Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking
Ein Angebot der Georg-August-Universität Göttingen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Anzeige

Chemie

Info
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Chemie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Göttingen
  • Fakultät: Fakultät für Chemie
  • Akkreditierung: Akkreditiert durch ZEvA (Hannover)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Chemie ist eine Querschnittswissenschaft mit vielen angrenzenden Bereichen, die viele interdisziplinäre Arbeiten ermöglicht. Der Bachelor-Studiengang Chemie in Göttingen legt dafür eine solide Basis mit Kompetenzen in den Kernbereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie. Im Wahlbereich sind im fortgeschrittenen Studium Spezialisierungen auf die Bereiche Biomolekulare Chemie, Katalysechemie sowie Technische und Makromolekulare Chemie möglich.

Ab dem vierten Semester kann zwischen zwei Profilen gewählt werden. Das forschungsorientierte Profil bereitet auf ein weiterführendes Master-Studium vor. Dasberufsorientierte Profil setzt Schwerpunkte in Wissenschaftskommunikation, Chemie+Informatik, Umweltwissenschaften oder Chemie+Wirtschaft.

Mögliche Berufsfelder

Mit Bachelor-Abschluss: Wissenschaftsjournalismus, Wissenschaftskommunikation

Mit Master bzw. Promotion: Führungspositionen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, Wissenschaftslaufbahn, Gutachtertätigkeit, Patentwesen, Selbständigkeit, IT-Branche etc.

Chemie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Ansprechpartner:in
Prof. Dr. Dietmar Stalke, Studiendekan
Telefon: 0049 551 3922799
Hochschulstandort
Georg-August-Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel: 0551 39-0
Fax: 0551 39-4135
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemie studiere?

Beim Studiengang Chemie an der Georg-August-Universität Göttingen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Chemie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Göttingen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Göttingen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Chemie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Chemie gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.10.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 12.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 31.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 31.03.2025
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 31.03.2025
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 31.10.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Chemie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Georg-August-Universität Göttingen ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Chemie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Zur Klärung Ihrer Studienmöglichkeiten und zu Fragen der Studienentscheidung setzen Sie sich bitte mit den Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung in Verbindung.
Kontakt über InfoLine:
Tel.: 0551 / 39-113
Mail: infoline-studium@uni-goettingen.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr

Wie ist die Hochschule, die den Studiengang Chemie anbietet, akkreditiert?

Eine Akkreditierung soll die Qualität der Hochschule und des Studienangebots sichern. Für die Georg-August-Universität Göttingen mit dem Studiengang Chemie liegt folgende Akkreditierung vor: Akkreditiert durch ZEvA (Hannover).

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.10.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 30.09.2024
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 12.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 31.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 31.03.2025
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 31.03.2025
Eine möglichst frühe Bewerbung wird dringend empfohlen.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2024 - 31.10.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Hochschulwechsler:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Master- und Ph.D.-Studiengänge: Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter http://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Ab dem Wintersemester 2014/15 entfallen die Studienbeiträge in Niedersachsen.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Zur Klärung Ihrer Studienmöglichkeiten und zu Fragen der Studienentscheidung setzen Sie sich bitte mit den Mitarbeiterinnen der Zentralen Studienberatung in Verbindung.
Kontakt über InfoLine:
Tel.: 0551 / 39-113
Mail: infoline-studium@uni-goettingen.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 9-16 Uhr, Fr 9-13 Uhr
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Ihr Studienstandort: Chemie in Göttingen

Die Göttinger Fakultät für Chemie ist ein sehr renommierter Forschungsstandort. Für das Studium bietet dies den Vorteil, dass frühe Kontakte in den aktuelle Forschungsbetrieb selbstverständlich sind. In der Bachelor-Arbeit bearbeiten die Studierenden bereits ihr erstes eigenes Forschungsprojekt in einer der Arbeitsgruppen der Fakultät.

Beratung und persönliche Betreuung werden groß geschrieben an der Fakultät, die trotz ihrer vergleichsweise geringen Größe die volle Breite der Chemie in Forschung und Lehre abdeckt. Für das weitere Studium - in der Chemie ist die Promotion der Regelabschluss beim Berufseinstieg - bietet die Fakultät das Master-Studium mit verschiedenen Profilierungsmöglichkeiten sowie unterschiedliche Promotionsstudiengänge und Promotionsprogramme an.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
251
Geschlechterverhältnis
64 % männlich
36 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
75

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester
Mittlere Studiendauer
8.4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Lehrprofil
Wahl: Biochemie/Lebenswissenschaften, Theoretische Chemie, Polymerchemie

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Studium vermittelt breite Basiskompetenzen in der Chemie. Die chemischen Veranstaltungen werden ergänzt um Aspekte der Toxikologie und Rechtskunde. Individuelle Schwerpunkte können bei den Schlüsselkompetenzen und im Wahlpflichtbereich (z.B. Biomolekularer Chemie, Theoretische Chemie) gesetzt werden. Das Modul "Chemie im Überblick" vermittelt am Ende des Studiums noch einmal übergreifende Zusammenhänge. Die Veranstaltung findet im Blockformat für ein attraktives gemeinsames Arbeiten statt. "Nachweis Führungskompetenzen für die chemische/pharmazeutische Industrie" möglich.

Außercurriculare Angebote

Vortragsreihe "Berufsbilder in der Chemie", Möglichkeit zum Erwerb des Nachweises "Führungskompetenzen für die chemische/pharmezeutische Industrie" (3 Niveau-Stufen über alle Studiengänge (Ba/Ma/Promotion), diverse soziale Aktivitäten v.a. von der Fachschaft organisiert (Fakultätsfest, Bier&Brezel-Vorträge mit Vorstellung jeweils einer Forschungsgruppe der Fakultät, Sportturniere etc.), Infoveranstaltung zu Bachelorarbeit-Themen.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
650

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Lehre setzt auf breite Basisausbildung in den chemischen Teildisziplinen & einen frühen Forschungsbezug. Die Forschungsschwerpunkte der Fakultät sind im Wahlpflichtbereich des Bachelor-Studiums abgebildet. Enge Vernetzung mit Nachbarfakultäten & außeruniversitären Einrichtungen ermöglicht individuelle Studiengestaltung, flankierende Beratungs- und Serviceangebote inkl. Selbstlern-/Reflexionstools. Für Lehramt-Studierende werden spezifische Lehrveranstaltungen angeboten. Moderne Praktikumsausstattung und Zugang zu Forschungsgeräten. Nachweis Führungskompetenzen möglich.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Durch die Gestaltung als Wahlpflichtstudium ist eine individuelle Schwerpunktssetzung mit starken interdisziplinärem Bezug für Studierende möglich, darunter bis zu 48 Credits, die auf Antrag aus anderen math.-nat. Fakultäten eingebracht werden können. Zusätzlich ist es Studierenden so möglich Ihren Studienverlauf sehr individuell zu planen und es der jeweiligen Lebenssituation anzupassen. Der Studiengang ermöglicht somit besonders gut die Integration eines Auslandsaufenthaltes zu Studienzwecken. Nachweis Führungskompetenzen möglich. Praktika finden direkt in den Forschungsgruppen statt.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Virtuelle Studienorientierung, Schnupperpraktikum in den Herbstferien für Schüler*innen der 11. und 12. Klassen, Schnupperstudium (punktuell oder semesterbegleitend Besuch von Vorlesungen,Frühstudium (mit Erwerbsmöglichkeit Credits für späteres Studium), Universitäts-weite Infotage für Studieninteressierte, individuelle Beratung Studieninteressierter an der Fakultät, Flyer und Infomaterial, Internetseiten-Bereich für Studieninteressierte, Betriebspraktika für Schüler*innen, Beratungsangebote für Studieninteressierte bei Sonderveranstaltungen wie Nacht des Wissens u.ä.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Das Propädeutikum "Chemtroduction" wird als kostenloser, freiwilliger Vorkurs für Studierende vor dem ersten Bachelor-Semester angeboten. Es besteht aus 2 Wochen mit chemischen Inhalten und 2 Wochen mit mathematischen Inhalten. Im Rahmen des Projekts "Chemtools" stehen ein online Self-Assessment, aufgabenbasierte Videotutorials und eine digitale Laborassistenz zur Unterstützung der Studieneingangsphase zur Verfügung. Im Computer-Café stehen studentische Hilfskräfte für praktische Fragen rund um Computer und digitale Tools zur Verfügung.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Im Rahmen des Propädeutikums für angehende Erstsemester-Studierende werden Programmbestandteile zur Unterstützung des Kennenlernens und der Vernetzung angeboten (Spieleabende, Filmabende etc.). Die Orientierungsphase direkt vor Studienbeginn umfasst neben vielen praktischen Informationen für die neuen Studierenden auch umfassende Programmbestandteile zum Kennenlernen (Fakultätsrallye, gemeinsames Frühstück, u.ä.). Ein Erstsemester-Wochenende (Organisation über Fachschaft) ermöglicht zudem kurz nach Beginn des Semesters sich intensiver in privatem Rahmen kennenzulernen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Zahlreiche Firmen stellen sich und ihre Job- und Praktikumsangebote bei der universitätsweiten Karriere- und Job-Messe "PraxisBörse" vor; dabei gibt es auch immer einen spezifischen Tag für Naturwissenschaften. Im Vorfeld bietet die Fakultät für Chemie i.d.R. ein chemiespezifisches Vorbereitungsprogramm an ("How to PraxisBörse"). Die Vortragsreihe "Berufsbilder in der Chemie" bietet jedes Semester Einblick in Job und Karriereweg von Alumni der Fakultät für Chemie. Betriebsexkursionen, i.d.R. organisiert über den CareerService der Uni, ermöglichen des intensive Kennenlernen von Firmen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption),,, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Erasmus-Programm mit 19 Partneruniversitäten. Weltweite Forschungskooperationen, von denen Studierende z.B. bei Abschlussarbeiten im Ausland, Labrotations etc. profitieren. Diverse internationale Forschungsverbünde/Cluster. Internationale Atmosphäre durch Vielfalt der Nationalitäten der Fakultätsmitglieder. Kursangebote in Interkultureller Kompetenz. Zugang zu internationalen Großforschungseinrichtungen. Teilnahmemöglichkeit an internationalen Konferenzen für fortgeschrittene Studierende und Promovierende. Buddy und soziale Aktivitäten für neue internationale Studierende.

Besonderheiten in der Ausstattung

Studierende erhalten früh Zugang zu den modernen Großgeräten der Fakultät, flankiert durch Lehrveranstaltungen zu Methoden der Chemie. Die Fakultät hat Einheiten für Massenspektrometrie und NMR-Spektroskopie; ein NMR-Gerät steht explizit für die Lehre im Praktikum zur Verfügung. Weitere Großgeräte sind div. Röntgendiffraktometer, ESR-Spektrometer, Laser-Systeme, Atomic-Force-Mikroskope, Mößbauer-Spektrometer sowie Eigenbauten, Nutzung durch Studierende erfolgt im Rahmen der Abschlussarbeiten. Zellkulturlabor (mit S1 und S2-Bereichen), Campuslizenzen für diverse chemischespezifische Software

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Neben hochkarätigen Einzelprojekten sind die Fakultätsmitglieder in zahlreichen Forschungsverbünden als Sprecher oder Principle Investigators aktiv. Dabei stehen Themen der drei Forschungsschwerpunkte der Fakultät - "Funktionale Biomolekulare Chemie", "Nachhaltige Synthesechemie" sowie "Analysemethoden zur Molekülinteraktion" im Mittelpunkt. Die Fakultät trägt das International Center for Advanced Studies of Energy Conversion und das Wöhler-Forschungsinstitut für Nachhaltige Chemie. Diverse Forschungsprojekte als Industriekooperationen.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Konzept der Fakultät für wissenschaftliche Karrieren als Rahmen zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses in verbindlich definierten Karrierephasen mit enger Begleitung und Beratung, verlässlicher Finanzierung, Förderung promovierender Eltern etc. Besondere Förderung weiblich geführter Nachwuchsgruppen. Umfassende Begleitung Promovierender in der Graduiertenschule GAUSS.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründungsbeauftragter der Fakultät berät Gründungsinteressierte, Beteiligung der Fakultät am SüdniedersachsenInnovationsCampus, Patentierungs- und Ausgründungsberatung über die MBM Science Bridge. Zertifikat der Universität zum Themenkomplex "Entrepreneuership" und im Schlüsselkompetenzbereich der Chemie-Studiengänge wähl- und anrechenbar.

Sonstige Besonderheiten

Verpflichtende Tutor*innenschule für Übungs-/Seminargruppenbetreuung sowie für Praktika mit freiwilligen Aufbau-Modulen. IT-Infrastruktur mit einem studentischen Computer-Pool sowie Zugang zu Campuslizenzen Microsoft, Origin, ChemDraw) und SciFinder auch für Studierende, begleitende Lehrveranstaltungen und Beratung im Computer-Café. Das "Virtuelle Labor" und Videotutorials vermitteln grundlegende Arbeitstechniken der Chemie in Kurzfilmen. Die Vernetzung des "Göttingen Campus" mit Max-Planck-Instituten etc. bietet für Studierende hohen Zusatznutzen.

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-goettingen.de/de/wie+bewerbe+ich+mich%3f/114963.html

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Göttingen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 45 Studierenden des Studiengangs Chemie (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Fachwissenschaftliche Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Fachübergreifende Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Methodische Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Chemie
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen