Lötplatz, 3D-Druck, Lasercutter, Isolationsfräse, Sensorik/Aktorik, Internet der Dinge; Medieninformatik-Labore im Bereich von Fotografie/Filmproduktion: hochwertige Kameras, Filmlicht, Studioblitzanlage, Lichtformer sowie Labore für interaktive Medien und Augmented Reality: Multimedia-Anwendungen, 3D-Interaktion, Gestensteuerung.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Im Mittelpunkt der Forschung am Institut für Softwaresysteme (ISS) am Umwelt-Campus Birkenfeld steht eine an Nachhaltigkeit und Ressourceneffizienz ausgerichtete Entwicklung und Anwendung der Informationstechnik. Die Forschung ist durch einen starken Anwendungs- und Praxisbezug geprägt. Es wird erforscht, wie innovative IT-Lösungen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können und welche Auswirkungen die IT auf Mensch, Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft hat. Studierenden werden kontinuierlich Praktika, Praxissemester, Projektarbeiten und Bachelor- und Masterarbeiten angeboten.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

3

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Studierende: Tätigkeit als studentische Hilfskraft; Einbindung in Forschungsprojekte; Tutoren- und Mentorenschulung zur Entwicklung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen. Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen: individueller Qualifizierungsplan; fachliche und überfachliche Weiterbildung; Mitarbeit in Forschungsprojekten zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung durch Publikationen und Projekterfahrung. Promovierende: Einbindung in Forschungsprojekte sowie Coaching; gezielte hoheitliche und industrielle Mittelakquise für Promotionsstellen; Beteiligung am Promotionskolleg Künstliche Intelligenz.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Unternehmensgründung wird seit 2012 durch das Gründungsbüro der Hochschule begleitet und unterstützt. Durch das EXIST-geförderte Projekt "Gründungs- und Innovationsregion Südwest+"(GIS+) wird seit April 2020 unternehmerisches Handeln verstärkt im Curriculum integriert und die Vernetzung zur regionalen Wirtschaft ausgebaut. Speziell für die Fachrichtung Informatik werden Formate konzipiert, aus denen ein interdisziplinäres "Matching" mit Studierenden anderer Fachbereiche hervorgeht. Ausgewiesene "Gründungsprofessor*innen" bauen die branchenspezifische Gründungssensibilisierung aus.

Sonstige Besonderheiten

Der Standort Umwelt-Campus ist in Deutschland Nr.1 und international Nr.6 im weltweiten GreenMetricRanking, welches eine ganzheitliche Bewertung der Nachhaltigkeitsaktivitäten von Hochschulen sicherstellt. Alle Informatik-Studiengänge sind eng verzahnt. Studierende können nicht nur Angebote u. Projekte aus verwandten Studiengängen belegen, interdisziplinäre Projekte auch über Fächergrenzen hinaus sind fester Bestandteil des Studiums. Gemeinsam mit Ingenieuren u. Betriebswirten an einem interdisziplinären Projekt zu arbeiten, ist inspirierend u. eine sehr gute Vorbereitung auf das Berufsleben.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Birkenfeld
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 34 Studierenden der Studiengänge Angewandte Informatik und Künstliche Intelligenz (B.Sc., auch dual mgl.), Medieninformatik (B.Sc., auch dual mgl.) und Umwelt- und Wirtschaftsinformatik (B.Sc., auch dual mgl.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Umweltplanung / Umwelttechnik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Umweltplanung / Umwelttechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen