Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Bioinformatik

Bachelor of Science (B.Sc.)
Gießen
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Sachgebiet(e): Bioinformatik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Gießen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Bioinformatik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Hochschule Mittelhessen - THM
Wiesenstraße 14
35390 Gießen
Tel: 0641 309 0
Fax: 0641 309 2901
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Bioinformatik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Bioinformatik studiere?
Beim Studiengang Bioinformatik an der Technische Hochschule Mittelhessen - THM handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.)
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Bioinformatik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Bioinformatik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Gießen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Gießen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Bioinformatik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Bioinformatik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Bioinformatik gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Direkte Einschreibung ohne vorherige Bewerbung möglich.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
https://www.thm.de/site/studium/sie-studieren/semester-und-vorlesungszeiten.html
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Bioinformatik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Technische Hochschule Mittelhessen - THM ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Bioinformatik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte Hessen an der Technischen Hochschule Mittelhessen möglich!

https://www.thm.de/site/hochschule/zentrale-bereiche/pruefungsamt/beruflich-qualifizierte.html
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Direkte Einschreibung ohne vorherige Bewerbung möglich.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.01.2025
https://www.thm.de/site/studium/sie-studieren/semester-und-vorlesungszeiten.html
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 20.09.2024
https://ecampus.thm.de/
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Anmerkung:
Hochschulzugangsprüfung für beruflich Qualifizierte Hessen an der Technischen Hochschule Mittelhessen möglich!

https://www.thm.de/site/hochschule/zentrale-bereiche/pruefungsamt/beruflich-qualifizierte.html
Ansprechpartner/Kontakt:
Heidrun Aff
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
127
Geschlechterverhältnis
60 % männlich
39 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
31

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Interdisziplinär, mit Informatikanteil; Fachrichtung: Bioinformatik
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 15 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Interdisziplinärer Studiengang mit starker naturwissenschaftlicher Ausrichtung. Geringe Studierendenzahlen mit der Möglichkeit entweder im "M.Sc. Informatik" oder, kooperativ mit der Uni Gießen, im "M.Sc. Bioinformatik und Systembiologie" konsekutiv anzuschließen.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2210

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Die Grundstruktur unserer Studiengänge ist agil. Notwendige Grundlagen und Kerninhalte werden ergänzt durch vorstrukturierte und individuell zusammenstellbare Wahlpflichinhalte. Dadurch ist insbesondere auch eine ständige Anpassung an aktuelle Entwicklungen möglich.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Die Grundstruktur unserer Studiengänge ist agil. Notwendige Grundlagen und Kerninhalte werden ergänzt durch vorstrukturierte und individuell zusammenstellbare Wahlpflichtinhalte. Dadurch ist insbesondere auch eine ständige Anpassung an aktuelle Entwicklungen möglich.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

mission:me Entscheidungsfindungsworkshop Hochschulinformationstage HIT Hessen-Technikum an der THM Girls' Day Persönliches Beratungsgespräch MINT-Nacht Videos für Studieninteressierte Rent-a-Prof Programm Schulkooperationen Betreuung von Schülerpraktika / auch Jahrespraktika Bildungsmessen und Schulbörsen Website: Kontaktstelle Schule&THM, https://www.thm.de/site/hochschule/service/schulportal.html

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Persönliche Beratungsgespräche STEP: Das Studieneinführungsprogramm Orientierungsphase und Praxisphase in den BSc. Studiengängen Informatik, Ingenieur-Informatik und Social Media Systems Mentorenprogramm (durch Professorinnen und Professoren) Tutorenprogramm (durch Fachschaft) Buddy-programm für ausl. Studierende

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Vernetzung: Aktive Fachschaft Hochschulsport soziale Integration/Beratungsangebote: Zentrale Studienberatung Psychologische Beratung Sozialberatung (Angebot des Studentenwerks Gießen) Barrierefreies Studieren BIKO – Antidiskriminierungsstelle International Office PREPARE & START – Programm für internationale Studierende mit oder ohne Fluchthintergrund Gleichstellungsbüro Frauenbeauftragte Hochschulteam der Agentur für Arbeit verschiedene Workshopangebote, z.B. zu Prüfungscoaching, Studium mit Kind u.v.m.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Regelmäßige Beteiligung an Lehrveranstaltungen Mitgliedschaft und Aktivitäten im Förderverein MNI Ständiger Austausch durch Praxis- und Projektphasen bzw. Abschlussarbeiten

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Durch die vielen Auslandskontakte und die intensive Betreuung durch unsere Auslandsbeauftragte können jedem interessierten Studierenden Austauschplätze angeboten werden. Durch die großen Freiheitsgrade in den Studiengängen und die großzügige Anerkennungpraxis sind Austauschsemester in der Praxis nicht studienzeitverlängernd. Darüber hinaus zeichnet sich der Fachbereich hochschulweit durch eine große Zahl Austauschstudierender anderer Hochschulen aus.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Dundalk Institute of Technology, Irland; Tallinn Technical University, Estland; Izmir Institute of Technology, Türkei; Ege-University, Türkei; UPM Madrid, Spanien; OsloMet, Norwegen; Via University College, Dänemark; University of Wisconsin System, USA; University of Massachusetts System, USA; Deutsch-Jordanische Universität (GJU), Jordanien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Im Bereich der Rechnerinfrastruktur setzen wir seit Jahren auf Virtualisierung, so dass wir den benötigten Bedarf frei skalieren können. Für besonders rechenintensive Anwendungen z.B. im Bereich KI und Data Science halten wir leistungsstarke graphikkarten-basierte Spezialhardware vor. Im Bereich der individuellen Versorgung mit Rechnerhardware setzen wir zunehmend auf "Bring Your Own Device", halten aber noch Rechnerräume vor. Unsere Gebäude sind breitbandig vernetzt, vollständig mit WLAN abgedeckt und an das Wissenschaftsnetz angeschlossen.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Unsere Forschung findet in unseren Instituten (II, IPA, ITI) und im Kompetenzzentrum Informationstechnologien (KITE) statt. Die Schwerpunkte befinden sich im Bereich der "digitalen Geisteswissenschaften" (II), der "Praktischen Informatik" (IPA) und der "Technischen Informatik" (ITI). Mitglieder der Institute sind über das KITE vernetzt.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

3

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Hochschulweites Programm zur wissenschaftlichen Förderung; Institute des Fachbereichs (II, IPA, ITI), Kompetenzzentrum Informationstechnologien (KITE); Förderprogramme für Promotionstudierende (z.Z. ca. 12 Studierende), Forschungszentrum Mittelhessen der mittelhessischen Hochschulen (THM, Uni Marburg, Uni Gießen). "ProTHM" als Tenure Track Programm (z.Z. ein PostDoc des Fachbereich).

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Es gibt mittlerweile einige SPIN-OFFs, die aus Entwicklungsarbeiten des Fachbereichs hervorgegangen sind. Mitarbeiter dieser Unternehmen haben als Gastwissenschaftler oft noch Verbindung zu unseren Instituten.

Sonstige Besonderheiten

Die THM ist eine der größten technischen Hochschulen in Deutschland, der Fachbereich "MNI" ist der größte Fachbereich der THM. Daraus resultiert ein sehr breites fachliches, auch interdisziplinäres Angebot. Der B.Sc. Social Media Systems war deutschlandweit der erste Studiengang, der IT mit Management und Medien-/Kommunikationswissenschaften bzw. Gestaltung verknüpft und bringt geisteswissenschaftliche Aspekte in alle unsere Studiengänge mit ein. Durch den Semesterbetrieb ist ein zeitlich flexibler Einstieg und eine individuelle zeitliche Organisation aller unserer Studiengänge möglich.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.thm.de/site/hochschule/zentrale-bereiche/studiensekretariat/immatrikulation.html

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Gießen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Unterstützung für Auslandsstudium
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 64 Studierenden der Studiengänge Bioinformatik (B.Sc.), Digital Media Systems (B.Sc.), Informatik (B.Sc.) und Ingenieur-Informatik (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich 06 Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich 06 Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Informatik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen