Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Bauingenieurwesen

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Bauingenieurwesen, Stahlbau
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): München
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Bauingenieurwesen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für angewandte Wissenschaften München
Lothstr. 34
80335 München
Tel: 089 1265-0
Fax: 089 1265-1490
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Bauingenieurwesen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Bauingenieurwesen studiere?
Beim Studiengang Bauingenieurwesen an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Bauingenieurwesen, Stahlbau.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Bauingenieurwesen angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in München angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in München angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Bauingenieurwesen hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Bauingenieurwesen zu studieren?
Für das Studium des Fachs Bauingenieurwesen gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
1. Nachweis des Abschlusses eines mind. 180 ECTS-Punkte und mind. sechs theoretische Studiensemester umfassenden, abgeschlossenen Studiums des Bauingenieurwesens an einer deutschen Hochschule oder eines gleichwertigen Abschlusses. Studienbewerber:innen, die ihr Erststudium mit dem Prüfungsgesamtergebnis "gut" oder besser absolviert haben, werden ohne weitere Eignungsverfahren zum
Masterstudium zugelassen; Studienbewerber:innen mit einem Prüfungsgesamtergebnis von 2,6 bis 3,0 müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines
Eignungsverfahrens (Aufnahmegespräch) nachweisen.

Oder

2. Nachweis des Abschlusses eines mind. 180 ECTS-Punkte und mind. sechs theoretische Studiensemester umfassenden und mit dem Prüfungsgesamtergebnis "gut" oder besser abgeschlossenen Studiums einer verwandten Fachrichtung an einer deutschen Hochschule oder eines gleichwertigen Abschlusses. In diesem Fall ist stets der Nachweis der fachlichen Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens (Aufnahmegespräch) zu erbringen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Bauingenieurwesen sind:
Schwerpunkte:
Ingenieurbau, Stahlbau Leichtbau Glasbau, Tiefbau und Infraustruktur (an HS Augsburg)
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 23.01.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
1. Nachweis des Abschlusses eines mind. 180 ECTS-Punkte und mind. sechs theoretische Studiensemester umfassenden, abgeschlossenen Studiums des Bauingenieurwesens an einer deutschen Hochschule oder eines gleichwertigen Abschlusses. Studienbewerber:innen, die ihr Erststudium mit dem Prüfungsgesamtergebnis "gut" oder besser absolviert haben, werden ohne weitere Eignungsverfahren zum
Masterstudium zugelassen; Studienbewerber:innen mit einem Prüfungsgesamtergebnis von 2,6 bis 3,0 müssen die fachliche Eignung im Rahmen eines
Eignungsverfahrens (Aufnahmegespräch) nachweisen.

Oder

2. Nachweis des Abschlusses eines mind. 180 ECTS-Punkte und mind. sechs theoretische Studiensemester umfassenden und mit dem Prüfungsgesamtergebnis "gut" oder besser abgeschlossenen Studiums einer verwandten Fachrichtung an einer deutschen Hochschule oder eines gleichwertigen Abschlusses. In diesem Fall ist stets der Nachweis der fachlichen Eignung im Rahmen eines Eignungsverfahrens (Aufnahmegespräch) zu erbringen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Ingenieurbau, Stahlbau Leichtbau Glasbau, Tiefbau und Infraustruktur (an HS Augsburg)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 23.01.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Beim Teilzeitstudium beträgt die Regelstudienzeit 5 Semester.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
127
Geschlechterverhältnis
80 % männlich
20 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
63
Absolvent:innen pro Jahr
65

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
3 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Fachausrichtung
Bauingenieurwesen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Studierenden erhalten eine verbreiterte und zugleich vertiefte Fachkompetenz, die sie für anspruchsvolle Tätigkeiten in Ingenieurbüros, technischen Büros der Bauindustrie und Baubehörden (einschließlich technischer Sonderbehörden wie z. B. amtliche Materialprüfungsanstalten) qualifizieren. Zusätzlich ermöglichen Lehre und Studium, Spezialkenntnisse sowie -fähigkeiten durch ein vertiefendes Eigenstudium zu erwerben und auch in Präsentationen vorzustellen. Dazu gehört insbesondere das Aufstellen von interdisziplinären Ansätzen zur Lösung komplexer Sachverhalte im Team.

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

7 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner

Außercurriculare Angebote

Exkursion, Vortragsveranstaltungen und studentische Projekte (z.B. Betonkanuregatta) erweitern das Wissens- und Erfahrungsspektrum über das Curriculum hinaus.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
880
Anzahl der Lehrenden
29
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
130
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
2.5 %
Professor:innen mit eigenem Ingenieurbüro
40 %

Lehre in Kernbereichen

Grundlagen (z.B. Mathematik, Mechanik, Informatik)
31,0 %
Konstruktion (z.B. Holz-, Stahl-, Massivbau)
31,0 %
Wasserwesen (z.B. Hydrologie, Hydromechanik)
6,9 %
Ressourcenwirtschaft
3,4 %
Verkehrswesen / Raumplanung
3,4 %
Baumanagement
13,8 %
Weitere Bereiche
10,3 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Dozenten der Fakultät gewährleisten durch ständige Aktualisierung der Vorlesungsinhalte, dass neueste Entwicklungen im Bauwesen auch in der Lehre berücksichtigt werden. Durch ihre baupraktische Nebentätigkeit sind viele Professoren mit den neuesten Entwicklungen der Baupraxis sehr gut vertraut, so dass diese schnell in die Lehrinhalte mit aufgenommen werden. Für eine interdisziplinäre Ausbildung, sind von allen Studierenden allgemeinwissenschaftliche Wahlpflichtfächer zu belegen. Neben dem "seminaristische Unterricht" werden innovative Lehr- und Unterrichtsformen eingesetzt.

Prüfungen im Bachelorstudium

Studienbegleitende Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit

Prüfungen im Masterstudium

Studienbegleitende Prüfungen pro Semester zum Ende des Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Neben guten Kontakten nach Brasilien und USA gibt es eine intensive Zusammenarbeit mit dem CDAI (Chinesisch-Deutschen Institut für angewandte Ingenieurwissenschaften) der ZUST (Zhejiang University of Science and Technology) in Hangzhou, China. Sieben chinesische Studierende aus Hangzhou studieren an der Fakultät. Im Gegenzug können sich deutsche Studenten um ein Auslandssemester an der CDAI bewerben.

Besonderheiten in der Ausstattung

Durch kontinuierliche Neuanschaffungen neuer Beamer, PC´s, Drucker, Plotter und Server konnte die IT-Ausstattung der Fakultät weiter auf hohem Niveau gehalten und den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Die PC-Räume werden von verschiedenen Lehrveranstaltungen genutzt, um die Studierenden frühzeitig mit der Anwendung von Computerprogrammen für die Baupraxis vertraut zu machen. Die Ausstattung im Rahmen der hybriden Lehre verbessert sich kontinuierlich.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Zahlreiche Studierende der Fakultät wirken mit ihren Abschlussarbeiten bei Forschungsvorhaben mit insbesondere im Bereich Stahl- und Leichtmetallbau und im Labor für Baustoffe. Mit dem Forschungsinstitut für Material- und Bauforschung wird die starke Stellung der Forschung an der Fakultät weiter ausgebaut und eröffnet noch mehr Studierenden die Möglichkeit, an aktuellen Forschungsvorhaben mitzuarbeiten. Als Sitz- und Trägerhochschule von ByayWiss-Verbundkolleg "Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung" wird den Absolvent*innen ein strukturierter Weg zu Promotionen ermöglicht.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

BayWISS-Verbundkolleg "Infrastruktur, Bauen und Urbanisierung": Als Trägerhochschulen fungieren die TU München, die Ostbayerische TH Regensburg, die Uni der Bundeswehr sowie die HM, wobei die letztgenannten beiden Einrichtungen zugleich Sitzhochschulen des Verbundkollegs sind. Das interdisziplinär zusammengesetzte Verbundkolleg bietet Absolvent*innen ein Netzwerk, das sich durch eine Vielfalt an Forschungsansätzen und -methoden auszeichnet und einen strukturierten Weg zur Promotion ermöglicht. Das Forschungsinstitut für Material- und Bauforschung ermöglicht die Mitarbeit an Forschungsvorhaben.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Hochschule München bietet mit ihrem Entrepreneurship Center SCE eine Vielzahl von Angeboten, die Know-how und Kompetenzen in den Bereichen Innovation, Persönlichkeitsentwicklung und Gründung eines eigenen Unternehmens vermitteln und HM-Studierende, -Lehrende und -Mitarbeiter*innen bei ihren Entrepreneurship-Aktivitäten unterstützen.

Sonstige Besonderheiten

Die von der Fakultät zahlreich angebotenen Exkursionen werden von den Studierenden mit großem Interesse wahrgenommen und bieten einen hohen Praxisbezug.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort München
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Bauingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen