Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Germanistik/ Deutsch

Bachelor
Bremen
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Germanistik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Bremen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Germanistik/Deutsch im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Bremen
Bibliothekstraße 1
28359 Bremen
Tel: 0421 218-1
Fax: 0421 218-4259
Weitere Informationen / Services:
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Uni Bozen Uni Bozen
Bachelor in Kunst: Fotografie, Film und digitale Medien


Kunst studieren in Italien an der Freien Universität Bozen und sich kreativ mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen.

  • Kreatives Projektstudium in so genannten Studios
  • Arbeit in State-of-the-Art-Werkstätten
  • Studieren bei renommierten Künstler:innen
Mehr erfahren!
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Germanistik/Deutsch studiere?

Beim Studiengang Germanistik/Deutsch an der Universität Bremen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Germanistik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Germanistik/Deutsch angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Bremen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Bremen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Germanistik/Deutsch hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Germanistik/Deutsch zu studieren?

Für das Studium des Fachs Germanistik/Deutsch gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Germanistik/Deutsch sind:

Schwerpunkte:
Deutsch als Zweitsprache (möglich), Literaturwissenschaft (neue und ältere Literatur vom Mittelalter bis Gegenwart), Medien-/Kommunikationswissenschaft und Terkulturalitätsforschung, Sprachwissenschaft (synchron und diachron)

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Aktuelle Termine unter:
www.uni-bremen.de/studium/starten-studieren/veranstaltungsverzeichnis
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 05.07.2024
Aktuelle Termine unter:
www.uni-bremen.de/studium/starten-studieren/veranstaltungsverzeichnis
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Germanistik/Deutsch ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Bremen ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Germanistik/Deutsch gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Ein Probestudium kann auch ohne fachliche Nähe zur Berufsausbildung und/oder Berufstätigkeit aufgenommen werden.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Deutsch als Zweitsprache (möglich), Literaturwissenschaft (neue und ältere Literatur vom Mittelalter bis Gegenwart), Medien-/Kommunikationswissenschaft und Terkulturalitätsforschung, Sprachwissenschaft (synchron und diachron)

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
Anmerkung:
Ein Probestudium kann auch ohne fachliche Nähe zur Berufsausbildung und/oder Berufstätigkeit aufgenommen werden.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
157
Geschlechterverhältnis
19 % männlich
81 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
27
Absolvent:innen pro Jahr
28

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Ältere Literatur
12
42
Neuere Literatur
18
66
Historische Sprachwissenschaft
3
24
Sprachwissenschaft
18
60

Das Studium

Art des Studiengangs
Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Germanistik

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Konzept des berufsorientierenden Bachelorstudiums vermittelt in einer einjährigen Eingangsphase fachwissenschaftliche Grundlagen und Kompetenzen, um den Studierenden im Anschluss möglichst viele Wahlfreiheiten zu ermöglichen. Wählbar sind Module zu Literatur und Interkulturalität, Literatur und Medien, Sprache und Gesellschaft, Mehrsprachigkeit (DaZ/DaF), zur Psycholinguistik der Mehrsprachigkeit, zur Sprachgeschichte, Literatur des Mittelalters und der frühen Neuzeit sowie zum Niederdeutschen, ergänzt durch einen flexiblen Anteil an praxisorientierten und General-Studies-Angeboten.

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

30 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Außercurriculare Angebote

Das Leitbild des forschenden Studierens führt gelegentlich zu echter Forschung und entsprechendem Transfer. Das ist im fachwissenschaftlichen Studienanteil angelegt, unterstützt wird derlei durch einschlägige Angebote und Unterstützungen im Bereich der General Studies, insbesondere in den Modulen "Selbstorganisierte außeruniversitäre Projektarbeiten" und "Studentische Aktivitäten". Das Studienzentrum des Fachbereichs ermöglicht und fördert entsprechende Projekte.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
27
Studierende am Fachbereich
1800

Lehre in Kernbereichen

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache
14,0 %
Ältere deutsche Literatur
12,1 %
Neuere Literatur
33,6 %
Historische Sprachwissenschaft
0,0 %
Sprachwissenschaft
17,8 %
Weitere Bereiche
22,4 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Der Fachbereich verfügt über ein individuell betreuendes Studienzentrum. Ein entwickeltes Schreibcoaching (Internetportale: "Bremer Schreibcoach", "The Academic Writer’s Workbench") sowie Maßnahmen der BMBF-Initiative "Bildung in Sprache und Schrift" unterstützen den Lernprozess. Über Projekte Forschenden Lernens wird früh ein intensiver Bezug zwischen Forschung und Lehre erreicht. Das Lehrprogramm wird in Studienkommissionen entwickelt, die paritätisch mit Studierenden besetzt sind.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studiengangsbroschüre; Informationstag für Studieninteressierte; Präsentation bei einschlägigen Messen

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungswoche; individuelle Studienfachberatung; Tutorien

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungswoche; individuelle Studienfachberatung; Tutorien, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Fachbereich verfügt über eine Erasmus-Koordinations- und Anerkennungsstelle, die den Auslandsaufenthalt für incomings und outgoings organisiert. Das Erasmus-Mundus-Programm "Deutsche Literatur des Mittelalters im europäischen Kontext", das internationale Masterprogramm "Transnationale Literaturwissenschaft" sowie regelmäßig veranstaltete Sommerakademien ziehen ausländische Studierende und Wissenschaftler*innen an den Fachbereich. Starkes Engagement bei der Einwerbung von Promos-Stipendien, Fulbright- und Humboldt-Gastdozenturen gewährleisten einen intensiven internationalen Austausch.

Besonderheiten in der Ausstattung

Der Fachbereich bietet einen eigenen CIP-Pool und Lernräume, z.T. mit zusätzlichen PC-Arbeitsplätzen. Moderne Medientechnik steht entweder in den Veranstaltungsräumen selbst oder mobil über eine Medienstelle zu Verfügung. Uniweit stehen zudem Arbeitsplätze für Studierendengruppen mit medien-/computertechnischer Ausstattung zur Verfügung.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Forschung des Fachbereichs prägen insbesondere Forschungsprojekte mit interdisziplinärer Ausrichtung, u.a. "Postcolonial Literary/Cultural/Language Studies" [Literatur-, Sprachwissenschaften] - "Fachbezogene Bildungsprozesse in Transformation" [Fachdidaktiken, Fach-, Erziehungswissenschaften] - "Text-Bild-Film"/"Multimodalität" [Sprach-, Literatur-, Kultur-, Medienwissenschaften, Informatik] - "Fiction meets Science" [Literatur-, Naturwissenschaften]. Das Verbundforschungsprojekt "Worlds of contradiction" kontextualisiert die Geisteswissenschaften fachbereichsübergreifend.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Bremen Early Career Researcher Development; BYRD ist das Nachwuchszentrum der Universität Bremen und damit die zentrale Anlaufstelle für Promotionsinteressierte, Promovierende, Postdocs und erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Bremen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich 10: Sprach- und Literaturwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Germanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen