Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Umwelttechnik und Ressourcenmanagement

Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Abfallwirtschaft, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Umweltschutztechnik, Wasserbau
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Konstanz
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Umwelttechnik und Ressourcenmanagement im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung
Alfred-Wachtel-Straße 8
78462 Konstanz
Tel: 07531 206-0
Fax: 07531 206-400
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Umwelttechnik und Ressourcenmanagement studiere?

Beim Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Abfallwirtschaft, Bauingenieurwesen, Umweltingenieurwesen, Umweltschutztechnik, Wasserbau.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Umwelttechnik und Ressourcenmanagement angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Konstanz angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Konstanz angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Umwelttechnik und Ressourcenmanagement hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Umwelttechnik und Ressourcenmanagement zu studieren?

Für das Studium des Fachs Umwelttechnik und Ressourcenmanagement gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Vorpraktikum

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Umwelttechnik und Ressourcenmanagement sind:

Schwerpunkte:
Erneuerbare Energien und die rationelle Energieverwendung, Nachhaltigkeit inkl. gesellschsaftlicher Aspekte und der Klimaschutz, Ressourcenmanagement, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserressourcenmanagement
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
04.10.2023 - 26.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
keine
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
entfällt
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
entfällt
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 05.07.2024
Vorlesungsfreie Tage: Mo., 20 Mai. bis Sa., 25. Mai 2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
26.10.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
26.10.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
26.10.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
26.10.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Umwelttechnik und Ressourcenmanagement ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Umwelttechnik und Ressourcenmanagement gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Berufl. Qualifizierte ohne Meisterprüfung oder gleichwertige Fortbildung benötigen eine min. 2jährige öff.-rechtlich geregelte fachlich entsprechende Berufsausbildung, fachlich entsprechende min. 3jährige Berufserfahrung, den Nachweis über ein Beratungsgespräch und das Bestehen einer Eignungsprüfung

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Vorpraktikum
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Erneuerbare Energien und die rationelle Energieverwendung, Nachhaltigkeit inkl. gesellschsaftlicher Aspekte und der Klimaschutz, Ressourcenmanagement, Siedlungswasserwirtschaft, Wasserressourcenmanagement
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
04.10.2023 - 26.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
keine
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
keine
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
entfällt
Hochschulwechsler:
entfällt
International Studierende aus der Europäischen Union:
entfällt
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
entfällt
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
Hochschulwechsler:
29.04.2024 - 15.07.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
29.04.2024 - 01.06.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.

Sommersemester
Vorlesungszeit:
18.03.2024 - 05.07.2024
Vorlesungsfreie Tage: Mo., 20 Mai. bis Sa., 25. Mai 2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
26.10.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
26.10.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
26.10.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
26.10.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
26.10.2024 - 15.01.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
Hochschulwechsler:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.11.2024 - 01.12.2024
Die Bewerbungsfrist für berufsbegleitende Master kann abweichen.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
1.500 Euro Studiengebühren pro Semester für internationale Studierende (außerhalb der EU) / 650 Euro Studiengebühren pro Semester beim Zweitstudium
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Berufl. Qualifizierte ohne Meisterprüfung oder gleichwertige Fortbildung benötigen eine min. 2jährige öff.-rechtlich geregelte fachlich entsprechende Berufsausbildung, fachlich entsprechende min. 3jährige Berufserfahrung, den Nachweis über ein Beratungsgespräch und das Bestehen einer Eignungsprüfung
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studierende

Anzahl der Studierenden
148
Geschlechterverhältnis
61 % männlich
39 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
36
Absolvent:innen pro Jahr
19

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester
Abschlussarbeiten in Kooperation mit der Praxis, Bachelor
90.4 %

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits

Das Lehrprofil des Studiengangs wird anhand der Mindestzahl und der maximal möglichen Creditzahl in Pflicht- / Wahlpflichtmodulen in verschiedenen Lehrbereichen beschrieben.
Legende
Pflicht Credits Wahlpflicht Credits
Grundlagen (z.B. Mathematik)
44
Wasserwesen (Hydrologie /-mechanik)
37
Ressourcenwirtschaft
73
Verkehrswesen / Raumplanung
4

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium mit vertiefter Praxisphase, vollzeit
Fachausrichtung
Umweltingenieurwesen/Bau
Praxiselemente im Studiengang
19 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 15 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Vertiefte Praxisphase
Der Bachelorstudiengang URB ist ein Studiengang mit einem ersten berufsqualifizierenden Regelabschluss im Rahmen des an der HTWG absolvierten Hochschulstudiums. Das Studienprogramm umfasst sechs theoretische Studiensemester, ein integriertes praktisches Studiensemester (95 Präsenztage, im fünften Semester) sowie die Prüfungen einschließlich der Bearbeitungszeit der Bachelorabschlussarbeit. Das integrierte praktische Studiensemester soll ausdrücklich die Mobilität der Studierenden fördern und kann auch für einen Auslandsaufenthalt genutzt werden, ohne die Studienzeit zu verlängern.
Geländeexkursionen
Eine mindestens zweitägige Exkursion.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Das Studienkonzept zeichnet sich durch einen hohen Anwendungsbezug mit einem ebenfalls hohen Praktikums- und Projektanteil aus. Durch den Erwerb von Fach-, Methoden- sowie Sozial- und Selbst- kompetenz ist der Studienabschluss berufsbefähigend. Im Rahmen des Studiums erwerben die Studierenden umfangreiche ingenieur-, natur- und umweltwis- senschaftliche Kenntnisse und Fähigkeiten, die sie als Absolventen zu wissenschaftlich/technisch fun- dierter Arbeit und zu verantwortlichem Handeln befähigen.

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

2-10 Credits anrechenbar für die hochschulische Ausbildung in internationalen Projekten mit mind. einem ausländischen Partner

Außercurriculare Angebote

Durch die jährlich an der HTWG stattfindende Kontaktmesse "Tag der Fakultät Bauingenieurwesen" wird den Studierenden ermöglicht, direkt im Kontakt mit Firmen und Behörden ihre Studienwahl und -schwerpunkte zu reflektieren sowie Möglichkeiten für Praktika, Abschlussarbeiten und Arbeitsverhältnisse zu besprechen.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
5 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Lehre in Kernbereichen

Grundlagen (z.B. Mathematik, Mechanik, Informatik)
24,9 %
Konstruktion (z.B. Holz-, Stahl-, Massivbau)
22,6 %
Wasserwesen (z.B. Hydrologie, Hydromechanik)
11,3 %
Ressourcenwirtschaft
18,1 %
Verkehrswesen / Raumplanung
7,2 %
Baumanagement
15,8 %
Weitere Bereiche
0,0 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
150
Anzahl der Lehrenden
22
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
30 %
Professor:innen mit eigenem Ingenieurbüro
20 %

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

Der Studiengang vermittelt den Studierenden fundiertes Ingenieurwissen der Umwelttechnik (hier: Wasser-, Siedlungswasser- und Abfalltechnik), des Managements von primären und sekundären Ressourcen, der Technischen Gebäudeausrüstung und Erneuerbaren Energien kombiniert mit wirtschafts- und umweltwissenschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten. Der Studiengang steht mit seinen Inhalten für die Nachhaltigkeitsziele der HTWG insgesamt. Neben den fachlichen Kenntnissen werden in diesem Studiengang Schwerpunkte auf interdisziplinäre Inhalte, Kommunikation und Methodenkompetenz gelegt.

Prüfungen im Bachelorstudium

Studienbegleitende Prüfungen pro Semester, zu Beginn des folgenden Semesters, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, zum Ende der vorlesungsfreien Zeit

Prüfungen im Masterstudium

Studienbegleitende Prüfungen pro Semester, zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Wir laden Sie zu zahlreichen Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte und zu Workshops/ Projekten in den Studiengängen und zur Studienorientierung ein. Hier sind beispielsweise zu nennen: Studieninformationstag Studientage Schnupperstudium (Oster- u. Herbstferien) MitStudieren (ganzjährig) Girls´ Day Digitalen Studienorientierung Schülerstudium (ganzjährig)

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Studienberatungen Late Afternoon Talk

Orientierungsangebote von Unternehmen

Firmenmesse Fakultät Bauingenieurwesen Vorträge

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienberatungen Late Afternoon Talk, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Fakultät verfügt über nachfolgend gelistete Labore. Diese stehen den Studierenden für Lehrveranstaltungen sowie Studien- und Abschlussarbeiten zur Verfügung: Vermessungslabor; Wasserbaulabor (Wasserbau und Siedlungswasserwirtschaft); Lichtlabor; Computerlabore (siehe IT); BIM Labor; Baustofflabor für Beton und Ziegel, Geotechnik und Straßenbaustoffe und Bauchemie; Demonstrationsraum für Baustoffe; Lernlabor Umweltchemie. Zudem besitzt die HTWG eine Öffentliche Prüfstelle für Baustoffe, Geotechnik und Straßenbaustoffe (ÖP).

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Forschungsschwerpunkte der Fakultät Bauingenieurwesen sind "Erdbebensicheres Bauen und Baudynamik", "Wasserwirtschaftliche Systeme", "Nachhaltiges Bauen", "Building Information Modeling", "Umwelt- und Ressourcenmanagement", "Projektmanagement"

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

4

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Konstanz
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Überblick Studierendenurteile

Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Bibliothek
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 22 Studierenden des Studiengangs Umwelttechnik und Ressourcenmanagement (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Umweltingenieurwesen/Bau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen