Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemistry

Master of Science
Dortmund
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): analytische Chemie, Chemie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Dortmund
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Universität Dortmund
August-Schmidt-Straße 4
44227 Dortmund
Tel: 0231 755-1
Fax: 0231 755-5150
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemistry studiere?

Beim Studiengang Chemistry an der Technische Universität Dortmund handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist analytische Chemie, Chemie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch und Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Chemistry angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Dortmund angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Dortmund angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Chemistry hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemistry zu studieren?

Für das Studium des Fachs Chemistry gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bitte beachten Sie die gesonderten Einschreibvoraussetzungen für die Masterstudiengänge an der Technischen Universität Dortmund.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Chemistry sind:

Schwerpunkte:
Anorganische Chemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie/Theoretische Chemie, Technische Chemie
Weitere Sprachen:
Deutsch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
www.tu-dortmund.de/fristen
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
10.06.2024 - 04.10.2024
Die aktuell geltenden Termine und Fristen für eine Bewerbung und Einschreibung an der TU Dortmund können Sie der Webseite www.tu-dortmund.de/fristen entnehmen.
Hochschulwechsler:
10.06.2024 - 04.10.2024
Die aktuell geltenden Termine und Fristen für eine Bewerbung und Einschreibung an der TU Dortmund können Sie der Webseite www.tu-dortmund.de/fristen entnehmen.
Weiterführende Informationen zum höheren Fachsemester erhalten Sie unter www.tu-dortmund.de/hoeheresfs
International Studierende aus der Europäischen Union:
10.06.2024 - 04.10.2024
www.international.tu-dortmund.de/bewerbung
www.international.tu-dortmund.de/en/application
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.03.2024 - 15.07.2024
www.international.tu-dortmund.de/bewerbung
www.international.tu-dortmund.de/en/application
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
10.06.2024 - 15.07.2024
Die aktuell geltenden Termine und Fristen für eine Bewerbung und Einschreibung an der TU Dortmund können Sie der Webseite www.tu-dortmund.de/fristen entnehmen.
Hochschulwechsler:
15.08.2024 - 15.09.2024
Die aktuell geltenden Termine und Fristen für eine Bewerbung und Einschreibung an der TU Dortmund können Sie der Webseite www.tu-dortmund.de/fristen entnehmen.
Weiterführende Informationen zum höheren Fachsemester erhalten Sie unter www.tu-dortmund.de/hoeheresfs
International Studierende aus der Europäischen Union:
13.06.2024 - 15.07.2024
www.tu-dortmund.de/fristen
www.international.tu-dortmund.de/bewerbung
www.international.tu-dortmund.de/en/application
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.03.2024 - 15.07.2024
www.international.tu-dortmund.de/bewerbung
www.international.tu-dortmund.de/en/application
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
www.tu-dortmund.de/fristen
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bitte beachten Sie die gesonderten Einschreibvoraussetzungen für die Masterstudiengänge an der Technischen Universität Dortmund.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Anorganische Chemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie/Theoretische Chemie, Technische Chemie
Weitere Sprachen:
Deutsch

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
www.tu-dortmund.de/fristen
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Die Masterstudiengänge an der TU Dortmund sind zulassungsfrei. Die Fristen variieren je nach Fakultät. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite: www.tu-dortmund.de/fristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Die Masterstudiengänge an der TU Dortmund sind zulassungsfrei. Die Fristen variieren je nach Fakultät. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite: www.tu-dortmund.de/fristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Die Masterstudiengänge an der TU Dortmund sind zulassungsfrei. Die Fristen variieren je nach Fakultät. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite: www.tu-dortmund.de/fristen
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Es werden keine Studienbeiträge erhoben. Nach der Einschreibordnung müssen Studierende für die Einschreibung und Rückmeldung jedes Semester einen Semesterbeitrag leisten.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
77
Geschlechterverhältnis
69 % männlich
31 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
17

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Im Masterstudiengang Chemical Biology werden Kenntnisse und praktische Fertigkeiten im Fach Chemische Biologie bis zum aktuellen Forschungsstand erweitert, um eigenverantwortlich beruflich tätig werden zu können. Dabei werden die molekularen Aspekte der Biowissenschaften im Hinblick auf das Verständnis biologischer Prozesse und auf die gezielte chemische Manipulation vertieft. Außerdem werden moderne Methoden der Biotechnologie und der Bioanalytik sowie deren Anwendungen vermittelt. Für den englischsprachigen Studiengang sind Sprachkenntnisse auf dem Niveau von mindestens B2 erforderlich.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1070
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
150

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Lehre an der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie umfasst nicht nur Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Chemie und Biochemie, sondern auch aus Bioorganischer, Bioanorganischer, Biophysikalischer, Makromolekularer und Analytischer Chemie. Ergänzt wird das Lehrangebot durch Veranstaltungen der Chemiedidaktik und Lehrveranstaltungen, die in Kooperation mit dem Max-Planck-Institut für Molekulare Physiologie, dem Leibniz-Institut für Arbeitsforschung an der TU Dortmund, der Fakultät für Bio- und Chemieingenieurwesen und anderen Einrichtungen angeboten werden.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

In den Masterstudiengängen Chemistry und Chemical Biology werden Wahlpflichtvorlesungen, Wahlpflichtpraktika absolviert, wobei es keine Pflichtveranstaltungen (2 Pfilchtseminare im Master Chemical Biology) sondern ausschließlich Rahmenvorgaben gibt. Im Master Chemistry besteht die Wahl zwischen den Schwerpunkten "Moleküle und Materialien" sowie "Experiment und Theorie". Im Master Chemical Biology können sich die Studierenden in den Fächern Chemische Biologie, Medizinische Chemie und Zellbiologie vertiefen.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Insbesondere im Masterstudium lassen sich aufgrund der sehr offen gestalteten Struktur des Studiums Lehrveranstaltungen, die im Ausland belegt wurden, gut anrechnen. Auch Forschungspraktika und Abschlussarbeiten im Ausland sind hervorragend in das Studium integrierbar. Zur Förderung des Auslandsstudiums unterhält die Fakultät zahlreiche Kooperationsverträge im Rahmen des Austausch-Programms Erasmus+ und bietet eine ausführliche persönliche Beratung an.

Besonderheiten in der Ausstattung

An der Fakultät für Chemie und Chemische Biologie stehen den Studierenden moderne Analyse-Geräte aus dem Bereich der Chemie und der Chemischen Biologie im Rahmen von Laborpraktika zur Verfügung. Ergänzt wird dies durch ein gemeinsames NMR-Labor sowie ein Zentrum für Massenspektrometrie innerhalb der Fakultät. Alle Studierenden haben Zugang zu Computern und Druckern. Hörsäle und Seminarräume sind mit Beamern ausgestattet und ein Internet-Zugang ist über WLAN möglich.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Übergreifende Forschungsschwerpunkte sind Synthesechemie und Chemische Biologie. Die Arbeiten reichen von der Synthese und Analyse komplexer molekularer Systeme über computergestützte Chemie und Chemische Biologie bis zur biomedizinischen Forschung. Im Bereich der Wirkstoffforschung steht die Fakultät über den Drug Discovery Hub Dortmund (DDHD) im Austausch mit dem nahen Max-Planck-Institut, den beiden Dortmunder Leibniz-Instituten ISAS und IfADo sowie mit der forschenden Industrie. Die Fakultät wirkt aktiv im Exzellenzcluster RESOLV (Ruhr Explores Solvation) mit.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Der Einstieg in die Welt der Forschung wird auf hohem internationalem Niveau gefördert. Um den wissenschaftlichen Nachwuchs – von Promotionsinteressierten bis zu Juniorprofessorinnen – optimal zu betreuen, bietet die TU Dortmund eine Vielzahl von fachlichen und überfachlichen Qualifizierungs- und Beratungsangeboten an, z.B. Graduierten- und Promotionskollegs, Preise und Auszeichnungen, Dual Career Service, Juniorprofessur mit Tenure Track, "Research Academy Ruhr" der Universitätsallianz Ruhr.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Die TU Dortmund initiiert, fördert und würdigt Unternehmensgründungen und den Transfer aus der Wissenschaft. Sie unterstützt ihre Studierenden, Absolvent*innen sowie Mitarbeiter*innen aktiv bei der Entwicklung und Umsetzung von Geschäftsideen, bei der Bewertung, Anmeldung und Verwertung von Erfindungen und Patenten sowie dem Wissens- und Technologietransfer. Die vielfältigen Angebote und Maßnahmen werden im "Centrum für Entrepreneurship & Transfer" gebündelt. Die Gründungsinitiative tu>startup als auch der Wissens- und Technologietransfer der TU Dortmund wurden mehrfach ausgezeichnet.

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung