Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Digital Technology and Management

Bachelor of Science
Weiden
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Sachgebiet(e): Data Science, Kommunikationstechnik, Künstliche Intelligenz, Marketing, Vertrieb, Produktionstechnik, Technologiemanagement
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Duales Studium
  • Standort(e): Weiden
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Digital Technology and Management im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
Kaiser-Wilhelm-Ring 23
92224 Amberg
Tel: 09621 482-0
Fax: 09621 482-4991
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Digital Technology and Management
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Digital Technology and Management studiere?
Beim Studiengang Digital Technology and Management an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor of Science
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Data Science, Kommunikationstechnik, Künstliche Intelligenz, Marketing, Vertrieb, Produktionstechnik, Technologiemanagement.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch und Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Digital Technology and Management angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium und als duales Studium in Weiden angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Weiden angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Digital Technology and Management hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Digital Technology and Management zu studieren?
Für das Studium des Fachs Digital Technology and Management gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Alle Bewerber*innen müssen zusätzlich Englischkenntnisse auf B2-Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachweisen.
Bereits zu Studienbeginn ist eine ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache durch einen Sprachnachweis entsprechend der Niveaustufe A2 gemäß dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachzuweisen. Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn die Hochschulzugangsberechtigung oder ein bereits erworbener Hochschulabschluss in deutscher Sprache erworben wurde.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Digital Technology and Management sind:
Schwerpunkte:
Big Data, Digitalisierung, Digitalization, Project Management, Technology Management
Weitere Sprachen:
Deutsch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.
Kann ich Digital Technology and Management ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Digital Technology and Management gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Alle Bewerber*innen müssen zusätzlich Englischkenntnisse auf B2-Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachweisen.
Bereits zu Studienbeginn ist eine ausreichende Kenntnis der deutschen Sprache durch einen Sprachnachweis entsprechend der Niveaustufe A2 gemäß dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen nachzuweisen. Ein Nachweis ist nicht erforderlich, wenn die Hochschulzugangsberechtigung oder ein bereits erworbener Hochschulabschluss in deutscher Sprache erworben wurde.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Big Data, Digitalisierung, Digitalization, Project Management, Technology Management
Weitere Sprachen:
Deutsch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Leider liegen uns zu diesem Studiengang keine spezifischen Fristen und Termine vor. Im Hochschulprofil kannst du Informationen bekommen.

Sonstiges

Anmerkung:
Der Studiengang Digital Technology and Management bietet Ihnen eine interdisziplinäre und internationale Ausbildung in den Schnittbereichen von Informations- und Kommunikationstechnologie, betrieblichen Wertschöpfungsprozessen und Management in internationalen Unternehmen.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
64
Geschlechterverhältnis
77 % männlich
23 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
58

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
gleichermaßen technik-/managementorientiert
Praxiselemente im Studiengang
20 Wochen Praxisphase/Praktikum verpflichtend; 25 Credits anrechenbar für freiwillige Praktika; 25 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Hochaktuelle Themen (Digitalisierung, Vernetzung, Big Data, Globalisierung); viele interdisziplinäre Fächer, teilweise in Kooperation mit Partnerhochschulen im Ausland; Komplett englischsprachig oder ab Praktikum auch auf Deutsch; innovative Lehrmethoden; umfangreiche Praxisintegration; erste eigene Forschungserfahrung; Wahl- und Spezialisierungsmöglichkeiten ab dem 1. Semester; integrierte Summer und Winter Schools im In- und Ausland, hochkarätige Dozierende aus Wissenschaft und Praxis; moderne Labore und Ausstattung, kleine Hochschule und individuelle Betreuung

Außercurriculare Angebote

umfangreiche internationale Angebote, Initiativen, Netzwerke und Programme, z.B. International Student Club, Technik ohne Grenzen, Summer- und Winterschools in ganz Europe und an der OTH zu diversen Themen

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
250
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
12 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Brennstoffzellentechnologie, Gasmotorentechnologie, Reverse Engineering, Rapid Prototyping, Lernfabrik SAP-Factory, Virtuelle Fabrikplanung, Computertomographie, Summer/Winter Schools mit diversen Partnerhochschulen, KI im Bereich der Bildverarbeitung und Robotik, Flexibilisierung der Studieninhalte durch hohen Wahlanteil und zukunftsorientierte Vertiefungsrichtungen, Industrie 4.0 mit Digitalisierung in Produktion u. Logistik, SAP-Kurse, Praxisprojekte, Nutzung umfangreicher moderner Laborausstattung

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Rent a student; Studieninformationstag; Schnupperangebote; Schulbesuche; VDI-Schülerforum; Ostbayerisches ScienceCamp; Frühstudium; Mathematik Online-Vorkurs; MINToring; Technikland.

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Starthilfe; Einführungsworkshop "Rund ums Studium"; Einführungstag Fakultät WI; Fachübergreifende Studienvorbereitung: Brücken- und Vorbereitungskurse; Orientierungstage für internationale Studierende.

Orientierungsangebote von Unternehmen

Career Day; Praxistage

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Starthilfe; Einführungsworkshop "Rund ums Studium"; Einführungstag Fakultät WI; Fachübergreifende Studienvorbereitung: Brücken- und Vorbereitungskurse; Orientierungstage für internationale Studierende., Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentor:innen, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator:in / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Forschungszusammenarbeit mit russischen, australischen, belgischen und finnischen Hochschulen. BIP-Programme mit belgischen und niederländischen sowie polnischen Hochschulen, DAAD-gefördertes Programm zur Unterstützung ukrainischer Studierender

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

ECAM Rennes - Louis de Broglie, Frankreich; Tambov State Technical University (TSTU), Russland; University of South Australia (UniSA), Adelaide, Australien;

Besonderheiten in der Ausstattung

Mikro-Computertomographen, Mensch-Computertomographen, Power Wall für virtuelle Fabrikplanung, Gasmotorenprüfstand für Blockheizkraftwerk, 3D-Scanning für Reverse Engineering, Rapid Prototyping; Hard-/Software-Entwicklung (Elektronik-Labor), Prozesssteuerung auf Basis Siemens, Wago, Raspberry Pi.; Robotik mit Industrierobotern und kooperastiven Leichtbaurobotern, KI-gestützte Bildverarbeitung, eigene SAP S/4HANA Installation, Autonome Transportroboter, Pick-by-Vision mit Datenbrille, Pick-by-Robot Versuchsaufbau, …

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Einsatz von Methoden der KI in der Logistik, Dezentrale Energieversorgung mit Mikro BHKW

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

2

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Digitale Gründerinitiative Oberpfalz (DGO): gemeinschaftliches Projekt der R-Tech GmbH, der OTH Amberg-Weiden, der OTH Regensburg, der Universität Regensburg und des Bayerischen IT-Sicherheitsclusters e.V. Die OTH Amberg-Weiden bietet an beiden Hochschulstandorten GründernInnen im digitalen Bereich geförderte Co-Working- Arbeitsplätze/Flächen und ein interessantes Netzwerk an; verpflichtendes Entrepreneurship-Projekt im Studiengang Digital Technology and Management

Sonstige Besonderheiten

Eigenständige Vertiefungsrichtung "Mobilität und Nachhaltigkeit"

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Rankingergebnisse für den Standort Weiden in der Oberpfalz
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen und Gesundheit
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!