1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Lebensmittel, Ernährung, Hygiene

Hochschule Albstadt-Sigmaringen

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Albstadt-Sigmaringen. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Gertrud Winkler, Studiendekanin
Tel: +49 (0)7571 / 732-8239
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science (B. Sc.)
Sachgebiet(e):
Ernährungswissenschaft, Lebensmitteltechnologie
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
Standort(e):
Sigmaringen
Fakultät:
Life Sciences
Akkreditierung:
Staatlich
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 732-0
Fax: 07571 732-8229
Weitere Informationen / Services:
www.hs-albsig.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
entsprechend der Auswahlsatzung
Schwerpunkte:
Hygiene, Lebensmittel und Ernährung
Vorlesungszeit:
30.09.2019 - 25.01.2020
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2019
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2019
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Vorlesungszeit:
18.03.2019 - 06.07.2019
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Unsere Studierenden erwerben umfangreiche Kenntnisse im Themenfeld Lebensmittel, Ernährung, Hygiene. Neben den berufsnotwendigen Kompetenzen erlernen und stärken Sie Ihr Selbstmanagement sowie Ihre Führungskompetenzen, um bestens auf Ihr Berufsleben vorbereitet zu sein.
Durch ein vielseitiges Wahlpflicht-Angebot in den Bereichen Lebensmittel und Ernährung sowie Hygiene ermöglichen und begleiten wir darüber hinaus die Entwicklung Ihres individuellen Profils.
Nach dem dritten Semester entscheiden Sie sich für eine der Wahlrichtungen und legen somit speziell nach Ihren Interessen die Weichen für Ihr späteres Berufsleben. Dies eröffnet Ihnen erstklassige Erfolgsaussichten für anspruchsvolle Tätigkeiten als Fach- oder Führungskraft.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Bachelor of Science (B. Sc.)
Sachgebiet(e):
Ernährungswissenschaft, Lebensmitteltechnologie
Regelstudienzeit:
7 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
Standort(e):
Sigmaringen
Fakultät:
Life Sciences
Akkreditierung:
Staatlich
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 732-0
Fax: 07571 732-8229
Weitere Informationen / Services:
www.hs-albsig.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
entsprechend der Auswahlsatzung
Schwerpunkte:
Hygiene, Lebensmittel und Ernährung
Vorlesungszeit:
30.09.2019 - 25.01.2020
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2019
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2019
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Vorlesungszeit:
18.03.2019 - 06.07.2019
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
Anmerkung:
Unsere Studierenden erwerben umfangreiche Kenntnisse im Themenfeld Lebensmittel, Ernährung, Hygiene. Neben den berufsnotwendigen Kompetenzen erlernen und stärken Sie Ihr Selbstmanagement sowie Ihre Führungskompetenzen, um bestens auf Ihr Berufsleben vorbereitet zu sein.
Durch ein vielseitiges Wahlpflicht-Angebot in den Bereichen Lebensmittel und Ernährung sowie Hygiene ermöglichen und begleiten wir darüber hinaus die Entwicklung Ihres individuellen Profils.
Nach dem dritten Semester entscheiden Sie sich für eine der Wahlrichtungen und legen somit speziell nach Ihren Interessen die Weichen für Ihr späteres Berufsleben. Dies eröffnet Ihnen erstklassige Erfolgsaussichten für anspruchsvolle Tätigkeiten als Fach- oder Führungskraft.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Wie werden hochwertige Lebensmittel sicher und nachhaltig hergestellt, verpackt und vertrieben? Was hat es mit den verschiedensten Ernährungsweisen von Detox bis Paleo auf sich? Wie schafft es die Gemeinschaftsgastronomie Tausende von Essensgästen jeden Tag pünktlich zu versorgen? Was muss wann wie gereinigt oder desinfiziert werden, um Lebensmittel, Kosmetika, Pharmazeutika und Medizinprodukte hygienisch einwandfrei zu produzieren? Was macht ein Krankenhaus hygienisch sicher? Wen solche Fragen interessieren, ist im Studiengang Lebensmittel, Ernährung und Hygiene genau richtig.

Was erwartet mich im Studiengang Lebensmittel, Ernährung, Hygiene?

Der Studiengang kombiniert naturwissenschaftliches Grundwissen mit lebensmittel- und hygienespezifischen, ernährungsphysiologischen, ingenieurwissenschaftlich-technischen, ökologischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Sensorische, physikalische, chemische, mikrobiologische und moderne molekularbiologische Analysemethoden ergänzen die Ausbildungsinhalte sinnvoll.

Ist tatsächlich Sägemehl im Fruchtjoghurt? Werden Kühlschränke zukünftig wirklich selbstständig einkaufen und sich mit dem Herd abstimmen? Diese und viele weitere spannende Fragen können unsere Studierenden mit erfolgreichem Abschluss beantworten. Sie kennen sich aus mit allen Fragen rund um Lebensmittel, Ernährung und Hygiene und verfügen über eine anwendungsorientierte Ausbildung für den gesamten Bereich der Ernährungswirtschaft sowie für verwandte Branchen.

Stimmen von Studierenden

Vielseitig und praxisnah

Der Bachelor-Studiengang Lebensmittel, Ernährung, Hygiene ist äußerst vielseitig und dabei immer praxisorientiert. Er ist die ideale Hochschulausbildung für eine erfolgreiche Karriere als Fach- oder Führungskraft in attraktiven und sehr krisenfesten Branchen. Dazu zählen die gesamte, überwiegend mittelständische Ernährungswirtschaft, Anbieter von Versorgungsdienstleistungen, Hersteller von Geräten zur Lebensmittelverarbeitung und -lagerung, Anbieter von Reinigungstechnologie sowie Kosmetik-, Pharma- und Medizintechnikbetriebe.

 

Unsere Absolventinnen und Absolventen besetzen qualifizierte Positionen in namhaften Unternehmen in der Region und weltweit. Basis dieses Erfolgs sind die enge Verknüpfung von Wissenschaft und Praxis, effektive und abwechslungsreiche Lehrmethoden und die moderne Ausrichtung und hervorragende Ausstattung unseres Studiengangs.

 

Die Masterstudiengänge Facility and Process Design sowie Biomedical Sciences bieten den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Lebensmittel, Ernährung, Hygiene die Möglichkeit zur fachlichen wissenschaftlichen Vertiefung. Dadurch eröffnen sich weitere interessante Perspektiven – in der beruflichen Praxis wie auch in der angewandten Forschung bis hin zur Promotion. Selbstverständlich qualifiziert der Abschluss auch für einschlägige Masterstudiengänge an anderen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften und Universitäten im In‐ und Ausland.

Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen im Studiengang Lebensmittel, Ernährung, Hygiene erwarten als qualifizierte Fach- und Führungskraft vielfältige verantwortungsvolle Aufgaben, beispielsweise…

  • bei Lebensmittelherstellern (z. B. Qualitätsmanagement und Entwicklung)
  • bei Versorgungsdienstleistern, insbesondere in der Gemeinschaftsgastronomie
  • bei Herstellern von Geräten zur Lebensmittelverarbeitung und -lagerung
  • im Bereich Reinigung und Desinfektion
  • bei Herstellern von Kosmetika, Pharmazeutika und Medizinprodukten
  • in der Verbraucher- und Ernährungsberatung
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.