Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Digital Business and Innovation Management

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Betriebswirtschaftslehre
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Münster
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Digital Business and Innovation Management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
FH Münster University of Applied Sciences
Hüfferstr. 27
48149 Münster
Tel: 0251 83-0
Fax: 0251 83-64015
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Digital Business and Innovation Management studiere?

Beim Studiengang Digital Business and Innovation Management an der FH Münster University of Applied Sciences handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Betriebswirtschaftslehre.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Digital Business and Innovation Management angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Münster angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Münster angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Digital Business and Innovation Management unterliegt einem Auswahlverfahren/Eignungsprüfung.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Digital Business and Innovation Management zu studieren?

Für das Studium des Fachs Digital Business and Innovation Management gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
erster betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss, Englischkenntnisse B2

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Digital Business and Innovation Management sind:

Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
14.05.2024 - 15.08.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 01.02. - 31.05.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering vom 01.02. - 31.05.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
17.05.2024 - 15.08.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 31.05
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
17.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 31.05

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Auswahlverfahren/Eignungsprüfung
Zugangsvoraussetzungen:
erster betriebswirtschaftlicher Hochschulabschluss, Englischkenntnisse B2
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
14.05.2024 - 15.08.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 01.02. - 31.05.
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering vom 01.02. - 31.05.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
17.05.2024 - 15.08.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 31.05
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
17.05.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
01.08.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche BewerberInnen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerber
Ausnahme: für die Master-Studiengänge Photonics, Chemical Engineering und Materials Science and Engineering am 31.05

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 15.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
wie deutsche Bewerberinnen und Bewerber
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Studierende

Anzahl der Studierenden
57
Geschlechterverhältnis
40 % männlich
60 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
19

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Master
38.7 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BWL
49
79
Recht
2
Quantitative Methoden
7
9
Wirtschaftsinformatik
3
7

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Konsekutiver Studiengang, Schwerpunkte: Transformation bestehender und Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle, innovatives und unternehmerisches Denken, Datenkompetenz, digitale Kompetenz, interdisziplinäre Kontexte, Ethik, Prozess- und Projektmanagement, Change Management, Unternehmensprojekte.
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 30 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 42 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Ziel des Studiengangs ist es Führungskräfte für Fragestellungen in der digitalisierten Geschäftswelt auszubilden. Es wird in weiten Teilen projektbasiert in überschaubaren Gruppengrößen gearbeitet, Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch. Praxisvertreter*innen kommen im Rahmen integrativer Projekte mit den Studierenden, die interdisziplinäre Zugänge zum Thema haben, ins Gespräch. Um Freiräume für die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle zu eröffnen, finden Theoriephasen in geblocktem Format statt. Ein Onboarding erleichtert den Einstieg und dient der Teambildung im Studiengang.

Außercurriculare Angebote

Der enge Kontakt mit Unternehmen bietet vielfältige Möglichkeiten für inhaltlichen Austausch und potenzielle Jobchancen.

Schlüsselkompetenzen

Schlüsselkompetenzen sind in andere Module integriert.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Auslandspraktikum optional; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2180
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
290
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
16.4 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Integrative Projekte, Interdisziplinäre Projekte mit Praxispartnern, Möglichkeit eines Praxissemesters, überfachliche Kompetenzen in Veranstaltungen zu: Innovationsfähigkeit, agiles PM, Kreativitätstechniken, Leadership, Teamentwicklung, Nachhaltigkeit, aktivierende Lehrformate, Abschlussarbeit mit Praxispartnern, außercurriculare Angebote zu überfachlichen Kompetenzen (digital), studentische Unternehmensberatung am FB Wirtschaft, Ringvorlesungen zu berufsrelevanten Themen, Expertenvorträge, Business Day, Förderung von Entrepreneurship und Gründung, Lehrende mit langjähriger Praxiserfahrung

Besonderheiten in der Lehre

"Aktivierende Lehre" als Programm (z.B.Lernteam-Coachings, Projekte, Fallstudien; hoher Anteil Gruppenarbeiten); Vorlesungsdubletten (flexible Zeitplanung, angemessene Gruppengröße, teilweise deutsch und englisch); Praxisorientierung in der Lehre; E-Learning-Angebote; Förderung von Schlüsselkompetenzen in Kleingruppen (z.B. Präsentationstechnik, Führungskompetenz, Entrepreneurship); Einbindung von Praktikervorträgen/Exkursionen; spezielle Beratungsangebote für Auslandsstudienaufenthalte; Unternehmensprojekte; Seminare zu Lerntechniken zum Studienstart; Praxisphasen oder Praxissemester.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die MSB ist AACSB und EFMD-Mitglied, mehrere Studiengänge sind international akkreditiert (EFMD Programmakkreditierung). Bachelorstudiengänge weisen einen hohen Anteil englischsprachiger Lehrveranstaltungen auf, Masterstudiengänge sind z.T. vollständig auf Englisch studierbar. Rd. 60 internationale Partnerhochschulen ermöglichen Studierendenaustausch (häufig für Double Degrees) und internationale Lehrendenmobilität. Die MSB betreibt ein eigenes Office for International Studies (OfIS), das zusammen mit Buddy-Programmen eine individuelle Betreuung internationaler Studierender bietet.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Riga Technical University, Lettland; Kristianstad University, Schweden; University of Agder,Kristiansand, Norwegen; Institut International du Commerce et du Développement (ICD),Paris, Frankreich; Cape Peninsula University of Technology, Kapstadt, Südafrika; Nelson Mandela University, Port Elizabeth, Südafrika; University de Aveiro, Portugal; University of Shanghai for Science and Technology, China; Pusan National University, Busan, Südkorea; Universidad de Sevilla, Spanien.

Besonderheiten in der Ausstattung

Alle Räume mit Präsentations- und Audiotechnik (Smartboards, Beamer z.T. Doppelprojektion); Drei Räume mit fest installierter Aufnahme-Technik, Co-Creation Lab (Raum nach Design Thinking); Digi-Lab (Raum für Digitale Technologien, u.a. digitale Whiteboards); WI-Server Cluster (Betrieb sog.Virtueller Maschinen); GPGPU-Server (Verteiltes / Paralleles Rechnen, Big Data, Business Intelligence); diverse Spezialsoft- und -hardware zur Anwendung in LV; Datenbank Thomson Reuters Eikon (Finance/Accounting); Datenbank Beck online (Steuern, Wirtschaftsprüfung); TOPSIM Cloud (Unternehmensplanspiele).

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Schwerpunkte der betriebswirtschaftlichen Forschung sind die "Digitale Transformation von Unternehmen und Organisationen" und "Science to Business Marketing". Diese Themen sind mit Forschungsinfrastruktur untersetzt (IPD: Institut für Prozessmanagement und Digitale Transformation, S2B: Science to Business Marketing Research Center). Außerhalb der Schwerpunkte forschen Professor*innen im inhaltlichen Spektrum ihrer Professur. Forschung wird systematisch gefördert (u.a. Finanzierung kooperativer Doktoranden, Lehrerleichterung, Budget für wiss. Hilfskräfte).

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

11

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Angebote des Science to Business Marketing Research Centre zu den Themen (Social)Entrepreneurship, Unternehmerisches Denken und Handeln (z.B. Competition: "Dragons'Den"; Summer School Global Entrepreneurship); Vorbereitungs- und Unterstützungsangebote für eine mögliche Unternehmensgründung durch die Transferagentur der FH Münster (TAFH), enge Kooperation mit den Wirtschaftsförderern, Kammern sowie weiteren Partnern der regionalen Gründungsnetzwerke, Einrichtung einer Professur für Entrepreneurship (500 Z)

Sonstige Besonderheiten

Re-Audit Diversity; FH-Nachhaltigkeitstag, Business Day, Angebote von Summer Schools in West Virginia /USA und in Münster (u.a. "Upcycling", "Data Literate Minds", "Borderless Minds: Co-creating a pathway into Globalization 4.0", Global Change maker, Innovation districts – discovering elements that boost knowledge based economies), Change Lab zur Bearbeitung gesellschaftlicher Herausforderung, dabei Beteiligung verschiedener Stakeholder (Studierende, Bürger, Wissenschaftler, Politik) (488 Z)

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Rankingergebnisse für den Standort Münster
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2023).

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Praxisorientierung in der Lehre
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 58 Studierenden der Studiengänge Accounting, Controlling & Finance (M.A.), Digital Business & Innovation Management (M.A.), International Marketing and Sales (M.A.) und Logistik (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsorientierung   S
Hat man die Möglichkeit zu eigenständiger Forschungsarbeit oder zur Mitwirkung an Forschungsprojekten der Hochschule?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach BWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen