Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Autonomous Driving

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Robotik
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Coburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Autonomous Driving im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg
Friedrich-Streib-Straße 2
96450 Coburg
Tel: 09561 317-0
Fax: 09561 317-275
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Autonomous Driving
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Autonomous Driving studiere?
Beim Studiengang Autonomous Driving an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Coburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik, Informationstechnik, Robotik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Autonomous Driving angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Coburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Coburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Autonomous Driving hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Autonomous Driving zu studieren?
Für das Studium des Fachs Autonomous Driving gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 180 ECTS im Bereich der Automobiltechnik, der Mechatronik, der Informationstechnik/Informatik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik/Elektronik, der Physik, der Mathematik oder eines artverwandten Studiengangs mit einer Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5) oder einer Abschlussnote, mit der man zu den besten 60% der Absolventinnen oder Absolventen gehört.
Detaillierte Informationen siehe Studien- und Prüfungsordnung.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Autonomous Driving sind:
Schwerpunkte:
Autonome Systeme, Bewegungsplanung, Künstliche Intelligenz, Lokalisierung und Mapping, Menschenzentrierte Produktentwicklung, Sensordatenverarbeitung, Softwareentwicklung, Testmethoden, User Experience Design, V2X-Kommunikation
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 24.01.2025
soweit die Zeit vom 25.01.-14.02.2025 in einem Studiengang nicht mit Prüfungen ausgefüllt ist, verlängert sich die Vorlesungszeit entsprechend.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium mit mindestens 180 ECTS im Bereich der Automobiltechnik, der Mechatronik, der Informationstechnik/Informatik, des Maschinenbaus, der Elektrotechnik/Elektronik, der Physik, der Mathematik oder eines artverwandten Studiengangs mit einer Gesamtnote von mindestens „gut“ (2,5) oder einer Abschlussnote, mit der man zu den besten 60% der Absolventinnen oder Absolventen gehört.
Detaillierte Informationen siehe Studien- und Prüfungsordnung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Autonome Systeme, Bewegungsplanung, Künstliche Intelligenz, Lokalisierung und Mapping, Menschenzentrierte Produktentwicklung, Sensordatenverarbeitung, Softwareentwicklung, Testmethoden, User Experience Design, V2X-Kommunikation
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
01.10.2024 - 24.01.2025
soweit die Zeit vom 25.01.-14.02.2025 in einem Studiengang nicht mit Prüfungen ausgefüllt ist, verlängert sich die Vorlesungszeit entsprechend.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
siehe Homepage unter www.hs-coburg.de/bewerbung
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Studienort: Lucas-Cranach-Campus Kronach
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
20
Geschlechterverhältnis
85 % männlich
15 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
10

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
3 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das gesamte Studium folgt einem projektzentrierten und damit praxisorientiertem Ansatz. Die Studierenden lernen ihre Kompetenzen im Kontext des autonomen Fahrens am Beispiel eines selbst definierten Projektes, welches über das gesamte Studium hinweg in studentischen Teams bearbeitet wird. Dies wird unterstützt durch enge Kooperationen mit regionalen Unternehmen, die auch in der Projektfindung involviert sind und regelmäßig Impulsvorträge geben. Neben technologischen Kompetenzen (Künstl. Intelligenz) werden im Studium auch Kompetenzen zum User Experience Design im Autonomen Fahren vermittelt.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
310
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
20
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
15 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik als Heimat der Automobilmechatronik bietet alles aus einer Hand: nicht nur in den technischen Disziplinen wie Mechanik, Elektrik, Elektronik, Informatik und Werkstofftechnik. Auch sind Kompetenzen zur Fertigungs- und Produktionstechnik, der Logistik, sowie anwendungsorientiert in der Kfz-Technik vertreten. Weiterhin hat die Fakultät derzeit zwei Wirtschaftswissenschaftler mit Berufserfahrung aus der Automobilindustrie, die den Studierenden betriebswirtschaftliche und unternehmerische Inhalte in der Lehre näherbringen.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät und das International Office unterstützen die Studierenden, während des Studiums Auslandserfahrungen zu sammeln. So können z.B. das Industriepraktikum im fünften Semester wie auch Abschlussarbeiten im Ausland durchgeführt werden - die Fakultät trifft zur Unterstützung hier besondere Regelungen. Des Weiteren ist die Anerkennung von Fächern, die an Hochschulen im Ausland z.B. im Zuge eines Erasmus-Programms belegt werden, möglich. Spezifisch an der Hochschule Coburg werden Doppelabschlussprogramme mit Shanghai (China) und Monterrey (Mexiko) angeboten.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät verfügt in den automobilbezogenen Studiengängen über große Laborflächen und neue technische Einrichtungen und Prüfstände, die für die Lehre insbesondere in der Kfz-Technik genutzt werden. Im Besonderen stehen hier Motorenprüfstände, ein Fahrzeug-Rollenprüfstand und ein Fahrsimulator in dem neuen Zentrum für Mobilität und Energie zur Verfügung. Mit dem Fahrsimulator können insbesondere die Lehrinhalte zum autonomen Fahren erschlossen werden. Weiterhin gibt es Labore für die E-Technik, die Informatik, die Elektronik und die Regelungstechnik.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Studierenden der Automobilmechatronik haben die Möglichkeit, auch über Studienleistungen (Projekt- und Abschlussarbeiten) an den vielfältigen Forschungstätigkeiten der Hochschule Coburg in aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen der Automobilindustrie mitzuwirken. Die Institute TAC (Transferzentrum Automotive Coburg), IHEA (Institut für Hochspannungstechnik, Energiesysteme und Anlagendiagnose), ISAT (Institut für Sensor- und Aktortechnik) sowie das Fraunhofer-Anwendungszentrum Drahtlose Sensorik freuen sich jederzeit über tatkräftige Unterstützung hochmotivierter Studierender.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

0

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Werden im Rahmen einer Projekt-, Seminar- oder Abschlussarbeit oder auch selbstständig durchgeführter Arbeiten neue Verfahren, Produkte oder Dienstleistungen entwickelt, so haben die Studierenden die Chance, diese mit Unterstützung des Gründungsbeauftragten der Fakultät eine wirtschaftliche Verwertung, eine Geschäftsidee mit Selbstständigkeit oder eine Unternehmensgründung anzugehen. Der Gründungsbeauftragte hilft den Studierenden beim richtigen Vorgehen und zeigt potenzielle Fördermöglichkeiten auf.

Sonstige Besonderheiten

Die Hochschule Coburg ist seit mehr als zehn Jahren in der Formula Student mit dem CAT Racing (Coburger Automobil Team) äußerst erfolgreich unterwegs und spielt ganz vorne in der Weltspitze mit. Die Formula Student ist ein weltweiter Konstruktions- und Projektmanagement-Wettbewerb. Nach festem Reglement wird alljährlich ein Rennwagen finanziert, gebaut und auf die Rennpiste gebracht. Gerade für Studierende der Automobilmechatronik ist dies eine hervorragende Möglichkeit, praxis- und hautnah die theoretischen Inhalte des Studiums anwendungsorientiert zu vertiefen.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Coburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Maschinenbau und Automobiltechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Mechatronik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen