Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie

Master
Merseburg
Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Chemieingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Merseburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Merseburg
Eberhard-Leibnitz-Straße 2
06217 Merseburg
Tel: 03461 46-0
Fax: 03461 46-2906
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie studiere?

Beim Studiengang Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie an der Hochschule Merseburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemieingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Merseburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Merseburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss in ingenieurwissenschaftlicher oder mathematisch-naturwissenschaftlicher Fachrichtung; Es müssen mind. 40 Credits in Verfahrens- oder Umwelttechnik nachgewiesen werden sowie mind. 12 Wochen Industriepraktikum.
Regelstudienzeit 3 Semester. Bei Absolventen von Studiengängen mit weniger als 210 ECTS Punkten (min. jedoch 180) erhöht sich die Studienzeit durch ein Anpassungssemester auf 4 Semester.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Nachhaltige Verfahrenstechnik und Chemie sind:

Schwerpunkte:
3D-Anlagenplanung, Bioverfahrenstechnik, Immissions- und Gewässerschutz, Prozessmodellierung und Simulation, Prozessverfahrenstechnik, Rationelle, regenerative Energiesysteme, Recyclingtechnik, Technische Katalyse, Vertiefte Organische Chemie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 24.02.2024
Lehrveranstaltungszeitraum (Vorlesungen, Übungen, Praktika, Prüfungen)
Erstsemesterwoche: 04.10.2022-06.10.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2025 - 15.05.2025
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2025 - 15.05.2025
Bewerbung über uni-assist

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 03.08.2024
Lehrveranstaltungsbeginn: 02.04.2024
Zeitraum für zentral geplante Prüfungen: 08.07.2024 - 03.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.01.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.01.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.12.2024
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.12.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 15.11.2024
Bewerbung über uni-assist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 15.11.2024
Bewerbung über uni-assist.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss in ingenieurwissenschaftlicher oder mathematisch-naturwissenschaftlicher Fachrichtung; Es müssen mind. 40 Credits in Verfahrens- oder Umwelttechnik nachgewiesen werden sowie mind. 12 Wochen Industriepraktikum.
Regelstudienzeit 3 Semester. Bei Absolventen von Studiengängen mit weniger als 210 ECTS Punkten (min. jedoch 180) erhöht sich die Studienzeit durch ein Anpassungssemester auf 4 Semester.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
3D-Anlagenplanung, Bioverfahrenstechnik, Immissions- und Gewässerschutz, Prozessmodellierung und Simulation, Prozessverfahrenstechnik, Rationelle, regenerative Energiesysteme, Recyclingtechnik, Technische Katalyse, Vertiefte Organische Chemie

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
09.10.2023 - 24.02.2024
Lehrveranstaltungszeitraum (Vorlesungen, Übungen, Praktika, Prüfungen)
Erstsemesterwoche: 04.10.2022-06.10.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2024 - 31.08.2024
Bewerbung über uni-assist
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.04.2025 - 15.05.2025
Bewerbung über uni-assist
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2025 - 15.05.2025
Bewerbung über uni-assist

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 03.08.2024
Lehrveranstaltungsbeginn: 02.04.2024
Zeitraum für zentral geplante Prüfungen: 08.07.2024 - 03.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.01.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.01.2025
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Zum Sommersemester nur Einstieg in höhere Fachsemester.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 31.01.2025
Bewerbung über uni-assist.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.12.2024
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.12.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.10.2024 - 15.11.2024
Bewerbung über uni-assist.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.10.2024 - 15.11.2024
Bewerbung über uni-assist.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Für ausländische Bewerber Nachweis der Deutschkenntnisse durch:
- TestDaF: 4 x TDN 4; oder
- TestDaF: 1 x TDN 4, 3 x TDN 3 mit Auflage eines zusätzlichen Sprachkurses
- DSH 2; oder
- DSH 1 mit Auflage eines zusätzlichen Sprachkurses
- Telc C1-Hochschule; oder
- Goetheinstitut C2; oder
- Deutsches Sprachdiplom DSD II, oder
- Feststellungsprüfung „Deutsch“ an einem Studienkolleg.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
64
Geschlechterverhältnis
75 % männlich
25 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
28
Absolvent:innen pro Jahr
11
bezogen auf SoSe 19-WS 20/21

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
3 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Fachausrichtung
Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Interdisziplinarität
Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang
15 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Umfang Pflichtlaborpraktika
10 SWS

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang hat zwei Vertiefungsrichtungen, die zum Chemieingenieur und Umweltingenieur ausbilden. Die Studierenden werden auf die Übernahme anspruchsvoller Fach- und Führungsaufgaben, die erfolgreiche Durchführung und Leitung von Projekten, Entscheidungen in Forschung, Entwicklung, Anlagenplanung und Betrieb, Qualitätsmanagement etc. vorbereitet. Die Inhalte des Studiums sind mit den Anforderungen der Industrie abgestimmt. Weiter sind neben theoretischem und praktischem Kompetenzen auch aktuelle Planungs- und Simulationssoftware (z.B. AVEVA PDMS, ChemCAD) Bestandteil der Lehre.

Außercurriculare Angebote

studentisches Mentoring in der Studieneingangsphase; Motivation zu Fremdsprache und Auslandsaufenthalten; Motivation zum Engagement als Tutoren, Hochschulbotschafter, etc. zur Persönlichkeitsentwicklung; Förderung durch Stipendien, Motivation zu wissenschaftlicher Forschungsarbeit in studentischen Projekten und/oder Mitarbeiten (z.B. Auto-Selbstbau-AG "Eco-Emotion"); außercurriculare Weiterbildungsangebote HoMe-Akademie; Firmenkontaktmesse und Karriere Service; Geschlechtergerechtigkeit, Gendersensibilität und Nachteilsausgleich; Familienfreundlichkeit, Campus-Kita

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
20 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
220
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
60
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Der FB hat ein breites Studienportfolio, das auf der Basis einer klassischen ingenieur- und naturwissenschaftlichen Ausbildung bei der Weiterentwicklung neuer Angebote am Prinzip der Nachhaltigkeit orientiert ist. Lehrangebote werden am wirtschaftlichen Bedarf und den gesellschaftlichen notwendigen Erfordernissen gemessen; dies im Sinne einer auf Berufschancen ausgerichteten Ausbildung der Studierenden. Das Orientierungssemester KOMPASS erleichtert den Einstieg. Wir legen Wert auf eine partnerschaftliche, kooperative und dialogorientierte Lehr- und Lernumgebung in kleinen Gruppen.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Studierende werden zu einem Auslandssemester motiviert; dazu wird ein individuelles "learning agreement" vereinbart. Dafür stehen im Rahmen des Erasmus-Netzwerks zahlreiche Hochschulen zur Auswahl. Kooperationen mit internationalen Hochschulen bestehen und werden gelebt (z.B. Exkursionen, individueller Austausch, Abschlussarbeiten). Englischsprachige Module werden angeboten, es besteht ein englischsprachiger Studiengang (ein weiterer ist in Vorbereitung). Prüfungen können in deutscher oder englischer Sprache abgelegt werden. Abschlussarbeiten können in englischer Sprache eingereicht werden.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Lehre findet in sanierten Gebäuden und Räumen mit neuester Medientechnik sowie stets mit aktueller Technik ausgestatteten Laboren statt. Die Bibliothek ist mit umfangreichen e-Medien und Zugriff auf nationale und internationale Datenbanken ausgestattet, die eine umfassende Recherche in allen Bereichen ermöglichen. Das Studium wird über das Hochschulinformationssystem rechnergestützt organisiert. E-learning Plattformen wie z.B. ILIAS werden breit in der Lehre eingesetzt. Angebote der Online-Lehre werden immer mehr ausgebaut. WLAN ist auf dem gesamten Campus selbstverständlich verfügbar.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Der Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften ist durch seine intensiven Forschungsarbeiten und zahlreiche Drittmitteleinwerbung geprägt. Im Bereich der Chemie- und Umwelttechnik stellen die Verfahrenstechnik der Rohstoffumwandlung, das Recycling, biologische Methoden, die chemische und physikalische Analytik sowie die Chemie und Kunststofftechnik Schwerpunkte dar. Durch (auch kooperative) Promotionsverfahren entstehen immer wieder Doktorarbeiten. Die Hochschule hat mehrere An-Institute, z.B. "Institut für Polymerforschung" oder "Polymer Service GmbH Merseburg".

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

4

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Durch intensive und vielseitige Forschungaktivitäten an der Hochschule bestehen bereits im Bachelorstudium Möglichkeiten zur Mitarbeit in tatsächlichen Forschungsprojekten. Dies intensivieren im Masterstudium. Durch diese aktiv unterstützte Mitarbeit bekommen die Studierenden umfassende Einblicke in die Methoden und Herausforderungen wissenschaftlicher Arbeit. Immer wieder mündet dieses Engagement in Promotionsvorhaben. Seit 2021 hat die Hochschule Promotionsrecht (im Landespromotionszentrum - dies im Gegensatz zur kooperativen Promotion mit einer Universität).

Sonstige Besonderheiten

Der Hochschulcampus ist in viel umgebende Grünflächen eingebettet, der ein ruhiges und fokusiertes Studieren ermöglicht. Studentenwohnheime befinden sich direkt auf dem Campus, ebenso Sportmöglichkeiten, Theater oder Kino; ebenso Studentenclubs oder studentische Kirchengemeinschaften. Merseburg ist eine ruhige, nette Stadt mit 35.000 Einwohnern und günstigem Wohnraum. Die Großstädte Leipzig und Halle liegen in der Nähe. Die Hochschule bietet neben technischen auch sozial-, kultur-, wirtschaft- und informationswissenschaftliche Studiengänge an. Dies garantiert eine bunte Studierendenschaft.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Merseburg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Ingenieur- und Naturwissenschaften
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen