Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemie-Energie-Umwelt

Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science
  • Sachgebiet(e): Chemie, Umweltwissenschaft, Verfahrenstechnik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Jena
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Fürstengraben 1
07743 Jena
Tel: 03641 9401000
Fax: 03641 9414242
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Chemie-Energie-Umwelt
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemie-Energie-Umwelt studiere?
Beim Studiengang Chemie-Energie-Umwelt an der Friedrich-Schiller-Universität Jena handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemie, Umweltwissenschaft, Verfahrenstechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.
In welcher Form wird das Studium Chemie-Energie-Umwelt angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Jena angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Jena angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Chemie-Energie-Umwelt hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemie-Energie-Umwelt zu studieren?
Für das Studium des Fachs Chemie-Energie-Umwelt gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Fachliche Voraussetzung ist der Nachweis über Studienleistungen in naturwissenschaftlichen Fächern im Umfang von mindestens 120 Leistungspunkten, davon mindestens 100 in chemischen Fächern oder der Verfahrenstechnik. Des Weiteren müssen Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 nach GER durch Vorlage von entsprechenden Sprachzertifikaten, Schulzeugnissen oder durch ein Aufnahmegespräch nachgewiesen werden.
Ausländische Studienbewerber müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau der DSH-Prüfung (Stufe 2), dem TestDaF (TDN 4) oder ein anerkanntes Äquivalent nachweisen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Chemie-Energie-Umwelt sind:
Schwerpunkte:
Elektrochemie, Geologie, Ökologie, Toxikologie, Umweltchemie, Umweltrecht, Umwelt- und Bioethik, Verfahrenstechnik
Weitere Sprachen:
Englisch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Fachliche Voraussetzung ist der Nachweis über Studienleistungen in naturwissenschaftlichen Fächern im Umfang von mindestens 120 Leistungspunkten, davon mindestens 100 in chemischen Fächern oder der Verfahrenstechnik. Des Weiteren müssen Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 nach GER durch Vorlage von entsprechenden Sprachzertifikaten, Schulzeugnissen oder durch ein Aufnahmegespräch nachgewiesen werden.
Ausländische Studienbewerber müssen Deutschkenntnisse auf dem Niveau der DSH-Prüfung (Stufe 2), dem TestDaF (TDN 4) oder ein anerkanntes Äquivalent nachweisen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Elektrochemie, Geologie, Ökologie, Toxikologie, Umweltchemie, Umweltrecht, Umwelt- und Bioethik, Verfahrenstechnik
Weitere Sprachen:
Englisch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
siehe auch www.uni-jena.de/semestertermine.html
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
37
Geschlechterverhältnis
62 % männlich
38 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Interdisziplinärer Studiengang mit bundesweit einmaligem Studienprofil: Ausbildung von Fachkräften für die Energie- und Umweltforschung; Schwerpunkte: Elektrochemie und moderne Energiesysteme, nachhaltige und moderne Syntheseverfahren, Umweltverfahrenstechnik; wissenschaftliche Forschung mit dem Ziel, die Promotion anzuschließen; enge Kooperation mit außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen insbesondere zum Fraunhofer-Institut für Keramik in Hermsdorf; genügend Raum für außeruniversitäre Praktika und Auslandsaufenthalte; ausgewählte Module in englischer Sprache.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
640
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
220

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Der Erwerb experimenteller Fähigkeiten steht im Vordergrund, deshalb hoher Anteil an Laborpraktika bereits ab Studienbeginn; moderne Praktikumsräume mit eigenem Arbeitsplatz für jeden Studierenden und keine Wartezeiten für Laborpraktika; individuelle Betreuung durch Lehrende; praxisrelevante Aspekte werden in der Lehre u. a. durch Hochschullehrer vermittelt, die sowohl an der Universität als auch an externen Forschungsinstituten tätig sind.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Im Masterstudium gibt es breite Möglichkeiten zur Spezialisierung in einer Vielzahl an Wahlfächern; auch hier steht in Jena der Erwerb weiterführender experimenteller Fähigkeiten im Vordergrund.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Abschlussarbeiten an international ausgerichteten Forschungseinrichtungen mit Laborsprache Englisch möglich (z. B. Max-Planck-Institute, Leibniz-Institute); Auslandssemester über ERASMUS möglich, die Universität Jena bietet Austausche mit ca. 180 Partneruniversitäten aus 27 Ländern; einige Lehrveranstaltungen der Masterstudiengänge in englischer Sprache.

Besonderheiten in der Ausstattung

Drei Neubauten mit modernen Laboren; moderne Geräte für alle gängigen Messmethoden vorhanden, im Studium frühzeitige Heranführung an diese Messmethoden, beispielsweise im Rahmen von Fortgeschrittenen-Praktika oder Abschlussarbeiten.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Vergabe von Bachelor-, Master- und Promotionsthemen im Rahmen laufender Forschungsprojekte; hoher Anteil an extern finanzierten Forschungsprojekten (z. B. Europäische Union, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Industrieunternehmen, BMBF, BMWi).

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Im Bereich der Chemie gibt es jährlich über 70 neue Promovierende und über 40 abgeschlossene Promotionen. Die Fakultät ist an mehreren strukturierten Promotionsprogrammen beteiligt (Jena School for Microbial Communication, Abbe School of Photonics, Innovative Training Network POLYSTORAGE, Innovative Training Network LOGIC LAB, die integrierten Graduiertenkollegs der laufenden Sonderforschungsbereiche...). Zudem gibt es für alle Promnovierenden die Möglichkeit, Angebote für Kurse und Weiterbildungen aus dem Angebot der Jenaer Graduiertenakademie (JGA) wahrzunehmen.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

An der FSU gibt es ein Existenzgründerseminar; Unterstützung mit Infrastrukur in der Gründungsphase.

Sonstige Besonderheiten

Green Office der FSU; Inklusionsbeauftragte; Diversitätsbüro

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-jena.de/studienangebot

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung