Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Biologie

Bachelor
Stuttgart
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Botanik, Molekularbiologie, Zoologie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Stuttgart
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Biologie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Hohenheim
Schloss Hohenheim 1
70599 Stuttgart
Tel: 0711 459-0
Fax: 0711 459-23960
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Biologie studiere?

Beim Studiengang Biologie an der Universität Hohenheim handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Botanik, Molekularbiologie, Zoologie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Biologie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Stuttgart angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Stuttgart angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Biologie hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Biologie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Biologie gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und Nachweis über ein Studienorientierungsverfahren (Orientierungstest www.was-studiere-ich.de)
Zulassungsvoraussetzungen: Durchschnittsnote der HZB, Einzelnoten der HZB, Berufsausbildung oder Praktika, außerschulische Leistungen

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Biologie sind:

Schwerpunkte:
Bioanalytik, Biodiversität, Botanik, Genetik, Mikrobiologie, Ökologie und Evolutionsbiologie, Pflanzenphysiologie, Physiologie, Zoologie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 31.03.2025
Fr. 01.11.2024 Allerheiligen
Mo. 23.12.2024 - Mo. 06.01.2025 Weihnachtsferien
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.09.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 30.09.2024
Informationen für Studienbewerber:innen aus der EU und Deutsche mit einer ausländischen HZB:
www.uni-hohenheim.de/bewerbung-bsc-eu-info
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 30.09.2024
Informationen für Studierenbewerber.innen aus Nicht-EU-Staaten:
www.uni-hohenheim.de/bewerben-nicht-eu-buerger
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
Einschreibefrist gemäß Zulassungsbescheid
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
Informationen für Studienbewerber:innen aus der EU und Deutsche mit einer ausländischen HZB:
www.uni-hohenheim.de/bewerbung-bsc-eu-info
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
Informationen für Studienbewerber:innen aus Nicht-EU-Staaten:
www.uni-hohenheim.de/bewerben-nicht-eu-buerger
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 13.07.2024
Fr. 29.03. - Mo. 01.04.2024 Ostern
Mi. 01.05.2024 Tag der Arbeit
Do. 09.05.2024 Christi Himmelfahrt
Di. 21.05. - Sa. 26.05 2024 Pfingstferien
Do. 30.05.2024 Fronleichnam
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Biologie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Hohenheim ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Biologie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Information & Beratung:
Zentrale Studienberatung Hohenheim
zsb@uni-hohenheim.de

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Zugangsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung (HZB) und Nachweis über ein Studienorientierungsverfahren (Orientierungstest www.was-studiere-ich.de)
Zulassungsvoraussetzungen: Durchschnittsnote der HZB, Einzelnoten der HZB, Berufsausbildung oder Praktika, außerschulische Leistungen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Bioanalytik, Biodiversität, Botanik, Genetik, Mikrobiologie, Ökologie und Evolutionsbiologie, Pflanzenphysiologie, Physiologie, Zoologie

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Spitzenposition laut CHE-Ranking. Viel Praxis durch Exkursionen und Projektarbeit. Botanischer Garten als Forschungsgegenstand auf dem Campus. Gute persönliche Betreuung
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Information & Beratung:
Zentrale Studienberatung Hohenheim
zsb@uni-hohenheim.de
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
363
Geschlechterverhältnis
33 % männlich
66 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
111
Absolvent:innen pro Jahr
51

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
84 Pflichtcredits in Biologie/Biowissenschaften, 30 Wahlpflichtcredits in Biowissenschaften (inkl. Biochemie, Bioinformatik), 12 Pflichtcredits in Mathematik/Physik/Statistik/ Informatik, 18 Pflichtcredits in Chemie, 6 Pflicht-/Wahlpflicht-credits für Zusatzqualifikationen
Geländeexkursionen
Freiland-, Geländepraktika oder Exkursionen im Umfang von 12 Pflichtcredits und 36 Wahlpflichtcredits
Credits für Laborpraktika
Laborpraktika im Umfang von 36 Pflichtcredits und 36 Wahlpflichtcredits
Praktikumsplätze für Erstsemester
100 Plätze insgesamt.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelor-Studiengang "Biologie" bietet neben einer umfassenden naturwissenschaftlichen Grundlagenausbildung Einblick in die verschiedenen und hochspannenden Teilbereiche der Biologie. Unsere Studierenden profitieren von engen Kooperationen zwischen den biologischen Instituten und Forschungsgruppen. Dies äußert sich in zahlreichen interdisziplinären Lehrveranstaltungen wie Ringvorlesungen, gemeinsamen Geländepraktika und fächerübergreifenden Abschlussarbeiten. Schon von Beginn an können die Studierenden eigenen Forschungsfragen im Labor nachgehen (Humboldt Reloaded).

Außercurriculare Angebote

n.a.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
30 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
720

Lehre in Kernbereichen

Allgemeine Biologie/Evolution, Genetik
17,1 %
Biochemie/Biophysik/Physiologie; Zell- & Entwicklungsbiologie
17,1 %
Zoologie
22,9 %
Botanik/Pflanzenwissenschaft
21,0 %
Mikrobiologie
13,3 %
Ökologie
8,6 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Im Bachelorbereich wird ein Fokus auf problemorientiertes Lernen gelegt. Es werden alternative Lehrkonzepte ("beyond lectures") entwickelt und Möglichkeiten zur individuellen Studiengestaltung angeboten. Im Projekt "Humboldt Reloaded" können Studierende bereits im Grundstudium an aktuellen Forschungsprojekten teilnehmen. Die enge Zusammenarbeit der Fakultäten Agrar- und Naturwissenschaften eröffnet Studierenden ein breites Fächerspektrum, von Lehre auf Deutschlands größten Versuchsflächen über Arbeiten am Naturkundemuseum bis zu Forschungsaktivitäten zum Mikrobiom in den Laboren.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Im Masterstudium Biologie an der Uni Hohenheim gestalten Studierende individuell ihren Weg, sei es breit gefächert oder mit Schwerpunkten in Agrarbiologie, Biodiversität, integrativer Taxonomie, Biomolekularen Interaktionen und Pflanzenanpassung. Modernste Labore, interdisziplinäre Projekte und internationale Kooperationen bieten eine praxisnahe Ausbildung. Exkursionen, Gastvorträge und Teilnahme an Forschungsprojekten sowie Praktika in Unternehmen schaffen einen ganzheitlichen Einblick in die Biologie und bereiten auf vielfältige berufliche Herausforderungen vor.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Für Schüler:innen - Girls / Boys-Day, BoGy Praktikum, Schnupperstudium, Forschungs-Summer-Camp (Kl. 8 bis 11) Für Schulen: Besuchsprogramm für Schulen "Wir kommen zu Ihnen" Für Studieninteressierte: Studieninformationstag, Bachelorinformationstag, Masterinformationstag, Vortrag zu Studienorientierung, Vorlesungsbesuch, Campusführung (virtuell), Gespräch mit Studierenden, Blick ins Studium (digital, 60min, ohne Anmeldung)

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

- Unterstützende Vor-Kurse: Mathe, Chemie - Studieren mit Durchblick: Vorträge und Seminar zu Themen wie Erfolgreich ins Studium starten, Lern- und Prüfungsorganisation, Motivation - Gesundheit - Resilienz - Informationen zur flexiblen Studiengestaltung Studiengangsspezifische Vorstellungsveranstaltungen für Studierende im 1. FS - mit zusätzlichen Terminen für weitere Fragen - Informationsveranstaltungen der Zentralen Studienberatung

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Einführungswoche vor Vorlesungsbeginn des Wintersemesters mit Campusralley und Markt der Möglichkeiten Welcome Week für Internationale Studierende im Spätherbst Angebote der Fachschaft zum Semesterstart: Pizza-Abend, Spiele-Abend, Kneipentour in Stuttgart, Erstihütte.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenkontaktmessen CareerDays und Life Sciences, Stellenbörse, Alumniprogramm-Erfahrungsberichte, Beratungsangebote des CareerCenters, des Praktikantenamtes

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der Fachbereich zeichnet sich durch eine starke internationale Ausrichtung aus. Hierbei kooperiert er mit dem Erasmus+ Programm für Studienzwecke in Programmländern (KA 131), dem Swiss-European Mobility Program und Austauschprogrammen nach Übersee sowie Landesprogrammen in Baden-Württemberg. Austauschstudierenden und Free Movern werden Semesterpakete mit verschiedenen Themenschwerpunkten in englischer Sprache angeboten.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Wageningen University & Research, Wageningen, Niederlande; University of Helsinki, Helsinki, Finnland; Czech University of Life Sciences Prague, Prag, Tschechische Republik; Agricultural University of Athens, Athen, Griechenland; Stellenbosch University, Stellenbosch, Südafrika; University of Georgia, Athens, USA

Besonderheiten in der Ausstattung

Der Fachbereich zeichnet sich durch eine herausragende technische Ausstattung aus. Insbesondere das "Hohenheim Center for Livestock Microbiome Research" verfügt über modernste Speziallabore mit in vitro- und Gewebetechniken sowie hochentwickelten Großgeräten. Diese ermöglichen laborexperimentelle Untersuchungen von Futtermitteln, biologischen Proben aus Nutztieren, Zellgeweben und Mikroorganismen. Zusätzlich bietet der Fachbereich Zugang zu fachspezifischen Datenbanken, die Studierende und Forscher für ihre Arbeit nutzen können.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Im Forschungsbereich der Biologie/Biowissenschaften in Hohenheim liegt der Schwerpunkt auf den Gesetzmäßigkeiten des Lebens von Mikroorganismen, Pflanzen und Tieren. Der Fachbereich betont biologische Wechselwirkungen, sei es zwischen Organismen und ihrer belebten und unbelebten Umwelt oder zwischen Organen oder Zellen, die durch biomolekulare Interaktionen vermittelt werden. Unterstützt durch Einrichtungen wie die Versuchsstation für Agrarwissenschaften, das KomBioTa sowie die Landesanstalten für Bienenkunde und Saatzucht, wird ein breites Methodenspektrum in der Forschung ermöglicht.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Mitgliedschaft in strukturiertem Promotionsprogramm (z.B. auch Graduiertenschule o.ä.) ist obligatorisch; Immatrikulation als Doktorand*in/Promotionsstudent*in ist obligatorisch; Möglichkeit in wissenschaftlichen Förderprogrammen zu promovieren (z.B. DFG_Forschergruppe, Graduiertenkolleg, SFB, etc.) ist vorhanden ; Gezielte finanzielle Unterstützung der Promotion (z.B. Reisekostenzuschüsse o.ä.) ist vorhanden; Geregelte Betreuung in Form von Betreuungsvereinbarung, Betreuungsleitfaden o.ä. ist obligatorisch; Mehrfachbetreuung durch unterschiedliche Dozent*innen ist obligatorisch;Es gibt Vertrauensdozent*innen; Besuch einschlägiger Konferenzen wird aktiv gefördert; Karrierebedingungen: adäquate Entlohnung und Ausstattung ist gegeben; Chancengleichheit, Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gegeben; Ein- und Ausstieg (sektorübergreifend) in die Promotion wird unterstützt; Lehrtätigkeit für Promovierende auch ohne Lehrverpflichtung möglich; Internationalität wird besonders gefördert

Unterstützung von Unternehmensgründungen

An der Universität Hohenheim wird die Gründungskultur durch interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mentoring, Zugang zu Ressourcen wie Laboren und Bibliotheken, ein starkes Netzwerk sowie regelmäßige Veranstaltungen gefördert. Studierende profitieren von Mentoren, Workshops, Fördermöglichkeiten und Wettbewerben, die ein umfassendes Ökosystem für Unternehmensgründungen schaffen. Weitere Unterstützung bieten Initiativen wie Inno-Greenhouse und Startup Garage Hohenheim.

Sonstige Besonderheiten

Bioökonomie als Leitthema der Universität Hohenheim betont die nachhaltige Nutzung biologischer Ressourcen. Insbesondere in diesem Bereich schafft die Universität eine vielfältige und inklusive Umgebung. Diese Vielfalt bezieht sich nicht nur auf die biologische Vielfalt der erforschten Lebensformen, sondern auch auf die kulturelle und individuelle Vielfalt der Menschen, die daran arbeiten. Diese diversen Perspektiven fördern innovative Ansätze und Lösungen in den Biowissenschaften, die dazu beitragen, die Herausforderungen der modernen Welt zu bewältigen.

Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-hohenheim.de/studiengaenge

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Stuttgart
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Laborpraktika
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 75 Studierenden des Studiengangs Biologie (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?
Fachwissenschaftliche Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Fachübergreifende Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Methodische Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?
Exkursionen   S
Sind Exkursionen gut organisiert? Gibt es ausreichend Plätze zur Teilnahme?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Naturwissenschaften

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Biologie / Biowissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen