Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Elektrotechnik (Teilzeit)

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Teilzeitstudium
  • Standort(e): Aachen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Elektrotechnik (Teilzeit) im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Fachhochschule Aachen
Bayernallee 11
52066 Aachen
Tel: 0241 6009-0
Fax: 0241 6009-51090
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Elektrotechnik (Teilzeit) studiere?

Beim Studiengang Elektrotechnik (Teilzeit) an der Fachhochschule Aachen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Informationstechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 5 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 30 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Elektrotechnik (Teilzeit) angeboten?

Das Studium wird als Teilzeitstudium in Aachen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Aachen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Elektrotechnik (Teilzeit) hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Elektrotechnik (Teilzeit) zu studieren?

Für das Studium des Fachs Elektrotechnik (Teilzeit) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regelt die Zugangsordnung, siehe u.s. Link.\nInteressentinnen und Interessenten mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Umfang von 180 Leistungspunkten informieren sich bitte in der Zugangsordnung über die Zugangsmöglichkeiten

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Elektrotechnik (Teilzeit) sind:

Schwerpunkte:
Automatisierungs- und Antriebstechnik, Fahrzeugelektronik, Nachrichtentechnik

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
25.09.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Abweichende Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Abweichende Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 29.02.2024
Bewerbung mit ausländischem Hochschulzugang: 15. Januar 2024
Weitere abweichende Bewerbungsfristen für zulassungsfreie Studiengänge werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
Bewerbungen für höhere Fachsemester mit ausländischem Hochschulzugang: 31. Januar 2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2024
Losverfahren/Koordiniertes Nachrückverfahren: Nur in Bachelorstudiengängen mit freien Kapazitäten nach dem Dialogorientierten Serviceverfahren. Die online-Bewerbung erfolgt unabhängig von der Bewerbung zum 15. Januar 2024 .
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
Bewerbungsfrist für höhere Semester mit ausländischem Hochschulzugang: 31.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 29.02.2024
Abweichende Bewerbungsfristen für zulassungsfreie Studiengänge werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2024
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Näheres regelt die Zugangsordnung, siehe u.s. Link.
Interessentinnen und Interessenten mit einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Umfang von 180 Leistungspunkten informieren sich bitte in der Zugangsordnung über die Zugangsmöglichkeiten
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Automatisierungs- und Antriebstechnik, Fahrzeugelektronik, Nachrichtentechnik

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
25.09.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Abweichende Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Abweichende Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 29.02.2024
Bewerbung mit ausländischem Hochschulzugang: 15. Januar 2024
Weitere abweichende Bewerbungsfristen für zulassungsfreie Studiengänge werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
Bewerbungen für höhere Fachsemester mit ausländischem Hochschulzugang: 31. Januar 2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2024
Losverfahren/Koordiniertes Nachrückverfahren: Nur in Bachelorstudiengängen mit freien Kapazitäten nach dem Dialogorientierten Serviceverfahren. Die online-Bewerbung erfolgt unabhängig von der Bewerbung zum 15. Januar 2024 .
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
Bewerbungsfrist für höhere Semester mit ausländischem Hochschulzugang: 31.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 29.02.2024
Abweichende Bewerbungsfristen für zulassungsfreie Studiengänge werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Bewerbungsfristen für internationale Studierende werden auf den Internetseiten der FH Aachen frühzeitig bekanntgegeben.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2024
Hochschulwechsler:
Bis 29.02.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.01.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.01.2024
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
5 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
78.9 %

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, teilzeit, auch berufsbegleitend möglich
Praxiselemente im Studiengang
15 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

1. Besonders viele Wahlmöglichkeiten: Wahl zwischen drei Vertiefungsrichtungen Nachrichtentechnik Automatisierungs- und Antriebstechnik Fahrzeugelektronik, Zusätzliche Wahlmöglichkeiten um sich während der beiden Theoriesemester u. der anschließenden Masterarbeit über die Basisqualifizierung hinaus weiterzubilden. 2. Standortvorteil Aachen: Zahlreiche Industriekontakte am Technologiestandort Aachen u. gemeinschaftliche Forschungsprojekte mit der RWTH eröffnen viele Möglichkeiten zum studienbegleitenden Einstieg in Unternehmen wie z.B. FEV Group, Saint Gobain, Fraunhofer, StreetScooter, Schumag

Außercurriculare Angebote

Exkursionen: Samson Frankfurt, ABB u. Siemens Motorenwerke Nürnberg und Erlangen, Kabelwerk Eupen, HMI Industriemesse Hannover; Experts meet Youngsters: Studienschwerpunktbezogene Themenabende mit Alumni u. deren Unternehmen; Founded@FHAachen & Match Box: Etablierung einer Gründungskultur u. physische Anlaufstelle für Gründungsinteressierte; Patent- u. Finanzierungssprechtag; Smart-fACtory: Forschungskapazitäten im Bereich intelligente robotergestützte Automatisierung; Gesprächsrunden Komptenznetzwerk für automatisierte u. vernetzte Mobilität innocam.NRW; Kommunikationstechnischer Abend

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
26 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
570
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
90

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Aufbau von Wissen, Fähigkeit zur praktischen Anwendung und Softskills (u.a. Team- und Kommunikationsfähigkeit) für berufliche Tätigkeiten in der Elektrotechnik; sehr starke Verzahnung von Vorlesung, Übung und Praktikum zur Sicherstellung des Lernerfolgs und der Anwendungsorientierung; sehr gute Erreichbarkeit der Lehrenden; kleine Praktikumsgruppen mit sehr gutem Betreuungsverhältnis; starke Praxisorientierung durch Lehrende, die über viel Praxiserfahrung und Kontakte in die Industrie verfügen; Möglichkeit zu Auslandssemestern durch Kooperationen mit diversen Partnerhochschulen

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Lage im Dreiländereck DE-NL-BE ist prädestiniert für grenzüberschreitende Kooperationen, u.a. mit Katholieke Hogeschool Zuid-West-Vlaanderen, Haute École de la Province de Liège u. Hogeschool Zuyd. Viele Studierende kommen aus dem niederl.-belg. Grenzgebiet oder wohnen dort. Teilnahme am ERASMUS+ Programm. Partneruniversitäten des Fachbereichs sind u.a.: Missouri University of Science and Technology; Weber State University; Tennessee Technological University, USA; Anyang University, Südkorea; Universiti Sains Malaysia; RMIT UNIVERSITY, Melbourne, Australien; Université Montpellier 2

Besonderheiten in der Ausstattung

industrielle Robotersysteme (z.B. Delta-Kinematik, Knickarm), CAD-Workstationen, Maschinenprüfstände für Servo-Maschinen, Maker-Space für Rapid Prototyping, Buggys u. Sensorsysteme (Umfelderfassung Autonomous driving), Messtechnik bis 67 GHz (Netzwerk- u. Spektrum-Analysatoren), HF-Messtechnik, Plasmatechnik, Ortungssysteme, Sende- u. Empfangssysteme (Mobilfunk, RFID), Aufbautechnologie (Löttechnik, Layoutsoftware, Simulationssoftware), dig. Breitbandübertragungstechnik, schnelle Hardware (ADC/DAC, FPGA-, Prozessor-Boards), Vektorsignalmessplätze, Hochgeschwindigkeitshardware, 3D-Drucker

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

zahlreiche Forschungskooperationen in und außerhalb der FH, u.A. mit RWTH und Hochschulen DE-BE-NL Euregio Maas Rhein: Mit Institut für Regelungstechnik RWTH: Entwicklung von Regelalgorithmen u. Testfahrzeugen (IRT-Buggies); Institut für Mikrowellen u. Plasmatechnik: Reduktion radioaktiver Abfälle, Abgas- bzw. Abluftreinigung, CO2-Einsparung in industriellen Heizprozessen u.A.; Interdisziplinäres European Center for Sustainable Mobility (ECSM); CONSENT Auto-configured Security for Home and Industrial Networks; ARTUS Autonomes robustes Transportsystem für umweltschonende Rohstoffgewinnung

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Promotionskolleg: "Graduiertenschaft" - bündelt alle Aktivitäten rund um die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Ziele: Verbesserung der Rahmenbedingungen von Promotionsvorhaben. Unterstützt bei Finanzierung u. Vernetzung, bietet wissenschaftliche und persönliche Unterstützung, fördert Qualifizierung u. Weiterbildung im Rahmen von Gastvorträgen und Workshops; Doktorandensprecher als Ansprechpartner zum Thema Promotion an der FH Aachen. Außerdem: Fördermittelberatung, Tag der Forschung, Dean's List, Kooperationen mit HS Ostbelgiens, Weiterbildungsangebote im Patent- und Urheberrecht

Unterstützung von Unternehmensgründungen

FH-internes Gründerzentrum direkt am Campus mit Prototypenwerkstatt (Additive Fertigung, Lasertechnologie und technische Textilien u.A.), TRACE Programm: Transforming Academic into Entrepreneurial Minds; EXIST-Gründerstipendium u. Gründerstipendium.NRW; Ringveranstaltung Unternehmerseminar: Routiniers beantworten Fragen studentischer Gründer; Transferstelle & Career Service; PatentScout: vertrauliche Gespräche mit Patentbeauftragten; gemeinsame regionale Einrichtungen stellen Netzwerk u. Räumlichkeiten für Aachener Studierende: digitalHub Aachen, LabAix Maker Space & Coworking, GründerRegion

Sonstige Besonderheiten

Studierende setzen ihren Studienschwerpunkt über Wahlpflichtfächer selbst (im Hauptstudium nur noch Wahlfächer), Schwerpunkt kann auf Wunsch im Zeugnis vermerkt werden; Der Technologiestandort Aachen ermöglicht zahlreiche Kooperationen mit lokal ansässigen u. überregionalen Start-Ups, Unternehmen, Forschungseinrichtungen und der RWTH Aachen; Der Standort im Dreiländereck DE-NL-BE prädestiniert die FH Aachen für grenzüberschreitende Kooperationen; Die Studierenden sind bestens qualifiziert, um die digitale Transformation mitzugestalten - in etablierten Unternehmen, Start-Ups oder als Gründer

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Aachen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen