1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Wirtschaftsrecht

Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik

Anzeige Ein Angebot der Fachhochschule Westküste, Hochschule für Wirtschaft und Technik. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Ansprechpartner
Anja Rathjen
Tel: +49 (0) 481 8555-544
Zur Hochschulwebsite
Basisinformationen
Abschluss:
Bachelor of Laws
Sachgebiet(e):
Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Heide
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel: 0481 8555-0
Fax: 0481 8555-555
Zentrale Studienberatung:
beratung@fh-westkueste.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-westkueste.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Studienbewerber benötigen die allgemeine, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, bestehend aus dem schulischen und dem fachpraktischen Teil.
Schwerpunkte:
Compliance, E-Commerce, Human Capital, Tax, Legal & Financial Services
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
30.04.2018-15.07.2018
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.03.2018-30.06.2018
Nur für eingeschriebene Studierende der FH Westküste.
Einschreibfrist (Wechsler):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung:
Die Zulassungsvoraussetzungen für die Hochschuleignungsprüfung entnehmen Sie bitte der Website der FH Westküste.
Ansprechpartner/Kontakt:
Sandra Klatte
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
Abschluss:
Bachelor of Laws
Sachgebiet(e):
Steuerrecht, Wirtschaftsrecht
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Heide
Fritz-Thiedemann-Ring 20
25746 Heide
Tel: 0481 8555-0
Fax: 0481 8555-555
Zentrale Studienberatung:
beratung@fh-westkueste.de
Weitere Informationen / Services:
www.fh-westkueste.de
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Studienbewerber benötigen die allgemeine, fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife, bestehend aus dem schulischen und dem fachpraktischen Teil.
Schwerpunkte:
Compliance, E-Commerce, Human Capital, Tax, Legal & Financial Services
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
30.04.2018-15.07.2018
Homepage: http://www.fh-westkueste.de/studierende/termine/
Bewerbungsfrist für Fächer mit Zulassungsbeschränkung:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Bewerbungsfrist für Nicht-EU-Ausländer:
30.04.2018-15.07.2018
Einschreibfrist (Beginner):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Einschreibfrist (Rückmelder):
01.03.2018-30.06.2018
Nur für eingeschriebene Studierende der FH Westküste.
Einschreibfrist (Wechsler):
Das Datum zur Einschreibung entnehmen Sie bitte ihrem Zulassungsbescheid.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Anmerkung:
Die Zulassungsvoraussetzungen für die Hochschuleignungsprüfung entnehmen Sie bitte der Website der FH Westküste.
Ansprechpartner/Kontakt:
Sandra Klatte
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Der Studiengang Wirtschaftsrecht verbindet juristische Kenntnisse mit betriebswirtschaftlichem Know-how. Der Studienbeginn ist für Erstsemester jeweils das Wintersemester. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die AbsolventInnen schließen mit dem Bachelor of Laws (LL.B.) ab.

 

Absolventinnen und Absolventen werden im Studium praxisorientiert und anhand von realen Fallbeispielen juristisch ausgebildet, gleichzeitig erhalten Sie eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung, um Sachverhalte interdisziplinär einordnen, Probleme erkennen und Lösungen erarbeiten zu können. Wirtschaftsjuristen sind Allrounder, die in unterschiedlichen Unternehmensbereichen eingesetzt werden können. Das Einsatzgebiet wird dabei auch von der Vertiefungsrichtung beeinflusst.

 

Wirschaftsrechtstudierende haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Vertiefungsrichtungen (Human Capital, E-Commerce, Compliance sowie Tax, Legal & Financial Services), die frei ab dem dritten Semester gewählt werden können. Innerhalb einer Vertiefungsrichtung sind jeweils aufeinander abgestimmte wirtschaftliche und juristische Module zu belegen.

  • Compliance
    Die Vertiefungs- richtung Compliance wird mit dieser Reakkreditierung neu eingefügt. Das Erfordernis einer internen Regulierung von Prozessen innerhalb sowie außerhalb des Unternehmens wächst zunehmend. Das finanzielle Risiko teilt sich in direkte Schadensersatzansprüche Dritter, den Vertrauensverlust von Anlagern u.d Darlehensgebern sowie den Imageschaden. Mit der Schwerpunktsetzung soll den Studenten dieser Arbeitsmarkt eröffnet werden
  • Human Capital
    Die Absolventen sind klassischerweise für Personalberatungen u. -dienstleister, Personalabteilungen sowie Gewerkschaften oder Kanzleien mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt ausgebildet.
  • E-Commerce
    Mit dieser Vertiefungsrichtung soll den Absolventen der Eintritt in den IT-Recht u. Datenschutzrecht Markt eröffnet werden. Die Studenten haben weiterhin auch die Möglichkeit ins Marketing einzusteigen, allerdings mit dem Fokus auf Datenverarbeitung u. Big Data Management.
  • Tax, Legal & Financial Services
    Diese Vertiefungsrichtung qualifiziert die Absolventen zur Arbeit in Steuerberatungen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, dem Unternehmenscontrolling, der Unternehmensfinanzierung sowie dem Rechnungswesen u. der Es werden steuerrechtliche Module sowie Module aus dem Unternehmenscontrolling u. der Unternehmensbewertung angeboten.
Der Studiengang im Video
Mögliche Berufsfelder

Teilzeitvariante
Die Teilzeitvariante wird auf insgesamt 12 Semester ausgedehnt angeboten. Hier wird die Semesterbelastung auf durchschnittlich 15 ECTS reduziert. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.