1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Steuern, Rechnungslegung und Prüfungswesen

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Ein Angebot der Duale Hochschule Baden-Württemberg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Basisinformationen
Abschluss:
Master of Arts
Sachgebiet(e):
Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium
Standort(e):
Bad Mergentheim, Friedrichshafen, Heidenheim, Heilbronn, Horb, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Friedrichstraße 14.
70174 Stuttgart
Tel: 0711 320660-0
Fax: 0711 320660-66
Weitere Informationen / Services:
www.dhbw.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor-Abschluss bzw. Diplom in einem affinen Studiengang // erster Hochschulabschluss mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 oder einer Zugehörigkeit in die ECTS-Klassifikation A oder B // eine mindesten einjährige, fachlich einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Bachelor-Studiums // der angestrebte Studiengang steht in inhaltlichem Bezug zur aktuellen beruflichen Tätigkeit // aktuelles Arbeitsverhältnis, in dem der/die Studierende die Möglichkeit hat, die im Master-Studiengang erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden // der Arbeitgeber unterstützt das Studium durch persönliche und fachliche Betreuung.
Schwerpunkte:
Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Steuerrecht, Unternehmensbewertung, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftliches Prüfungswesen, Wirtschaftsrecht
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Bei Hochschule erfragen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
30.06.2017
Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge des DHBW CAS.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
18000.00 EUR / gesamt
Studienbeitrag (Bemerkung):
Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben. Zusätzlich fallen 50 € für die Zugangsprüfung an.
Anmerkung:
Herausragendes Merkmal des Masters Steuern, Rechnungslegung und Prüfungswesen ist die Berufsintegration. Das berufsintegrierte Studium verknüpft theoretische Inhalte unmittelbar mit den praktischen Herausforderungen Ihres Berufsalltags. Fallgestaltungen und Problemstellungen Ihrer beruflichen Tätigkeit werden im Rahmen von Vorlesungen und wissenschaftlichen Arbeiten thematisiert und unter Anwendung wissenschaftlicher Theorien und Modelle gelöst. So ist das Studium sowohl anwendungsorientiert als auch wissenschaftlich bildend und ermöglicht Ihnen, Synergien zwischen Beruf und Studium zu nutzen. Zudem ist die berufliche Tätigkeit im Bereich der Steuerberatung/ Wirtschaftsprüfung eine wichtige Voraussetzung für die Ablegung der Berufsexamina.
Abschluss:
Master of Arts
Sachgebiet(e):
Rechnungswesen, Steuerwesen, Controlling
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium
Standort(e):
Bad Mergentheim, Friedrichshafen, Heidenheim, Heilbronn, Horb, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Friedrichstraße 14.
70174 Stuttgart
Tel: 0711 320660-0
Fax: 0711 320660-66
Weitere Informationen / Services:
www.dhbw.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor-Abschluss bzw. Diplom in einem affinen Studiengang // erster Hochschulabschluss mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5 oder einer Zugehörigkeit in die ECTS-Klassifikation A oder B // eine mindesten einjährige, fachlich einschlägige Berufserfahrung nach Abschluss des Bachelor-Studiums // der angestrebte Studiengang steht in inhaltlichem Bezug zur aktuellen beruflichen Tätigkeit // aktuelles Arbeitsverhältnis, in dem der/die Studierende die Möglichkeit hat, die im Master-Studiengang erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden // der Arbeitgeber unterstützt das Studium durch persönliche und fachliche Betreuung.
Schwerpunkte:
Angewandte Betriebswirtschaftslehre, Steuerrecht, Unternehmensbewertung, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftliches Prüfungswesen, Wirtschaftsrecht
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
Bei Hochschule erfragen.
Anmeldefrist für zulassungsfreie Studiengänge:
30.06.2017
Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge des DHBW CAS.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
18000.00 EUR / gesamt
Studienbeitrag (Bemerkung):
Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben. Zusätzlich fallen 50 € für die Zugangsprüfung an.
Anmerkung:
Herausragendes Merkmal des Masters Steuern, Rechnungslegung und Prüfungswesen ist die Berufsintegration. Das berufsintegrierte Studium verknüpft theoretische Inhalte unmittelbar mit den praktischen Herausforderungen Ihres Berufsalltags. Fallgestaltungen und Problemstellungen Ihrer beruflichen Tätigkeit werden im Rahmen von Vorlesungen und wissenschaftlichen Arbeiten thematisiert und unter Anwendung wissenschaftlicher Theorien und Modelle gelöst. So ist das Studium sowohl anwendungsorientiert als auch wissenschaftlich bildend und ermöglicht Ihnen, Synergien zwischen Beruf und Studium zu nutzen. Zudem ist die berufliche Tätigkeit im Bereich der Steuerberatung/ Wirtschaftsprüfung eine wichtige Voraussetzung für die Ablegung der Berufsexamina.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige