Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Informatik

Bachelor
Kassel
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Informatik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Kassel
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Informatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Kassel
Mönchebergstraße 19
34125 Kassel
Tel: 0561 804-0
Fax: 0561 804-2330
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Informatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Informatik studiere?
Beim Studiengang Informatik an der Universität Kassel handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Informatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Informatik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Kassel angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Kassel angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Informatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Informatik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Informatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder berufliche Qualifikation
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2023 - 14.02.2025
Die oben aufgeführte Vorlesungszeit bezieht sich auf die Lehrveranstaltungszeiten. Semesterzeit: Semesterbeginn am 01. Oktober / Semesterende am 31. März.
https://www.uni-kassel.de/uni/studium/im-studium/semester-und-lehrveranstaltungszeiten
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder berufliche Qualifikation
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2023 - 14.02.2025
Die oben aufgeführte Vorlesungszeit bezieht sich auf die Lehrveranstaltungszeiten. Semesterzeit: Semesterbeginn am 01. Oktober / Semesterende am 31. März.
https://www.uni-kassel.de/uni/studium/im-studium/semester-und-lehrveranstaltungszeiten
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 01.09.2024
Beachten Sie bitte aktuelle (ggf. verkürzte/verlängerte) Fristen auf der jeweiligen Studiengangseite der Universität Kassel.
Frist für Biologie (Bachelor of Science), Biologie (Lehramt an Gymnasien) und Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Education): 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Studiengang Bachelor Informatik vermittelt ein breites Basiswissens sowie grundlegende und fachspezifische Kenntnisse und führt zum ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Ziel ist die Vermittlung von Kenntnissen, die zur Ausübung typischer Tätigkeiten eines*r Informatikers*in befähigen und für die praktische Umsetzung in der Anwendung, Erforschung und Entwicklung von Informations- und Kommunikations-Systemen nötig sind.

Die dafür relevanten Konzepte, Methoden, Verfahren und Modelle werden in den Lehrveranstaltungen des Studiengangs vermittelt. Diese werden durch berufsrelevante Schlüsselkompetenzen sowie einen gezielten Einstieg in das universitäre Studium im 1. Semester ergänzt.

Der Studiengang deckt die gesamte Breite der Informatik ab. Die ersten vier Semester sind geprägt von aufeinander aufbauenden Grundlagenveranstaltungen aus der praktischen, technischen und theoretischen Informatik sowie der für Informatiker relevanten Mathematik. Ein breites Angebot an ergänzenden Wahlpflichtveranstaltungen ermöglicht eine individuelle Ausrichtung des Studiums bis hin zur Abschlussarbeit. Ein Großteil der Lehrveranstaltungen wird durch Praktika in unseren Laboren und durch eigenständige studentische Teamarbeit begleitet. Dadurch ist der ständige direkte Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden sichergestellt.

Studium im Praxisverbund
https://www.uni-kassel.de/uni/studium/alle-studiengaenge/studium-im-praxisverbund-/-duales-studium

Ein Studium in Teilzeit ist im Hinblick auf den Studienverlauf in diesem Studiengang gut möglich. Auf Antrag kann eine Einschreibung für ein Teilzeitstudium gem. § 19 Abs. 2 HessHG erfolgen. Es gelten dann die spezifischen Bestimmungen für das Teilzeitstudium. Eine Beratung durch die Fachstudienberatung ist empfehlenswert.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
619
Geschlechterverhältnis
85 % männlich
15 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
161
Absolvent:innen pro Jahr
35

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Allgemeiner Informatikstudiengang

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Grundlagenorientierte Ausbildung in praktischer, technischer und theoretischer Informatik; praxisorientierte Lehre (Projekte, Labore); Studium mit begleitender Ausbildung bei Industriepartnern möglich - "StiP / Studieren im Praxisverbund".

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
720

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Mathematik-Brückenkurse durch promovierte Lehrkräfte als Hilfsangebot an Studierende mit geringeren Zugangsvoraussetzungen bzw. Grundvoraussetzung für den Besuch der Grundlagenveranstaltungen im Bachelor-Studiengang Informatik; außerdem ein verstärktes Angebot von Tutorien durch qualifizierte Tutoren; besondere Vorbereitung auf Inhalte der Theoretischen Informatik.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Thematische Schwerpunktsetzung im Master mit großer Wahlfreiheit bzgl. belegter Lehrveranstaltungen; Wahl eines vorgegebenen Studienschwerpunkts (z.B. Software-Entwicklung, Computational Intelligence and Data Analytics, Informatik für die Gesellschaft, Umweltinformatik, Energieinformatik) oder studieren nach freier, eigener Schwerpunktgestaltung.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationsveranstaltungen (Tag der offenen Tür, Lernlabore, Elternabende...); Mitarbeit an Projekten, Das Schnupperstudium - StudentIn für eine Woche, Studieninfotage, Uniluft schnuppern - Vorlesungsverzeichnis für SchülerInnen; Studiengangsvideos; Informationsbroschüren und Flyer zu den Studienangeboten des Fachbereichs; Schulbesuche; Teilnahme an Bildungsmessen https://www.uni-kassel.de/uni/studium/vor-der-bewerbung/angebote-fuer-schuelerinnen-/-studieninteressierte

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Erstsemestereinführungswoche; Semestereinführung (Fakultät, Fachschaft); Moodle-Einführung; Hilfe bei der Studienverlaufsplanung; Erstsemestersprechstunde und -infostand der Allgemeinen Studienberatung; Workshops zu Studiertechniken; ErstsemestertutorInnen; professorales Mentoring; Erstsemesterfrühstück; Erstsemesterbegrüßung

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Einführungsveranstaltungen; Campus Club; StudienlotsInnen; Fachschaftsaktivitäten und social media Angebote; Sprachkurse der Universität; Angebote aus dem Bereich Gleichstellung und Familie; Welcome week für Internationale Studierende; Erstsemesterbegrüßung

Orientierungsangebote von Unternehmen

Ein Mal jährlich findet eine "Firmenkontaktmesse" im Fachbereich statt. Hier können sich Studierende aller Semesterstufen über spätere Berufsfelder und potentielle Arbeitgeber informieren. Vor Firmenvertretern werden auch kurze "Impulsvorträge" für besonders Interessierte gehalten. Universitätsweite Firmenkontaktmesse "meet" www.uni-kassel.de/uni/studium/kontakt-undberatung/servicestellen/career-service/jobspraktika/firmenkontaktmesse-meet/

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Vorgesehenes Zeitfenster im Bachelor-Studiengang für ein Auslandssemester (5. Semester); im Master-Studiengang jederzeit möglich.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Aalto Univertsity, Finnland; University of Bedfordshire, UK; Universidad Rey Juan Carlos, Spanien; Universidad de Vigo, Spanien; University of Wroclaw, Polen; AGH Wissenschaftlich-Technische Universität Krakau, Polen; Università degli Studi di Parma, Italien; Université de Montpellier, Frankreich; University of Massachusetts, USA; James Cook University, Neuseeland; University of Wisconsin, USA; University of Maryland, USA; Brawijaya University, Indonesien

Besonderheiten in der Ausstattung

Zur Nutzung für Projekt- und Abschlussarbeiten in beiden Studiengängen stehen im Fachbereich ca. 60 Workstations (Fileserver und Mehrprozessorsysteme) zur Verfügung, außerdem eine hohe Anzahl an WLAN-Arbeitsplätzen für Notebooks sowie Hochleistungs-Rechner (z.B. für KI- und 3-D Anwendungen). Handelsübliche Kleinroboter zur Anwendung und Programmierung im Bereich Mobile Autonome Roboter.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Projekt zur Entwicklung wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz für das ITeG-Forschungszentrum. Erforscht und formuliert wird ein "Kommunikationsparadigma": verbindliche Regeln, die im Internet-Zeitalter die Work-Life-Balance ermöglichen.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Großer Anteil an gezielt interdisziplinär ausgerichteter Forschung. Anregung zur Aneignung von fachspezifisch unterschiedlichen Vorgehensweisen. Engmaschige Betreuung und Beratung, Schulungen und überfachliche Qualifizierungsprogramme. Angebote von internationalen Kolloquien und Praxisforen. Weiterhin werden Ringvorlesungen angeboten, die von Vertretern aus der Industrie abgehalten werden, damit sich der Kontakt zwischen Nachwuchs und Wirtschaft beizeiten aufbauen kann. Für weiblichen Nachwuchs besteht ein Frauenförderplan, der mehr Fähigkeiten und Methodik vermittelt als reines Faktenwissen.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Ansprechpartner am Fachbereich Informatik für gründungsinteressierte Studierende oder Wissenschaftliche Mitarbeiter für die Unikat-Agentur bzw. den Ideenwettbewerb. Erstberatung für Gründungsideen und Vermittlung zum UniKasselTransfer Inkubator.

Sonstige Besonderheiten

Kooperation der Informatikfachgebiete mit dem DAAD-Masterstudiengang "Electrical Communication Engineering" am Fachbereich 16; StiP Studium im Praxisverbund für Bachelor/Master-Studiengänge; die Informatik kooperiert zudem mit dem IEE (Fraunhofer) Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-kassel.de/uni/studium/alle-studiengaenge/bachelor-studiengaenge

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Kassel
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 33 Studierenden des Studiengangs Informatik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich 16: Elektrotechnik / Informatik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich 16: Elektrotechnik / Informatik
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich 16: Elektrotechnik / Informatik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen