Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil

Friedens- und Konfliktforschung

Kombibachelor Nebenfach
Marburg
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Kombibachelor Nebenfach
  • Sachgebiet(e): Entwicklungszusammenarbeit, Interkulturelle Studien, Politikwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Marburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Philipps-Universität Marburg
Biegenstraße 10
35037 Marburg
Tel: 06421 28-20
Fax: 06421 28-22500
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Friedens- und Konfliktforschung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Friedens- und Konfliktforschung studiere?
Beim Studiengang Friedens- und Konfliktforschung an der Philipps-Universität Marburg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Kombibachelor Nebenfach
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Entwicklungszusammenarbeit, Interkulturelle Studien, Politikwissenschaft.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Friedens- und Konfliktforschung angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Marburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Marburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Friedens- und Konfliktforschung hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Friedens- und Konfliktforschung zu studieren?
Für das Studium des Fachs Friedens- und Konfliktforschung gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
https://www.uni-marburg.de/de/studium/studienangebot/bachelor/nebenfach/friedens-und-konfliktforschung
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Friedens- und Konfliktforschung sind:
Haupt-/Nebenfach:
Nur Nebenfach
Schwerpunkte:
Analyse von Konflikten, Einführung in die Erforschung von Konflikten, sowohl auf der gesellschaftlichen Ebene als auch im zwischenstaatlichen Bereich, Entwicklung wissenschaftlicher und politischer Analyse- und Sprechfähigkeit, Erlernen von Konfliktbearbeitung und -regelung, Lernen, sich multiplen Krisen und Konflikten systematisch zu nähern und im Gespräch mit verschiedenen Stakeholdern Konflikte zu rekonstruieren, Reflektion verschiedener wissenschaftlicher, politischer und kultureller Perspektiven, Theorien und Themen der Friedens- und Konfliktforschung
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
Veranstaltungsfreie Zeit über Weihnachten: 23.12.2024 - 10.01.2025

Die Semestertermine finden Sie hier:
https://www.uni-marburg.de/de/studium/studienorganisation/semestertermine
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Friedens- und Konfliktforschung ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Philipps-Universität Marburg ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Friedens- und Konfliktforschung gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
https://www.uni-marburg.de/de/studium/studienangebot/bachelor/nebenfach/friedens-und-konfliktforschung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Haupt-/Nebenfach:
Nur Nebenfach
Schwerpunkte:
Analyse von Konflikten, Einführung in die Erforschung von Konflikten, sowohl auf der gesellschaftlichen Ebene als auch im zwischenstaatlichen Bereich, Entwicklung wissenschaftlicher und politischer Analyse- und Sprechfähigkeit, Erlernen von Konfliktbearbeitung und -regelung, Lernen, sich multiplen Krisen und Konflikten systematisch zu nähern und im Gespräch mit verschiedenen Stakeholdern Konflikte zu rekonstruieren, Reflektion verschiedener wissenschaftlicher, politischer und kultureller Perspektiven, Theorien und Themen der Friedens- und Konfliktforschung
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 14.02.2025
Veranstaltungsfreie Zeit über Weihnachten: 23.12.2024 - 10.01.2025

Die Semestertermine finden Sie hier:
https://www.uni-marburg.de/de/studium/studienorganisation/semestertermine
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Die Bewerbungsfristen für Studiengänge an der Philipps-Universität Marburg können Sie unserer Hochschul-Homepage unter folgendem Link entnehmen:
www.uni-marburg.de/de/studium/bewerbung/bewerbungsfristen
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Im Bundesland Hessen gibt es derzeit keine Studiengebühren!
Anmerkung:
Nebenfach im Kombinationsbachelor - Studium nur in Kombination mit einem Hauptfach möglich
Regelstudienzeit: 6 oder 8 Semester (je nach Kombination)
Der Abschlussgrad ist abhängig vom gewählten Hauptfach.

Weitere Informationen zu Aufbau und Struktur des Kombinationsbachelors siehe hier:
https://www.uni-marburg.de/de/studium/studieninteressierte/studienmoeglichkeiten/kombibachelor

Das Nebenfach Friedens- und Konfliktforschung bietet dir einen Einstieg in die Themen und Konzepte der Friedens- und Konfliktforschung. Das Studium ist durchweg praxisbezogen. Insbesondere zeichnet sich der Marburger Ansatz hierbei durch interaktive Lernformate (Planspiele, Konfliktinterventionssimulationen, aktivierende Lehr- und Lernformen) sowie durch eine internationale und interdisziplinäre Ausrichtung (zwei englischsprachige Module) aus.
Wir bauen mit dem neuen Nebenfach auf einer langen Geschichte der kritischen und interdisziplinären Friedens- und Konfliktforschung in Marburg auf. 1996 wurde in Marburg das erste deutsche Studienangebot für Friedens- und Konfliktforschung zunächst als Diplom- und später als Magisternebenfach eingeführt. Aufgrund der starken Nachfrage durch Studierende bieten wir nun neben zwei Masterstudiengängen ein neues, interdisziplinäres B.A.-Nebenfach an.

Fester Bestandteil des Studiengangs sind die MarSkills, in denen du dir attraktive und zukunftsorientierte Schlüsselkompetenzen aneignest (vgl. https://www.uni-marburg.de/de/fb09/igs/arbeitsgruppen/sprechwissenschaft/marskills/was-ist-marskills
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.