Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Wirtschaftsrecht

Bachelor of Laws (LL.B.)
Heidelberg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Sachgebiet(e): Internationales Recht, Wirtschaftsrecht
  • Regelstudienzeit: 36 Monate
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Heidelberg
  • Trägerschaft: privat, staatlich anerkannt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Wirtschaftsrecht im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule
Ludwig-Guttmann-Str. 6
69123 Heidelberg
Tel: 06221 6799-799
Fax: 06221 6799-1
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Wirtschaftsrecht
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Wirtschaftsrecht studiere?
Beim Studiengang Wirtschaftsrecht an der SRH Hochschule Heidelberg - Staatlich anerkannte Fachhochschule handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Internationales Recht, Wirtschaftsrecht.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 216 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Wirtschaftsrecht angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Heidelberg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Heidelberg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Wirtschaftsrecht hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Wirtschaftsrecht zu studieren?
Für das Studium des Fachs Wirtschaftsrecht gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:
• allgemeine Hochschulreife (Abitur)
• fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
• Fachhochschulreife
• fachbezogene berufliche Qualifikation ohne Eignungsprüfung, gem. § 59 I LHG Baden-Württemberg d.h. Meisterprüfung (HwO) o.ä. berufliche Fortbildung (z.B. Fachwirt IHK) in einem fachlich entsprechenden Bereich und Beratungsgespräch oder mit Eignungsprüfung, gem. § 59 II LHG Baden-Württemberg, d.h. abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem fachlich entsprechenden Bereich und in der Regel eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem fachlich entsprechenden Bereich
Ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zum Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kann zugelassen werden, wer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt:
• allgemeine Hochschulreife (Abitur)
• fachgebundene Hochschulreife (fachgebundenes Abitur)
• Fachhochschulreife
• fachbezogene berufliche Qualifikation ohne Eignungsprüfung, gem. § 59 I LHG Baden-Württemberg d.h. Meisterprüfung (HwO) o.ä. berufliche Fortbildung (z.B. Fachwirt IHK) in einem fachlich entsprechenden Bereich und Beratungsgespräch oder mit Eignungsprüfung, gem. § 59 II LHG Baden-Württemberg, d.h. abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung in einem fachlich entsprechenden Bereich und in der Regel eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem fachlich entsprechenden Bereich
Ausländische Bewerber müssen eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung durch Zeugnisse der bisherigen Ausbildung und ausreichend Deutschkenntnisse (DSH- oder TestDaF-Prüfung) vorweisen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Studienbeitrag:
670.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
Zu Beginn des Studiums wird eine einmalige Immatrikulationsgebühr von 750€ erhoben.
Anmerkung:
Wir begleiten dich persönlich und kontinuierlich bei der Erreichung deiner Ziele. Auf Basis unseres bewährten CORE-Prinzips haben wir für dich alle Lernziele, Prüfungsformen sowie Lehr- und Lernmethoden so aufeinander abgestimmt, dass das Lernen Spaß macht und du den bestmöglichen Lernerfolg erzielst.

Digitale Lehr- und Lerninhalte
Der Einsatz digitaler Elemente in der Lehre stellt einen essenziellen Baustein in unserem Lehr- und Lernkonzept dar. Ob in virtuellen Gruppenräumen, Chats mit Dozent:innen oder mobilen Lern-Apps – bei uns wirst du bestens auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt vorbereitet. Du lernst eine Vielzahl von digitalen Werkzeugen und Methoden kennen, die genau auf die Kompetenzen abgestimmt sind, die dich in deinem Studium und späteren Beruf weiterbringen. Kommunikationsplattformen wie MS Teams oder Zoom werden ganz selbstverständlich in deinen Studienalltag eingebunden.


Internationalität
Die SRH Hochschule Heidelberg pflegt ein breites Netzwerk an Partnerschaften auf der ganzen Welt, um dir eine Zeit deines Studiums im Ausland zu ermöglichen: In einem Auslandssemester, einem Praktikum oder in einer Sommer School kannst du weltweit einzigartige Erfahrungen sammeln, die dir unvergessliche Erlebnisse mit lebenslangen Freundschaften bringen.

Mehrere Standorte
Übrigens: Diesen Studiengang kannst du auch am Standort in Hamburg studieren.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
82
Geschlechterverhältnis
38 % männlich
62 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
20
Absolvent:innen pro Jahr
24

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Steuerrecht
6
Personalrecht
6
Unternehmensrecht
6
Vertragsgestaltung
6
Sanierung und Insolvenz
6
Sonstiger Schwerpunkt
12

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Praxiselemente im Studiengang
20 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 12 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen
Weitere Schwerpunkte
Studienrichtungen: Socialmedia, Data Security & IP-Lay; Entrepreneurship und Familienunternehmen; Health Care & Social Law: Medizin- und Gesundheitsrecht

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Im Studiengang Wirtschaftsrecht sind Theorie und Praxis in optimaler Balance. Wirtschaftsprivatrecht, Unternehmensrecht sowie internationale Rechtsbeziehungen und Compliance bilden hier wesentliche Eckpfeiler. Zudem ist der Praxisbezug gewahrt: Die Studierenden arbeiten mit Unternehmen zusammen, erstellen für ihre Prüfungen Fallstudien und setzen Praxisprojekte für konkrete Auftraggeber um. Dank der neuen Schwerpunkte können die Studierenden bereits im Bachelorstudium spezielle Kenntnisse erwerben. Dadurch können sie frühzeitig eine fundierte Entscheidung für Ihren Berufseinstieg treffen.

Außercurriculare Angebote

Den Studierenden wird empfohlen, an den breitgefächerten Angeboten des Studiums Generale (Themenfelder Business Topics /Management Skills, Employability, Digitale Grundkompetenzen, Soft Skills/ Kommunikation) teilzunehmen. Fachübergreifend mit Studierenden und Dozierenden anderer Fakultäten (z.B. zum Thema Führung "Catching up on Leadership" gemeinsam mit der Fakultät für Wirtschaft) und studiengangspezifisch finden regelmäßig Networking Events mit Praxispartnern statt. Partizipative und interdisziplinäre soziale Projekte werden von der Fakultät unterstützt und gefördert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Anzahl Credits für internationales Recht
20
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
110
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
27 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Besonderheit in der Lehre ist unser Studienmodell "Das Core-Prinzip - Competence Oriented Research and Education". Mit diesem Modell rückt aktives und eigenverantwortliches Lernen in den Mittelpunkt. Es verbindet Kompetenz, Wissen und Freude am Lernen. Die Erfolgsfaktoren des CORE-Prinzips sind themenzentrierte Fünf-Wochen-Blöcke, aktivierende Lehr-/ Lernmethoden, kompetenzorientierte Prüfungsformen, beste Employability, Eigenverantwortlichkeit der Studierenden, Bildungspartnerschaften, Innovation und Forschung sowie das Kompetenzmodell.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Wirtschaftsjuristen sind in einem internationalen und interdisziplinären Kontext tätig. Der Studiengang Wirtschaftsrecht ist deshalb in ein internationales Hochschulnetzwerk eingebettet. Um den Studierenden internationale und interkulturelle Kompetenzen zu vermitteln, ist in dem Studiengang ein Auslandsseminar an einer europäischen Partnerhochschule fest integriert. Ein festes Zeitfenster für ein optionales Auslandsstudiums wird ermöglicht. Zudem wird eine integrierte Studienreise mit sowohl fachlicher wie interkultureller Vorbereitung im Masterprogramm angeboten.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Southern Illinois University, USA; Nottingham Trent University, England; Linköping University, Schweden; Mykolas-Romeris-University, Litauen; Nationale Iwan Franko Universität, Lemberg, Ukraine; Huazhong University of Science&Technology, China; Hogeschool Utrecht, Niederlande; University of Cádiz, Cádiz, Spain; Alma Mater Studiorum - Universitá di Bologna, Bologna, Italien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die juristischen Recherchedatenbanken Juris und Beck-Online sind vorhanden. Für empirische Arbeiten sind die einschlägigen Datenbanken sowie Programme (SPSS) nutzbar. Die Hochschule stellt außerdem Computerräume zur Verfügung. Darüber hinaus wurden mehrere Lehrräume mit der Technik für hybride Lehr-Lern-Settings ausgestattet, um während der Corona-Pandemie eine Teilhabe und ein Zugang für alle Studierenden zu ermöglichen. Die Technik wird im Rahmen von "Blended Learning" weiterhin genutzt.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Fachbereichsübergreifend sind das Forschungsprojekt "Stärkung der (Selbst-)Motivations(fähigkeit) als zentraler Future Sill unter Einsatz digitaler Lehr-Lernformate" und die Forschungen zum inverted classroom und zur eDidaktik zu nennen. Fachbereichsbezogen gibt es ein Forschungsprojekt zum Thema "Reform des Personen(handels)gesellschaftsrechts", "Elternschaft als Diskriminierung", "Betreuungsrecht" sowie "ESG und Nachhaltigkeitsrecht".

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Lehrveranstaltungen zum Thema Entrepreneurship sind fester Bestandteil im Studienverlauf des Studiengangs Wirtschaftsrecht. Flankierend zum Studiengang wurde in Kooperation mit dem Gründer-Institut HS eine Law Clinic zur Beratung von Startups gegründet. Dort haben die Studierenden die Möglichkeit unter fachlicher Anleitung und Aufsicht eines/einer Hochschullehrers/Hochschullehrerin Startups aus der Hochschule bei juristischen Fragestellungen zu begleiten. Praktische Erfahrungen zum Thema Gründung und Startups können die Studierenden außerdem im Gründer-Lab des Gründer-Instituts sammeln.

Sonstige Besonderheiten

Für queere Studierende ist es unbürokratisch möglich, ohne eine amtliche Namensanpassung in der Studierendenverwaltung unter dem angepassten Vornamen erfasst zu werden. Zudem sind wir ein Teil des Netzwerks LSBTTIQ Baden-Württemberg.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Heidelberg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Unterstützung für Auslandsstudium
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 21 Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsrecht (LL.B.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsrecht
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!