Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Führungskompetenz und Management im Spitzensport

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Politikwissenschaft, Sport, Sport-, Event- und Kulturmanagement, Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement, Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Berufsbegleitend, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Köln
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Führungskompetenz und Management im Spitzensport im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Deutsche Sporthochschule Köln
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Tel: 0221 4982-0
Fax: 0221 4982-8330
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Führungskompetenz und Management im Spitzensport studiere?

Beim Studiengang Führungskompetenz und Management im Spitzensport an der Deutsche Sporthochschule Köln handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Politikwissenschaft, Sport, Sport-, Event- und Kulturmanagement, Unternehmensmanagement, Organisationsmanagement, Wirtschafts-, Arbeits- und Organisationspsychologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Führungskompetenz und Management im Spitzensport angeboten?

Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium und als Teilzeitstudium in Köln angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Köln angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Führungskompetenz und Management im Spitzensport unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Führungskompetenz und Management im Spitzensport zu studieren?

Für das Studium des Fachs Führungskompetenz und Management im Spitzensport gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Studiengangsspezifische Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Internetseite des Studiengangs unter >>Zielgruppe

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Führungskompetenz und Management im Spitzensport sind:

Schwerpunkte:
Finanzierung, Marketing und Recht im Spitzensport, Interaktion und Ethik, Komplexes Projekt- und Organisationsmanagement, Leadership, Organisationstheoretische Grundlagen des Managements im Spitzensport, Psychologische Grundlagen des Managements im Spitzensport, Soft-Skills, Sozialkompetenz und Stressmanagement, Sportpolitik, Strategie, Controlling und Risikomanagement im Spitzensport, Trainingswissenschaftliche Grundlagen für Manager*innen im Spitzensport

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 02.02.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.09.2024
Änderungen vorbehalten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
20.04.2024 - 31.05.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Studiengangsspezifische Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf der Internetseite des Studiengangs unter >>Zielgruppe
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Finanzierung, Marketing und Recht im Spitzensport, Interaktion und Ethik, Komplexes Projekt- und Organisationsmanagement, Leadership, Organisationstheoretische Grundlagen des Managements im Spitzensport, Psychologische Grundlagen des Managements im Spitzensport, Soft-Skills, Sozialkompetenz und Stressmanagement, Sportpolitik, Strategie, Controlling und Risikomanagement im Spitzensport, Trainingswissenschaftliche Grundlagen für Manager*innen im Spitzensport

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 02.02.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.06.2024 - 15.09.2024
Änderungen vorbehalten.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.06.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.06.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
20.04.2024 - 31.05.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.12.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.12.2024 - 15.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.12.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.12.2024 - 15.01.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
2400.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Die Studiengebühren liegen aktuell bei 2.400 Euro pro Semester. Die Studiengebühren gelten für die Regelstudienzeit von vier Semestern, sind jeweils vor Semesterbeginn zu entrichten und nicht rückerstattungsfähig.

Wird die Regelstudienzeit überschritten, wird für alle nachfolgenden Semester eine reduzierte Studiengebühr von 300 Euro fällig. Alle Studierenden erhalten einen Studienausweis der Sporthochschule und haben Studierendenstatus (z.B. in der Mensa oder der Bibliothek).

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
38
Geschlechterverhältnis
84 % männlich
16 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
22

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
weiterbildender Masterstudiengang, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Der MA-Studiengang "Führungskompetenz und Management im Spitzensport" ist ein vier-semestriger Weiterbildungs-Studiengang. Im gesamten Studiengang sind sieben Präsenzwochen vorgesehen, diese bestehen aus jeweils fünf Tagen mit bis zu zehn Unterrichtseinheiten á 45 Minuten. Ein wesentlicher Teil der Inhalte wird online-basiert vermittelt (e-Lehre). Ein Teil der e-Lehre erfolgt dabei in synchronen Lerneinheiten in der Gesamtgruppe. Weiterhin gibt es asynchrone online-Veranstaltungen, bei denen die Studierenden zu einem selbst gewählten Zeitpunkt eigenständig studieren können.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 9.600 € für das gesamte Studium.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Absolvierenden des Studiengangs bewerten Forschungsergebnisse kritisch und übertragen sie auf die Bedürfnisse ihrer Sportorganisation, entwickeln forschungs- und anwendungsrelevante Ideen in Führungsbereichen im Spitzensport und können diese theoriebasiert in der eigenen Organisation umsetzen, sind in der Lage, eine Führungsposition in einer Sportorganisation zu übernehmen und diese kompetent und handlungssicher auszufüllen, erstellen umfassende Konzepte und treffen komplexe strategische Entscheidungen zur Weiterentwicklung ihrer Organisation im Spitzensport.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
6220
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
1650
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
16 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Themenpalette im Rahmen der Lehr- und Studienangebote der DSHS Köln deckt gleichermaßen geisteswissenschaftliche, sozial- und gesellschaftswissenschaftliche wie lebenswissenschaftliche Aspekte ab. Die Themenfelder der Hochschule, nämlich Leistung, Gesundheit, Bildung und Gesellschaft werden aus den unterschiedlichen Fachperspektiven inter- wie intradisziplinär betrachtet und in vielfältige gesellschaftliche Anwendungsfelder eingeordnet. Die BA-Studiengänge sind in sieben Studienabschnitten zu absolvieren.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Die DSHS vertritt einen akademischen Bildungsanspruch, dessen Basis ebendiese breit angelegte, wissenschaftliche und forschungsorientierte Qualifizierung darstellt. Die Einheit zwischen Forschung und Lehre bildet ein stabiles Fundament der fachwissenschaftlichen, disziplinspezifischen und themenorientierten Ausrichtung in Studium und Lehre. Aufgrund ihrer besonderen monothematischen Ausrichtung hebt die DSHS sich deutlich von anderen Universitäten in Deutschland ab. In nahezu allen inhaltlichen Bereichen ihrer Curricula wird international anerkannte Forschung betrieben.

Fachbezogener Eignungstest

Studieninteressierte der sportwissenschaftlichen Bachelor- und Lehramts-Studiengänge der DSHS Köln müssen zur Bewerbung auf einen Studienplatz im jeweiligen Studiengang die besondere Eignung für das Sportstudium (Sporteignungsprüfung) nachweisen. Der Eignungstest wird zweimal jährlich an mehreren Prüfungstagen durchgeführt. Geprüft werden insgesamt 20 Einzelleistungen in den Sportarten Leichtathletik, Turnen, Schwimmen, Mannschaftsspiel, Rückschlagspiel und Ausdauer. Die Sporteignungsprüfung ist bestanden, wenn in 19 der 20 Einzelleistungen die Leistungsanforderungen erfüllt werden.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die DSHS Köln unterhält mit 60 Universitäten weltweit Kooperations- und Austauschvereinbarungen. Pro Jahr werden im Rahmen dieser Verträge ca. 150 Studierende ins Ausland geschickt. Zusätzlich zu vier vollständig englischsprachigen Masterstudiengängen: M.Sc. Sport Management, M.Sc. Human Technology in Sports and Medicine, M.A. International Sport Development and Politics, M.Sc. Psychology in Sport and Exercise, bietet die DSHS ein internationales Lehrangebot in englischer Sprache auf Bachelor Niveau an. Ferner gibt es englischsprachige Studiengänge im Fort- und Weiterbildungsbereich.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

SUNY Cortland, USA; University of Florida, Gainesville, USA, University of Alberta, Kanada; University of Sao Paolo, Brasilien; Deakin University, Melbourne, Australien; Auckland University of Technology, University of Guadalajara, Mexico; University of Tartu, Estland; University of Northumbria, Großbritannien, Norwegian School of Sport Sciences, Norwegen

Besonderheiten in der Ausstattung

Einzigartige Sportstätten, die in ihrer Komplexität und Ausstattung sowohl in der Lehre als auch in der Forschung oder in der freien Nutzung von Studierenden privat oder im Rahmen des Selbststudiums genutzt werden; einzelne Module wie Laufbahnen, Wände etc. sind einzeln steuerbar, um Detailaspekte zu unterstützen; Beispiele: Outdoor-Leichtatletikstadion mit einer Zusatzlaufbahn mit biomechanischen Messplatten unterlegt, Indoor-Leichtathletikzentrum mit höhenverstellbarer Laufbahn, 50-Meter-Schwimmbahn mit Videokranschiene oder Sprungturm mit Unterwasser-Videobeobachtungsfenster.

Sporteinrichtungen

Hockey-Judo Leistungszentrum , Olympiastützpunkt, Netcologne-Stadion, Radbahn, D-Stipendium, NAVI-MEDI, NADA-Analyse-Labor, Herz-Kreislaufzentrum. 61.000qm Sportflächen, Indoor- und Outdoor Leichtathletikanlage 1600qm, Musisches Forum usw.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschung ist auf Sport und Bewegung als übergreifenden Bezugspunkt ausgerichtet mit den Leitthemen: Leistung (Erfassung, Bewertung & Steuerung körperlicher, psychischer & interpersonaler Leistungsfähigkeit), Gesundheit (körperliche, psychische und soziale Aspekte des Wohlbefindens und der altersgerechten Funktionsfähigkeit), Gesellschaft (Analyse der Entwicklung und Steuerung sportbezogener sozialer Strukturen und des Handelns und der damit verbundenen Effekte), Bildung (Erforschung und Vermittlung der normativen, persönlichkeitsbildenden, erziehenden).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Ziel der Nachwuchsförderung ist die Ausbildung von exzellenten, international ausgerichteten Sportwissenschaftler*innen. Im Fokus sind sowohl Promovierende als auch Postdocs. Elemente der Nachwuchsförderung sind die hochschulinterne Forschungsförderung, ein strukturiertes Promotionsstudium, international ausgerichtete Summer schools sowie eine Postdoc-Förderung.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründungsinteressierte Studierende, Absolvent*innen und Wissenschaftler*innen werden von der Abt. Forschung und wiss. Nachwuchs beraten und unterstützt in Bezug auf Möglichkeiten der Unternehmengründungen und gründungsbezogene Förderprogramme. Hierbei arbeitet die Abt. eng mit dem hochschulgründernetz cologne (hhgnc e.V.) zusammen, das Studierenden, Absolvent*innen sowie Mitarbeiter*innen der Kölner Hochschulen bei allen Fragen rund um das Thema Existenzgründung berät (Gründungsberatung/-coaching, Qualifizierungsprogramm zu gründungsrelevanten Themen, Förderberatung und -unterstützung).

Sonstige Besonderheiten

Innerhalb von Stipendien die von der Hochschule vergeben werden, gibt es eine Kategorie für Studierende mit einer Behinderung. Aktuell erhalten sechs Studierende mit körperlichen Behinderungen ein derartiges Stipendium. Für Studierende mit psychischen Erkrankungen hält die Hochschule ein eigenes Beratungs- und Unterstützungsangebot vor. Die Hochschule erarbeitet aktuell unter Beteiligung des AStA auch für die Studierenden ein Gesundheitsmanagement.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.dshs-koeln.de/studium/studieneinstieg/bachelor/zugangsvoraussetzungen/

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Köln
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Sporthochschule
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Sporthochschule
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Sporthochschule
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Sport / Sportwissenschaft
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen