Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

International Area Studies - Global Change Geography

Master of Science, 120 LP
Halle
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Science, 120 LP
  • Sachgebiet(e): Agrarwirtschaft, Geographie, Geoinformatik, Geoökologie, Geowissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Englisch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Halle
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
International Area Studies - Global Change Geography im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Universitätsplatz 11
06108 Halle
Tel: 0345 55-21308
Fax: 0345 55-27052
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu International Area Studies - Global Change Geography
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich International Area Studies - Global Change Geography studiere?
Beim Studiengang International Area Studies - Global Change Geography an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Science, 120 LP
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Agrarwirtschaft, Geographie, Geoinformatik, Geoökologie, Geowissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Ökonomie.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Englisch und Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium International Area Studies - Global Change Geography angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Halle angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Halle angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang International Area Studies - Global Change Geography hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um International Area Studies - Global Change Geography zu studieren?
Für das Studium des Fachs International Area Studies - Global Change Geography gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Mit fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach International Area Studies - Global Change Geography sind:
Schwerpunkte:
Agrarian Economy and Policy, Digital Geography, Economics, Geoecology, Global and Regional Geographies, Global Change and International Areas, Human Geography, Informatics, Law, Social-Ecological Systems
Weitere Sprachen:
Deutsch
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 01.02.2025
Unterbrechungen: An allen gesetzlichen Feiertagen und vom 21.12.2024 bis 03.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Mit fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Agrarian Economy and Policy, Digital Geography, Economics, Geoecology, Global and Regional Geographies, Global Change and International Areas, Human Geography, Informatics, Law, Social-Ecological Systems
Weitere Sprachen:
Deutsch
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 01.02.2025
Unterbrechungen: An allen gesetzlichen Feiertagen und vom 21.12.2024 bis 03.01.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
03.05.2024 - 31.08.2024
Deutsche mit ausländischem Abschluss bewerben sich bitte über uni-assist. Fristen siehe "International Studierende". Eine Bewerbung für ein höheres Fachsemester kann nur mit einem Einstufungsbescheid vom zuständigen Studien- und Prüfungsausschuss erfolgen.
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Master-Studiengang
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium
Praxiselemente im Studiengang
20 Credits anrechbar für freiwillige Praxisphasen/Praktika; 10 Credits anrechenbar für berufspraxisorientierte Lehrveranstaltungen
Schwerpunkte Humangeografie
Internationale Länderstudien, Regionalstudien, Städtische und regionale Perspektiven des sozio-demografischen Wandels
Schwerpunkte Physische Geografie
Globaler Umweltwandel, Klima und Ökosysteme, projektbasierte Studien, Erfassung, Analyse und Interpretation von Daten auf lokaler Ebene; KI in der Fernerkundung
Ausbildung in geografischen Methoden
GIS, Geofernerkundung, Feldmesstechnik, Datenerhebung im Gelände und Labor

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Im Mittelpunkt des Master-Studiengangs stehen die großen internationalen Herausforderungen unserer Zeit. Dazu zählen beispielsweise Chancen und Risiken der Globalisierung, Perspektiven der Weltwirtschaft, Entstehung und Auswirkungen internationaler Konflikte, Landnutzungswandel und sein ökologischer Impakt, Umgang mit begrenzten Ressourcen und der Klimawandel mit seinen Folgen. Diese und andere Aspekte können auf Grundlage eines interdisziplinär eng verknüpften Fächerangebots sowohl konzeptionell als auch im konkreten regionalen Kontext studiert und kritisch analysiert werden.

Außercurriculare Angebote

Teilnahme an Vorträgen von Kooperationspartnern, Ringvorlesungen, hochschulweite Angebote und Workshops (Tag der Lehre, Werkstattgespräche Nachhaltigkeitsbüro)

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
100 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
400
Quelle: Statistisches Bundesamt

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Im Geologischen Garten des Instituts werden ausgewählte Gesteine als Exponate ausgestellt. Im Bereich der Fachdidaktik steht ein Active Learning Lab für die variable Gestaltung von Unterrichtseinheiten zur Verfügung.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Sogndal, Norwegen; St. Denis, Frankreich; Aarhus, Dänemark; Lissabon, Portugal; Valencia, Spanien; Nijmegen, Niederlande; Mailand, Italien; Debrecen, Ungarn

Besonderheiten in der Ausstattung

Labor mit AAS, IC, Spektralfotometer, Kf-Apparatur, pF-Apparatur, Korngrößenbestimmung mitttels Laserbeugung; Wetterstationen und bodenphysikalische Messfelder, Pegelmesseinrichtungen mit Multiparametersonden und automatischen Probenehmern; Spektromer für Geofernerkundung; 3 Computerpools, zahlreiche mobile Endgeräte.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Schwerpunkte im Bereich Landnutzungseffekte und Klimaanpassung für Ökosysteme in temperierten Grasländern (Bodendegradation, Wasserhaushalt); vorwiegende Konzentration auf Feldforschung; sehr gute, moderne Ausstattung von Laboren und mit Feldinstrumenten.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Förderung duch Stipendien des Landes Sachsen-Anhalts sowie von Stiftungen. Weiterhin durch Stellen innerhalb von Drittmittelprojekten, die eine Promotion ausdrücklich erwünschen. Es gibt ein Institutskolloquium und unterschiedliche Formate in den einzelnen Arbeitsgruppen (Einzelberatungen, regelmäßgie Präsentation und Beratung in der Arbeitsgruppe), uniweit: Angebote von INGRA, in der Fachdidaktik einmal im Semester ein uniweiter Promovendentag, ebenso wöchentliche fachübergreifende Kolloquien (Fachdidaktik: Biologie, Chemie, Physik, Geographie), Tagungsbesuche, Methodenworkshops.

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://studienangebot.uni-halle.de/

Website der Fachschaft
Rankingergebnisse für den Standort Halle (Saale)
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Naturwissenschaftliche Fakultät III - Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Geografie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Hochschule Harz Hochschule Harz
Studier Wirtschaft mit uns!
  • praxisorientierte Lehre
  • internationale Studiengänge mit Doppelabschluss
  • moderne Studiengänge für deine Karriere
Jetzt informieren und durchstarten!