Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Internationaler Studiengang Pflege

Bachelor
Bremen
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Beratung, Gesundheitswissenschaft, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Bremen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Internationaler Studiengang Pflege im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Bremen
Neustadtwall 30
28199 Bremen
Tel: 0421 5905-0
Fax: 0421 5905-2292
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Internationaler Studiengang Pflege studiere?

Beim Studiengang Internationaler Studiengang Pflege an der Hochschule Bremen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Beratung, Gesundheitswissenschaft, Pflegemanagement, Pflegewissenschaft.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 48 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Internationaler Studiengang Pflege angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, internationaler Studiengang und als Teilzeitstudium in Bremen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Bremen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Internationaler Studiengang Pflege hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Internationaler Studiengang Pflege zu studieren?

Für das Studium des Fachs Internationaler Studiengang Pflege gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Besondere Sprachkenntnisse:

Englisch B 1.2

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Internationaler Studiengang Pflege sind:

Schwerpunkte:
Auslandssemester, Kulturelle Vielfalt und Diversität, Medizinische Grundlagen - Krankheitslehre, Pflegeethik / Ethik, Pflegerelevante Rechtsgrundlagen, Pflegewissenschaft, Projektmanagement / Change / Management, Qualität in der Pflege, Skills- / Simulationszentrum / Integrierte Praxismodule, Wissenschaftliches Arbeiten / Forschung / Recherche
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 02.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 05.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Internationaler Studiengang Pflege ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Bremen ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Internationaler Studiengang Pflege gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: insbesondere Anerkennung einer abgeschlossenen Pflegeausbildung,
siehe auch https://www.hs-bremen.de/die-hsb/fakultaeten/gesellschaftswissenschaften/pflegeausbildung-bachelor/

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Besondere Sprachkenntnisse:

Englisch B 1.2
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Auslandssemester, Kulturelle Vielfalt und Diversität, Medizinische Grundlagen - Krankheitslehre, Pflegeethik / Ethik, Pflegerelevante Rechtsgrundlagen, Pflegewissenschaft, Projektmanagement / Change / Management, Qualität in der Pflege, Skills- / Simulationszentrum / Integrierte Praxismodule, Wissenschaftliches Arbeiten / Forschung / Recherche
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 02.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 05.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Das Studium schließt mit zwei Abschlüssen ab: dem Bachelor of Science und der staatlichen Anerkennung als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann.

Der Studiengang ist primärqualifizierend. Das bedeutet, dass die ausschließliche Verantwortung für den gesamten Studienverlauf, einschließlich der berufspraktischen Anteile, bei der Hochschule Bremen liegt. Praxismodule sind fester Bestandteil des Studiums in jedem Semester. Insgesamt absolvieren Sie 13 Praxismodule in unterschiedlichen Gesundheitseinrichtungen, wie zum Beispiel Kliniken, ambulanten Pflegediensten, Beratungsstellen oder in der palliativen Versorgung. Um die Koordination kümmert sich die Hochschule Bremen.

Der Studiengang kann auch in Teilzeit im Rahmen der Ordnung über das Teilzeitstudium an der Hochschule Bremen studiert werden.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Eignungsprüfung
Anmerkung:
insbesondere Anerkennung einer abgeschlossenen Pflegeausbildung,
siehe auch https://www.hs-bremen.de/die-hsb/fakultaeten/gesellschaftswissenschaften/pflegeausbildung-bachelor/
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
112
Geschlechterverhältnis
11 % männlich
68 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
31

Studienergebnis

Credits insgesamt
240
Regelstudienzeit
8 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich
Lehrprofil
240 Pflichtcredits im Fach Pflegewissenschaft. Vertiefungsrichtungen/Spezialisierungen, in Klammern Zahl Pflichtcredits: Praxismodule 7.4, 7.5, 8.2 und 8.3 (24)
Fachausrichtung
beruflich erstausbildender Studiengang
Praxiselemente im Studiengang
58 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 75 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen
Ausbildungsanteile
Präsenzanteile: Hochschule 19%, Praxiseinrichtungen / Praktikum 38%, Selbstlernanteil: 44%

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Primärqualifizierend; Verantwortung für den gesamten Studienverlauf einschließlich der berufspraktischen Anteile liegt bei der Hochschule; europaweit anerkannter Doppelabschluss Bachelor of Science und staatl. anerkannte Berufszulassung; Setzen individueller Schwerpunkte in Wahlpflicht- und Wahlmodulen; Skills- und Simulationszentrum mit professionellen Schauspieler*innen; Auslandssemester, vertiefte Einblicke in andere Gesundheits- und Pflegesysteme; Anschlussfähigkeit an den Master "Internationaler Studiengang Palliative Care" und an das Lehramtstudium "Berufliche Schulen" an der Uni Bremen.

Außercurriculare Angebote

- Kongressteilnahme möglich - Forschungsprojekt "Evidenz in der Praxis" - Ringvorlesung - Möglichkeit, Lehrräume zu mieten, um eigenständig SKills- und Simulationstraining durchzuführen - Study & Care Projekt des Studiengangs in der Regelberatungsangebot der Hochschule integriert - gemeinsame Organisation des Walk of Care Bremen

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
120
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
21.28 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

anteilige interprofessionelle Lehre mit weiteren Gesundheitsstudiengängen an der Fakultät: Angewandte Therapiewissenschaften mit dem Schwerpunkt Physiotherapie oder Logopädie, primärqualifizierender Studiengang Hebammenwissenschaft; internationales Profil mit individueller Begleitung zum Studierendenaustausch; gesellschaftswissenschaftlicher Schwerpunkt

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

enge Kooperation mit den Studiengängen Community Health Care and Nursing und Berufspädagogik Pflegewissenschaft der Universität Bremen und dem Studiengang "Healthy Aging" der Hanzehogeschool Groningen (gemeinsames Modul mit Projektabschluss); viele Kooperationspartner*innen für diverses Lehrpersonal, z.B. Universitätsklinikum Bonn oder Universitätsklinikum Göttingen und weitere; Möglichkeiten der Optionen zum Erwerb der CME; Erwerb von Fortbildungspunkten für Pflegefachpersonen und Praxisanleitende; Öffnung von Modulen im Rahmen "Offene Hochschule", Gewährleistung von Interprofessionalität

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninfotag Studienorientierungsworkshops Rent a Student International Day #Challenge Traumstudium Zukunftstag für Mädchen und Jungen Online-Info-Veranstaltung (Pflege Studieren - Na klar) Ausflugsziel Pflege erleben - Entdeckungstour im Skills- und Simulationszentrum Angebote für FsJ

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

International Day Veranstaltungen der Fachschaft Workshops im Rahmen von StudiumPlus

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Antidiskriminierungstag Veranstaltungen der Fachschaft

Orientierungsangebote von Unternehmen

Antidiskriminierungsfachtag Bremer Pflegetag

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Mehrheit der Studiengänge umfasst obligatorisches Auslandssemester; Hochschule Bremen als Mitglied bei STARS EU: Allianz von neun Hochschulen, um innovative, vielfältige und flexible Bildung zu ermöglichen. Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen "Blended Intensive Programmes", wie bspw. "Healthy Ageing in a global perspective: How can health care professionals contribute to the prevention of non-communicable diseases by targeted eHealth programs?".

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Syddansk Universitet, University College Absalon, Dänemark; HAMK School of Well Being, Tampere University, Finnland; Manipal Academy of Higher Education, Indien; University of Zadar, Kroatien; Hanzehogeschool Groningen, Niederlande; University of KwaZulu-Natal, Südafrika; South Bohemia Budweis, Tsch. Republik; Glasgow Caledonian University, Schottland; Vancouver Island University/über Representanz in Main, Kanada; The Hague University of Applied Sciences, NHL University of Applied Sciences, Niederlande; Malmö University, Fac. Health and Society, Schweden; Centro Universitario Franciscano (UNIFRA), Brasilien; Tallinn University, Estland; University Riga, Lettland

Besonderheiten in der Ausstattung

Zugang zu Datenbanken Medline, Cinahl, Cochrane library, GeroLiet, PubMed, VAR Healthcare etc.; umfangreicher Zugang über die Staatsbibliothek zu fachspezifischen Zeitschriften und Bezugswissenschaften; Skills- und Simulationszentrum

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Fakultät trägt sieben wissenschaftliche Institute, wie dem "Zentrum für Pflegeforschung und Beratung". Zudem engagieren sich die Mitglieder in verschiedenen Forschungsclustern, wie dem "Forschungscluster Lebensqualität", in dem u. a. das Forschungsfeld "Gesundheits- und Pflegeversorgung" vertreten ist. Weiterhin steht die Vernetzung mit den Praxisfeldern im Vordergrund.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Möglichkeit zur kooperativen Promotion mit einer deutschen oder ausländischen Universität; Promotionskolleg zur Unterstützung der Doktorand*innen, inklusive der Beantragung finanzieller Unterstützung; Veranstaltungsreihe "Fokus Forschung" des Forschungsservice für wissenschaftlichen Nachwuchs und Doktorand*innen

Unterstützung von Unternehmensgründungen

umfangreiche Transfer- und Gründungsservices im FreiRAUM@HSB, wie Gründungsberatung, Maker Space, Co-Working Space, Veranstaltungen, Workshops, Netzwerken im Rahmen von BRIDGE - Gründen aus Bremer Hochschulen - sowie Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln.

Sonstige Besonderheiten

Durchführen von Antidiskriminierungstagen mit Workshops durch externe Dozierende

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.hs-bremen.de/studieren/studiengang/internationaler-studiengang-pflege-b-sc/#c2258

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Bremen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 32 Studierenden des Studiengangs Internationaler Studiengang Pflege (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät 3 - Gesellschaftswissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Skills Labs   S
Werden genügend Skills Labs-Plätze für die Anzahl der Studierenden angeboten? Wie ist der Zustand der Ausstattung?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät 3 - Gesellschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Pflegewissenschaft
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen