Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse

Bachelor
Albstadt
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Bekleidungstechnik, Maschinenbau, Textiltechnik, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Albstadt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Albstadt-Sigmaringen
Anton-Günther-Straße 51
72488 Sigmaringen
Tel: 07571 732-0
Fax: 07571 732-8229
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse studiere?

Beim Studiengang Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Bekleidungstechnik, Maschinenbau, Textiltechnik, Umweltingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Albstadt angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Albstadt angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse zu studieren?

Für das Studium des Fachs Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse sind:

Schwerpunkte:
Maschinenbau, Textil- und Bekleidungstechnologie, Werkstoff- und Prozesstechnik

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
02.10.2023 - 27.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Sustainable Engineering - Nachhaltige Produkte und Prozesse gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Maschinenbau, Textil- und Bekleidungstechnologie, Werkstoff- und Prozesstechnik

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
02.10.2023 - 27.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 06.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Sie interessieren sich für die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit? Sie wollen aktiv zu einer nachhaltigen Gestaltung unserer Zukunft beitragen und das mit einer beruflichen Perspektive verbinden?

Der Bachelorstudiengang Sustainable Engineering - kurz STE - an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist das Sprungbrett in eine internationale Karriere in den Bereichen nachhaltige Produktentwicklung, nachhaltiges Produktmanagement oder Unternehmensberatung im Bereich Nachhaltigkeit. Der nachhaltige Wandel betrifft alle Branchen und wird in Zukunft noch relevanter. Sie möchten die nachhaltige Entwicklung vorantreiben? Neueste Umwelttechnologien weiterentwickeln? Die globalisierte Produktion von nachhaltigen Produkten managen? Oder die Produktionsprozesse optimieren? Dann sind Sie bei uns richtig!

Ihr Studium in Sustainable Engineering zeichnet sich durch spannende und aktuelle Themen mit hohem Praxisbezug, strategische Kooperationen mit Industriepartnern und optimal ausgestattete Labore aus. In einer produktiven Atmosphäre lernen Sie die aktuellen Inhalte von einem Team aus kompetenten Professoren, Mitarbeitern und Lehrbeauftragten aus der Industrie. Großen Wert legen wir darauf, Sie optimal auf Ihre kommenden Aufgaben in der Arbeitswelt vorzubereiten und darauf, dass Sie Ihr erworbenes Wissen auch praktisch anwenden können.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Ansprechpartner/Kontakt:
Nadine Eppler
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
84.4 %

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich, auch berufsbegleitend möglich
Lehrprofil
195 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: Maschinenbau, Werkstoff- und Prozesstechnik, Textil- und Bekleidungstechnologie
Fachausrichtung
Maschinenbau
Praxiselemente im Studiengang
19 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 26 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang vermittelt Nachhaltigkeit als ganzheitliches Konzept, das alle Bereiche von der Produktidee über die Produktion bis hin zum Recycling umfasst. Fundiertes Ingenieurwissen in einer der drei Vertiefungsrichtungen Maschinenbau, Textil- und Bekleidungstechnologie oder Werkstoff- und Prozesstechnik trifft auf nachhaltige Technologien. Gelehrt wird in Teilen auch auf Englisch, unsere Studierenden sind daher für eine internationale Karriere bestens gerüstet. Berufsfelder sind die Produktentwicklung, das Produktmanagement oder Unternehmensberatung im Bereich Nachhaltigkeit.

Außercurriculare Angebote

N8 der Mathematik (gemeinsame Vorbereitung auf die Matheprüfung am Ende des ersten Semesters); Waffelbacken mit Professoren und Mitarbeitern an der Hochschule; diverse Veranstaltungen der SIA (Studierendeninitiative Albstadt): Kneipentour, Stadtführung etc.; Glühweinstand in der Adventszeit; im Oktober Weißwurststand für die Studierenden; Meet the Boss: Networking-Veranstaltung für Studierende

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
34 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
10
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
10 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Angebote des Career Centers (betrifft v.a. nicht-fachbezogene Skills und allgemeine Bewerbungstrainings); maximal praxisnahe Lehre; regelmäßige Gastvorträge von Arbeitgebern mit der Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen; Exkursionen zu potentiellen Arbeitgebern ("Meet the Boss"); spezielle Karriereplattform der Hochschule (Careers&More), die alle relevanten Stellenangebote bündelt und Profile von Arbeitgebern umfasst; Karrierebörse: einmal im Jahr stellen sich Arbeitgeber der Region auf dem Campus vor und können mit Studierenden und Absolventen vor Ort ins Gespräch komme

Besonderheiten in der Lehre

Die Lehre im Studiengang zeichnet sich durch persönliche Betreuung und Unterstützung beim Entdecken und Lösen technischer Fragestellungen aus. Möglich machen dies die überschaubare Gruppengröße und ein maximaler Praxisbezug. Mit den Vertiefungsrichtungen können die Studierenden individuelle Schwerpunkte setzen und sich für die designierten Berufsfelder gezielt qualifizieren. Der hohe Anteil englischsprachiger Kurse bereitet die Studierenden optimal auf eine internationale Karriere vor. Das Studium kombiniert ingenieurwissenschafliche Grundlagen mit Werkstoff- bzw. Nachhhaltigkeitswissen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

- Studieninformationstag: www.hs-albsig.de/studieninfotag - digitale Studieninfomesse: https://hs-albsig.expo-ip.com/ - Online-Infoseminare - Girls' Day, Girls' Day Academy - Schülerstudium: https://www.hs-albsig.de/studieninfos/studieninteressierte/schuelerstudium - Orientierungsstudium (https://www.hs-albsig.de/studieninfos

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

"Karrierebörse", die alljährlich im November am Standort Sigmaringen stattfindet und regionale wie überregionale Arbeitgeber anzieht. Die Vorlesungen enden am Tag der Karrierebörse vorzeitig, um allen Studierenden einen Besuch zu ermöglichen. Auch beim "Tag der Technik" (https://tdt-albstadt.de) sind Unternehmer der Region am Campus Albstadt zu Gast und kommen mit Studierenden ins Gespräch.

Orientierungsangebote von Unternehmen

"Karrierebörse", die alljährlich im November am Standort Sigmaringen stattfindet und regionale wie überregionale Arbeitgeber anzieht. Die Vorlesungen enden am Tag der Karrierebörse vorzeitig, um allen Studierenden einen Besuch zu ermöglichen. Auch beim "Tag der Technik" (https://tdt-albstadt.de) sind Unternehmer der Region am Campus Albstadt zu Gast und kommen mit Studierenden ins Gespräch.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

"Karrierebörse", die alljährlich im November am Standort Sigmaringen stattfindet und regionale wie überregionale Arbeitgeber anzieht. Die Vorlesungen enden am Tag der Karrierebörse vorzeitig, um allen Studierenden einen Besuch zu ermöglichen. Auch beim "Tag der Technik" (https://tdt-albstadt.de) sind Unternehmer der Region am Campus Albstadt zu Gast und kommen mit Studierenden ins Gespräch., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Studiengang unterhält enge Kontakte zu zahlreichen Partnerhochschulen weltweit und unterstützt seine Studierenden bei Organisation und Anrechnung eines optionalen Auslandssemesters. Das Praxissemester und die Bachelor-Thesis können ebenfalls bei ausländischen Unternehmen absolviert werden, entsprechende Kontakte zu interessanten Industriepartnern bestehen. Auch für ausländische Studierende und Fachleute ist der Studienbereich eine renommierte Adresse. Gerade wurde das Promotionsvorhaben eines ausländischen Doktoranden im Bereich Plasmatechnologie erfolgreich abgeschlossen.

Besonderheiten in der Ausstattung

Der Studiengang verfügt über eine exzellente Ausstattung in seinen Laboren, die technisch auf dem allerneuesten Stand ist und den Studierenden die Arbeit mit innovativen Technologien ermöglicht. So wurden derzeit die Chemie- und Werkstofflabore neu ausgestattet. Dabei stehen moderne Geräte zur Plasmatechnologie, Oberflächenanalytik und additiven Fertigung zur Verfügung. Das hochmoderne Laborumfeld eignet sich ideal für innovative Materialentwicklungen im Rahmen dezidiert wissenschaftlicher Fragestellungen oder auch einer Promotion.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Aktuelle Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Plasmatechnologie, Smart Materials und additive Fertigung (Herstellung von Hybridbauteilen). Der Studiengang koooperiert im Forschungsbereich intensiv mit anderen Fachbereichen, um z.B. eigene Forschungsthemen in Industrie 4.0-Szenarien zu integrieren. Der Studienbereich entwickelt im Projekt "Smart Material" (gefördert von der Carl-Zeiss-Stiftung) intelligente Funktionsmaterialien, die eine aktive Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung in Textilien möglich machen und damit das Mikroklima und den Tragekomfort optimieren.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

1

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Wir bieten persönliche Unterstützung bei aktuellen Ausschreibungsverfahren diverser Fördermöglichkeiten und führen Forschungsvorhaben mit der Möglichkeit zur (kooperativen) Promotion durch. Diese Möglichkeit bietet sich sowohl an der Hochschule als auch in Kooperation mit führenden Wirtschaftsunternehmen.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Der Schwerpunkt Enterpreneurship sorgt für ein durchgängiges und reichhaltiges Angebot an Veranstaltungen wie Elevator Pitches, Startup Nights etc. Studentische Projekte werden durch Start2Research gefördert. Durch die enge Vernetzung mit der Industrie und gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte werden Studierende von der Idee bis zur Unternehmensgründung von Professoren und 2 Startup-Managern der Hochschule aktiv begleitet und unterstützt. Mit der Technologiewerkstatt in Albstadt sowie dem Innocamp in Sigmaringen als Partner ist zudem eine exzellente Infrastruktur vor Ort verfügbar.

Sonstige Besonderheiten

Der Studiengang zeichnet sich besonders durch persönliche Betreuung und umfassende Unterstützung seiner Studierenden aus. Unsere Studierenden profitieren von kleinen Gruppengrößen und einer fachlichen Ausbildung mit maximalem Praxisbezug. Im Studienverlauf wird die gesamte Prozesskette hin zu einem Endprodukt betrachtet und gezeigt, wie materialspezifische Eigenschaften mithilfe modernster Fertigungsverfahren in innovative Bauteile und nachhaltige Produkte und Prozesse integriert werden können. Die späteren Berufsfelder sind enorm vielfältig und bieten beste Berufsperspektiven.

Rankingergebnisse für den Standort Albstadt
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen