Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sportwissenschaft

Bachelor
Karlsruhe
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Sport, Sportwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Karlsruhe
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Sportwissenschaft im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Tel: 0721 608-0
Fax: 0721 608-44290
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Sportwissenschaft
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sportwissenschaft studiere?
Beim Studiengang Sportwissenschaft am Karlsruher Institut für Technologie handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Sport, Sportwissenschaft.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Sportwissenschaft angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Karlsruhe angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Karlsruhe angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Sportwissenschaft hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sportwissenschaft zu studieren?
Für das Studium des Fachs Sportwissenschaft gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Sportwissenschaft ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist am Karlsruher Institut für Technologie ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Sportwissenschaft gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Hochschulzugang mit Fachhochschulreife über Deltaprüfung
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Gebühren für internationale Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind
Gebühren für Zweitstudium
Anmerkung:
Kombination mit dem ergänzenden Wahlpflichtfach Sport- und Gesundheitsmanagement oder Sport und Gesundheitspsychologie
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Hochschulzugang mit Fachhochschulreife über Deltaprüfung
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
184
Geschlechterverhältnis
75 % männlich
25 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
28
Absolvent:innen pro Jahr
35

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Theoretischer Anteil
97
Sportpraktischer Anteil
12

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
Sportarten und Bewegungsfelder in Theorie und Praxis, 12 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits, Fachwissenschaftliche Bereiche, 97 Pflichtcredits, 20 Wahlpflichtcredits, Übergreifende Kompetenzbereiche, 12 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits
Praxiselemente im Studiengang
9 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 10 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Ganzheitlicher sportwiss. Ansatz, interdisziplinäre Struktur; Verknüpfung von Forschung und Lehre: Vermittlung von Basiswissen in sozial- und naturwissenschaftlichen Disziplinen sowie in Medizin und Methodenkompetenz; im Vertiefungsbereich fachspezifisch und interdisziplinär im Rahmen eigener Forschungsarbeiten; breitgefächerte Ausbildung in Theorie und Praxis der Sportarten; in den Wahlpflichtfächern 'Gesundheitsmanagement/-psychologie' Vermittlung berufsrelevanter Kenntnisse und Praxiserfahrungen; Erwerb von DVGS-Lizenzen u. Zertifikaten; Erwerb von Trainer-Lizenzen in mehreren Sportarten.

Außercurriculare Angebote

Networking: Jährliche Netzwerkveranstaltung "Karrierewege in der Sportwissenschaft - Alumni stellen sich vor": Hier werden ehemalige Studierende eingeladen, die über ihren Weg in die Berufswelt berichten und für Fragen der Studierenden zur Verfügung stehen. Ein Mitarbeiter einer Personalabteilung steht für Fragen zum Bewerbungsprozess zur Verfügung. Soziale Projekte: Jährliche Weihnachtsvorlesung zu fachfremden Themen, z.B. "Integration von Flüchtlingen durch interkulturelle Sportprogramme" in Kooperation mit der Fachschaft - die Einnahmen aus dem Verkauf gehen sozialen Projekten zu.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
460
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Lehre ist explizit anwendungs- & forschungsorientiert: Vermittlung vertiefenden Fachwissens, Sportfach- & Lehrkompetenz, wissenschaftlicher Methodenkompetenzen und berufsrelevanter Qualifikationen in ausgewogener Studenten-Dozenten-Relation; hoher Theorie-Praxis-Bezug durch Kooperation mit externen Partnern (Bildungseinrichtungen, organisierter Sport, Fitness- und Gesundheitsanbieter, Kliniken, kommunale Einrichtungen, kommerzielle Anbieter); Einbindung in Forschungsdiskurs durch aktive Projektarbeit; hochschulübergreifende Lehrkooperationen; Einbezug von Berufsexperten als Lehrbeauftragte.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Wissenschaftsorientierte Lehre, Einbindung der Studierenden in hausinterne Forschungsprojekte, Nutzung der vorhandenen Labore, Vermittlung vertiefendes Fachwissen, Vertiefende Methodenkenntnisse, Eigene Forschunsprojekte, Kolloquien zur Förderung der Kompetenz "Präsentieren und diskutieren", Lehrveranstaltungen in idealer Studenten-Dozenten-Relation, Profilierung möglich, Lehrveranstaltungen mit externen Partnern (andere Fakukltäten des KIT, andere Sportinstitute über Forschungsverbund Eucor), Einbezug von Berufsexperten in den Lehrveranstaltungen

Fachbezogener Eignungstest

In der fachbezogenen Sporteignungsprüfung wird das Vorhandensein der Basisfähigkeiten in allen für das Studium relevanten Sportdisziplinen abgeprüft. Das Bestehen der Sporteignungsprüfung ist Voraussetzung für die Bewerbung zum Studium der Sportwissenschaft in Baden-Württemberg. WICHTIG: Voraussichtlich ab dem Wintersemester 2024/25 wird die Sporteingangsprüfung für die Bewerbung zum Bachelor of Science bis auf Weiteres ausgesetzt. Die Sporteingangsprüfung muss dann nicht mehr vorgewiesen werden. Für den Education-Studiengang ist die Sporteingangsprüfung weiterhin Voraussetzung.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Ausführliche Internetpräsentation; Teilnahme am Studieninformationstag KIT; CampusTag KIT; Schülerlabor "School goes Biomotion"; Durchführung von Studieninformationstagen an Schulen in der Region; Zentraler Informationstag von KIT, Pädagogischer Hochschule Karlsruhe, Musik- und Kunsthochschule Karlsruhe zu "Lehramt studieren in Karlsruhe"; Zentrale Studienberatung des KIT; BOGY-Praktikum "Sportwissenschaft"; Einladung von Schüler*innen zum Sommerfest des IfSS - Schnuppertag für Studieninteressierte Infoveranstaltung "Karrierewege in der Sportwissenschaft - Alumni stellen sich vor"

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Ausführliche Internetpräsentation; Studiengangspezifische Einführungsveranstaltungen für Erstsemester; Mentorenprogramm für Erstsemester (Kooperation Fakultät/Fachbereich/Fachschaft); Regelmäßige Informationsveranstaltungen zu Studiengängen; individuelle Studiengangberatung; Regelmäßiger Austausch der Institutsleitung sowie den Studiengangkoordinatoren mit Jahrgangssprechern und Fachschaft; Öffentliche Vortragsreihe zu ausgewählten Themen der Sportwissenschaft Infoveranstaltung "Karrierewege in der Sportwissenschaft - Alumni stellen sich vor"

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Fachschaft Sport; Regelmäßiger Austausch zwischen Institutsleitung sowie den Studiengangkoordinatoren und Fachschaft; Fachspezifische O-Phase, organisiert von der Fachschaft; Sommerfest; Weihnachtsvorlesung; Semester-Opening; Semester-Closing; Exkursionen; Gemeinsames Sporttreiben; Regelmäßige Vergabe Förderpreis für soziales Engagement von Sportstudierenden durch den Förderverein des IfSS; Absolventenfeier mit Bewirtung durch ein Orga-Team aus Erstsemester-Studierenden; Selbstverwaltetes Studierendecafe mit integrierten W-Lan-Lernplätzen zur Unterstützung der sozialen Vernetzung

Orientierungsangebote von Unternehmen

Lehrveranstaltung "Zielgruppenspezifische Berufsperspektiven" mit Unternehmensvertretern; Job- und Praktikumsbörse; Kooperation mit Firmen zu unternehmensspezifischen Studienarbeiten; Veranstaltung "Karrierewege in der Sportwissenschaft - Alumni stellen sich vor"; Lehrveranstaltung: Zielgruppenspezifische Berufsperspektiven; Teilnahme an KIT-interner Absolventen-Messe 'Bonding'

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Weltweite Forschungskontakte mit Universitäten und Forschungseinrichtungen für studentische Forschungsarbeiten und Praktika; Durchführung internationaler Tagungen; Beteiligung an Projekten des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (u.a. Gastdozenten- und Studierendenaustausch über Erasmus; derzeit Erasmus-Agreements mit vier Universitäten in Spanien, Frankreich, Norwegen und Griechenland); jährliche Summer Schools (u.a. im Rahmen der European Week of Youth-Sports); Beteiligung in internationalen Forschungs- und Lehrverbünden (z.B. Eucor); Mitarbeit in internationalen Fachgesellschaften

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Université de Strasbourg, Straßbourg, Frankreich; Universidad Politécnica de Madrid, Madrid, Spanien; University of Thessaly, Trikala, Griechenland; Inland Norway University of Applied Sciences (INN University), Elverum, Norwegen; University of Jyväskylä, Jyväskylä, Finnland; University of Bern, Bern, Schweiz; University of Calgary, Calgary, Kanada; Auckland University of Technology, Auckland, Neuseeland; University of Newcastle, Newastle, Australien; Arizona State University, Tempe, USA

Besonderheiten in der Ausstattung

Vollausgestattete Leistungsdiagnostik- und Biomechaniklabore, ab 2024 mit Multifunktionslaufband; Neubauten: 2010 Fitness- und Gesundheitszentrum mit 400qm Gerätepark; 2010 Sporthalle mit elektrisch regelbarer Kletterwand; 2017 Kunstrasen-Spielfeld mit LED-Flutlichtanlagen; 2014 Tartan-Rundbahn mit Lichtschrankenmessung, Basketball-Freiplatz (portable Tribüne); 2014: 2 Beachvolleyball-Felder; 2017 überdachter Multifunktionscourt (Freilufthalle), Boulderwand; 6 Tennisplätze mit Flutlichtanlage); 2017 Motorik- u. Bewegungslabor für Kinder; 25m-Schwimmbad mit elektr. Hubboden

Sporteinrichtungen

Vergabe von Spitzensportstipendien (Deutschlandstipendium); Unterstützung von Spitzensportler*innen (Nachweis erforderlich) aller Fakultäten/Studiengänge in der Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport auf Basis der 2003 unterzeichneten Vereinbarung 'KIT Partnerhochschule des Spitzensports' des Allgemeinen Hochschulsportverbandes durch zentrale Ansprechperson am KIT; am KIT studierende Spitzensportler*innen können Sportstätten (u.a. Schwimmbad hochschuleigenen Fitness-Zentrums 'WalkIn') kostenfrei nutzen. Alleinstellung für Deutschland: Unterstützung Auslandsaufenthalt durch SAMEurope.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungszentrum für den Schulsport und den Sport von Kindern & Jugendlichen (FoSS); Center for the Assessment of Physical Activity (CAPA); Sportmedizinische Leistungsdiagnostik im Gesundheits-, Freizeit- & Leistungssport; Sport- & Ernährungsberatung; BioMotion Center: Bewegungslernen, Bewegungstechnologien, Leistungsdiagnostik; Mental-mHealth-Lab; Sportwissenschaftliches Schülerlabor: School goes Biomotion; Sportentwicklungsforschung; E-Sport und Digitalisierung im Sport; Multidisz. Fußballforschung; Beteiligung an SFB- & interdisz. Verbundvorhaben; BMBF-Langzeitstudie (Motorik-Modul).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Syst. Auswahlverfahren für wiss. Nachwuchs; Promotionsvereinbarungen; regelmäßige Berichte/Beratung; Flexibilisierung Arbeitszeiten/Home Office, insbesondere familienbezogen; Mentorenprogramm; Methoden-, Schreib- & Publikationsworkshops, Präsentationstraining; Schulung von Lehrkompetenzen; interne/externe Fortbildungen; Doktorandenkolloquien mit (inter-)nationalen Partnern; Gastvorträge externer Partner; finanz. Bezuschussung von (inter-)nat. Kongressen; Unterstützung von Auslandsaufenthalten; u. a. MWK- und DFG-Graduiertenkollegs & "KHYS" am KIT; Summer-Schools; (inter-)nat. Nachwuchsgremien

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das KIT bietet im Rahmen des Instituts für Entrepreneurship Lehrveranstaltungen zu Unternehmensgründungen und bietet Beratungsangebote für Ausgründungen. Es finden regelmäßige Vorträge und Workshops zu Unternehmensgründungen statt und es existiert eine eigene Hochschulgruppe zur Thematik. Auswahl an erfolgten Ausgründungen aus dem Bereich Sport & Gesundheit: Vivio Stressmanagement OHG; IFBG – Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung; StraightUp; Top Fitness; Sportapp-Entwicklung UG

Sonstige Besonderheiten

Vernetzung des Instituts in Forschung, Lehre und Wissenstransfer innerhalb der Hochschule (Fachbereiche und Zentren, z.B. House of Competence); Vernetzung mit externen Institutionen: Einbettung in kommunale, landes- und bundesweite Sport-, Bildungs- und Gesundheitsstrukturen; Vernetzung in die Scientific Community: Kooperation mit (sport-)wissenschaftlichen Einrichtungen auf nationaler/internationaler Ebene; Partnerhochschule des Spitzensports: Unterstützung dualer Karrieren in Studium und Spitzensport; Hochschulübergreifende Lehrkooperation mit Uni Heidelberg sowie Päd. Hochschule Karlsruhe

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.sle.kit.edu/vorstudium/studiengaenge.php

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Sportstätten
Gibt es ein vielfältiges Sportangebot? Sind die Sportstätten gut erreichbar und modern ausgestattet?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 118 Studierenden der Studiengänge Sport (B.Ed. LA) und Sportwissenschaft (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Sportstätten   S
Gibt es ein vielfältiges Sportangebot? Sind die Sportstätten gut erreichbar und modern ausgestattet?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Sport / Sportwissenschaft
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen