Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Governance und Public Policy

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Politikwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Darmstadt
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Governance und Public Policy im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Universität Darmstadt
Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt
Tel: 06151 16-01
Fax: 06151 16-25082
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Governance und Public Policy
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Governance und Public Policy studiere?
Beim Studiengang Governance und Public Policy an der Technische Universität Darmstadt handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Politikwissenschaft.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Governance und Public Policy angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Darmstadt angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Darmstadt angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Governance und Public Policy hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Governance und Public Policy zu studieren?
Für das Studium des Fachs Governance und Public Policy gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
B.A. Politikwissenschaft oder J.B.A. Politikwissenschaft der TU Darmstadt oder ein vergleichbarer Studiengang; ggf. schriftliche Eingangsprüfung; ggf. Zulassung unter Auflagen von maximal 30 CP.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Aktuelle Anmeldungsfrist:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
B.A. Politikwissenschaft oder J.B.A. Politikwissenschaft der TU Darmstadt oder ein vergleichbarer Studiengang; ggf. schriftliche Eingangsprüfung; ggf. Zulassung unter Auflagen von maximal 30 CP.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Aktuelle Anmeldungsfrist:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
www.tu-darmstadt.de/bewerbung
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Gute bis sehr gute Englischkenntnisse dringend empfohlen.
Teilzeitstudium: www.teilzeitstudium.tu-darmstadt.de.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
97
Geschlechterverhältnis
68 % männlich
32 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
22
Absolvent:innen pro Jahr
32

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Vertiefte Kenntnisse des Regierens auf verschiedenen Ebenen innerhalb und jenseits des Nationalstaats und über die Staatstätigkeit in vergleichender Perspektive, fokussierte und vertiefte akademische Ausbildung mit dem Ziel der beruflichen Tätigkeit in lokalen und nationalen Verwaltungen und internationalen Organisationen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen, Unternehmen, Parteien oder in der Politikberatung, Wahlbereich mit ergänzenden Fächern.

Besondere Studienelemente/Projektstudium

Forschungskolloquium im Umfang von 2 SWS

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
50 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
930
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
620

Lehre in Kernbereichen

BRD
13,3 %
Vergleich politischer Systeme
15,8 %
EU
11,7 %
Internationale Beziehungen
19,2 %
Theorie/Ideengeschichte
6,7 %
Methoden/Statistik
7,5 %
Weitere Bereiche/Fachdidaktik
25,8 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Der Fachbereich bietet eine integrierte Einführung mit verschiedenen Kursformaten sowie eine flexible Semestergestaltung (Kursangebote auch außerhalb des regulären Turnus). Zudem haben Studierende die Möglichkeit, interdisziplinäre Studienprojekte über Fachbereichsgrenzen hinweg ("KIVA") zu belegen.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Das Institut ist international sehr gut vernetzt und hat offizielle Austauschprogramme mit zwanzig Instituten. Darüber hinaus bestehen durch verschiedene Forschungsprojekte beste informelle Beziehungen zu Kolleg*innen in der EU und unter anderem nach Kanada, Vietnam, Indien, Indonesien, Brasilien, Kuba und Südafrika. Das Institut beteiligt sich schließlich in Forschung und Lehre an den strategischen Partnerschaften der Universität mit der Tongji Universität in Shanghai, China sowie mit der Virgina Tech University in den USA.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Maastricht University, Niederlande; Universidad Autónoma de Madrid, Spanien; Aberystwyth University, UK; Virginia Polytechnic Institute and State University (Virginia Tech), USA; Karlstads universitet, Schweden; Ben-Gurion University of the Negev, Israel; Universidad de Costa Rica, Costa Rica

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Das Institut ist an verschiedenen Verbundprojekten beteiligt: unter anderem am Kopernikusprojekt zur Erforschung der Energiewende; an einer Forschergruppe zu Internationalen Administrationen; an einem VW Projekt welches gemeinsam mit Partnern in Vietnam, Costa Rica sowie England durchgeführt wird und hat darüber hinaus verschiedene DFG, BMBF sowie von Stiftungen finanzierte Forschungsprojekte.

Forschungsthemen in der Lehre

Der zentrale Fokus der politikwissenschaftlichen Forschung des Instituts liegt auf Governance in Mehrebenensystemen. Der Großteil der Seminare vertieft daher Analysen von Governance in Verbindung mit bestimmten Ebenen (lokal, regional, national, transnational). Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind Energie- und Klimapolitik sowie Stadt- und lokale Politikforschung.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Fächerübergreifendes, universitätsweites Förderprogramm (INGENIUM); Graduiertenkolleg "Kritische Infrastrukturen"; Einrichtung von Juniorprofessuren; Zugang zu Weiterbildungsveranstaltungen für Forschung und Lehre; individualisierte Doktorandenkolloquien.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Darmstadt
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen