Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Digital Business

Bachelor of Arts
Weiden
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Data Science, Industrie und Handel, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Berufsintegrierend, Duales Studium, Praxisintegrierend
  • Standort(e): Weiden
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Digital Business im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
Tel: 09621 482-0
Fax: 09621 482-4991
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Digital Business studiere?

Beim Studiengang Digital Business an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Data Science, Industrie und Handel, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Digital Business angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, berufsintegrierendes Studium, duales Studium und als praxisintegrierendes Studium in Weiden angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Weiden angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Digital Business hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Digital Business zu studieren?

Für das Studium des Fachs Digital Business gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Digital Business sind:

Schwerpunkte:
Analytics & Data Management, E-Commerce & Retail Management, Innovation & Process Management

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
04.10.2023 - 19.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
Die Einschreibung erfolgt online. Es kann Abweichungen geben. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Einschreibung erfolgt online.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Einschreibung erfolgt online.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.03.2024 - 08.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Digital Business ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Digital Business gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Hochschulreife
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Analytics & Data Management, E-Commerce & Retail Management, Innovation & Process Management

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
04.10.2023 - 19.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.05.2024 - 15.07.2024
Es können für bestimmte Studiengänge gesonderte Fristen gelten. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
Hochschulwechsler:
01.05.2024 - 15.07.2024
Die Einschreibung erfolgt online. Es kann Abweichungen geben. Eine Übersicht finden Sie hier: https://www.oth-aw.de/studiengaenge-und-bildungsangebote/loslegen/bewerbenimmatrikulieren/bewerben/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.05.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.05.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Einschreibung erfolgt online.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Einschreibung erfolgt online.
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.03.2024 - 08.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Studienbeiträge wurden in Bayern zum Wintersemester 2013/2014 abgeschafft.
Anmerkung:
ie begeistern sich für die Handelsbranche, möchten im gefragten E-Commerce-Markt als MultichannelmanagerIn oder im Dienstleistungsgeschäft der großen Industrieunternehmen als Projekt- oder InnovationsmanagerIn tätig werden? Oder wollen Sie erfahren, wie aus Daten Wissen wird, wie Maschinen lernen und wie die dafür erforderliche Entwicklung von Software und IT funktioniert? Dann empfehlen wir Ihnen, an unserer Hochschule den Bachelorstudiengang Digital Business zu studieren.
Mit den Studienangeboten

- E-Commerce & Retail-Management
- Innovation & Process Management
- Analytics & Data Management

erhalten Sie neben einer fundierten betriebswirtschaftliche Ausbildung Fachwissen, mit dem Sie direkt nach Ihrem Studienabschluss die spezifischen Anforderungen der Wirtschaft und der Digitalisierung meistern können.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
120
Geschlechterverhältnis
52 % männlich
48 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
24
Absolvent:innen pro Jahr
50

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
98.9 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
68
123
VWL
10
25
Recht
10
28
Quantitative Methoden
10
30
Wirtschaftsinformatik
12
20
Sprachen
10
25

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Praxiselemente im Studiengang
22 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 100 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang zeichnet sich durch seine klare Orientierung an den spezifischen Anforderungen des Handels aus. Die Studierenden haben die Wahl zwischen den Vertiefungen E-Commerce & Retail Management, Service and Innovation Management und Finance & Economics. Somit werden diese als spätere Multichannelmanager, als Projektmanager in Handel und bei Dienstleistern, als Innovationsmanager und Unternehmensberater oder zu gefragten Experten in der Finanz- und Versicherungsbranche ausgebildet.

Außercurriculare Angebote

In allen Bachelor- und Master-Studiengängen werden an außercurricularen Angeboten durchgeführt: Summer und Winter Schools; Mentoringprogramme; Career Days; Qualitätszirkel; Gründungsförderung von StartUps; Hackathons; E-Commerce-Nacht; EthikForum; Vortragsreihe der Weiden Business School; Netzwerkveranstaltungen (z.B. Weg in die Promotion); Internationaler Studierenden-Club

Schlüsselkompetenzen

Es gibt ein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen (Min: 8 Credits, Max: 16 Credits). Schlüsselkompetenzen sind zudem in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1380
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Alle Bachelor-Studiengänge werden auch dual angeboten.

Besonderheiten in der Lehre

Innovative didaktische Ansätze und Lehrkonzepte; Semesterprojekte in Unternehmen; verschiedene Formen IT-gestützter Lehre, angef.vom Einsatz von LMS über die Nutzung betriebswirtschaftl. Software (SAP, SPSS, Datastream) bis hin zu IT-gestützten Planspielen und Simulationen; modulares, mit vielen Wahlmöglichkeiten verb. Curriculum; generalistisches und branchenspezifische Studienangebote; Qualitätszirkel, Exkursionen und Einbindung von Gastdozent*innen; fremdsprachige Lehrangebote; Lehre profitiert von akt. Forschungsergebn. und ständigem Kontakt zur Praxis; Englischsprachiger Studiengang

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Rent-a-student-Programm; Schnupperstudium; BewerberInnentag; Tag der offenen Tür; Nacht der Wissenschaften; Studieninfotag für SchülerInnen; Mathematik-Kurse; BevorStudium - berufsbegleitende Studienvorbereitung; Fit ins Studium: Allgemeine Studienkompetenzen; English "Back to Basics"-Refresher; Einführungsworkshop "Rund ums Studium"; Beratung durch Studien- und Careerservice; Partnerschulen.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungstage für international Studierende; Einführungstage für Erstsemester; Studienfachberatung; Beratung durch Studien- und Careerservice; Informationsveranstaltungen zur Schwerpunktwahl etc.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Career-Day; Firmenstipendien; Praxisprojekte; PartnerCircle; Spenden; Praktika; Auslandsaufenthalte.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungstage für international Studierende; Einführungstage für Erstsemester; Studienfachberatung; Beratung durch Studien- und Careerservice; Informationsveranstaltungen zur Schwerpunktwahl etc., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Studiengang International Business zu 100 Prozent in englischer Sprache, Zahlreiche internationale Aspekte im Rahmen der regulären Lehre; zahlreiche vollständig englischsprachige Kursangebote und Module, z.B. Cross Cultural Management in Zusammenarbeit mit der Universität Pilsen; Entwicklung eines Double Degree Program mit einer Schottischen Wirtschaftsfakultät, Professor*innen und Lehrpersonal mit internationalem Hintergrund, Summer Schools.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of the Sunshine Coast, Australia; Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis, Brasilien; Shanghai Normal University, China; Gachon University in Seognam, Südkorea; International College of Management in Sydney, Australien; Berkeley College in New York, USA; National University, San Diego, USA; Staatliche Lomonossow Universität Moskau, Russland; Thomas More University, Mechelen, Belgien; Université de Bordeaux, Perigueux, Frankreich; Universidad Rey Juan Carlos, Madrid, Spanien.

Besonderheiten in der Ausstattung

flächendeckendes WLAN am gesamten Campus, 24-Stunden-Bibliothek mit Schleuse, moderne Computerräume mit Öffnungszeiten bis 22 Uhr, zahlreiche betriebswirtschaftliche Software (z.B.SAP, SPSS, Datastream) zugängig inkl. Zertifizierungskursen. Lehrveranstaltungen teilweise über moodle, Videodatenbank von Vorlesungen, Virtuelle Hochschule Bayern aus möglich. Virtual Reality Brille und Eye-Tracking Systeme, Hackathon, Business Labs.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Professur am ifo-Institut für Wirtschaftsforschung (München); Projekt-Forschungsprofessur an der Hochschule; Forschungsschwerpunkte z.B. Big Data, Künstliche Intelligenz in Geschäftsmodellen, Wirtschaftsinformatik, Banken und Finanzen, E-Commerce, Digital Business, verhaltensorientierte Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Intellectual Property (IP)

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Modul "Unternehmensgründung" als Pflichtmodul in den Bachelorstudiengängen, angeboten in Kooperation mit BayStartUP; seit Juli 2016 Kooperationsvertrag zwischen BayStartUp und OTH Amberg-Weiden; Gründungsberater im Fachbereich, eigenes Forschungscluster Unternehmensgründung, Existenzgründung, Nachfolgeplanung und -regelung, aus welchem die Forschungsergebnisse in die Lehre einfließen; Gründungsprogramm Grow4Digital mit belegbaren Modulen und Zertifizierung; konsekutiver Masterstudiengang Digital Entrepreneurship seit WS 19/20,welcher Methoden zur Gründung u.z. Innovationsmanagement liefert.

Sonstige Besonderheiten

WingWave-Programm zur Unterstützung psychisch belasteter Studierender, Kooperationen bei Masterprogrammen: Master Human Resource Management in Kooperation mit OTH Regensburg/TH Deggendorf, Master Wirtschaft und Recht in Kooperation mit HS Aschaffenburg; Master Marketing Management in Kooperation mit Hof, Knigge-Kurse, Studierendenprojekte mit Unis im nahegelegenen Ausland

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

Studierende

Anzahl der Studierenden
16
Geschlechterverhältnis
50 % männlich
50 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
4

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
9 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
98.9 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
68
123
VWL
10
25
Recht
10
28
Quantitative Methoden
10
30
Wirtschaftsinformatik
12
20
Sprachen
10
25

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium beginnt wahlweise im Wintersemester (Oktober) oder im Sommersemester (März). Die Studiendauer beträgt in der Regel 9 Semester Vier Module (Fächer) pro Semester, Präsenzphasen Freitag nachmittags und samstags sowie eine Blockwoche pro Semester, Zusätzlich orts- und zeitunabhängige Erarbeitung von Studieninhalten durch Selbstlernphasen
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 1.928 € pro Semester.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1380
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Innovative didaktische Ansätze und Lehrkonzepte; Semesterprojekte in Unternehmen; verschiedene Formen IT-gestützter Lehre, angef.vom Einsatz von LMS über die Nutzung betriebswirtschaftl. Software (SAP, SPSS, Datastream) bis hin zu IT-gestützten Planspielen und Simulationen; modulares, mit vielen Wahlmöglichkeiten verb. Curriculum; generalistisches und branchenspezifische Studienangebote; Qualitätszirkel, Exkursionen und Einbindung von Gastdozent*innen; fremdsprachige Lehrangebote; Lehre profitiert von akt. Forschungsergebn. und ständigem Kontakt zur Praxis; Englischsprachiger Studiengang

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Rent-a-student-Programm; Schnupperstudium; BewerberInnentag; Tag der offenen Tür; Nacht der Wissenschaften; Studieninfotag für SchülerInnen; Mathematik-Kurse; BevorStudium - berufsbegleitende Studienvorbereitung; Fit ins Studium: Allgemeine Studienkompetenzen; English "Back to Basics"-Refresher; Einführungsworkshop "Rund ums Studium"; Beratung durch Studien- und Careerservice; Partnerschulen.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungstage für international Studierende; Einführungstage für Erstsemester; Studienfachberatung; Beratung durch Studien- und Careerservice; Informationsveranstaltungen zur Schwerpunktwahl etc.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Career-Day; Firmenstipendien; Praxisprojekte; PartnerCircle; Spenden; Praktika; Auslandsaufenthalte.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungstage für international Studierende; Einführungstage für Erstsemester; Studienfachberatung; Beratung durch Studien- und Careerservice; Informationsveranstaltungen zur Schwerpunktwahl etc., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Studiengang International Business zu 100 Prozent in englischer Sprache, Zahlreiche internationale Aspekte im Rahmen der regulären Lehre; zahlreiche vollständig englischsprachige Kursangebote und Module, z.B. Cross Cultural Management in Zusammenarbeit mit der Universität Pilsen; Entwicklung eines Double Degree Program mit einer Schottischen Wirtschaftsfakultät, Professor*innen und Lehrpersonal mit internationalem Hintergrund, Summer Schools.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of the Sunshine Coast, Australia; Universidade Federal de Santa Catarina in Florianópolis, Brasilien; Shanghai Normal University, China; Gachon University in Seognam, Südkorea; International College of Management in Sydney, Australien; Berkeley College in New York, USA; National University, San Diego, USA; Staatliche Lomonossow Universität Moskau, Russland; Thomas More University, Mechelen, Belgien; Université de Bordeaux, Perigueux, Frankreich; Universidad Rey Juan Carlos, Madrid, Spanien.

Besonderheiten in der Ausstattung

flächendeckendes WLAN am gesamten Campus, 24-Stunden-Bibliothek mit Schleuse, moderne Computerräume mit Öffnungszeiten bis 22 Uhr, zahlreiche betriebswirtschaftliche Software (z.B.SAP, SPSS, Datastream) zugängig inkl. Zertifizierungskursen. Lehrveranstaltungen teilweise über moodle, Videodatenbank von Vorlesungen, Virtuelle Hochschule Bayern aus möglich. Virtual Reality Brille und Eye-Tracking Systeme, Hackathon, Business Labs.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Professur am ifo-Institut für Wirtschaftsforschung (München); Projekt-Forschungsprofessur an der Hochschule; Forschungsschwerpunkte z.B. Big Data, Künstliche Intelligenz in Geschäftsmodellen, Wirtschaftsinformatik, Banken und Finanzen, E-Commerce, Digital Business, verhaltensorientierte Betriebswirtschaft, Wirtschaftspsychologie, Intellectual Property (IP)

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Modul "Unternehmensgründung" als Pflichtmodul in den Bachelorstudiengängen, angeboten in Kooperation mit BayStartUP; seit Juli 2016 Kooperationsvertrag zwischen BayStartUp und OTH Amberg-Weiden; Gründungsberater im Fachbereich, eigenes Forschungscluster Unternehmensgründung, Existenzgründung, Nachfolgeplanung und -regelung, aus welchem die Forschungsergebnisse in die Lehre einfließen; Gründungsprogramm Grow4Digital mit belegbaren Modulen und Zertifizierung; konsekutiver Masterstudiengang Digital Entrepreneurship seit WS 19/20,welcher Methoden zur Gründung u.z. Innovationsmanagement liefert.

Sonstige Besonderheiten

WingWave-Programm zur Unterstützung psychisch belasteter Studierender, Kooperationen bei Masterprogrammen: Master Human Resource Management in Kooperation mit OTH Regensburg/TH Deggendorf, Master Wirtschaft und Recht in Kooperation mit HS Aschaffenburg; Master Marketing Management in Kooperation mit Hof, Knigge-Kurse, Studierendenprojekte mit Unis im nahegelegenen Ausland

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Rankingergebnisse für den Standort Weiden
Rankingergebnisse für den Standort Weiden
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen