Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemieingenieurwesen

Bachelor
Ulm
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Chemieingenieurwesen, Elektrische Energietechnik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Ulm
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Chemieingenieurwesen im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Ulm
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Tel: 0731 50-10
Fax: 0731 50-22038
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Chemieingenieurwesen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemieingenieurwesen studiere?
Beim Studiengang Chemieingenieurwesen an der Universität Ulm handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemieingenieurwesen, Elektrische Energietechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Chemieingenieurwesen angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Ulm angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Ulm angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Chemieingenieurwesen hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemieingenieurwesen zu studieren?
Für das Studium des Fachs Chemieingenieurwesen gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Chemieingenieurwesen sind:
Schwerpunkte:
Energietechnik, Mikroverfahrenstechnik
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Chemieingenieurwesen ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Ulm ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Chemieingenieurwesen gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Energietechnik, Mikroverfahrenstechnik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 15.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.07.2024 - 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
68
Geschlechterverhältnis
68 % männlich
32 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
17
Absolvent:innen pro Jahr
16

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
162 Credits in Pflichtmodulen, 18 in Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung
Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Praxiselemente im Studiengang
6 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 7 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang zeichnet sich durch eine umfassende Ausbildung in naturwissenschaftlichen, mathematischen sowie technischen Grundlagen aus, beginnend mit einer Einführung in das Chemieingenieurwesen gefolgt von spezifischen Lehrveranstaltungen in jedem Fachsemester. In der zweiten Studienhälfte folgt die Vertiefung in den Bereichen chemische, thermische und mechanische Verfahrenstechnik sowie Anlagen-/Apparatebau. Eine Besonderheit ist die gemeinsame Ausbildung an digitalen Werkzeugen, die zur Simulation verfahrenstechnischer Grundoperationen verwendet werden, im Rahmen des Laborpraktikums.

Außercurriculare Angebote

Die Mitglieder des Fachbereichs bauen aktuell eine Bierbrauanlage auf, um den Studierenden an diesem Beispiel Prozesse des Chemieingenieurwesens nahezubringen. Mit der Gründung der entsprechenden Hochschulgruppe wird ein fächerübergreifender Austausch ermöglicht. Zur Vernetzung der Studierenden der höheren Semester findet regelmäßig ein Stammtisch statt. Organisierte Besuche von Fachmessen sowie Unternehmen zeigen die Möglichkeiten im zukünftigen Beruf auf und intensivieren den Kontakt zwischen den teilnehmenden Studierenden.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
100

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Umfassendes Beratungsangebot durch starke Vernetzung der Fachstudienberatung mit zahlreichen anderen beratenden Stellen und den Professoren; sehr gute Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Lehrenden z.B. in der Gremienarbeit und Studiengangsentwicklung; sehr engagierte und kompetente Fachschaft; individuelle Studienverlaufsplanung und - verlaufsmonitoring; kleine Gruppen, zahlreiche Tutorien, sehr gutes Betreuungsverhältnis; zahlreiche Kooperationen in Lehre und Forschung auch mit Instituten der medizinischen Fakultät.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninfotag und fachspezifische Infoveranstaltungen: https://www.uni-ulm.de/studium/studieren-an-der-uni-ulm/ Schnupperstudium: https://www.uni-ulm.de/studium/studienberatung/veranstaltungen-fuer-studieninteressierte/anmeldung-schnuppervorlesungen-2021/ Intensivstudienwoche/EMU-Lab https://www.uni-ulm.de/nawi/institut-fuer-organische-chemie-iii/institut/schuelerlabor-emu-lab

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Siehe Link https://www.uni-ulm.de/studium/studieren-an-der-uni-ulm/studieren-plus/

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Siehe Link https://www.uni-ulm.de/studium/studieren-an-der-uni-ulm/studieren-plus/, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Im Fachbereich gibt es einen weiteren englischsprachigen, internationalen Masterstudiengang, innerhalb der Fakultät der Naturwissenschaften bestehen zusammen insgesamt 6 englischsprachige und international ausgerichtete Masterprogramme. Teilnahme an internationalen Messen, Bestrebungen zur verstärkten Internationalisierung auch in den Bachelorstudiengängen der Fakultät.

Besonderheiten in der Ausstattung

Neuberufungen ermöglichten den Aufbau hochmoderner Labore sowie spezieller Versuchsanlagen, in denen praxisnahe Experimente durchgeführt werden. Ferner werden die aktuellsten Simulationswerkzeuge verwendet, um die experimentellen Ergebnisse systematisch in das Design von Apparaten und Prozessen einfließen zu lassen. Studierenden des Masterstudienganges Pharmazeutische Biotechnologie stehen sowohl die Ausstattungen des Fachbereichs Biologie und einiger Institute der medizinischen Fakultät der Universität Ulm als auch der biotechnologischen Fakultät der Hochschule Biberach zur Verfügung.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Der Excellenzclusters für Batterieforschung (POLiS) macht die Ulmer Wissenschaftsstadt zu einer Zukunftsschmiede für leistungsstarke, zuverlässige Batterien und Brennstoffzellen. Zur Bewältigung des Energie- und Rohstoffwandels forscht der Fachbereich zudem an der Schnittstelle von Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung, um Trennverfahren zu optimieren und neue chemische Erkenntnisse im technischen Maßstab zu etablieren. Hierzu gehören auch Design und Optimierung von (photo-)chemischen Prozessen und Reaktoren sowie die Erforschung photokatalytisch aktiver Materialien (SFB CataLight).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Vernetzung, Schulung und Beratung der Nachwuchswissenschaftler durch das uni-weite "Graduate and Professional Training Center Ulm"; Didaktische Schulung durch fachspezifisch geschulte Berater des HDZ. Unterstützung bei der Antragstellung durch das "Center for Research Strategy and Support Ulm (Res.UI)". Qualitätssicherungskonzepte auf dem Weg zu Promotion und Habilitation. Möglichkeit zur frühen Einbindung in den Forschungsbetrieb über HiWi-Stellen.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende haben die Möglichkeit, am Kooperationsprojekt Founder's Garage der Universität Ulm, der Technischen Hochschule Ulm, der Hochschule Biberach und der Hochschule Neu-Ulm teilzunehmen. Das Projekt gibt Studierenden die Möglichkeit, an eigenen Projekten zu arbeiten, ihre Ideen zu entwickeln, zu bewerten und Wege zu ihrer Realisierung zu finden. Gleichzeitig wird ein theoretischer Hintergrund in Unternehmertum und Projektmanagement gegeben.

Sonstige Besonderheiten

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang Pharmazeutische Biotechnologie verfügt über flexibel an 6- oder 7-semestrige Bachelorabschlüsse angepasste Curricula. Für die Absolventen ergeben sich attraktive Berufsfelder, etwa in Forschungsinstituten z.B. in der Biomedizin, in der Bitoechnologie und in der Pharmaindustrie sowie bei Behörden. Zusammen mit der medizinischen Fakultät und der Hochschule Biberach wurde ein Graduiertenkolleg im Bereich Pharmazeutische Biotechnologie bei der DFG beantragt.

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Ulm
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 21 Studierenden des Studiengangs Chemieingenieurwesen (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Naturwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Praktikumslabore   S
Wie steht es um die technische Ausstattung von Praktikumslaboren?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemieingenieurwesen / Angewandte Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen