Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Governance and Public Policy - Staatswissenschaften

Bachelor
Passau
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • 1973 gegründet
  • 11.202 Studierende
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Öffentliches Recht, Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Passau
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Der Studiengang im Ranking
Finde heraus, wie der Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Passau
Innstraße 41
94032 Passau
Tel: 0851 509-0
Fax: 0851 509-1005
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Governance and Public Policy - Staatswissenschaften studiere?

Beim Studiengang Governance and Public Policy - Staatswissenschaften an der Universität Passau handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Öffentliches Recht, Politikwissenschaft, Volkswirtschaftslehre.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden hauptsächlich in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Governance and Public Policy - Staatswissenschaften angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Passau angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Standort dieser Hochschule ist Passau.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Governance and Public Policy - Staatswissenschaften hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Governance and Public Policy - Staatswissenschaften zu studieren?

Für das Studium des Fachs Governance and Public Policy - Staatswissenschaften gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Fachbindung Sozialwesen oder Wirtschaft).

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Governance and Public Policy - Staatswissenschaften sind:

Schwerpunkte:
Geschichte, Governance, Öffentliches Recht, Politikwissenschaft, Soziologie, Staatswissenschaften, Volkswirtschaftslehre

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 09.02.2024
Die Orientierungswoche beginnt bereits eine Woche vor Vorlesungsbeginn
www.uni-passau.de/studium/studienstart/orientierungswoche/
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
Hochschulwechsler:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: http://www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Keine zulassungsbeschränkten, grundständigen Studiengänge vorhanden. Für grundständige, zulassungsfreie Studiengänge keine Bewerbung erforderlich, direkte Einschreibung (siehe Einschreibefrist);
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2023 - 30.06.2023
Es gelten für alle die gleichen Fristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2023 - 30.06.2023
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.uni-passau.de/bewerbung-und-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2023 - 30.06.2023
Es gelten für alle die gleichen Fristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: www.uni-passau.de/uni-assist/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
17.04.2023 - 21.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.02.2024 - 31.03.2024
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Governance and Public Policy - Staatswissenschaften ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität Passau ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Governance and Public Policy - Staatswissenschaften gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Fachgebundene Hochschulreife mit Fachbindung Sozialwesen oder Wirtschaft

Das Studium im Portrait
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (Fachbindung Sozialwesen oder Wirtschaft)
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Geschichte, Governance, Öffentliches Recht, Politikwissenschaft, Soziologie, Staatswissenschaften, Volkswirtschaftslehre

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 09.02.2024
Die Orientierungswoche beginnt bereits eine Woche vor Vorlesungsbeginn
www.uni-passau.de/studium/studienstart/orientierungswoche/
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
Hochschulwechsler:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.07.2023 - 30.09.2023
https://www.uni-passau.de/einschreibung/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 15.07.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: http://www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Keine zulassungsbeschränkten, grundständigen Studiengänge vorhanden. Für grundständige, zulassungsfreie Studiengänge keine Bewerbung erforderlich, direkte Einschreibung (siehe Einschreibefrist);
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2023 - 30.06.2023
Es gelten für alle die gleichen Fristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: www.uni-passau.de/uni-assist/
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.04.2023 - 30.06.2023
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.uni-passau.de/bewerbung-und-master/
Hochschulwechsler:
15.04.2023 - 30.06.2023
Es gelten für alle die gleichen Fristen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.04.2023 - 30.06.2023
https://www.uni-passau.de/bewerbung-master/
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.04.2023 - 30.06.2023
Hinweise für ausländische Bewerberinnen und Bewerber: www.uni-passau.de/uni-assist/

Sommersemester
Vorlesungszeit:
17.04.2023 - 21.07.2023
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.02.2024 - 31.03.2024
Hochschulwechsler:
01.02.2024 - 31.03.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2023 - 15.01.2024
Hochschulwechsler:
15.11.2023 - 15.01.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2023 - 15.01.2024
über www.uni-assist.de
Ausnahmen: M.Sc. Artificial Intelligence Engineering, M.Sc. Computer Science/Informatik und M.Sc. Computational Mathematics
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Teilnahme an Fremdsprachenausbildung in den Sprachen Chinesisch, Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch, Indonesisch, Italienisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Thai,Tschechisch und Vietnamesisch möglich.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Fachgebundene Hochschulreife mit Fachbindung Sozialwesen oder Wirtschaft
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
671
Geschlechterverhältnis
61 % männlich
39 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
139
Anteil internationaler Studierender
4 %
Absolvent:innen pro Jahr
136

Studienergebnis

Credits insgesamt
180

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
BRD
45
Internat. Beziehungen
5
30
Methoden/Statistik
10
25
Vergleich politischer Systeme
5
50
EU
5
30
Theorie/Ideengeschichte
5
35
Weitere Bereiche / Fachdidaktik

Das Studium

Art des Studiengangs
Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Politikwissenschaft
Interdisziplinarität
Fachübergreifender Studiengang, 60 Pflichtcredits aus Politikwissenschaft, 15 aus Öffentliches Recht, 15 aus VWL, 10 aus Soziologie
Praxiselemente im Studiengang
8 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule verpflichtend

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Interdisziplinarität, Internationalität, Vergleichende Aspekte der Politikwissenschaft, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte, Soziologie, Volkswirtschaftslehre und des Öffentlichen Rechts; eine verpflichtende Fremdsprache sowie Kompetenzen der empirischen Sozialforschung und Statistik, Praxiswissen durch betreutes Pflichtpraktikum; Ergänzend zum Curriculum: umfangreiches fachsprachenspezifisches Fremdsprachenangebot, Zusatzkurse des Zentrums für Karriere und Kompetenzen; zahlreiche Auslands- und Praxiskontakte, starke und engagierte Hochschulgruppe (GoverNet e.V.).

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %
Auslandsaufenthalt
nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Abschluss optional

Lehre in Kernbereichen

BRD
0,0 %
EU
10,7 %
Internationale Beziehungen
17,9 %
Vergleich politischer Systeme
39,2 %
Methoden/Statistik
20,6 %
Theorie/Ideengeschichte
11,7 %
Weitere Bereiche/Fachdidaktik
0,0 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1210

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Umfangreiches Kursangebot des Zentrums für Karriere und Kompetenzen (Schlüsselkompetenzen) mit Trainer*innen aus der Praxis, betreutes verpflichtendes Berufspraktikum, praxisorientierte Bachelorarbeiten, Einbindung in EU-Projekte (z.B. Interreg) mit Praxispartnern, Tutorien für methodisches und wissenschaftliches Arbeiten, Unterstützung der Hochschulgruppen bei fachbezogenen Aktivitäten, eigene oder durch Hochschulgruppen initiierte Vorträge aus der Praxis, Podiumsdiskussionen, Fachkonferenzen (u.a. Passauer Politiktage); jährliche Summer School (Texas A&M University)

Joint-Degree-Partnerhochschulen

Neu ab 2021: Doppelabschlussprogramme mit den Universitäten Parma und Ljubljana

Besonderheiten in der Lehre

Starke Interdisziplinarität und Arbeit am Schnittstellenbereich zu anderen Disziplinen: Betonung komparativer Aspekte der Politikwissenschaft, Internationalität durch zahlreiche Gastwissenschaftler*innen und internationale Veranstaltungen (MUN-Konferenzen), Vergleichende Regierungslehre; Vergleichende politische Kultur, Governance; Politikfeldanalyse; europäische Integration, Vergleichende Außenpolitik und EU-Außenpolitik; Identitätstheorie sowie Vergleichende Regionalisierung; Totalitarismus/Extremismus; zudem regelmäßiges Angebot an onlinegestützten Seminaren, Erprobung neuer Lehrformen.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Studieninfotag mit Vorträgen, Führungen, Messeständen etc.; Informationsveranstaltungen (auf dem Campus und in den Schulen) durch die Studienberatung; Infoveranstaltungen und Beratungsgespräche durch die Studiengangskoordination; Tag der offenen Tür; Schnupperstudium; Information und studentische Beratungsmöglichkeiten durch die Fachschaft und die Hochschulgruppe;

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Einwöchige Orientierungswoche vor Semesterbeginn bzw. dreiwöchige Orientierungswoche für internationale Studierende; Einzel- und Gruppenberatung durch Dozierende und Studiengangskoordination; Information und studentische Beratungsmöglichkeiten durch die Fachschaft und die Hochschulgruppe; fachbezogene Tutorien;

Orientierungsangebote von Unternehmen

Campus meets Company (über 100 Aussteller); Vorträge und Podiumsdiskussionen mit Vertreter*innen der Berufspraxis (Organisation über Lehrstühle und Professuren oder über das Zentrum für Karriere und Kompetenzen); Alumni- und Praxisworkshops mit der Hochschulgruppe GoverNet;

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Einwöchige Orientierungswoche vor Semesterbeginn bzw. dreiwöchige Orientierungswoche für internationale Studierende; Einzel- und Gruppenberatung durch Dozierende und Studiengangskoordination; Information und studentische Beratungsmöglichkeiten durch die Fachschaft und die Hochschulgruppe; fachbezogene Tutorien;, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Beratungsgespräche, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Institut d'Etudes Politiques de Toulouse, Toulouse, Frankreich; Frankreich Institut d'Etudes Politques de Grenoble, Grenoble, Frankreich; Universität degli Studi di Parma, Parma, Italien; Mittuniversität Schweden, Sundsvall, Schweden; Universidad de Vigo, Spanien; Eötvös-Loránd-Universität Budapest, Budapest, Ungarn; Universität Ljubljana, Ljubljana, Slowenien; Université de Tunis - El Manar, Tunis, Tunesien; T.C. Maltepe Üniversitesi, Istanbul, Türkei; Lahore University of Management Sciences, Lahore, Pakistan

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Analyse (westlicher) Regierungssysteme inklusive USA (Parlamente, Parteien, Interessengruppen); Extremismus- und Totalitarismusforschung in Deutschland/Europa/USA; Föderalismusforschung; Gesellschafts- und Parteienforschung; Multi-Level-Governance; Politikwissenschaftliche Medienforschung; Politische Kommunikationsforschung; Politische Philosophie, Vergleichende Außenpolitikforschung und EU-Außenpolitik; Vergleichende Regionalisierungsforschung; Europäische Integrationsforschung, Südosteuropa und arabische Länder

Forschungsthemen in der Lehre

Policy-Analyse, Governance, Politische Kommunikation, Politische Kultur, Politische Systeme (mit besonderem Schwerpunkt Deutschland und USA), Politische Ökonomie, Public Affairs, Politische Strategie, Parteien und Wahlen; transatlantische Sicherheitsgemeinschaft, Tunesien in der Welt, EU-Politik auf dem Balkan, deutsche und französische Außenpolitik, vergleichende Außenpolitik; amerikanisches Verfassungsdenken und aktuelle politische Praxis, Totalitarismus, platonische Erkenntnistheorie, Demokratietheorie; Institutionelle Reformfragen der EU und demokratische Legitimation u.v.m.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Stipendien, Preise für wissenschaftliche Arbeiten, Einbindung in die Lehre, Einbindung in Forschungsprojekte, Drittmittelprojekte und Praxisprojekte, Unterstützung bei der Teilnahmen an wiss. Konferenzen und Tagungen, Einbindung in Ringvorlesungen, Weiterbildungsprogramm des Graduiertenzentrums, Weiterbildung in der didaktischen Qualifikation (Lehre+), Teilnahme am Programm des Zentrums für Karriere und Kompetenzen; Code of Conduct, Planung eines Tenure-Track-Programms.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Kooperation mit dem Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern und dem INN.KUBATOR (Gründerzentrum Passau); Unternehmensplanspiel 5-Euro-Business-Wettbewerb, monatliches Gründercafé und Sprechstunden des Transferzentrums, universitätseigene Patentrecherchedatenbank, Teilnahme der GROW-Ferienakademie von der Hans-Lindner-Stiftung, fakultätsübergreifendes Seminar "Business Plan Writing", Beantragung von "Gründerzeit" zur Umsetzung eines Business Plans (d.h. Beurlaubung von bis zu 2 FS und Begleitung Gründungscoach), Kontaktherstellung zu Wirtschaftsvertreter*innen, Mentoring.

Sonstige Besonderheiten

Die Wahlmöglichkeiten und Schwerpunktsetzungen in den Studiengängen sind zahlreich: vergleichende Governance-Forschung, vergleichende politische Kulturforschung, (Antike) politische Philosophie, Europaschwerpunkt, Außenpolitikforschung, Internationalität ausgedrückt durch strukturelle Partnerschaften, wie im Helmut-Schmidt-Programm des DAAD oder im Doppelabschlussprogramm mit der Andrássy Universität Budapest und ab 2021 mit der Universität Ljubljana; DAAD-Projekt zu Tunesien, Durchführung von International Summer Academies mit Texas A&M University.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Passau
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Lehrangebot
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 106 Studierenden des Studiengangs Governance and Public Policy - Staatswissenschaften (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Das könnte dich auch interessieren