Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Informatik

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Informatik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Aachen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Informatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Templergraben 55
52062 Aachen
Tel: 0241 80-1
Fax: 0241 80-92312
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Informatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Informatik studiere?
Beim Studiengang Informatik an der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Informatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Informatik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Aachen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Aachen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Informatik hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Informatik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Informatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
RWTH-Zulassung 1. Semester; Teilnahme am studienfeldspezifischen SelfAssessment im Bereich Elektrotechnik, Informatik und Technische Informatik
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Informatik sind:
Schwerpunkte:
Mathematik, Praktische Informatik, Technische Informatik, Theoretische Informatik
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Informatik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Informatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
RWTH-Zulassung 1. Semester; Teilnahme am studienfeldspezifischen SelfAssessment im Bereich Elektrotechnik, Informatik und Technische Informatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Mathematik, Praktische Informatik, Technische Informatik, Theoretische Informatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Eignungsprüfung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
2766
Geschlechterverhältnis
84 % männlich
16 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
548
Absolvent:innen pro Jahr
345

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Allgemeiner Informatikstudiengang; Schwerpunkte: Theoretische Informatik, Technische Informatik, Softwaretechnik, Künstliche Intelligenz

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Ein umfassendes Pflichtangebot deckt die wesentlichen Grundlagen der Informatik und Mathematik ab. Zudem bestehen Vertiefungsmöglichkeiten innerhalb des breiten Angebots der Forschungsthemen in der Informatik der RWTH. Diese umfassen die Bereiche Theoretische Informatik, Software und Kommunikation, Daten- und Informationsmanagement sowie vielfältige Themen der Angewandten Informatik. Des Weiteren wird interdisziplinäre Kompetenz durch ein breites Angebot an Fächern aus verschiedenen Anwendungsbereichen aufgebaut. Ein spezielles Mentoring-Programm ermöglicht einen erleichterten Studieneinstieg.

Außercurriculare Angebote

Für alle Studierenden der Informatik gibt es einmal im Jahr im Rahmen des Tags der Informatik eine Firmenkontaktmesse und eine Party. Einzelne Firmen richten Hackathons oder Workshops aus. Es gibt eine regelmäßige Vortragsreihe zu Themen der Informatik, oft mit interdisziplinärem Bezug. Zudem werden Diskussionsrunden wie der "Security and Privacy Lunch" angeboten, an denen interessierte Studierende teilnehmen können.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
35 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
4640

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Forschung und Lehre der Informatik an der RWTH Aachen sind theoretisch fundiert und gleichermaßen anwendungsbezogen. Die Ausbildung bietet hochkarätige wissenschaftliche Qualifikation mit Praxisbezug von Anfang an. Ein international geprägtes Umfeld und multikulturelle Vielfalt tragen zu einer stimulierenden Lernatmosphäre bei. Enge Kontakte zu Partnerhochschulen, Forschungsinstitutionen und Kooperationspartnern eröffnen unseren Studierenden die Möglichkeit, bereits während des Studiums Netzwerke aufzubauen und national und international Studien- und Berufserfahrungen zu sammeln.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Forschung und Lehre der Informatik an der RWTH Aachen sind theoretisch fundiert und gleichermaßen anwendungsbezogen. Die Ausbildung bietet hochkarätige wissenschaftliche Qualifikation mit Praxisbezug von Anfang an. Ein international geprägtes Umfeld und multikulturelle Vielfalt tragen zu einer stimulierenden Lernatmosphäre bei. Enge Kontakte zu Partnerhochschulen, Forschungsinstitutionen und Kooperationspartnern eröffnen unseren Studierenden die Möglichkeit, bereits während des Studiums Netzwerke aufzubauen und national und international Studien- und Berufserfahrungen zu sammeln.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Es gibt eine Reihe von Angeboten; die meisten umfassen einen oder wenige Tage: Infosphere-Lernlabore, go4IT!-Roboterworkshop, FabLab (Fabrication Laboratory), Schülerpraktika, Spaziergang@Informatik, Helle Köpfe (für hochbegabte Grundschulkinder), Kinderuni, Open Tuesday, Unihits für Kids, Girls'Day, Boys'Day, Schüleruni, Schnupperstudium für Mädchen, Orientierungswoche, Hospitationswoche, Studieren vor dem Abi. Zudem gibt es online das RWTH Self-Assessment und den WebWeiser - Online Hilfe zur Studienentscheidung.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Es werden Vorkurse (Informatik, Mathematik, Online-Mathematik-Brückenkurs (OMB+)) angeboten. Das Studium wird mit einer Einführungswoche für Erstsemester begonnen. Ein intensives Mentoring für Informatik-Studierende im 1. und 2. Semester sowie individuelle Beratungen unterstützen den Studieneinstieg bzw. die Identifikation von Problemen. Die Informatik-Bibliothek bietet Literaturrecherchekurse an.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Discord-Gruppen und gemeinsame Gruppen in Messengerapps wie Telegram unterstützten die Vernetzung und Integration. Der "Vorkurs Informatik" bietet neben der fachlichen Seite auch gemeinsame Unternehmungen an. Durch das Mentoring werden Integration/Vernetzung in Kleingruppen erzielt. Eine Party am "Tag der Informatik" bringt Studierende und Mitarbeitende zusammen. Weiterhin organisiert die Fachschaft Events wie z.B. Exkursionen oder ein Ersti-Grillen unter Einbeziehung der Professor/inenen und der Mitarbeitenden. Aktuell ist auch ein Programm "Meet your professor" in Planung

Orientierungsangebote von Unternehmen

Es werden Rundfahrten zu den IT-Firmen der Region veranstaltet. Verschiedene Firmen bieten zudem Hackatons an. Es gibt eine „Nacht der Unternehmen“ speziell von Unternehmen im IT-Bereich. Einmal im Jahr findet eine Bonding-Messe statt, ebenso eine Informatik-interne Firmenkontaktmesse im Rahmen des "Tags der Informatik".

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Bonn-Aachen International Center for Information Technology, verantwortlich für internationalen Master Media Informatics. Alumni Programm Keep in touch @ informatik. Fachstudienberatung für Auslandsstudien, ERASMUS-Partnerschaften, bilaterale Austauschprogramme, z.B. mit Tshingua oder Tokyo University. Mitgliedschaften in der Academia Europaea. Mitglied in TU9 mit Ausrichtung einer internationalen Sommerschule. Google Faculty Research Awards. Vorstandsmitgliedschaft Informatics Europe. EATC/ACM/IEEE Fellowships.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

École polytechnique fédérale de Lausanne, Schweiz; Aalto University Helsinki, Finnland; VU Amsterdam, Niederlande; Universitat Politècnica de Catalunya, Spanien; Politecnico di Milano, Italien; NTNU Trondheim, Norwegen; Tsinghua University, China; Seoul National University, Korea; Georgia Institute of Technology, Atlanta, USA; University of British Columbia, Kanada

Besonderheiten in der Ausstattung

Das IT-Center stellt generell Dienstleistungen aus den Bereichen Kommunikation (z.B. WLAN, E-Mail), Sicherheit und digitale Lehrangebote (Moodle, RWTHonline, RWTHApp, O365) bereit. Es bietet Studierenden darüber hinaus die Nutzung des hochschuleigenen HPC-Clusters, diverse IT-Kurse sowie zentrale Beratung zu allen Angeboten des IT-Centers (auch via Chat und Social Media). Zusätzlich betreibt die Fachgruppe Informatik ein offenes Fab(rication) Lab(oratory) unter der Leitung der Media Computing Group, die Virtual-Reality-Installation aixCAVE sowie das Schülerlabor "InfoSphere".

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Fast 40 Forschungsgruppen nehmen ein breites Spektrum an Forschungsaktivitäten sowohl in theoretischer als auch in praktischer und technischer Informatik wahr, die sowohl international als auch interdisziplinär geprägt sind. Es existieren enge Kooperationen z. B. mit dem Fraunhofer FIT und dem FZ Jülich. Die Informatik ist umfassend am Exzellenzcluster "Internet of Production" beteiligt und konnte zudem zehn ERC-Grants erlangen. Neben einem Leibniz-Preis und drei Alexander-von-Humboldt-Professuren kann sie zahlreiche Leistungen vorweisen, wie Google Faculty Research Awards.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Bereits in den Masterstudiengängen gibt es stark forschungsorientierte Module für motivierte Studierende. Das Center for Doctoral Studies (CDS) bietet RWTH-weit vielfältige Kurse zur überfachlichen Qualifizierung von Promovierenden, z.B. Kurse zu Projektmanagement, Lehrkompetenz oder Interdisziplinarität. Eine zusätzliche Initiative der Fachgruppe Informatik ist das Promotionscafé. Es ist im Graduiertenkolleg AlgoSyn entstanden und wird seitdem als eigenständige Aktivität betrieben, um über Themen rund über die Promotion zu informieren. Daneben existieren weitere Graduiertenkollegs.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Fachgruppe Informatik arbeitet eng mit dem Gründerzentrum der RWTH zusammen. Die Informatik hat darüber hinaus einen eigenen Startup-Advisor zur Unterstützung bei Gründungen im Bereich Informatik. Die Nähe zur lokalen Industrie (Regina e.V.- Regionaler Industrieclub Informatik Aachen) fördert den Austausch mit bestehenden Firmen, z.B. durch IT-Rundfahrten. Teilweise sind gründungsrelevante Inhalte sogar in der Lehre verankert, z.B. im High-Tech Entrepreneurship Lab.

Sonstige Besonderheiten

Der Bachelor Informatik bietet ein sehr umfassendes Mentoring-Programm, um die Studieneinstiegsphase zu erleichtern. Der enge Kontakt mit der Fachschaft Informatik ermöglicht einen guten Austausch zu Belangen der Studierendenschaft. Durch den Regina e.V. (Regionaler Industrieclub Informatik Aachen) ist eine direkte Anbindung an die lokale Industrie gegeben. Durch vielfältige Kontakte innerhalb der RWTH arbeitet und forscht die Informatik stark interdisziplinär.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.rwth-aachen.de/cms/root/studium/Vor-dem-Studium/Bewerbung-um-einen-Studienplatz/~dqnc/Numerus-Clausus/

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Aachen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Unterstützung für Auslandsstudium
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 446 Studierenden der Studiengänge Informatik (B.Sc.) und Mensch-Technik-Interaktion und -Kommunikation mit technischer Fachrichtung Informatik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät 1 - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät 1 - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät 1 - Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen