Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Germanistik: Sprache, Literatur, Medien

Bachelor
Mannheim
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Germanistik
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Mannheim
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Germanistik: Sprache, Literatur, Medien im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Mannheim
Schloss
68161 Mannheim
Tel: 0621 181-2222
Fax: 0621 181-1050
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Germanistik: Sprache, Literatur, Medien
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Germanistik: Sprache, Literatur, Medien studiere?
Beim Studiengang Germanistik: Sprache, Literatur, Medien an der Universität Mannheim handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Germanistik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Germanistik: Sprache, Literatur, Medien angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Mannheim angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Mannheim angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Germanistik: Sprache, Literatur, Medien hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Germanistik: Sprache, Literatur, Medien zu studieren?
Für das Studium des Fachs Germanistik: Sprache, Literatur, Medien gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Die Auswahlsatzung finden Sie unter https://www.uni-mannheim.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung/bewerbung-a-bis-z/auswahlsatzungen
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
02.09.2024 - 06.12.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Germanistik: Sprache, Literatur, Medien ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Universität Mannheim ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Germanistik: Sprache, Literatur, Medien gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Sie bezüglich Ihrer Bewerbung als Beruflich Qualifizierte/r beraten können. In den Auswahlsatzungen sehen Sie, ob für Ihren Wunschstudiengang weitere Zulassungsvoraussetzungen erforderlich sind.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Die Auswahlsatzung finden Sie unter https://www.uni-mannheim.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung/bewerbung-a-bis-z/auswahlsatzungen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
02.09.2024 - 06.12.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Sie bezüglich Ihrer Bewerbung als Beruflich Qualifizierte/r beraten können. In den Auswahlsatzungen sehen Sie, ob für Ihren Wunschstudiengang weitere Zulassungsvoraussetzungen erforderlich sind.
Ansprechpartner/Kontakt:
Claudia Dörr
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
152
Geschlechterverhältnis
14 % männlich
86 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
45
Absolvent:innen pro Jahr
15

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Ältere Literatur
14
28
Neuere Literatur
34
68
Historische Sprachwissenschaft
6
12
Sprachwissenschaft
38
76

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
keine Angaben

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Besondere des Studiengangs ist die Kombination von einem interdisziplinär ausgerichtetem Studium der deutschen Sprache und Literatur mit Studienanteilen aus der Medien- und Kommunikationswissenschaft. Dies umfasst die öffentliche, soziale, politische und massenmediale Kommunikation sowie Medien- und Kommunikationstheorien, mediale Öffentlichkeit, audiovisuelle Medien und Rezeptions- und Wirkungsforschung. Ergänzt wird das Studium durch praxisbezogene Studienanteile, die einen Einblick in zentrale Berufsfelder für Geistes- und Kulturwissenschaftler bieten.

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

32-34 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Außercurriculare Angebote

Mit über 50 studentischen Initiativen hat die Universität Mannheim auch außerhalb des Hörsaals viel zu bieten. Neben der Möglichkeit, bereits während des Studiums Praxiserfahrung zu sammeln, bietet das Engagement in einer Initiative gerade zu Studien­beginn eine gute Gelegenheit, neue Kontakte – auch zu Studierenden anderer Fach­bereiche – zu knüpfen. Dank der großen Vielfalt an Initiativen findet jeder die passende Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
20
Studierende am Fachbereich
540

Lehre in Kernbereichen

Deutsch als Zweit-/Fremdsprache
0,0 %
Ältere deutsche Literatur
7,6 %
Neuere Literatur
44,2 %
Historische Sprachwissenschaft
35,5 %
Sprachwissenschaft
12,7 %
Weitere Bereiche
0,0 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Das Studienangebot umfasst Lehramtsstudiengänge, Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge. Darüber hinaus bietet das Fach gemeinsam mit den Wirtschaftswissenschaften (BWL und VWL) den Bachelor/Master of Arts "Kultur und Wirtschaft". Der Schwerpunkt liegt in der Lehre bei gegenwartsbezogenen Themen. Literatur- und sprachwissenschaftliche Themen werden mit einem starken Medienbezug gelehrt. Die Mischung aus grundständigen Studiengängen und solchen, die in Kooperation mit den Wirtschaftswissenschaften durchgeführt werden, prägt das eigenständige Profil der Mannheimer Germanistik.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

hochschulweiter Studieninformationstag, Online-Orientierungstest zur Studienwahl. https://studienfachwahl.uni-mannheim.de/ und https://www.uni-mannheim.de/infos-fuer/studieninteressierte/

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

ErstiMa: Informationspfad für Studieninteressierte; Erstsemesterportal; Studierendenmonitoring-System; Spurwechselberatung; https://www.uni-mannheim.de/infos-fuer/erstsemester/

Orientierungsangebote von Unternehmen

Career Fair https://careerstudents.uni-mannheim.de/ https://careerstudents.uni-mannheim.de/meet-companies/karriere%e2%80%90messen/

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

ErstiMa: Informationspfad für Studieninteressierte; Erstsemesterportal; Studierendenmonitoring-System; Spurwechselberatung; https://www.uni-mannheim.de/infos-fuer/erstsemester/, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Mittels des im Rahmen des "Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre" finanzierten Projekts "I²-International im Quadrat" hat die Universität Mannheim die Professionalisierung ihrer Internationalisierungsstrukturen gestärkt, um Studierende für ein international und interkulturell geprägtes Arbeits- und Tätigkeitsumfeld zu qualifizieren. Studierende profitieren von 1. dem Ausbau der Austauschprogramme mit Partneruniversitäten weltweit, 2. Ausbau der Beratung und Betreuung international mobiler Studierender, 3. Internationalisierung des Lehrangebots.

Besonderheiten in der Ausstattung

Ein Großteil der Veranstaltungsräume ist dank umfangreicher Renovierungen auf neuestem technischen Niveau. Seminarbibliotheksbestand: 90.000, Medieninstitut mit umfangreichem Bestand an AV-Materialien, zeitgemäßes Sprachlabor, Medienpools für PC-Benutzung.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

In der Forschung genießt die Mannheimer Germanistik besonders für folgende Schwerpunkte Aufmerksamkeit: Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Medientheorie, Medien als Kulturgeschichte, Interdisziplinäre Anthropologie und Geschlechterforschung, deutsche Syntax, Kultursemiotik, Sprachvarianz.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Maßnahmen zur Förderung des Nachwuchses werden im Rahmen des Graduiertenprogramms und in Abstimmung mit den damit betrauten gesamtuniversitären Einrichtungen durchgeführt. Die Einrichtung gut dotierter wissenschaftlicher Stellen zur Finanzierung von Doktorand*innen ist essentieller Bestandteil der Förderkonzeption, ebenso feste Betreuungszusagen sowie professionelles Monitoring. Auch Maßnahmen zur Professionalisierung der Mitarbeiterführung werden von der Fakultät unterstützt.

Sonstige Besonderheiten

Intensive Vorbereitung erhalten alle Erstsemester in den Studienbeginn begleitenden Orientierungstagen. Nach einer persönlichen Begrüßung durch das Studiengangsmanagment folgt die Vorstellung der Fachstudienberater und der universitären Einrichtungen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zur individuellen Stundenplanberatung.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Mannheim
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 30 Studierenden der Studiengänge Germanistik: Sprache, Literatur, Medien (B.A.) und Kultur und Wirtschaft: Germanistik (B.A.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?
Vermittlung von Fremdsprachenkenntnissen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Philosophische Fakultät

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Wissenschaftsbezug   S
Werden methodische Kompetenzen, wissenschaftliches Arbeiten, kritisches Hinterfragen und ähnliches gefördert?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Germanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen