Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Development Economics

Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Agrarwirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang
  • Standort(e): Göttingen
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Development Economics im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Georg-August-Universität Göttingen
Wilhelmsplatz 1
37073 Göttingen
Tel: 0551 39-0
Fax: 0551 39-4135
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Development Economics
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Development Economics studiere?
Beim Studiengang Development Economics an der Georg-August-Universität Göttingen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Agrarwirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Development Economics angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als internationaler Studiengang in Göttingen angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Göttingen angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Development Economics hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Development Economics zu studieren?
Für das Studium des Fachs Development Economics gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
150 Anrechnungspunkte im einschlägigen Bachelor
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 07.02.2025
Vorlesungsfreie Zeit: 23. Dezember 2024 bis 03. Januar 2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
150 Anrechnungspunkte im einschlägigen Bachelor
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
21.10.2024 - 07.02.2025
Vorlesungsfreie Zeit: 23. Dezember 2024 bis 03. Januar 2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bewerbungsfristen beim jeweiligen Studiengang unter https://www.uni-goettingen.de/de/3811.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
Ab dem Wintersemester 2014/15 entfallen die Studienbeiträge in Niedersachsen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
168
Geschlechterverhältnis
39 % männlich
58 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
45
Absolvent:innen pro Jahr
27

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
VWL
66
96
Quantitative Methoden
6
54

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachliche Schwerpunkte
Neben Pflichtmodulen in Development Economics ist der Studiengang auf die allgemeine Analyse internationaler Volkswirtschaften ausgerichtet. Wahlpflichtkurse zur ökonomischen Rolle von Armut, Ungleichheit, internationalem Handel, Entwicklungshilfe, Migration, Gesundheit ergänzen das Pflichtkursangebot. Eine Spezialisierung in 'Quantitative Economics' oder 'Agricultural Econonomics' ist möglich
Praxiselemente im Studiengang
6 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 6 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Komplett englischsprachig; deutschlandweit einziger Master-Studiengang in ökonom. und agrarökon. Entwicklungsländerforschung; Anbindung in der Lehre an das deutschlandweit größte Forschungscluster in Entwicklungsökonomik; Spezialisierung auf Volkswirtschaftslehre oder Agrarökonomie möglich; obligatorisches Auslandssemester(zahlreiche Austauschprogramme mit Partneruniversitäten in Lateinamerika, Asien, Afrika und der Karibik)oder optional Feldforschung im Ausland für die Master-Arbeit möglich; optionale Doppelabschlussprogramme mit den Universitäten Stellenbosch, Florenz und Clermont-Auvergne.

Außercurriculare Angebote

SUR Dialogues: Hier werden Praktiker und Forscher aus unterschiedlichen Richungen und ideologischen Lagern aus der Entwicklungsökonomie eingeladen, die mit den Studierenden über die unterschiedlichsten Entwicklungsthemen diskutieren und Auskunft zu ihren Jobs und ihren Institutionen geben (Extra-Gesrächszeit nach den Vorträgen). Digital Development Dialogue (3D seminar, online): Forum mit jeweils einem Praktiker und einem Wissenschaftler zu ausgewählten Themen der Entwicklungspolitik; für Studierende

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %
Auslandsaufenthalt
obligatorisch; Abschlussarbeit im Ausland möglich
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
1170
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
470
Summe der einbezogenen Masterstudiengänge
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
2 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Die Volkswirtschaftslehre in Göttingen bietet bereits im Bachelorstudium und verstärkt im Masterstudium eine international ausgerichtete, forschungsorientierte Lehre mit den Schwerpunkten Internationale Wirtschaft, Entwicklungsökonomik und quantitative Methoden. Ein breit gefächertes Lehrangebot mit großer Methodenvielfalt, attraktive Auslandssemester an renommierten Partneruniversitäten, zahlreiche englischsprachige Module, Vorkurse in Mathematik, Tutorien in der Orientierungsphase, individuelle fachliche Beratungen und ein großes Angebot an Schlüsselqualifikationen runden das Angebot ab.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Forschungsorientierte, auf Probleme der globalisierten Wirtschaft ausgerichtete Lehre; umfassende Unterstützung von Auslandssemestern durch qualifizierte Auslandskoordinatoren und Stipendienprogramme für ausgewählte Partneruniversitäten; gesicherte und transparente Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland; Partneruniversitäten in (fast) allen Regionen der Welt mit Schwerpunkten in Lateinamerika, Europa und Asien; internationale Doppelabschlussprogramme mit renommierten Partneruniversitäten; internationale Gastdozent*innen; englischsprachiges Masterprogramm in Development Economics.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Stellenbosch University, Stellenbosch, Südafrika; Fudan University, Shanghai, China; Universitá di Firenze, Florenz, Italien;. Université de Clermont-Auvergne, Clermont-Ferrand, Frankreich; Katholieke Universiteit Leuven, Belgien; Seoul National University, Seoul, Südkorea; Rijksuniversiteit Groningen, Niederlande; Kyoto University, Japan; Universidad Javeriana, Bogotá, Kolumbien; Gokhale Institute of Politics and Economics, Pune, Indien

Besonderheiten in der Ausstattung

Sehr gut und umfangreich ausgestattete Rechnerarbeitsplätze; Videokonferenzsysteme, Multimedia-Hörsäle und -Seminarräume; umfassende E-Learning-Unterstützung; Lernplattform, MSDN Academic Alliance Programm - kostenlose Software für Studierende; moderne Bereichsbibliothek mit umfangreichem Präsenz- und Lehrbuchbestand und gut ausgestatteten Arbeitsplätzen, Zugriff auf aktuellen elektronischen Fachzeitschriftenbestand und wissenschaftliche Datenbanken, Labor für Behavioral Economics, ein Lern- und Studiengebäude mit individuellen Arbeitsplätzen und Gruppenräumen; digitales Studierendenportal

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

"Responsible Innovation", d.h. die Idee einer aufgeklärten, verantwortungsbewussten Innovationstätigkeit von ökonomischen Akteuren (Individuen oder Organisationen) bildet das übergeordnete Leitbild der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Forschung und Lehre. Die Volkswirtschaftslehre setzt dieses Leitbild in ihren Forschungsprojekten in den Schwerpunkten "Governance and Compliance" und "Global Change and Development" um, mit einem Fokus auf den Bedingungen des internationalen Handels und der Armuts-, Gesundheits- und Bildungsforschung in Entwicklungsländern.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Etablierung eines Gründungsbeauftragten der Fakultät als ersten Ansprechpartner für Gründungsideen aus der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät. Vermittlung an die Gründungsförderung der Universität Göttingen mit ihren zahlreichen Beratungs- und Mentoringangeboten sowie einem Wettbewerb zum Thema Gründung. Der SüdniedersachsenInnovationsCampus (SNIC) koordiniert dezentrale Kooperations- und Beratungsangebote in der Region, organisiert Unternehmensexkursionen sowie unterstützt ebenfalls Innovationen und Unternehmensgründungen und erhöht die Attraktivität der Region für Fachkräfte.

Sonstige Besonderheiten

Lehrveranstaltungen zum Erwerb von Diversitykompetenz; breites Lehrangebot zum Themengebiet Nachhaltigkeit. Universitätsebene: Online-Portal "Gender und Diversität in Lehre und Studium" mit Informationsmaterialien, Beratungs- und Unterstützungsangeboten; Qualifizierungsangeboten für Lehrende und Studierende. Universität Göttingen hat eigenes Green Office und 2021 ein Statement zur Klimaneutralität veröffentlicht: Universität und Universitätsmedizin Göttingen wollen die in ihren Möglichkeiten stehenden Maßnahmen nutzen, um Klimaneutralität bis 2030 zu erreichen.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Göttingen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 54 Studierenden der Studiengänge Angewandte Statistik (M.Sc.), Development Economics (M.Sc.), History of Global Markets (M) und International Economics (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisorientierung in der Lehre   S
Gibt es genügend Lehrveranstaltungen mit Praxisbezug und wie ist deren Qualität?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Internationalität

Wie international ist das Studium?
Unterstützung für Auslandsstudium   S
Wie attraktiv sind die Studienangebote an den vermittelten ausländischen Hochschulen? Wie gut wird man bei der Vorbereitung eines Auslandsstudiums unterstützt?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsorientierung   S
Hat man die Möglichkeit zu eigenständiger Forschungsarbeit oder zur Mitwirkung an Forschungsprojekten der Hochschule?
Veröffentlichungen pro Professor:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Professor:innen?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach VWL
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!