Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung

Bachelor
Magdeburg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Magdeburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Universitätsplatz 2
39106 Magdeburg
Tel: 0391 67-01
Fax: 0391 67-11156
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung studiere?
Beim Studiengang Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Magdeburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Magdeburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung zu studieren?
Für das Studium des Fachs Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
31.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
31.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
31.05.2024 - 15.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Chemieingenieurwesen: molekulare und strukturelle Produktgestaltung gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Außerdem gilt folgendes: Feststellungsprüfung für den Hochschulzugang besonders befähigter Berufstätiger
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
31.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
31.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
31.05.2024 - 15.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Dieser moderne Studiengang ist an der Schnittstelle zwischen Chemie und Ingenieurwissenschaften angesiedelt. Das Studium vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur Entwicklung neuer Materialen, wie z. B. Nanostrukturen und die Auffindung und Synthese neuer Wirkstoffe für die pharmazeutische Industrie. Die Studierenden erhalten dabei Einblick in die Grundlagenforschung, die sich durch eine hohe Anwendungsorientierung auszeichnet so setzen sich die Studierenden z. B. mit der mathematischen Auslegung eines Reaktors für die großtechnische Realisierung der zuvor auf molekularer Ebene erforschten Prozesse ausein­ander. Auch Disziplinen wie Bioprozesstechnik oder Chemische Reaktionstechnik sind Teil des Studiums. Das Studium bietet Einblick in das experimentelle Arbeiten im Labor. Praktika in der Industrie ermöglichen erste Erfahrungen bei der Arbeit mit großtechnischen Produktionsanlagen.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung:
Feststellungsprüfung für den Hochschulzugang besonders befähigter Berufstätiger
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
66
Geschlechterverhältnis
79 % männlich
21 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
19

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Lehrprofil
190 Credits in Pflichtmodulen, 20 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung
Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Kleiner Wahlpflichtanteil ermöglicht bereits im Bachelorstudium eine inhaltliche Schwerpunktsetzung im Hinblick auf das konsekutive Masterstudium; Gemeinsame Module mit den Studierenden der verfahrenstechnisch ausgerichteten Studiengänge gewähren immer wieder Einblick in die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Naturwissenschaftlern und Ingenieuren bei der Betrachtung von stoffwandelnden Prozessen.

Außercurriculare Angebote

Angebote der studentischen Fachschaft, Ladies Night for Women in Engineering Sciences mit Workshops und Vorträge, Preisverleihung des Nachwuchspreises der Ladies Night for Women in Engineering Sciences, Vorstellung verschiedener Unternehmen

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
80

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Problem-based-learning; Professorenmentoring für Erstsemester; Entwicklung von Problemlösungskompetenz im Team; studentische Tutorenprogramme/Mentoring.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Schülerpraktika u. MINT Praktika; CampusdateLive (Hochschulinformationstag); Studienberatung; Kinderuni; Veranstaltung im Schulbereich; Herbst-Uni; Technik Sommercamp; Boys- and Girls Day; Unterstützung bei Schulprojekten u. Projekttagen; Ladies Night für Schüler und Schülerinnen; Student f. 1 Tag; SchüLaTech-außerschulisches technisches Bildungsangebot

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einführungswoche Semesterbeginn; Erstsemesterpatenschaften; Unterstützung durch Mentoren in Studieneingangsphase; Ingenieur*innen Stammtisch; Internationale Willkomenswoche; Willkommenstag; Vorkurse; Beratungsangebote zentral; Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- u. Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt"

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenkontaktmesse, Ladie Night for Women, Women Career Day, IT Messe, Technik Sommercamp, berufsspezifische Messen,

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einführungswoche Semesterbeginn; Erstsemesterpatenschaften; Unterstützung durch Mentoren in Studieneingangsphase; Ingenieur*innen Stammtisch; Internationale Willkomenswoche; Willkommenstag; Vorkurse; Beratungsangebote zentral; Interkulturelle Studierende IKUS; Nightline; Hängematte; Mentoring- u. Tutoring; Studierendenprojekt "Stolpern erlaubt", Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Fakultätskooperationsabkommen mit verschiedenen Universitäten weltweit; Dozent*innen- und Student*innenaustausch weltweit; Partner an der DAAD geförderten Deutsch-Russischen Universität (GRIAT: German Russian Institute of Advanced Technologies); eigenständige internationale Studiengänge (CEE + PSEE).

Besonderheiten in der Ausstattung

Hochwertige Labore auf international kompentenzfähigen Niveau.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Integration in fakultätsübergreifende Forschungverbünde (Medizintechnik, Dynamische Systeme, Automotive, Wirbelschichttechnik); enge Verzahnung mit dem Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Graduate Akademy, Mentoring- und Couchingprogramm "MeCoSa", Transfer- und Gründungszentrum an der OVGU, Sprachenzentrum an der OVGU, Zemtrum für wissenschaftliche Weiterbildung an der OVGU, Career Service, Jobportal JobTeaser, Deutschlandstipendien, Unternehmensstipendien, Famileinstipendien, Graduiertenförderung, Begabtenförderung, weitere verschiedene Stipendienmöglichkeiten

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Technologie- und Gründerzentrum der OVGU, Landesprojekt ego.start, Begleitung und Coaching von Startups

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Rankingergebnisse für den Standort Magdeburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen