1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Kulturvermittlung

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Anzeige Ein Angebot der Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Dr. Katrin Schwarz
Tel: 0721-925-4787
Basisinformationen
Abschluss:
Master of Arts (MA.)
Sachgebiet(e):
Kulturwissenschaft
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Karlsruhe
Akkreditierung:
Akkreditierungsverfahren läuft aktuell
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 925-3
Fax: 0721 925-4000
Weitere Informationen / Services:
www.ph-karlsruhe.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
01.10.2019 - 31.03.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Anmerkung:
Das Studium gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Studienabschnitte. In den Modulen 1 und 2 werden Kenntnisse im Bereich der Kulturtheorie und Kulturpädagogik erworben. Grundkenntnisse des Kulturbetriebs und Einführungen in die Profilfelder Kunst, Musik und Literatur/Theater beschließen die theoretische Grundlegung im Basisstudium.

Im zweiten Studienjahr führen individuelle Interessen zu Vertiefungen in den drei Bereichen Kunst, Musik oder Literatur und Theater. Dabei werden relevante Inhalte auch von Kooperationspartnern vertreten.

Die individuelle Profilbildung wird durch eine Praxisphase unterstützt und führt zu einem spezifischen Forschungsprojekt im gewählten Schwerpunkt.
Abschluss:
Master of Arts (MA.)
Sachgebiet(e):
Kulturwissenschaft
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Karlsruhe
Akkreditierung:
Akkreditierungsverfahren läuft aktuell
Bismarckstraße 10
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 925-3
Fax: 0721 925-4000
Weitere Informationen / Services:
www.ph-karlsruhe.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Vorlesungszeit:
01.10.2019 - 31.03.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Hochschulwechsler:
gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Alle Studiengänge außer Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.07. (Ausschlussfrist), Studienbeginn nur zum WS. Lehramtsmasterstudiengänge bis 15.05. (WS) u. 15.11. (SS) (Ausschlussfrist), Studienbeginn zum SS und WS. Höhere Semester (Fachwechsel und Studiengangwechsel): bei Hochschule erfragen
Anmerkung:
Das Studium gliedert sich in zwei aufeinander aufbauende Studienabschnitte. In den Modulen 1 und 2 werden Kenntnisse im Bereich der Kulturtheorie und Kulturpädagogik erworben. Grundkenntnisse des Kulturbetriebs und Einführungen in die Profilfelder Kunst, Musik und Literatur/Theater beschließen die theoretische Grundlegung im Basisstudium.

Im zweiten Studienjahr führen individuelle Interessen zu Vertiefungen in den drei Bereichen Kunst, Musik oder Literatur und Theater. Dabei werden relevante Inhalte auch von Kooperationspartnern vertreten.

Die individuelle Profilbildung wird durch eine Praxisphase unterstützt und führt zu einem spezifischen Forschungsprojekt im gewählten Schwerpunkt.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Der Masterstudiengang Kulturvermittlung bietet euch eine auf den kulturpädagogischen Bereich ausgerichtete, theoretisch fundierte und zugleich an Praxisfelder angebundene Vertiefungsqualifikation.

Das Curriculum ist interdisziplinär angelegt und vermittelt Kenntnisse in Kulturtheorien und Kulturpädagogik. Zudem könnt ihr euch auf zwei der drei Bereiche Bildende Kunst, Musik oder Literatur/Theater spezialisieren.

Der Masterstudiengang Kulturvermittlung ist sehr praxisorientiert. Renommierte Institutionen der Kulturregion Karlsruhe, wie etwa das ZKM I Zentrum für Kunst und Medien, die Staatliche Kunsthalle, das Festspielhaus Baden-Baden, das Museum für Literatur am Oberrhein und das Badische Staatstheater Karlsruhe, bieten euch Seminare direkt in ihren Häusern an. Kulturelle Kontexte können so theoriegestützt in der Praxis erfahren werden. Ihr knüpft bereits während des Studiums wichtige Kontakte, die euch bei der beruflichen Orientierung helfen können.

Stimmen von Studierenden

Mögliche Berufsfelder

Durch die Verbindung von theoriebezogenem Wissen mit anwendungsorientierter Vermittlungspraxis qualifiziert der Studiengang für vielfältige Tätigkeiten im Bereich der Kulturvermittlung:

 

  • Kulturinstitutionen (Museen, Theater, Vereine und Fachverbände, kommunale Kulturbüros)
  • Kultureinrichtungen in freier Trägerschaft (Galerien, Festivals, Bildungsakademien, frühkindliche Förderung, Seniorenarbeit)
  • Kulturtouristische Tätigkeiten
  • Künstlerische Planungen (Kuratoren für Konzertveranstalter, Museen, Festivals)
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.