Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Elektrotechnik

Bachelor
Emden
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien, Marketing, Vertrieb, Nachrichtentechnik, Technische Informatik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Emden
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Elektrotechnik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Emden/Leer
Constantiaplatz 4
26723 Emden
Tel: 04921 807-0
Fax: 04921 807-1000
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Elektrotechnik studiere?

Beim Studiengang Elektrotechnik an der Hochschule Emden/Leer handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Automatisierungstechnik, Elektrotechnik, Erneuerbare Energien, Marketing, Vertrieb, Nachrichtentechnik, Technische Informatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Elektrotechnik angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Emden angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Emden angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Elektrotechnik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Elektrotechnik zu studieren?

Für das Studium des Fachs Elektrotechnik gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Elektrotechnik sind:

Schwerpunkte:
Automatisierungstechnik, Marketing und Vertrieb, Regenerative Energien, Technische Informatik

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 11.01.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 30.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 30.09.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.09.2024
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 30.09.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 30.09.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
04.03.2024 - 05.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Elektrotechnik ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Hochschule Emden/Leer ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Elektrotechnik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Automatisierungstechnik, Marketing und Vertrieb, Regenerative Energien, Technische Informatik

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
23.09.2024 - 11.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
inklusive Praxisphase; es wird ein konsekutiver Masterstudiengang angeboten
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung
Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung
Vorbereitende Kursangebote:
course.noHzbPreparingCourses
Ansprechpartner/Kontakt:
Birgit Tischner
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
180
Geschlechterverhältnis
86 % männlich
14 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
29
Absolvent:innen pro Jahr
38

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Lehrprofil
180 Credits in Pflichtmodulen, 30 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Technische Informatik, Regenerative Energien sowie Marketing und Vertrieb.
Praxiselemente im Studiengang
12 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 53 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Wissenschaftlich fundiertes Studium, kleine, überschaubare Lerngruppen mit engen Kontakt zu den Professor*innen; sehr anwendungsorientiert/starker Bezug zur betrieblichen Praxis. Im Vordergrund: Vermittlung breiten Fachwissens + darüberhinausgehender fachlicher + Schlüsselkompetenzen. Klassische Aufgabengebiete wie MSR- und Automatisierungstechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik werden ebenso vermittelt wie aktuelle Themen zu Regenerativen Energien und Elektromobilität, Auswahl aus 5 aktuellen Vertiefungsrichtungen (vgl. 9). Masterstudium in Emden.

Außercurriculare Angebote

VDI/VDE-Hochschulgruppe, Solarboot Challenge, Hyperloop Challenge, Kaminabende, Jobbörse Emsachse, Exkursionen zu Firmen und Messen, USA-Fahrt im Rahmen der Vertiefungsrichtung Marketing und Vertrieb

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
380
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
12 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Begleitende Praktika/Übungen zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Lehrstoff. Verschiedene Projektarten bereiten auf Aspekte der berufl. Tätigkeit vor. Praxisrelevante Lehranteile. Mögliche Mitarbeit in praxisorientierten Forschungsprojekten. In überschaubaren Projektgruppen wird das ingenieurmäßige zielgerichtete Arbeiten und Projektmanagement eingeübt. In der Projektarbeit wird ein Entwicklungsprozess erprobt, in der Praxisphase die betriebl. Praxis. Angebot von ergänzenden Übungen, um bei großen Leistungsunterschieden den individuellen Studierenden möglichst optimal fördern zu können.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Div. Aktivitäten: Schnuppertag Technik/HIT, StudentIn für einen Tag, fachbezogene Schnupperpraktika, Zukunftstag (Girls'/Boys'-Day) Kinderhochschule, Herbsthochschule. Schülerbetriebspraktika gemäß Kapazität; Karriereziel Ingenieurin. Niedersachsen-Technikum (geleitete Orientierung für Frauen im MINT-Bereich: betr.Praktika + ausgew. Lehrveranst.); Projekt NEO-Mint und Zentrale Studienberatung

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Mathematik-Vorkurse; Einführungsveranstaltung zur Auffrischung und Vertiefung der Mathematik-Kenntnisse; Erstsemester-Programm zur Studienorientierung; Einführung in das studentische Leben; Sozialkontakte; Einstieg wird begleitet von speziell geschulten Studierenden der höheren Semester (Paten/Tutoren/Buddys); Teilnahmemöglichkeit:reguläres Kennenlernwochenende für alle Erstsemester auf Borkum

Orientierungsangebote von Unternehmen

Das hochschuleigene Career-Service veranstaltet in lockerer Abfolge Firmenkontaktbörsen. Die neue Einrichtung MeerCommunity unterstützt in Fragen zur Selbstständigkeit. Über die Verbände und persönliche Kontakte der Professoren werden gelegentlich Firmen an den Campus eingeladen oder Exkursionen organisiert. Auch die Gleichstellungstelle organisiert themenspezifische Exkursionen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Mathematik-Vorkurse; Einführungsveranstaltung zur Auffrischung und Vertiefung der Mathematik-Kenntnisse; Erstsemester-Programm zur Studienorientierung; Einführung in das studentische Leben; Sozialkontakte; Einstieg wird begleitet von speziell geschulten Studierenden der höheren Semester (Paten/Tutoren/Buddys); Teilnahmemöglichkeit:reguläres Kennenlernwochenende für alle Erstsemester auf Borkum, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Der FB Technik u. die HS E/L pflegen zahlreiche Beziehungen zu intern. Hochschulen (73 Koop.), Instituten u. international agierenden Industriepartnern. Die Kontakte werden stetig erweitert. Auslandsbeauftragte der Lehreinheiten und das International Office sind behilflich, einen Auslandsaufenthalt sinnvoll in das Studium zu integrieren. Der konsek. Master Industrial Informatics am FB Technik hat einen internationalen englischspr. Zweig. Voraussetzung: Sprachniveau B2. Intern. Studierende sind ausdrücklich willkommen. Außerdem: 2 Intern. Weiterbildungsmaster Technical Management + BIDA

Besonderheiten in der Ausstattung

Die Laborausstattung der einzelnen Fachrichtungen wird laufend auf hohem Niveau aktualisiert+ Div. Speziallabore: z.B. Automatisierungssysteme, Mixed Reality, AV-Technolgie,Studio/Übertragungswagen/gute Infrastruktur). Vor dem Hintergrund spezieller Anforderungen betreibt die Abteilung Elektrotechnik u.Informatik ein eigenständiges Rechenzentrum (fachl. Betreuung ist durch abteilungszugehörige wiss. EDV-Fachkräfte sichergestellt:u.a. der abteilungseigenen Rechner-Pools). Durch Verwendung eines Zugangskontrollsystems können PC-Pools u.a. Räume außerhalb der reg. Öffnungszeiten genutzt werden.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Unterschiedliche Forschungseinrichtungen zählen zum Profil der Abteilung Elektrotechnik und Informatik. Es besteht die Möglichkeit, an weiteren Forschungsaktivitäten des FB Technik zu partizipieren. Aktuelle Schwerpunkte der Forschung sind: Energieeffizienz in der Produktion, Wissens- und Erkenntnistransfer, Logistik, Energie- und Umwelttechnik, Industrial Informatics, Hochschuldidaktik, E-Learning. Aktuelle Themen sind z.B. Intelligente Validierung von Fahrassistenzsystem durch Informationsanreicherung, Sensortechnologie und -Anwendungen, Cyber-Physical Systems oder IT-Sicherheit.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

6

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Der FB Technik bietet allen Bachelorstudierenden sinnvolle Möglichkeiten zur Fortsetzung eines Masterstudiengangs. Die Bachelorstudierenden werden früh an das wiss. Arbeiten herangeführt. IRd Lehre wird der wiss. Zugang ausgebaut. Interessierte können bei passender Eignung als studentische o. wiss. Hilfskraft in Forschungsprojekten mitarbeiten. Der erfolgreiche Master-Abschluss bietet eine Einstiegsmöglichkeit in eine Promotion über einen Professor in Zusammenarbeit mit einer promotionsberechtigten Partnerhochschule. Gute Vernetzung mit Forschungs- u. Wissenstransfer u. Fördermöglichkeiten.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Allgemeine Informations- und Fördermöglichkeiten und spezielle Angebote durch die Zentrale für Wissens- und Forschungstransfer + hausinternes Zentrum für Weiterbildung. Möglichkeit der Teilnahme am Seminar zur Existenzgründung mit externen Lehrbeauftragten. Vernetzung mit der Stadt Emden (Zukunft Emden/Gründerzentrum), der Ems-Achse und den Verbänden (VDE/VDI) zu dieser Thematik. Vertiefungsrichtung Marketing und Vertrieb liefert Aspekte hierzu (u.a. Exkursion in die USA). Exkursionen zu fachspezifischen Messen o. Firmen. Neu an der Hochschule E/L: MeerCommunity Start Up Center.

Sonstige Besonderheiten

Die HS E/L bietet als attraktive Campushochschule kurze Wege und eine moderne Infrastruktur. Bibliothek 2018 modernisiert. Studierende haben aufgrund der studiengangspezifischen Aktivitäten eine ausgeprägte Gruppenzugehörigkeit. Gute Betreuungsrelation. Interdisziplinäre studentische Projekte (z.B. Solarboot, Hyperloop, Gegenwindfahrzeug) bieten Möglichkeit zu praxisnahem Wissenstransfer, Teamarbeit, Teilnahme an Wettbewerben mit Spaß-Faktor. Auch im FB T: FabLab + Repair Café. Programm des Hochschulsports + geförderte Aktivitäten tragen zum attraktiven student. Leben & zur Zufriedenheit bei.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Emden
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 68 Studierenden der Studiengänge Elektrotechnik (B.Eng., auch dual mgl.) und Medientechnik (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fachbereich Technik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fachbereich Technik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen