Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Molecular Science

Bachelor of Science
Erlangen
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Chemie, Molekularbiologie, Nanowissenschaften
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Erlangen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Molecular Science im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Schlossplatz 4
91054 Erlangen
Tel: 09131 85-0
Fax: 09131 85-22131
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Molecular Science studiere?

Beim Studiengang Molecular Science an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemie, Molekularbiologie, Nanowissenschaften.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Molecular Science angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Erlangen angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Erlangen angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Molecular Science hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Molecular Science zu studieren?

Für das Studium des Fachs Molecular Science gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Molecular Science sind:

Schwerpunkte:
Molecular Life Science, Molecular Nano Science

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis Ende März, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Molecular Science ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Molecular Science gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Molecular Life Science, Molecular Nano Science

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis Ende September, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Hochschulwechsler:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Ende April bis spätestens 15. Juli eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis Ende März, vereinzelt auch andere Fristen möglich
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Studienbeginn nur zu einem Wintersemester
Hochschulwechsler:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus der Europäischen Union:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
ca. Dezember bis spätestens 15. Januar eines Jahres
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
Hochschulwechsler:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: www.master.fau.de
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
127
Geschlechterverhältnis
35 % männlich
65 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
45

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester
Mittlere Studiendauer
6 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Lehrprofil
Pflicht: Biochemie/Lebenswissenschaften, Theoretische Chemie, Materialchemie,

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Studiengang Molecular Science mit seiner interdisziplinären Ausrichtung umfasst die Basisdisziplinen Chemie und integriert molekulare Teilaspekte der Biochemie, Molekularbiologie, Pharmazie oder den Materialwissenschaften. Nach 4 Semestern Grundlagenausbildung (Bereich Chemie) stehen im 5. + 6. Bachelorsemester mit den Ausrichtungen "Life Science" oder "Nano Science" zwei unterschiedlich konzipierte Vertiefungsrichtungen zur Auswahl, wobei hier die molekularen Aspekte der belebten oder unbelebten Materie sowie Struktur-Eigenschaftsbeziehungen und spezifische Analytik vertieft werden.

Außercurriculare Angebote

GDCh-Vortragsreihe: 14-Tägige Vortragsreihe mit nationalen und internationalen externen Referentinnen und Referenten zu unterschiedlichsten Themengebieten; Teilnahme an der Veranstaltung "Lange Nacht der Wissenschaften" (2-jähriger Turnus); Angebote/Teilnahme an wissenschaftlichen Symposien (z.B. SFB-Symposien); Arbeitskreisvortragsreihen. Finanzielle Unterstützung von studierenden Teams für eine Teilnahme an internationalen Wettbewerben, z.B. iGEM Competition

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
530

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Das Chemiestudium in Erlangen zeichnet sich durch hohen fachlichen Anspruch und intensive Betreuung der Studierenden aus. Das betrifft sowohl den persönlichen Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden, als auch die Unterstützung durch studentische Tutoren sowie die individuelle Beratung unserer Studierenden durch die Studienkoordinatorin, den Studiendekan und das Studierenden-Service-Center. Für das umfangreiche Pensum an Lehrveranstaltungen werden sorgfältig koordinierte und zeitlich abgestimmte Semesterpläne angeboten. Prüfungstermine werden terminlich aufeinander abgestimmt.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Das Masterstudium zeichnet sich durch eine große Modulanzahl aus, welche individuell flexibel ausgewählt und studiert werden können. Hierdurch können unterschiedliche Schwerpunkte im Studium gesetzt werden. Zudem ist auch die Wahl einer breiten chemischen Ausbildung möglich. Das Masterstudium ermöglicht aufgrund des starken Forschungsbezugs in den Fortgeschrittenenlaborpraktika einen tiefen Einblick in die praktische wissenschaftliche Arbeit.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

-Umfangreiches Angebot,0rganisiert vom Schulbeauftragten:u.a. Schulbesuche,Schnupperstudium,Schülertage mit Experimenten,interaktive online-Experimentalvorträge, mobiles Analytiklabor -Kinderuni -FAU Studien-Infotage direkt vor Ort an der Universität -Schülermessen - online-Vortragsreihen - Newsletter - Schülertage - Chemie-Schullabor im Chemikum, -Individuelle Beratungsmöglichkeit Studiendekan/Studienkoordinatorin -Teilnahme an der Hans-Riegel-Fachpreisverleihung -Studienganginformationen:Homepage,Broschüre,Studiendekan/SSC -Unterstützung bei W-/P-Seminaren -Teilname Frühstudium

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

-Brückenkurs Chemie: 2-wöchiger Kurs zur Auffrischung des Abiturwissens, Einführung in Studierendensoftwaresystme (z.B. studon, campus etc.), Bibliotheksführungen -e-learning Modul Chemisches Basiswissen -Erstsemesterinfoveranstaltungen (Grundlagen und Orientierung für ein erfolgreiches Studium) - Mentoringprogramm: Professorinnen und Professoren betreuen Erstsemesterstudierende als Menoren/Mentorinnen -Einführungs-/Kontaktveranstaltungen der Fachschaften/Studierenden -Betreuung durch SSC -Round-Table-Gespräche mit Studiendekan -Kurse zu Lerntechniken und zur Prüfungsvorbereitung

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

- Brückenkurs Chemie: 2-wöchiger Vorkurs mit Kennenlernveranstaltungen - Veranstaltungen der Fachschaft Chemie und Molecular Science, z.B. Weihnachtsfeier, Sommerfeste, Fachvortragsreihen (z.B. Unsere Fakultät-Unsere Forschungen) - Separate Erstsemesterinfoveranstaltungen des Departments für jeden Studiengang - Instagram-Kanal der Naturwissenschaftlichen Fakultät und der Gesamtuniversität - FAU Erstsemesterbegrüßungsparty mit FAU-Präsident - Beteiligung an Green-Office-Aktivitäten - Studierenden-Newsletter - Gesamtuniversitäre Veranstaltungen,z.B.Konzerte, Schlossgartenfest

Orientierungsangebote von Unternehmen

- Individuelle Unternehmenspräsentationen in Form von Einzelveranstaltungen vor Ort - Firmenkontaktmessen (z.B. Contact, Bonding) - Firmen-Exkursionen (z.B. 2023 zu einem schweizerischen Chemieunternehmen) - Veranstaltung "JobInsight live Chemie": Alumni und Mitarbeitende aus Unternehmen berichten über Karrierewege und geben Tipps

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die internationale Ausrichtung des Departments zeigt sich sowohl in den weltweiten Kooperationen mit zahlreichen internationalen Forschungseinrichtungen, den zahlreichen internationalen wissenschaftlichen Gastvorträgen als auch in der intensiven Kooperation mit den Universitäten Wollongong und Shenzen. Angelehnt an die Masterstudiengänge Chemie und Molecular Science wird ein dual-degree M.Sc.-Programm mit der Universtät Wollongong (Australien) angeboten. Darüber hinaus verfügt das Department über zahlreiche Erasmuspartnerschaften mit international renommierten Universitäten.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Erlanger Chemie ist mit modernster wissenschaftlicher Technik ausgestattet,die höchsten Standards in Lehre und Forschung gerecht wird. Dazu gehört eine modernste Großgeräte-Ausstattung, die fortlaufend durch Neuanschaffungen ausgebaut und ergänzt wird, z.B.NMR, Hochdruck-NMR, EPR, Dual-Source-Röntgendiffraktometer, UHV-SEM/STM, SQUID, diverse Photoelektronen-Spektroskope, Röntgenmikroskope, TGA-MS, Raman-Spektroskopie/-Mikroskopie, Elektronenmikroskopie, Femtosekundenspektroskopie, High-Performance Computing, Rechner-Cluster. 2017 wurde der Neubau "Chemikum" bezogen,mit modernsten Laboren.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Einbindung in zahlreiche interdisziplinäre Forschungsverbünde z. B. Sonderforschungsbereich 953 "Synthetische Kohlenstoffallotrope", Sonderforschungsbereich 1452 "Katalyse an flüssigen Grenzflächen" (CLINT–Catalysis at Liquid Interface, Cluster of Excellence Engineering of Advanced Materials, Interdisciplinary Center for Molecular Materials, Center for Interface-Controlled Processes, Erlangen Catalysis Center, Zentralinstitut für Neue Materialien; Zahlreiche internationale Kooperationen; Drittmitteleinwerbungen der Deutschen Forschungsgemeinschaft; Kooperationen mit dem Helmholz Institut HIERN.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Unterstützung während des Studiums als auch in der Promotionsphase (individuelle und strukturierte Programme) und der Postdoc-Zeit mit spezifischen Förderprogrammen (z.B. Graduiertenschule Molecular Science, Frauenförderprogramme), individuelle sowie zielgruppenorientierte Beratungs- und Weiterbildungsangebote und Schaffung optimaler Einstiegsvoraussetzungen und Rahmenbedingungen für die eigenständige wissenschaftliche Karriere in- und außerhalb der Wissenschaft sowie für die Einwerbung von Drittmitteln, Auslandsaufenthalten, Konferenzteilnahmen, Stipendien und Preise, Soft-Skill-Angebote.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründungsberatung: Angehende Unternehmensgründer können Beratungsleistungen zum Aufbau ihres Unternehmens in Anspruch nehmen. Darüber hinaus bietet die Universität mit der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer umfassende Beratungen und Informationen zu den Themen Unternehmensgründungen und Patentwesen an. Erlangen verfügt als Stadt des "medical valley" über ein modernes Gründer- und Innovationszentrum, in welchem Arbeitsplätze angemietet werden können. 2023 hat die FAU im THE Impact Ranking Platz 1 weltweit im Bereich Industrie (Patente und Industriedrittmitteleinkommen) erlangt.

Sonstige Besonderheiten

Ein kompetentes und personell sehr gut ausgestattetes Studierenden-Service-Center steht zur Verfügung. Die FAU ist nicht nur eine der innovationsstärksten Universitäten in Deutschland, sondern im Bereich Nachhaltigkeit Weltspitze. Das bestätigt das britische Bildungsmagazin Times Higher Education (THE) in seinem neuesten "Impact Ranking". Deutschlandweit ist die FAU führend im Themenfeld "Gesundheit und Wohlergehen". Außerdem gehört die FAU bundesweit jeweils zu den TOP 3 in den Kategorien "Bezahlbare und saubere Energie" und "Nachhaltige Städte und Gemeinden".

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Erlangen
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 33 Studierenden der Studiengänge Chemie (B.Sc.) und Molecular Science (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Fachwissenschaftliche Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Fachübergreifende Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Methodische Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Naturwissenschaftliche Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen