Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemical Engineering

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Chemieingenieurwesen
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Ulm
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Tel: 0731 50-10
Fax: 0731 50-22038
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemical Engineering studiere?

Beim Studiengang Chemical Engineering an der Universität Ulm handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemieingenieurwesen.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Chemical Engineering angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Ulm angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Ulm angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Chemical Engineering hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemical Engineering zu studieren?

Für das Studium des Fachs Chemical Engineering gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Chemical Engineering sind:

Schwerpunkte:
Energie, Mikroreaktionstechnik

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 17.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.07.2023 - 30.09.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen: www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen: www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Hochschulwechsler:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus der Europäischen Union:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
17.04.2023 - 22.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Über uni-assist e.v.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Informationen zur Bewerbung
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
über uni-assist e.v.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Energie, Mikroreaktionstechnik

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 17.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.07.2023 - 30.09.2023
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen: www.uni-assist.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen: www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Hochschulwechsler:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus der Europäischen Union:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Fristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
17.04.2023 - 22.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Über uni-assist e.v.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Informationen zur Bewerbung
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
über uni-assist e.v.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge unter:
https://www.uni-ulm.de/studium/bewerbung-und-immatrikulation/masterstudiengaenge/
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studierende

Anzahl der Studierenden
27
Geschlechterverhältnis
67 % männlich
33 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Praxiselemente im Studiengang
4 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 5 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

The English-speaking, international Master program focuses on deepening the chemical engineering background and methodologies, such as experimental and simulation skills, which are applied in project-oriented teaching formats in small groups. The students are provided with a high degree of supervised self-instruction formats, aiming at strengthening problem-solving capabilities. The curriculum links the taught knowledge to current research topics, such as chemical energy conversion and novel technical processes and equipment.

Außercurriculare Angebote

The members of the department are currently setting up a beer brewing plant in order to use this example to teach students about chemical engineering processes. The foundation of the corresponding university group enables an interdisciplinary exchange. Organised visits to trade exhibitions as well as companies show the possibilities in the future profession and intensify the contact between the participating students. A regulars' table is held regularly for the networking of students in the higher semesters.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
100
Anzahl Masterstudierende
30

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Chemical Engineering Project: Creative implementation of chemical and engineering competences for specific problems in self-organized group work. Partially in competition with other universities, e.g. participation in international competitions such as ChemCar or ChemPlant. External Engineering Internship with reflection of practical experience with reference to own studies. Research internship: Collaborate in newly established, state-of-the-art research laboratories on cutting-edge research in an environment that adapts teaching to the digital development in chemical engineering.

Besonderheiten in der Lehre

Umfassendes Beratungsangebot durch starke Vernetzung der Fachstudienberatung mit zahlreichen anderen beratenden Stellen und den Professoren; sehr gute Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Lehrenden z.B. in der Gremienarbeit und Studiengangsentwicklung; sehr engagierte und kompetente Fachschaft; individuelle Studienverlaufsplanung und - verlaufsmonitoring; kleine Gruppen, zahlreiche Tutorien, sehr gutes Betreuungsverhältnis; zahlreiche Kooperationen in Lehre und Forschung auch mit Instituten der medizinischen Fakultät.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Im Fachbereich gibt es einen weiteren englischsprachigen, internationalen Masterstudiengang, innerhalb der Fakultät der Naturwissenschaften bestehen zusammen insgesamt 6 englischsprachige und international ausgerichtete Masterprogramme. Teilnahme an internationalen Messen, Bestrebungen zur verstärkten Internationalisierung auch in den Bachelorstudiengängen der Fakultät.

Besonderheiten in der Ausstattung

Neuberufungen ermöglichten den Aufbau hochmoderner Labore sowie spezieller Versuchsanlagen, in denen praxisnahe Experimente durchgeführt werden. Ferner werden die aktuellsten Simulationswerkzeuge verwendet, um die experimentellen Ergebnisse systematisch in das Design von Apparaten und Prozessen einfließen zu lassen. Studierenden des Masterstudienganges Pharmazeutische Biotechnologie stehen sowohl die Ausstattungen des Fachbereichs Biologie und einiger Institute der medizinischen Fakultät der Universität Ulm als auch der biotechnologischen Fakultät der Hochschule Biberach zur Verfügung.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Der Excellenzclusters für Batterieforschung (POLiS) macht die Ulmer Wissenschaftsstadt zu einer Zukunftsschmiede für leistungsstarke, zuverlässige Batterien und Brennstoffzellen. Zur Bewältigung des Energie- und Rohstoffwandels forscht der Fachbereich zudem an der Schnittstelle von Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung, um Trennverfahren zu optimieren und neue chemische Erkenntnisse im technischen Maßstab zu etablieren. Hierzu gehören auch Design und Optimierung von (photo-)chemischen Prozessen und Reaktoren sowie die Erforschung photokatalytisch aktiver Materialien (SFB CataLight).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Vernetzung, Schulung und Beratung der Nachwuchswissenschaftler durch das uni-weite "Graduate and Professional Training Center Ulm"; Didaktische Schulung durch fachspezifisch geschulte Berater des HDZ. Unterstützung bei der Antragstellung durch das "Center for Research Strategy and Support Ulm (Res.UI)". Qualitätssicherungskonzepte auf dem Weg zu Promotion und Habilitation. Möglichkeit zur frühen Einbindung in den Forschungsbetrieb über HiWi-Stellen.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende haben die Möglichkeit, am Kooperationsprojekt Founder's Garage der Universität Ulm, der Technischen Hochschule Ulm, der Hochschule Biberach und der Hochschule Neu-Ulm teilzunehmen. Das Projekt gibt Studierenden die Möglichkeit, an eigenen Projekten zu arbeiten, ihre Ideen zu entwickeln, zu bewerten und Wege zu ihrer Realisierung zu finden. Gleichzeitig wird ein theoretischer Hintergrund in Unternehmertum und Projektmanagement gegeben.

Sonstige Besonderheiten

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie verfügt über flexibel an 6- oder 7-semestrige Bachelorabschlüsse angepasste Curricula. Für die Absolventen ergeben sich attraktive Berufsfelder, etwa in Forschungsinstituten z.B. in der Biomedizin, in der Bitoechnologie und in der Pharmaindustrie sowie bei Behörden. Zusammen mit der medizinischen Fakultät und der Hochschule Biberach wurde ein Graduiertenkolleg im Bereich Pharmazeutische Biotechnologie bei der DFG beantragt.

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen