Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Medieninformatik

Bachelor
Stuttgart
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Medieninformatik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Stuttgart
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Medieninformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule der Medien Stuttgart
Nobelstraße 10
70569 Stuttgart
Tel: 0711 8923 10
Fax: 0711 8923 11
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Medieninformatik studiere?

Beim Studiengang Medieninformatik an der Hochschule der Medien Stuttgart handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Medieninformatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Medieninformatik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Stuttgart angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Stuttgart angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Medieninformatik hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Medieninformatik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Medieninformatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Informationen direkt bei der Hochschule.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Medieninformatik sind:

Schwerpunkte:
Computeranimation, Dokumenten- / Wissensmanagementsysteme, Elektronische Medien, Gaming / Spieleentwicklung, Human Computer Interaction (HCI), Informatik, Internettechnologie, Netzwerktechnik, Softwaretechnik, User Interaction

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
Hochschulwechsler:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
Hochschulwechsler:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 28.06.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Medieninformatik ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule der Medien Stuttgart ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Medieninformatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Regelungen gemäß § 58 Absatz 2 Ziffer 6 LHG (Landeshochschulgesetz). Weitere Details über die Studienberatung der Hochschule.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Informationen direkt bei der Hochschule.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Computeranimation, Dokumenten- / Wissensmanagementsysteme, Elektronische Medien, Gaming / Spieleentwicklung, Human Computer Interaction (HCI), Informatik, Internettechnologie, Netzwerktechnik, Softwaretechnik, User Interaction

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
Hochschulwechsler:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
Hochschulwechsler:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.07.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.07.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.07.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 28.06.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.01.
Hochschulwechsler:
15.01.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.01.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.01.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Regelungen gemäß § 58 Absatz 2 Ziffer 6 LHG (Landeshochschulgesetz). Weitere Details über die Studienberatung der Hochschule.
Ansprechpartner/Kontakt:
Annica Funke
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
412
Geschlechterverhältnis
74 % männlich
26 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
103
Absolvent:innen pro Jahr
74

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Interdisziplinär, mit Informatikanteil; Fachrichtung: Medieninformatik
Praxiselemente im Studiengang
26 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 68 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Eine breite und solide Informatikausbildung führt häufig in ein Beschäftigungsverhältnis auch außerhalb des Medienspektrums, z.B.in der allgemeinen Softwareentwicklung. Beispielhaft stehen die Schwerpunkte Softwaretechnologie und Security und die in ihnen erlangte Realisierungskompetenz. Das Profil trägt weiterhin die Auseinandersetzung mit Medien und ihren technischen, ökonomischen und menschlichen Faktoren wie im Beispiel der social media. Dies schließt Usability und User Interface Design ein. Ziel ist Gesamtkompetenz als Alleinstellungsmerkmal bei Systemlösungen im Bereich Infotainment.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
740
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Der Studiengang Medieninformatik bietet nach soliden Informatik-Grundlagen die Möglichkeit der Spezialisierung in Web Development, Game Development, Computergrafik/CA/VR, Künstliche Intelligenz, Netzwerke und IT-Security. Der Studiengang Mobile Medien vermittelt neben der Frontend-Softwareentwicklung (für Web-, Android- und iOS-Anwendungen) Interaktionsgestaltung und Experience Design mit dem Ziel einer breiten Abdeckung des human centered design Prozesses von der Idee bis zur Implementierung. Die Wahlmöglichkeiten der Medieninformatik stehen auch für Mobile Medien offen.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Der Studiengang Computer Science and Media bietet sehr große Wahlmöglichkeiten. Die Studierenden legen am Beginn des Masterstudiums in einem Learning Agreement einen individuellen Studienplan fest, in dem sie zwischen reiner fachlicher Vertiefung (z.B. im Bereich der Künstlichen Intelligenz), einer Verbreiterung der Fach- und Methodenkompetenzen oder einer Mischung (sog. "T-shaped Professional") entscheiden.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninfotage, Studieninfoabende, Schnupperstudium, Tag der offenen Tür, Girls' Day, Kooperationen mit Schulen (z.B. Games im Unterricht), Beteiligung an Messen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Erstsemester-Mentoring, Center for Learning & Development (unterschiedliche Beratungs- und Unterstützungsangebote), Beratung bei Studiendekanen

Orientierungsangebote von Unternehmen

eigene Hausmesse für Unternehmenskontakte

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die HdM pflegt ca. 120 internationale Hochschulpartnerschaften und unterstützt Studierende aktiv bei der Durchführung, Finanzierung und Anrechnung von Auslandssemestern. Zur "internationalization at home" gibt es im Studienbereich Informatik zwei Minor-Programme (Games Technology und App Design/Development), durch die auch ausländische Gaststudierende an Lehrveranstaltungen und Projekten der Studiengänge teilnehmen. Der Studiengang Mobile Medien organisiert regelmäßig Erasmus+ Blended Intensive Programmes (BIP) mit ausländischen Hochschulen (z.B. Irland, Belgien).

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Karel de Grote University of Applied Sciences; Tallinn University; Oulu University of Applied Sciences; Tampere University of Applied Sciences; Université de Lorraine; IADT Dublin; Hogeschool van Amsterdam; NTNU; Jönköping University; Linköping University; University of The West of Scotland

Besonderheiten in der Ausstattung

Sehr gut ausgestattete Labore für Spieleentwicklung und Softwareentwicklung; Games-Labor, CA-Labor, KI-Labor, VR-Labor, Androider Roboter, mobile Medien Lab; Internet Security Lab; Verteilte Systeme Lab; 3D-rendering farm; sehr gute Server-Infrastruktur (virtual machines etc.).

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Der Studienbereich hat Forschungsschwerpunkte in Künstlicher Intelligenz, Automotive Applications, Experience Design, Barrierefreiheit, VR-Anwendungen, Spieleentwicklung, Security, humanoide Roboter. Die Hochschule ist im Bereich Informatik Mitglied im Forschungscampus Arena 2036 und im Cyber Valley Baden-Württemberg (KI-Forschung).

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitarbeit in Forschungsprojekten über Projekt- und Abschlussarbeiten. Promotionsförderung über Promotionskollegs mit den Universitäten Stuttgart und Tübingen sowie über Kooperationen mit ausländischen Hochschulen. Einzelne Kollegen haben über den Promotionsverband BW-CAR Promotionsrecht. Promotions- und Postdoc-Stellen mit Beteiligung in der Lehre in den Studiengängen. Gelegenheit für Doktoranden, eigene Vorlesungen zu entwerfen und zu halten.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Hochschule der Medien ist eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland. Studierende können im Wahlbereich ein Gründerzertifikat erhalten und werden bei eigenen Ideen auf dem Weg zur Gründung aktiv unterstützt.

Sonstige Besonderheiten

Besonders attraktiv finden Studierende das große Angebot an Wahlpflichtveranstaltungen, die ein personalisiertes Studium mit optimalen Entwicklungsmöglichkeiten erlauben, und die Möglichkeit zur Realisierung eigener Projekte, auch in interdisziplinären Teams. Der Studienbereich treibt das Baden-Württembergische Kompetenzzentrum für digitale Barrierefreiheit. Die Hochschule bündelt interdisziplinär Forschungs- und Projekt-Aktivitäten zur Nachhaltigkeit.

Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Stuttgart
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Praxisorientierung in der Lehre
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 43 Studierenden der Studiengänge Medieninformatik (B.Sc.) und Mobile Medien (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Druck und Medien

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Druck und Medien
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen