Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Märkte und Unternehmen

Master of Science
Essen
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Essen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Märkte und Unternehmen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Duisburg-Essen
Universitätsstraße 2
45141 Essen
Tel: 0201 183-1
Fax: 0201 183-2151
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Märkte und Unternehmen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Märkte und Unternehmen studiere?
Beim Studiengang Märkte und Unternehmen an der Universität Duisburg-Essen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Märkte und Unternehmen angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Essen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Essen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Märkte und Unternehmen hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Märkte und Unternehmen zu studieren?
Für das Studium des Fachs Märkte und Unternehmen gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) oder Bachelor Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen oder ein gleichwertiger oder vergleichbarer Studiengang im Bereich Wirtschaftswissenschaften (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik) mit einem Umfang von mindestens 60 ECTS-Credits in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.

Mindestens 18 ECTS-Credits in den Bereichen Statistik (deskriptiv und induktiv) und Mikroökonomie (Theorie des Konsumenten und Theorie des Unternehmens)

Bachelornote mindestens 2,5
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) oder Bachelor Volkswirtschaftslehre (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen oder ein gleichwertiger oder vergleichbarer Studiengang im Bereich Wirtschaftswissenschaften (z.B. Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik) mit einem Umfang von mindestens 60 ECTS-Credits in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.

Mindestens 18 ECTS-Credits in den Bereichen Statistik (deskriptiv und induktiv) und Mikroökonomie (Theorie des Konsumenten und Theorie des Unternehmens)

Bachelornote mindestens 2,5
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 15.07.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 15.07.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
93
Geschlechterverhältnis
54 % männlich
46 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
19
Absolvent:innen pro Jahr
20

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
12
66

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Wirtschaftswissenschaften aus Marktperspektive (Volkswirtschaftslehre) und Unternehmensperspektive (Betriebswirtschaftslehre), interdisziplinärer Wahlpflichtbereich Philosophie
Praxiselemente im Studiengang
6 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 12 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das innovative Konzept des Studiengangs besteht darin, dass dieser nicht von vorneherein auf spezielle Märkte (Branchen) oder Unternehmensbereiche (Funktionen) fokussiert ist. Dennoch bietet er die Möglichkeit, innerhalb des Studiums im Rahmen von Wahlpflichtbereichen eine selbstbestimmte individuelle Spezialisierung zu betreiben. Das innovative Konzept bezieht sich auch auf die Lehrveranstaltungen, die in vergleichsweise großem Umfang als Seminare angeboten und teilweise von verschiedenen Lehrstühlen gemeinsam getragen werden.

Außercurriculare Angebote

Praxismentoring

Schlüsselkompetenzen

Schlüsselkompetenzen sind in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
65 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1700
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
310
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Bachelor- und Masterstudiengänge in Betriebswirtschaftslehre zeichnen sich durch umfangreiche Wahlmöglichkeiten und einen strukturierten Aufbau mit einer einheitlichen Modulgröße von 6 Credits aus. Durch die enge Verzahnung in Projekten mit Unternehmen werden Studierende in geeigneter Weise auf den Berufsalltag vorbereitet. Die empirischen und ökonometrischen Methoden werden anwendungsbezogen vermittelt.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät fördert Auslandsaufenthalte mittels eines transparenten Systems der Anrechenbarkeit der Leistungen. Ein Auslandssemester ist über ein Mobilitätsfenster ohne Studienzeitverzögerung möglich. Mit den Studiengängen "Betriebswirtschaftslehre – Energy and Finance" und "Gesundheitsökonomik" wurden zudem zwei bilinguale Studiengänge etabliert.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Norwegian School of Economics and Business, Bergen, Norwegen; Université Panthéon-Assas Paris II, Frankreich; Griffith University, Australien; University of Tampere, School of Business Administration, Finnland; University of Macedonia Economic and Social Sciences, Griechenland; Università di Torino, Italien; University of Skövde, Schweden; Universidad Autonoma de Madrid, Spanien.

Besonderheiten in der Ausstattung

E-campus (WLAN auf dem ganzen Campus); virtueller PC- und Softwarepool mit 400 Plätzen; umfangreiche PC-Arbeitsräume sowie PC-Lehr- und Klausurenraum mit 200 Plätzen; fakultätseigenes IT-Servicecenter; kostenlose und kostengünstige Software für Studierende; Handelsraum mit entsprechender Software; Essener Labor für Experimentelle Wirtschaftsforschung; gute Bibliotheksausstattung mit langen Öffnungszeiten.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Die Betriebswirtschaftslehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften versteht sich als anwendungsorientierte Forschungsdisziplin, was sie in ihrer empirischen und quantitativen Orientierung zum Ausdruck bringt. Besonders drittmittelstarke Forschungsgebiete sind im Bereich der Energiewirtschaft und des Medizinmanagements angesiedelt.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die Universität Duisburg-Essen hat die zahlreichen Maßnahmen im IDE - Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung gebündelt. Zudem verfolgt der Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship eine Kombination von Ausbildung und Existenzförderung im E-Business. So ist es das Ziel, auf der einen Seite mit den angebotenen Lehrveranstaltungen zur Intensivierung der Nutzung von digitalen Geschäftsprozessen beizutragen, auf der anderen Seite steht aber auch die Intensivierung der Existenzgründung in der Net Economy im Mittelpunkt.

Sonstige Besonderheiten

Eigenes Kursangebot Wirtschaftsenglisch; Alumni WiWi Essen e.V.: aktive Alumni-Vereinigung; act e.V.: studentische Unternehmensberatung.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Essen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!