1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Geoinformatik
Zurück
Studienprofil

Bachelor (2-Fächer)

Geoinformatik

Universität Osnabrück

Anzeige Ein Angebot der Universität Osnabrück. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Steckbrief
Abschluss:
Geoinformatik, 2FB
Sachgebiet(e):
Geodäsie
Regelstudienzeit:
6 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Vollzeitstudium
Standort(e):
Osnabrück
Fakultät:
FB Mathematik/Informatik, Institut für Informatik
Akkreditierung:
AQAS
Weitere basisinformationen
Zulassung & Bewerbung
Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Themenschwerpunkte
Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.
Fristen & Termine
Wintersemester
Vorlesungszeit:
19.10.2020 - 06.02.2021
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
14.04.2020 - 18.07.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Sonstiges
Anmerkung:
Der Abschluss im polyvalenten Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang qualifiziert für den Eintritt in das Berufsleben und JE NACH STUDIENGANGSPLANUNG für die Aufnahme des Studiums in fachwissenschaftlichen Masterstudiengängen, so u. a. grundsätzlich für den Masterstudiengang „Geoinformatik“ an der Universität Osnabrück.

Im Zwei-Fächer-Bachelorstudiengang wird neben Geoinformatik als Kernfach und einem weiteren Kernfach ein fächerübergreifender Professionalisierungsbereich absolviert, der den Erwerb von Schlüsselkompetenzen auf Grundlage des „Modells 4-Schritte+“ umfasst.

Kombinierbare Kernfächer sind je nach Berufsziel: Biologie, Chemie, Erziehungswissenschaft, Evangelische Theologie/Religion, Geografie/Erdkunde, Geschichte, Informatik, Katholische Theologie/Religion, Kunstgeschichte, Kunstpädagogik/Kunst, Mathematik, Musikwissenschaft/Musik, Philosophie, Physik, Politikwissenschaft, Soziologie, Sportwissenschaft/Sport, Umweltsystemwissenschaft oder Volkswirtschaftslehre.

Geoinformatik ist in Kombination mit den Hauptfächern Biologie, Chemie, Evangelische Theologie/Religion, Geografie/Erdkunde, Kunstpädagogik/Kunst, Mathematik oder Physik auch als Nebenfach wählbar.
Ansprechpartner
Astrid Heinze
Tel: 0541/969-2149
Kontakt Hochschule
Neuer Graben/Schloss
49074 Osnabrück
T.: 0541 969-0
F.: 0541 969-14111
Weitere Informationen / Services:
www.uni-osnabrueck.de
Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Fokus

Der 2-Fächer-Bachelorstudiengang Geoinformatik kann an der Universität Osnabrück als Kernfach oder Nebenfach – jeweils in Kombination mit einem weiteren Studienfach – studiert werden. Die Kombination mit unterschiedlichsten Studiengängen (z.B. Informatik, Umweltsystemwissenschaften, Geographie) ermöglicht individuelle Schwerpunkte zu setzen.

Das sechssemestrige Bachelorstudium umfasst 180 Leistungspunkte, die sich auf zwei Studienfächer, Professionalisierungsbereich, Praktika und Bachelorarbeit verteilen.

Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf Veranstaltungen aus den Bereichen der Geoinformatik und Fernerkundung (u.a. Geoinformationssysteme, Digitale Bildverarbeitung) ergänzt um Grundlagenveranstaltungen. Diese Fächerkombination stellt eine aus fachlicher Sicht in Deutschland einzigartige Kombinationsmöglichkeit für Studierende der Geoinformatik dar und weist eine große Praxis- und Forschungsrelevanz auf.

Geoinformatik und Fernerkundung sind aktuelle Schlüsseltechnologien für ein verbessertes Umweltmonitoring, etwa im Kontext des Klimawandels und einer nachhaltigen anthropogenen Landnutzung. Der Fokus liegt auf der digitalen Erfassung und Analyse raumbezogener (Bild-)Daten sowie der Umweltbeobachtungen mittels Satelliten, beispielsweise zur Erstellung digitale (3D-)Karten.

Video eines Drohnenflugs

Nach Erwerb des 2-Fächer-Bachelor Geoinformatik kann man im öffentlichen Dienst und Unternehmen tätig werden oder den Master of Science in Geoinformatik anschließen.

LEBEN UND STUDIEREN IN OSNABRÜCK

Osnabrück zählt mit 160.000 Einwohnern zu den größten Städten Niedersachsens. Die Stadt blickt auf eine lange Historie zurück, wodurch viele unterschiedliche Baustile der Stadt ein besonderes Flair verleihen. Natur kann unter anderem im Natur- und Geopark TERRA.vita stadtnah erlebt werden. Als Studentenstadt zeichnet sich die Stadt durch ein vielfältiges gastronomisches und kulturelles Angebot aus.

Das Institut für Informatik verfügt über hervorragend ausgestattete Labore, Computerräume und Hörsäle. Die Grundlagenveranstaltungen werden durch Tutorien in Kleingruppen optimal betreut. Die angenehme und persönliche Atmosphäre bietet ideale Bedingungen für ein erfolgreiches Studium. Die Durchführung von Forschung auf höchstem Niveau und mit sehr guten Kontakten in die Wirtschaft ist hier ebenfalls möglich.

Als Unterstützung und Vorbereitung auf das Studium werden zu Beginn des Studiums Studienvorkurse zu Informatik und Mathematik sowie eine Erstsemestereinführungswoche angeboten.

Schüler*innen sind herzlich eingeladen, sich beim Hochschulinformationstag (HIT) oder/und beim Schnuppertag Informatik selbst ein Bild vom Studium und vom Campus zu machen. Zudem können nach Absprache Ein-Tages-Workshops in den Schulen angeboten werden.

Mögliche Berufsfelder

Im Anschluss an das Studium können Sie bei regionalen oder überregionalen Firmen und Behörden tätig werden. Hierbei gibt es ein breit gefächertes Spektrum an möglichen Arbeitgebern aus den Bereichen: Umweltmonitoring und -schutz, Agrarfernerkundung und Precision Farming, Geodateninfrastrukturen, Stadt-, Regional- und Landschaftsplanung, Vermessungs- und Katasterwesen sowie Web- und Softwareentwicklung. Die Tätigkeit an einer Forschungseinrichtung und auch die Gründung eines Start-Ups im Umfeld der Universität sind ebenfalls möglich.

Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.