1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen
Zurück
Studienprofil

Master of Science

Ressourceneffizientes und Nachhaltiges Bauen

Technische Universität München

Anzeige Ein Angebot der Technische Universität München. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Master of Science
Sachgebiet(e):
Architektur, Bauingenieurwesen
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
Standort(e):
München
Fakultät:
Architektur / Bau Geo Umwelt
Akkreditierung:
ja
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
Bestehen des Eignungsverfahrens
Themenschwerpunkte
Schwerpunkte:
Bautechnik und Life Cycle Engineering, Nachhaltigkeit in Architektur, Stadt und Landschaft, Gebäudetechnik und Erneuerbare Energie, Bauphysik und Energieeffizienz
Weitere Sprachen:
Englisch
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
01.10.2020 - 31.03.2021
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Wintersemester:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Wintersemester:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Wintersemester:
für Bachelorstudiengänge: 15.07.
für Masterstudiengänge: 31.05.
Die Bewerbungsfristen für Bachelor- und Masterstudiengänge werden zum Wintersemester 2020/21 verlängert.
Weitere Informationen auf www.tum.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2020 - 30.09.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
Hochschulwechsler:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
Hochschulwechsler:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
International Studierende aus der Europäischen Union:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
zum Sommersemester:
für Bachelorstudiengänge (nur höheres Semester): 15. Januar
für Masterstudiengänge: 15. Januar

Abweichende Bewerbungsfristen sind bei den einzelnen Studiengängen angegeben!
Sonstiges
Studienbeitrag (Bemerkung):
Ausnahmen beachten!
Anmerkung:
Bewerbungszeitraum:
01.04. - 31.05.
Ansprechpartner
Katja Schwering
Tel: 089 289-23946
Kontakt Hochschule
Arcisstraße 21
80333 München
T.: 089 289-01
F.: 089 289-22000
Weitere Informationen / Services:
www.tum.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Die Lösung der globalen Herausforderungen wie Klimaveränderung, Umweltzerstörung, Rivalität um Ressourcen, Demographischer Wandel und Urbanisierung sowie die sich hieraus ergebenden Aufgaben für unsere Gesellschaft gehören zu den zentralen Fragen unserer Zeit. Hierbei spielt das Bauwesen zur Reduktion des CO2 Ausstoßes, zur Anpassung unserer Städte, Quartiere und Gebäude an den Klimawandel, Verringerung des Ressourceneinsatzes (z.B. Boden, Material und Wasser) und zur Anpassung der gebauten Umwelt an die sich rasch verändernden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse eine entscheidende Rolle.


Darüber hinaus werden täglich in Deutschland rund 66 Hektar als Siedlungs- und Verkehrsflächen neu ausgewiesen , die damit für andere Aufgaben wie Nahrungsproduktion, Bereitstellung von ökologischen Ausgleichsflächen, Erholungsraum oder Wasserspeicherung nicht mehr zur Verfügung stehen. In Anbetracht der derzeitigen Größe des ökologischen Fußabdrucks der Weltbevölkerung und der bereits heute spürbaren Überbeanspruchung unseres Planeten um das mehr als 1½-fache der Biokapazität sind das alarmierende Zahlen. Vor dem Hintergrund der weiterhin stark anwachsenden Weltbevölkerung und den sich hieraus ergebenden Konsequenzen für einen ebenso rasch zunehmenden CO2 Ausstoß und Ressourcenverbrauch ist daher eine zeitnahe Umstellung auf ein ausschließlich nachhaltiges Handeln im Bauwesen zwingend erforderlich.

Stimmen von Studierenden

Das erste Fach- semester dient vor allem der Vermittlung von Grund- kenntnissen in den vier Kompetenz- feldern:

 

  • Nachhaltigkeit in Architektur, Stadt und Landschaft
  • Gebäudetechnik und erneuerbare Energien
  • Bauphysik und Energieeffizienz
  • Bautechnik und Life Cycle Engineering


Die hierbei angebotenen Pflicht- und Wahlmodule stellen sicher, dass die Kernkompetenzen als Basis für das ressourceneffiziente und nachhaltige Bauen bei jedem Absolventen des Studiengangs vorhanden sind.

Im zweiten Fachsemester werden die beschriebenen Kernkompetenzen in Form weiterer Pflichtmodule ausgebaut. Als zentrales Element des Studiengangs ist hier das sogenannte „Interdisziplinäre Projekt“ vorgesehen, bei dem in interdisziplinär zusammengesetzten Teams (z.B. B.A. AR, B.Sc. BI und B.Sc. UI) im Rahmen eines entwurfsorientierten Projekts die bis dahin erworbenen Kompetenzen angewandt und erweitert werden. Das Wechselspiel aus Analyse, z.B. des lebenszyklusbasierten Ressourcenverbrauchs alternativer Lösungsansätze, und Synthese im Rahmen der entwurfsorientierten Entwicklung von Energiekonzepten im Bereich der Sanierung u. des Neubaus, stehen hier im Fokus.

Das 3. Fachsemester bietet aufgrund des großen Wahlkatalogs Studierenden die Chance, ihr Fachwissen gezielt auszubauen. Darüber hinaus bietet das 3. Fachsemester die Chance, Fachwissen im Rahmen von Auslandaufenthalten an anderen Universitäten zu erwerben u. einzubringen.

Im Fokus des 4. Fachsemesters stehen Masterthesis u. Masterkolloquium.

Der Studiengang im Video
Kommunikation und Interaktion. Teambuilding zu Semesterbeginn, Video: Lehrstuhl ENPB, TUM
Mögliche Berufsfelder
  • Architektur-  Ingenieur- oder andere Planungsbüros
  • Behörden (z.B. Bau- und Planungsämter, Genehmigungsbehörden)
  • Gutachter, Berater
  • Baufirmen
  • Industrieproduktion
  • Handel und Gewerbe
  • Forschung und Lehre
  • Fort- und Weiterbildung
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.