1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Angewandte Pflanzenbiologie - Gartenbau, Pflanzentechnologie
Zurück
Studienprofil

Bachelor

Angewandte Pflanzenbiologie - Gartenbau, Pflanzentechnologie

Hochschule Osnabrück

Anzeige Ein Angebot der Hochschule Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Prof. Dr. Christian Neubauer (Studienfachberater)
Tel: 0541/969 5021
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Agrarwirtschaft, Biotechnologie, Gartenbau
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Osnabrück
Fakultät:
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Akkreditierung:
ZEvA
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück
Tel: 0541 969-2104
Fax: 0541 969-2066
Weitere Informationen / Services:
www.hs-osnabrueck.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Schwerpunkte:
Gemüseanbau, Pflanzenproduktion, Baumschule, Pflanzenernährung, Obstbau, Pflanzenschutz, Pflanzenvermarktung, Pflanzenzüchtung, Versuchswesen, Zierpflanzenbau
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
23.09.2019 - 10.01.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Hochschule Osnabrück bietet nur Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung an.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Hochschule Osnabrück bietet nur Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung an
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Vorlesungszeit:
02.03.2020 - 12.06.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Hochschulwechsler:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus der Europäischen Union:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2019 - 15.01.2020
Hochschulwechsler:
01.11.2019 - 15.01.2020
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2019 - 15.12.2019
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2019 - 15.12.2019
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Hochschulwechsler:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus der Europäischen Union:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2019 - 15.01.2020
Hochschulwechsler:
01.11.2019 - 15.01.2020
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2019 - 15.12.2019
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2019 - 15.12.2019
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Eine HZB aufgrund berufl. Vorbildung besitzt in Nds., wer lt. NHG § 18 Abs.4 nach Abschluss einer mind. 3-jährigen Ausbildung i.e. anerkannten Ausbildungsberuf i.e. dem angestrebten Studiengang fachl. nahestehenden Bereich diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat. Zusätzlich: Ausbildungsvertrag
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Bachelor of Science
Sachgebiet(e):
Agrarwirtschaft, Biotechnologie, Gartenbau
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Osnabrück
Fakultät:
Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Akkreditierung:
ZEvA
Albrechtstraße 30
49076 Osnabrück
Tel: 0541 969-2104
Fax: 0541 969-2066
Weitere Informationen / Services:
www.hs-osnabrueck.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Schwerpunkte:
Gemüseanbau, Pflanzenproduktion, Baumschule, Pflanzenernährung, Obstbau, Pflanzenschutz, Pflanzenvermarktung, Pflanzenzüchtung, Versuchswesen, Zierpflanzenbau
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
23.09.2019 - 10.01.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Hochschule Osnabrück bietet nur Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung an.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Hochschule Osnabrück bietet nur Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung an
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Hochschule Osnabrück unterscheidet nicht nach EU- oder nicht EU-Ausländer sondern nach inländischer oder ausländischer Hochschulzugangsberechtigung. Siehe hierzu: https://www.hs-osnabrueck.de/de/studium/rund-ums-studium/bewerbung/informationen-fuer-auslaendische-studienbewerber/
Vorlesungszeit:
02.03.2020 - 12.06.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Hochschulwechsler:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus der Europäischen Union:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2019 - 15.01.2020
Hochschulwechsler:
01.11.2019 - 15.01.2020
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2019 - 15.12.2019
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2019 - 15.12.2019
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Hochschulwechsler:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus der Europäischen Union:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
An der Hochschule Osnabrück gibt es keine Studienmöglichkeiten ohne örtliche Zulassungsbeschränkung (ohne NC)
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2019 - 15.01.2020
Hochschulwechsler:
01.11.2019 - 15.01.2020
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.09.2019 - 15.12.2019
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.09.2019 - 15.12.2019
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Eine HZB aufgrund berufl. Vorbildung besitzt in Nds., wer lt. NHG § 18 Abs.4 nach Abschluss einer mind. 3-jährigen Ausbildung i.e. anerkannten Ausbildungsberuf i.e. dem angestrebten Studiengang fachl. nahestehenden Bereich diesen Beruf mind. 3 Jahre lang ausgeübt hat. Zusätzlich: Ausbildungsvertrag
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus
Im Studium der Angewandten Pflanzenbiologie stehen Kulturpflanzen mit ihren vielfältigen und nutzbringenden Eigenschaften im Mittelpunkt. Zur Erzeugung gesunder Nahrung und natürlicher Arzneimittel, aber auch zur Gewinnung nachwachsender Rohstoffe und Energieträger sind Pflanzen für den Menschen unverzichtbar. Blumen, Sträucher und Bäume verschaffen uns eine belebende und wohltuende Umgebung. Globale Veränderungen wie der Klimawandel und die steigende Weltbevölkerung stellen die Pflanzenproduktion allerdings vor große Herausforderungen, die es zu lösen gilt. So ist es zum Beispiel erforderlich, stresstolerantere Getreidesorten zu züchten, die auch bei extremer Witterung gesicherte Erträge liefern. Gleichzeitig sind die Anbauverfahren für Nutzpflanzen wie Obst und Gemüse zukünftig noch umwelt- und ressourcenschonender zu gestalten.

Um Pflanzen erfolgreich züchten und produzieren zu können, muss man sie von Grund auf kennen: angefangen von den molekularen Strukturen auf der Zellebene, über den Aufbau und die Funktion der Pflanze als Organismus bis hin zu ihrer Entwicklung in einem größeren Pflanzenbestand. Wechselwirkungen zwischen Pflanzen und Umweltfaktoren wie Licht, Wasser, Nährstoffen und Krankheitserregern spielen hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Im Studium werden alle spannenden Themen rund um die Biologie und nachhaltige Erzeugung von Kulturpflanzen aufgegriffen. Neue Produktionszweige wie z. B. die Kultivierung von Mikroalgen finden ebenfalls Berücksichtigung.

Stimmen von Studierenden

Das Studium für Ihre Karriere im Green Business!
Das Studium der Angewandten Pflanzenbiologie führt Sie in sechs Semestern zum Bachelorabschluss. Im ersten Studienjahr stehen Fächer wie Einführung in die Pflanzenbiologie, Genetik, Molekularbiologie und Mikrobiologie, Chemie und Biochemie, Angewandte Statistik und Versuchswesen auf dem Stundenplan. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Erzeugung von Pflanzen und die Steuerung ihrer Entwicklung. Zu Beginn des zweiten Studienjahres wählen Sie dann eine von zwei angebotenen Studienvertiefungen aus. In der Vertiefung „Pflanzentechnologie“ werden Kernkompetenzen in den Themenfeldern Pflanzenzüchtung, Pflanzenernährung, Phytomedizin und pflanzenbauliches Versuchswesen vermittelt. In der Vertiefung „Gartenbau“ stehen die Produktion und Vermarktung von Obst, Gemüse, Zierpflanzen und Gehölzen im Fokus.

Osnabrücks Lage inmitten wichtiger agrarischer Produktionszentren ist ideal für ein pflanzenwissenschaftliches Studium mit hohem Praxisbezug. Die „grüne" Fakultät der Hochschule Osnabrück ist in einen parkähnlichen Campus eingebettet und verfügt über eine moderne Lern- und Forschungslandschaft. Der Studienstandort bietet zahlreiche Vernetzungsmöglichkeiten, die in dieser Fülle einmalig in Deutschland sind. So stehen Ihnen im Studium unter anderem auch Lehrangebote aus benachbarten Studienbereichen wie Bioverfahrenstechnik, Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion offen. Zur Weiterqualifikation können ein Masterstudium und nachfolgend eine Promotion angeschlossen werden.

Der Studiengang im Video
Hochschule Osnabrück aus der Vogelperspektive
Mögliche Berufsfelder
Das Berufsfeld ist breit gefächert und bietet Ihnen hervorragende Karrierechancen. Absolventinnen und Absolventen der Vertiefung „Pflanzentechnologie“ werden z. B. in Unternehmen gesucht, die Pflanzen züchten, Saatgut produzieren oder Pflanzenschutz- und Düngemittel herstellen. Die Vertiefung „Gartenbau“ qualifiziert insbesondere für Führungsaufgaben in der Produktion und dem Handel von gartenbaulichen Erzeugnissen. Weitere Tätigkeitsfelder liegen u. a. in den Bereichen Anbau- und Gewässerschutzberatung, Zertifizierung (z. B. für den Bioanbau) sowie in der pflanzenbaulichen Forschung.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.