Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Business Administration

Bachelor of Arts
Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dortmund, Hamburg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Arts
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre, Data Science, Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft, Marketing, Vertrieb
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Berufsbegleitend
  • Standort(e): Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dortmund, Hamburg
  • Trägerschaft: privat, staatlich anerkannt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Business Administration im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
International School of Management
Otto-Hahn-Straße 19
44227 Dortmund
Tel: 0231 975139-0
Fax: 0231 975139-39
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Business Administration
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Business Administration studiere?
Beim Studiengang Business Administration an der International School of Management handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Arts
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre, Data Science, Finanzwirtschaft, Versicherungswirtschaft, Internationale Betriebswirtschaftslehre, Logistik, Transport, Verkehrswirtschaft, Marketing, Vertrieb.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Business Administration angeboten?
Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium in Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dortmund und Hamburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dortmund und Hamburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Business Administration unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Business Administration zu studieren?
Für das Studium des Fachs Business Administration gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Abitur oder
abgeschlossenes Fachabitur oder
berufliche Qualifizierung (z.B. Meisterbrief, Fortbildungsabschluss, Fachschule)

Bewerber nehmen an einem schriftlichen und mündlichen Eignungstest teil.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Business Administration sind:
Schwerpunkte:
Data Analysis, Finance & Management, International Management, Logistik Management, Sales & Marketing Management, zweiwöchiges Sprachstudium
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Business Administration ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der International School of Management ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Business Administration gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
abgeschlossenes Abitur oder
abgeschlossenes Fachabitur oder
berufliche Qualifizierung (z.B. Meisterbrief, Fortbildungsabschluss, Fachschule)

Bewerber nehmen an einem schriftlichen und mündlichen Eignungstest teil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Data Analysis, Finance & Management, International Management, Logistik Management, Sales & Marketing Management, zweiwöchiges Sprachstudium
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Die International School of Management finanziert sich vollständig über Studienentgelte. Die aktuellen Studienentgelte können Sie der ISM-Webseite entnehmen.
Anmerkung:
Dein Studium ist so aufgebaut, dass du in Vollzeit arbeiten kannst - die ideale Kombination aus örtlicher und zeitlicher Flexibilität und persönlichem Austausch am Campus. Sprich dein Unternehmen an, meist investieren diese gern und zahlen schon mal dein Studium bzw. einen Teil des Studiums.

Beim berufsbegleitenden Bachelor-Studium hast du unter anderem folgende Vorteile:

• Blended Learning - perfekt im Kontext der agilen Arbeitswelt
• zweiwöchiger Auslandsaufenthalt

Die Spezialisierungen International Management, Finance Management , Logistik Management, Sales & Marketing Management und Data Analysis gewährleisten eine individuelle Schwerpunktbildung. Die Studierenden absolvieren zudem ein zweiwöchigen Auslandsaufenthalt an einer renommierten Hochschule in Dublin, Irland.
Außerdem ist die International School of Management AACSB akkreditiert - als aktuell einzige private Fachhochschule mit dieser weltweiten Auszeichnung auf höchster Ebene.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
21
Geschlechterverhältnis
62 % männlich
38 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
4

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium setzt sich aus zwei Elementen zusammen. Blended Learning und Präsenzstudium am Campus an einem Tag pro Woche. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzwoche.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 295 € pro Semester.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Blended Learning Elemente

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
410

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben;Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan verankert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In allen Vollzeit-Bachelor Studiengängen wird darüber hinaus eine zweite Fremdsprache gelehrt. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghui, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
11
Geschlechterverhältnis
73 % männlich
27 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
8

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
7 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium setz sich aus zwei Elementen zusammen. Blended Learning und Präsenzstudium am Campus an einem Tag pro Woche. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzwoche.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 295 € pro Semester.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Blended Learning Elemente

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
230

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben; Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit-Bachelor-Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu, USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghui, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
63
Geschlechterverhältnis
62 % männlich
38 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
26

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der berufsbegleitende Studiengang Business Administration richtet sich an Berufstätige und Auszubildende, die motiviert sind, neben der Berufstätigkeit zu studieren. Die Vorlesungen finden Freitagabends und Samstags statt und lassen sich somit sehr gut, mit dem Berufsalltag kombinieren. Spezialisierungen wie Finance, International Management, Logistik und Sales Management ermöglichen eine individuelle Schwerpunktsetzung.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
600

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben; Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In den Vollzeit-Bachelor-Programmen besteht die Möglichkeit, eine weitere Pflichtfremdsprache zu wählen. Darüber werden zusätzliche Wahlsprachen auf freiwilliger Basis angeboten. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre am Campus gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghai, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Online Tutorials, Moodle, SPSS, Bibliotehksbezogene Datenbanken

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
38
Geschlechterverhältnis
58 % männlich
42 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
7

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium setz sich aus zwei Elementen zusammen. Blended Learning und Präsenzstudium am Campus an einem Tag pro Woche. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzwoche.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 295 € pro Semester.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Blended Learning Elemente

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
570

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben; Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In allen Vollzeit-Bachelor Studiengängen wird darüber hinaus eine zweite Fremdsprache gelehrt. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghui, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
28
Geschlechterverhältnis
50 % männlich
50 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
8

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium setzt sich aus zwei Elementen zusammen. Blended Learning und Präsenzstudium am Campus an einem Tag pro Woche. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzwoche.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 295 € pro Semester.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Blended Learning Elemente

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
530

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben; Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan veranktert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In allen Vollzeit-Bachelor Studiengängen wird darüber hinaus eine zweite Fremdsprache gelehrt. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghui, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lernguppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die ISM hat verschiedene Forschungsinstitute, wo der Schwerpunkt darauf liegt, praxisrelevante Forschung zu betreiben, deren Erkenntnisse einen unmittelbaren Mehrwert haben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Das Institut Entrepreneurship@ISM bietet allen Studierenden Gründungsberatung an, vernetzt mit anderen Gründern und Gründernetzwerken und hat einen eigenen ISM Gründerpreis ausgerufen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung

Studierende

Anzahl der Studierenden
26
Geschlechterverhältnis
54 % männlich
46 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
11

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, ausschließlich berufsbegleitend
Berufsbegleitend: Modell
Das Studium setzt sich aus zwei Elementen zusammen. Blended Learning und Präsenzstudium am Campus an einem Tag pro Woche. Jedes Semester beginnt mit einer Präsenzwoche.
Berufsbegleitend: Kosten
Die Studiengebühr beträgt 295 € pro Semester.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Blended Learning Elemente

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
400

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre ist geprägt durch einen sehr hohen Praxisbezug, durch Professor*innen und Hochschullehrer*innen, die aus der Praxis stammen und durch interaktiven und Dialog orientierten Unterricht.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Workshop Management erleben; Informationsveranstaltungen; Schnuppertage; individuelle Beratungsangebote; diverse Kommunikationswege; Broschüren; Website (z.B. https://www.ism.de/studieninteressierte/infoveranstaltungen); Erklärfilme.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Exkursionen; Career Event; Vorträge; Einbindung in Vorlesungen; Bereitstellung von Praktikumsstellen oder dualen Ausbildungsplätzen; Förderangebote wie das Deutschlandstipendium.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Career Events; Vorträge; Bewerbungstraining; Moodles zu ausgewählten Themen; Intranetplattform; individuelle Betreuung durch Serviceeinrichtungen., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Obligatorische Auslandssemester und Auslandsmodule sind fest im Studienplan verankert. Ebenso wird in allen Studiengängen Business Englisch vermittelt. In allen Vollzeit-Bachelor Studiengängen wird darüber hinaus eine zweite Fremdsprache gelehrt. Durch internationale Studierende und Gastdozent*innen wird die internationale Atmosphäre gestärkt.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Bond University, Gold Coast, Australien; Edinburg Napier University, Edinburg, Großbritannien; INSEEC, Paris, Frankreich; Regent's University, London, Großbritannien; TIO, Utrecht, Niederlande; Universitat de Valencia, Valencia, Spanien; Hawaii Pacific, Honolulu USA; Lund University, Lund, Schweden; Shanghai University, Shanghui, China; The American University of Rome, Rom, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Kleine Lerngruppen in modernen und hell ausgestatteten Räumen. Online-Campussystem vorhanden.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Ca. 15% der Absolvent*innen der ISM sind Gründer und Entrepreneure. Durch Veranstaltungen wird der Austausch zwischen Ehemaligen und Studierenden gefördert.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Hamburg
Rankingergebnisse für den Standort Berlin
Rankingergebnisse für den Standort Dortmund
Rankingergebnisse für den Standort Frankfurt am Main
Rankingergebnisse für den Standort München
Rankingergebnisse für den Standort Köln
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (Hamburg)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (Berlin)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (Dortmund)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (Frankfurt a.M.)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (München)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
BWL-Studiengänge (Köln)
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!