Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Information Security Management

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Angewandte Informatik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): berufsbegleitendes Studium
  • Standort(e): Wels
Information Security Management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Fachhochschule Oberösterreich
Roseggerstraße 15
4600 Wels
Tel: +43 5 0804 10
Fax: +43 5 0804 11900
E-Mail: info@fh-ooe.at
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Information Security Management studiere?

Beim Studiengang Information Security Management an der Fachhochschule Oberösterreich handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Angewandte Informatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Information Security Management angeboten?

Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Wels angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Wels angeboten.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Information Security Management zu studieren?

Für das Studium des Fachs Information Security Management gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Vorlesungszeit:

Oktober bis Juni

Bewerbungsfrist:

30.06.2023

Einschreibfrist (Beginner):

30.06.2023

Zulassung & Bewerbung

Leider liegen uns keine Zulassungs- oder Bewerbungs-Informationen vor.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Vorlesungszeit:

Oktober bis Juni

Bewerbungsfrist:

30.06.2023

Einschreibfrist (Beginner):

30.06.2023

Sonstiges

Studienbeitrag:
363,36 € / Semester

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2021).

Studierende

Anzahl der Studierenden
43
Geschlechterverhältnis
70 % männlich
30 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
20
Absolvent:innen pro Jahr
15
Absolvent:innen pro Jahr
15

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
54.3 %

Das Studium

Art des Studiengangs
weiterbildender Masterstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Fachausrichtung
interdisziplinär, mit Informatikanteil; Schwerpunkt(e): Softwaretechnik, Künstliche Intelligenz, IT-Sicherheit; Anwendungsbereich(e): Ingenieurwissenschaften, Sozialwissenschaften
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 90 Pflichtcredits aus Informatik, 30 aus Business Management, Law Governance, Risk Management

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Technologie für Informationssicherheit, Management-Systeme für Informationssicherheit, Schutz kritischer Infrastruktur, Business und Information Management, Law, Governance und Risk Management, Berufsbilder: Informationssicherheitsverantwortliche, Expert*innen für Incident Management, Expert*innen für Informationssicherheit und Sicherheitsmanagement in Unternehmensberatungen, Auditierungs- und Zertifizierungsexpert*innen, Verantwortliche bei der Realisierung von Sicherheitskonzepten für vernetzte Informationssysteme (Internet, Intranet, Extranet) u.v.m.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1540
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
510
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
30 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Hoher Praxisanteil, Integration von Forschungs- und Firmenprojekten, Kooperation mit Industriepartnern; viele Vortragende aus der Wirtschaft, unternehmerisches Denken in der Ausbildung, regelmäßige praktische Ausarbeitungen zur Vertiefung der theoretischen Kenntnisse; Training von Personal Skills; Interdisziplinarität und hoher Praxisbezug als fester Bestandteil des Studiums. Studierende, die berufstätig sind, bringen hinsichtlich des konkreten Aufgaben- und Problemspektrums wertvolle eigene Erfahrungen mit.

Besonderheiten in der Lehre

Unsere moderne, top-ausgestattete Fakultät ist im bekannten Softwarepark Hagenberg angesiedelt, der auch zahlreiche IT-Unternehmen und Forschungsinstitute beheimatet und so Ausbildung, Forschung und Wirtschaft im Bereich Informatik in einzigartiger Weise verbindet. Nicht umsonst wird Hagenberg auch das "Silicon Valley Österreichs" genannt. Außerdem kleine Teams, familiäre Atmosphäre, persönliche Betreuung und engagiertes Team an haupt- und nebenberuflich Lehrenden. Die besondere Situation durch die Corona-Krise wurde durch einen Umstieg auf Fernlehre innerhalb von 3 Tagen gemeistert.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Stockholm University, Schweden; Lahti University of Applied Sciences, Finnland; Norwegian University of Science and Technology, Norwegen; Universitat Pompeu Fabra,Spanien; Waterford Institute of Technology,Irland; Iwate Prefectural University, Japan; National Taiwan University of Technology, Taiwan; Universidad de Monterrey, Mexico; Ontario Tech University, Canada; Universidad Argentina de la Empresa, Argentinien

Besonderheiten in der Ausstattung

Ausstattung: 3 FH-Gebäude mit über 18.000 m² Gesamtfläche/12.000m² Nutzfläche, 9 Hörsälen, 19 Seminarräumen und 64 Labors, darunter aufwändig ausgestattete Speziallabors wie das Biolabor, das Live Recording Studio LRS (mit Greenbox) oder das Audiostudio. Zusätzlich nutzt die Fakultät weitere Räumlichkeiten im Softwarepark, vor allem für die Forschung (z. B. das Gebäude SH3) und für die Förderung von Unternehmensgründungen durch Studierende, Alumni und Mitarbeiter*innen; Zugang zu Informatik-Datenbanken; weiterhin: Elektronische Zeitschriften, frei verfügbare Datenbanken und Recherche-Portale.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Forschung & Entwicklung steht am FH OÖ Campus Hagenberg ganz im Zeichen von Informatik, Kommunikation und Medien. 14 Research Groups und zwei Josef Ressel Zentren arbeiten an innovativen Lösungen für die digitale Zukunft und leisten einen wesentlichen Beitrag zur strategischen Entwicklung der F&E im Stärkefeld IKT – Informations- & Kommunikationstechnologien (Schwerpunktthemen Prescriptive Analytics, IT-Security, Human-Computer-Interaction) sowie in fakultätsübergreifenden Centers of Excellence der FH OÖ (Smart Production, Logistik, Medizintechnik, Energie, Automotive & Mobility).

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

13

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Hauptsächlich im Rahmen entsprechender F&E-Projekte Studentische "Potentials" werden im Zuge von Studienprojekten und -arbeiten zur Mitarbeit im Rahmen von F&E-Projekten motiviert. Über Alumni-Netzwerke werden Absolvent als WMA im Rahmen der F&E angestellt oder im Bereich des Studienbetriebs als Lehrnachwuchs (beispielsweise durch Ue, Tut) beschäftigt. Diese werden bei Master- oder Doktoratsstudien gefördert und nach Möglichkeiten von der FH (Netzwerke mit Professoren, Promotionskolleg und Research-Groups bzw. direkt durch Professoren) unterstützt. Neuer Funktionstitel: Assistenzprofessor*in.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Von Studierenden der Fakultät wurden bereits einige sehr erfolgreiche Unternehmen gegründet: z.B. Runtastic; Loxone, bet-at-home uvm. Coworking Space "bytewerk" und Transferzentrum; akostart oö ist Österreichs erstes hochschulübergreifendes Netzwerk für akademische Startups und Spinoffs. Die Träger des Vereins sind die Uni Linz, die FH OÖ und die Kunstuniversität Linz. 2016 wurde mit der Planung und Umsetzung eines Pre-Seed-Accelerator-Programmes am Standort Hagenberg begonnen. Die Fakultät unterstützt dieses Accelerator-Programm zum einen durch Mentoring bzw. Bereitstellung von Infrastruktur.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Hagenberg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2021).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 266 Studierenden der Studiengänge Data Science und Engineering (M.Sc.), Digital Arts (M.A.), Embedded Systems Design (M.Sc.), Energy Informatics (M.Sc.), Human-Centered Computing (M.Sc.), Information Engineering und -Management (M.Sc.), Information Security Management (M.A.), Interactive Media (M.Sc.), Kommunikation, Wissen, Medien (M.A.), Mobile Computing (M.Sc.), Sichere Informationssysteme (M.Sc.) und Software Engineering (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen