Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Politikwissenschaft

Bachelor
Chemnitz
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Politikwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Chemnitz
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Politikwissenschaft im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Universität Chemnitz
Straße der Nationen 62
09111 Chemnitz
Tel: 0371 531-0
Fax: 0371 531-1342
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Politikwissenschaft
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Politikwissenschaft studiere?
Beim Studiengang Politikwissenschaft an der Technische Universität Chemnitz handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Politikwissenschaft.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Politikwissenschaft angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Chemnitz angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Chemnitz angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Politikwissenschaft hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Politikwissenschaft zu studieren?
Für das Studium des Fachs Politikwissenschaft gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Der Studienbeginn für Studienanfänger ist in der Regel das Wintersemester. Mit Zustimmung des Prüfungsausschusses ist auch eine Immatrikulation zum Sommersemester möglich, welche jedoch zu einer Verlängerung der Regelstudienzeit führen kann.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Politikwissenschaft sind:
Schwerpunkte:
Europäische Geschichte (Wahl), European Studies (Wahl), Internationale Beziehungen, Internationale Politik, Kulturwissenschaften (Wahl), Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden, Politische Systeme/Politische Institutionen, Politische Theorie und Ideengeschichte, Vergleichende Regierungslehre, Wirtschaft und Recht (Wahl)
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/termine.php
Aktuelle Anmeldungsfrist:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Politikwissenschaft ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Technische Universität Chemnitz ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Politikwissenschaft gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: mindNachweis einer zweijährigen staatlich geregelten Berufsausbildung und einer dreijährigen Berufserfahrung im erlernten Beruf (als Berufserfahrung gilt nicht die selbstständige Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person).
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Der Studienbeginn für Studienanfänger ist in der Regel das Wintersemester. Mit Zustimmung des Prüfungsausschusses ist auch eine Immatrikulation zum Sommersemester möglich, welche jedoch zu einer Verlängerung der Regelstudienzeit führen kann.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Europäische Geschichte (Wahl), European Studies (Wahl), Internationale Beziehungen, Internationale Politik, Kulturwissenschaften (Wahl), Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden, Politische Systeme/Politische Institutionen, Politische Theorie und Ideengeschichte, Vergleichende Regierungslehre, Wirtschaft und Recht (Wahl)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Aktuelle Informationen finden Sie unter: www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/termine.php
Aktuelle Anmeldungsfrist:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
27.05.2024 - 20.09.2024
Nachfrist zur Immatrikulation: bis 11.10.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
mindNachweis einer zweijährigen staatlich geregelten Berufsausbildung und einer dreijährigen Berufserfahrung im erlernten Beruf (als Berufserfahrung gilt nicht die selbstständige Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einer erziehungs- oder pflegebedürftigen Person).
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
88
Geschlechterverhältnis
66 % männlich
33 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
17
Absolvent:innen pro Jahr
11

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BRD
24
Vergleich politischer Systeme
24
EU
24
Internat. Beziehungen
24
Theorie/Ideengeschichte
12
24
Methoden/Statistik
24
36

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
BRD (inkl. Verwaltungswissenschaft), 24 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits, Vergleich politischer Systeme, 24 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits, EU, 24 Pflichtcredits, 36 Wahlpflichtcredits, Internationale Beziehungen, 24 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits, Theorie / Ideengeschichte, 24 Pflichtcredits, 12 Wahlpflichtcredits, Methoden / Statistik, 12 Pflichtcredits, 24 Wahlpflichtcredits
Fachausrichtung
Politikwissenschaft

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Im Zentrum des Bachelorstudiengangs Politikwissenschaft stehen die Schwerpunkte Politische Theorie und Ideengeschichte, Politische Systeme, Internationale Politik, Europäische Regierungssysteme im Vergleich sowie Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden. Mit diesen politikwissenschaftlichen Kerninhalten folgt der Studiengang den Empfehlungen zum Kerncurriculum der Fachvereinigung DVPW. Zugleich können im Profilbereich weitere Disziplinen ausgewählt werden, etwa Soziologie, Psychologie, Geschichte, Wirtschaftswissenschaften, Germanistik, Statistik, Englisch oder Europawissenschaften.

Außercurriculare Angebote

Regelmäßige Veranstaltungen (Votragsreihen, Expertengespräche), Exkursionen, Treffen mit politischen Entscheidungsträgern; Besuch von Instutionen der parlamentarischen Demokratie; Informationsveranstaltungen zu Praktika und Berufserfahrung; Praxismentoring und Angebote der Agentur für Arbeit

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
140

Lehre in Kernbereichen

BRD
17,3 %
Vergleich politischer Systeme
17,3 %
EU
17,3 %
Internationale Beziehungen
17,3 %
Theorie/Ideengeschichte
21,2 %
Methoden/Statistik
9,6 %
Weitere Bereiche/Fachdidaktik
0,0 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Im Bachelorstudium: breites Angebot an interdisziplinären Angeboten und Veranstaltungen benachbarter Disziplinen; im Masterstudium: Vier-Säulen-Struktur: "Intellectual History", "Politische Systeme in Geschichte und Gegenwart", "Machtverschiebungen und sicherheitspolitische Herausforderungen" bzw. "Political Consulting".

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Der Studiengang schärft ein vorhandenes individuelles politikwissenschaftliches Profil. Schwerpunkte sind Ideengeschichte und Intellectual History, Politische Systemlehre, Deutschland und Europa im internationalen System sowie Vergleichende Regierungslehre. Daneben können Module aus den Bereichen Soziologie, Geschichte, Germanistik, Europawissenschaften und Psychologie integriert werden. In der forschungsorientierten Diskussion entwickeln die Studierenden eigene Projektideen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studienberatung, Studieninfotage, Tage der offenen Tür, Campuswoche und Schnupperstudium.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

O(rganisations)-Phase, Campusrallyes, Begrüßungs- und Einführungsveranstaltung, individuelle Beratung durch Fachstudienberater; Kurs zur Lektüre wissenschaftlicher Texte, Referatsvorbereitung und Literaturrecherche

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Orientierungsangebote und Beratung und Vorbereitung auf das Studium; mögliche Mentoringprogramme; Hilfe bei der Wohnungssuche durch das Studentenwerk; integrative Projekte über die Fachgrenzen hinaus; Kooperation mit Vereinen aus der Stadt zur verbesserten Kontaktaufnahme mit der Bevölkerung; gute Zusammenarbeit mit den Studierendenvertretungen, Studentenwerken, städtischen Trägern; Inklusivionsangebote und Beratung durch die TU Chemnitz

Orientierungsangebote von Unternehmen

regelmäßige Teilnahme an Messen

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Das Institut fördert etwaige Auslandssemester. Um eine hohe Anerkennungsquote der im Ausland erbrachten Leistungen zu gewährleisten, werden ständig Beratungsangebote über Zeitpunkt, Dauer, Voraussetzung, Finanzierung des Auslandsaufenthaltes und etwaige Programme unterbreitet. Regelmäßig werden internationale Forscher und politische Akteure eingeladen. Regelmäßig und erfolgreich nimmt das Institut am National Model United Nations in New York teil.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Liege, Belgien; Université de Nantes, Frankreich; Università di Roma Sapienza, Italien; Universidade de Lisboa, Portugal; Universidad de Granada, Spanien; Chulalongkorn University Bankok, Thailand; Pontifical Catholic University of Peru, Peru

Besonderheiten in der Ausstattung

Alle (informations)technischen Voraussetzungen sind vorhanden. In den Seminaren können u.a. Beamer, Laptops, Overheadprojektoren genutzt werden. Neben einzelnen Lizenzen zu Zeitschriften stehen folgende Campuslizenzen bereit: Columbia International Affairs Online; Political Science Complete; WISO; Central & Eastern European Academic Source; EIU Country intelligence; Encyclopedia of the Arab-Israeli conflict; IBZ Online; JSTOR; Munzinger; OECD; Scopus; SpringerLink; Statista; Web of Science Core Collection.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Intellectual History, Ideengeschichte der BRD, Demokratietheorie, System der BRD, Wahlverhalten & Wahlsysteme, Parteien, Koalitionstheorien, Interessengruppen, Spieltheorie, Methoden, Autokratieforschung, Europäische Integration, Deutsche Außenpolitik, Außenpolitik Großbritanniens, Theorien der Außenpolitikforschung, Transatlantische Beziehungen, Sicherheitspolitik, Nukleare Proliferation, Ressourcensicherheit, Friedens- & Konfliktforschung, Geheimdienste, Politikanalyse, Politische Ökonomie, Transformationsforschung, Demokratisierung, EU, Globalisierung, Extremismus.

Forschungsthemen in der Lehre

Autokratieforschung, (Deutsche) Außenpolitikforschung, Energiepolitik, Europäische Regierungs- und Wahlsysteme, Extremismus- & Populismustheorien, Fehlentscheidungen in der internationalen Politik, Experten, Ideengeschichte/Zeitgeschichte, Krieg und Konfliktlösung, Lobbyismus, Mischwahlsysteme im Vergleich, Intellectual History, Parteien, Politikkonzepte der Moderne, Rationales Wahlverhalten, Theorien der Außenpolitikforschung, Vergleichende europäische Wirtschafts- und Sozialmodelle, Wahlforschung, Zwei-Ebenen Analysen von Außen- und Sicherheitspolitik

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

In allen Teilbereichen besteht die Möglichkeit zur Promotion. Bereits in den Vertiefungsbereichen werden die Studierenden systematisch an die Lösung spezifischer Forschungsfragen herangeführt. Promovenden erfahren die Freiheit wissenschaftlichen Arbeitens, werden zugleich in ihrer Forschung durch Kolloquien und Oberseminare unterstützt. Neben einer Betreuungsvereinbarung werden semesteraktuelle Lehr- und Weiterbildungsangebote gewährleistet. Durch Promotionskollegs besteht die Möglichkeit intensiver Förderung, Vernetzung und Betreuung. Eine strukturierte Promotion ist anvisiert.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Beratungen im Rahmen des universitären Career Services sowie des Gründernetzwerks SAXEED an der Technischen Universität Chemnitz.

Sonstige Besonderheiten

Das Institut für Politikwissenschaft an der TU Chemnitz ist Teil der Philosophischen Fakultät. Zu dem Institut gehören die vier Professuren Politische Theorie und Ideengeschichte / Politische Systeme, Politische Institutionen / Internationale Politik / Europäische Regierungssysteme im Vergleich sowie die Juniorprofessur Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden. Die Chemnitzer Politikwissenschaft ermöglicht auf diese Weise eine praxis- wie forschungsnahe Ausbildung in berufsqualifizierenden Studiengängen, die zudem ein hohes Maß an Interdisziplinarität aufweisen.

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/zsb/studiengaenge/ https://www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/studserv/bewerbung/ncwerte.php https://www.tu-chemnitz.de/studentenservice/faq.php#Zulassung; https://www.tu-chemnitz.de/studierendenservice/zsb/studiengaenge/nc/?search=&accredited=&studyform=°ree=

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Chemnitz
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Philosophische Fakultät

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Philosophische Fakultät
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Philosophische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen