Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur

Bachelor (Zwei-Fach | Hauptfach)
Trier
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor (Zwei-Fach | Hauptfach)
  • Sachgebiet(e): Spanisch
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Spanisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Trier
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Trier
Universitätsring 15
54296 Trier
Tel: 0651 201-2805
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur studiere?
Beim Studiengang Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur an der Universität Trier handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor (Zwei-Fach | Hauptfach)
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Spanisch.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Spanisch und Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Trier angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Trier angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur zu studieren?
Für das Studium des Fachs Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur sind:
Weitere Sprachen:
Deutsch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
06.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
06.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
06.05.2024 - 15.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Trier ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Spanisch: Sprache, Literatur, Kultur gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Deutsch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
06.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
06.05.2024 - 15.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
06.05.2024 - 15.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Ansprechpartner/Kontakt:
Elke Kaspar
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
19
Geschlechterverhältnis
11 % männlich
89 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Literaturwissenschaft
15
40
Sprachwissenschaft
15
40

Das Studium

Art des Studiengangs
Zwei-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Französisch; Italienisch; Spanisch

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Haupt- und Nebenfachstudiengang im Bachelor ist ein sechssemestriger Studiengang im Rahmen der Fächergruppe Romanistik, der die Vermittlung fachlicher und methodischer Grundlagen sowie die Entwicklung sprachpraktischer Grundkompetenzen zum Ziel hat. Er umfasst die Bereiche Sprachpraxis, Kulturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft. Bestandteil des Studiengangs sind zudem zwei Module Schlüsselqualifikationen zum Erwerb einer weiteren romanischen Sprache sowie zur Berufsorientierung und Internationalisierung. Zulassungsvoraussetzungen: optional auch ohne Sprachkenntnisse!

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
15
Studierende am Fachbereich
370

Lehre in Kernbereichen

Kulturwissenschaft
0,0 %
Literaturwissenschaft
37,9 %
Regionalwissenschaften
0,0 %
Sprachwissenschaft
27,6 %
Weitere Bereiche
34,5 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Trierer Romanistik umfasst 3 romanische Philologien (Französisch, Italienisch, Spanisch) und zeichnet sich u.a. aus durch die exzellente Ausbildung im Bereich der Fachwissenschaften und Sprachpraxis, durch thematisch breit gefächerte sowie interdisziplinäre Lehrveranstaltungen, durch die forschungsgespeiste Berücksichtigung romanischsprachiger Kulturräume in der ganzen Welt sowie durch den hohen Grad an Internationalisierung im Rahmen der Hochschulkooperationen und Austauschbeziehungen mit Universitäten in Europa, Kanada und Hispanoamerika.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Frühstudium; Schnupperstudium; Infotag für Studieninteressierte; Tag der Romanistik; Orientierungswochen;Homepage; Flyer

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungswochen; Bibliotheksführungen; kontinuierliche Studienberatung (Einzel- und Gruppenberatung); Studienverlaufspläne; Homepage; Flyer

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Orientierungswochen; Bibliotheksführungen; kontinuierliche Studienberatung (Einzel- und Gruppenberatung); Studienverlaufspläne; Homepage; Flyer, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die intern. Ausrichtung ist insb. gekennzeichnet durch die Lehre und Forschung zu den romanischsprachigen Kulturräumen in der ganzen Welt, den hohen Grad an Internationalisierung durch Hochschulkooperationen und Austauschbeziehungen mit Universitäten in Europa (v.a. Frankreich, Spanien, Italien), Kanada und Hispanoamerika (v.a. Dominikanische Republik, Mexiko, Kolumbien) sowie die Vernetzung mit der Universität der Großregion (Université de Liège, Université de Lorraine (Metz&Nancy) und Université du Luxembourg). Zudem Co-Tutelle-Verfahren, Ehrenmitgliedschaften internationaler Institutionen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte: America Romana Centrum (ARC, Forschungszentrum mit Fokus Karibik), Frühneuzeitforschung; Kooperationen: Italienzentrum (IZT), Centrum für Postcolonial und Gender Studies (CePoG), DFG-Graduiertenkolleg Diversity (IRTG), Zentrum für Kanada-Studien (ZKS), Grenzüberschreitende Doktorandenschule LOGOS (UniGR); Mitwirkung in Verbundprojekten: "Trier Centrum for Language and Communication (TCLC). Patterns", "Trierer Kolleg für Mittelalter und Neuzeit (TRIKO). Der Wert der Information", "Mining and Modelling Text" (MiMoTex)

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die Trierer Romanistik fördert ihren wissenschaftlichen Nachwuchs bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt mit entsprechenden Progressionsmöglichkeiten durch Hiwi-Stellen, Praktikums- und Stipendienvermittlungen, Einbindung in Forschungsprojekte, Einbindung in die Organisation von Tagungen, Workshops und Lesungen sowie durch Publikationsmöglichkeiten wissenschaftlicher Studien. Möglichkeit zur Cotutelle mit renommierten Universitäten im Ausland.

Sonstige Besonderheiten

Neuerungen seit 2019: Kompensation des Latinums; niveauspezifische Zulassungsmöglichkeiten ohne/B1-Kenntnisse in It.und Span.; Implementierung von studienbegleitenden Intensivkursen zur Erlangung des B1-Niveaus (It./Span.); Einführung des Grundschullehramtes für Frz.; weiterer Ausbau des Studienberatungsangebots durch individuellere Beratungen und studentische Mentor*in. In den Jahren 2013, 2014 und 2018 erhielten vier Mitglieder der Trierer Romanistik den Lehrpreis der Universität Trier. Ein weiteres Mitglied wurde zudem für den Lehrpreis des Landes Rheinland-Pfalz 2016 und 2022 nominiert.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Trier
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich II

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fachbereich II
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Romanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen