Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Sportwissenschaft, Therapien, andere
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Teilzeitstudium
  • Standort(e): Hamburg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
MSH Medical School Hamburg - University of Applied Sciences and Medical University
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg
Tel: 040 36122640
Fax: 040 361226430
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung studiere?

Beim Studiengang Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung an der MSH Medical School Hamburg - University of Applied Sciences and Medical University handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Sportwissenschaft, Therapien, andere.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 5 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 30 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung angeboten?

Das Studium wird als Teilzeitstudium in Hamburg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Hamburg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung zu studieren?

Für das Studium des Fachs Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
- Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG)
- Es wird ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium im sportwissenschaftlichen Bereich bzw. in einem sachverwandten Gebiet u.a. Physiotherapie mit mindestens 180 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gefordert. Inhaltliche Studienschwerpunkte des Bachelorstudiums müssen in der Regel 70 ECTS-Punkte sportwissenschaftlich ausgerichtet sein. Teilweise fehlende sportwissenschaftliche Grundkenntnisse können als Brückenkurse durch die zusätzliche Belegung von Modulen des Bachelorstudiengangs Sportwissenschaft erlangt werden

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Sportwissenschaft: Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung sind:

Schwerpunkte:
Belastungs- und Regenerationsmanagement, Diagnostik und Steuerung im funktionellen Training, Spielanalyse und Scouting, Teamführung und Teamentwicklung, Trainingsplanung und -steuerung

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.

Sommersemester
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
- Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 39 des Hamburgischen Hochschulgesetzes (HmbHG)
- Es wird ein mit Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Bachelorstudium im sportwissenschaftlichen Bereich bzw. in einem sachverwandten Gebiet u.a. Physiotherapie mit mindestens 180 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gefordert. Inhaltliche Studienschwerpunkte des Bachelorstudiums müssen in der Regel 70 ECTS-Punkte sportwissenschaftlich ausgerichtet sein. Teilweise fehlende sportwissenschaftliche Grundkenntnisse können als Brückenkurse durch die zusätzliche Belegung von Modulen des Bachelorstudiengangs Sportwissenschaft erlangt werden
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Belastungs- und Regenerationsmanagement, Diagnostik und Steuerung im funktionellen Training, Spielanalyse und Scouting, Teamführung und Teamentwicklung, Trainingsplanung und -steuerung

Fristen & Termine

Wintersemester
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
jederzeit; Studienbeginn ist jeweils der 1.4. und 1.10.

Sommersemester
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag:
550.00 EUR / Monat
Studienbeitrag (Bemerkung):
Einschreibegebühr einmalig 100 Euro
Anmerkung:
Zentrales Ziel des Masterstudienganges ist es, umfassende Kompetenzen für die Leistungsdiagnostik sowie für die Planung und Steuerung des Trainingsprozesses zu vermitteln. Die Studierenden wenden wissenschaftliche und anwendungsorientierte Verfahren an. Teildisziplinen wie Bewegungswissenschaft, Biomechanik, Sportmedizin und Sportpsychologie ergänzen die Lehre. Im Masterstudiengang Sportwissenschaft (M.Sc.) der MSH wird immer wieder der Bezug zum Leistungssport hergestellt, andere Anwendungsfelder wie der Breiten-, Fitness- und Gesundheitssport werden zudem betrachtet.

Mit einem Abschluss in Sportwissenschaft (M.Sc.) beweisen die Absolventen, dass sie sich intensiv in die Sportwissenschaft eingearbeitet haben. Weil sie sich umfangreich in Theorie und Praxis qualifiziert haben, verbessern sie ihre Chancen für eine Führungsaufgabe in der Sportbranche.

Die MSH ist eine leistungssportfördernde Hochschule und betreibt als solche eine aktive Sportförderung.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
43
Geschlechterverhältnis
70 % männlich
30 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
17

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
5 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, teilzeit, auch berufsbegleitend möglich
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum obligatorisch; 5 Credits anrechbar für freiwillige Praxisphasen/Praktika; 15 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Vermittlung umfassender Kompetenzen für die Leistungsdiagnostik sowie für die Planung und Steuerung des Trainingsprozesses; Lehre in Teildisziplinen wie Bewegungswissenschaft, Biomechanik, Sportmedizin und Sportpsychologie; Kooperation mit Hamburger Sportstätten; Leistungssportförderung.

Außercurriculare Angebote

Vorlesungsmarathon, Angebote des Career Centers, Exkursionen, Social Events im Semester (meet and greet, semesterübegreifend)

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
180
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
40

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Starker Praxisbezug durch methodisch-praktische Übungen ab 2. Semester (z.B. Arbeit im sportwissenschaftlichen Labor)

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Starker Praxisbezug und Verbindung zu Kooperationspartnern der Praxis

Fachbezogener Eignungstest

Eignungsgespräch und Sporteignungstest der Bewegungskompetenzen für den Bachelor of Science

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

London Metropolitan University, London, Großbritannien; Vancouver Island University, Nanaimo, Kanada; California State University Lond Beach, Long Beach, USA; National University, San Diego, USA; Hawaii Pacific University, Honolulu, USA; University of North Carolina at Wilmington (UNCW), Wilmington, USA; Universidad Mayor, Santiago de Chile, Chile; Bond University Robina, Gold Coast, Australie; University of South Australia, Adelaide, Australien; University of Canterbury, Christchurch, Neuseeland

Besonderheiten in der Ausstattung

Virtueller Campus auf Basis eines Campus-Management-Systems (Kommunikation, Einsicht Noten und Stundenplan, Lehr- und Lernmaterialien); Hochschul-Email-Adresse für alle Studenten; WLAN Netzwerk in allen Gebäuden; PC-Labore und PC-Pools; Zugriff zu verschiedenen Datenbanken und Recherche-Werkzeugen.

Sporteinrichtungen

Kooperation mit HSV-Leichtathletik und Fitness First; hochschuleigenes Lehr-Lern-Labor; Mitgliedschaft im Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh); Leistungssportförderung durch flexible Anwesenheits- und Prüfungstermine, individuelle Studien- und Sportplanung, beitragsfreie Nutzung der von der MSH gemieteten Sportanlagen.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Anbindung an das Forschungsinstitut "Institute of Interdisciplinary Exercise Science and Sports Medicine", Einbindung der Studierenden durch Abschlussarbeiten oder aktuelle Forschungsprojekte.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Graduate School; Zertifikatskurs zur hochschuldidaktischen Qualifizierung; Publikationsförderung; kooperative Promotionsverfahren; Promotionsstipendien.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.medicalschool-hamburg.de/studiengaenge/fakultaet-gesundheitswissenschaften-fachhochschule/bachelorstudiengaenge/sportwissenschaft/#jfmulticontent_c55403-4 https://www.medicalschool-hamburg.de/studiengaenge/fakultaet-gesundheitswissenschaften-fachhochschule/masterstudiengaenge/sportwissenschaft-leistungsdiagnostik-und-trainingssteuerung/#jfmulticontent_c55443-4

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung