Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Elektro- und Informationstechnik

Bachelor
Karlsruhe
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Automatisierungstechnik, Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik, Messtechnik
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Ausbildungsintegrierend, Duales Studium, Internationaler Studiengang, Praxisintegrierend
  • Standort(e): Karlsruhe
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Elektro- und Informationstechnik im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Die Daten beziehen sich auf den Standort Karlsruhe.
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
Moltkestraße 30
76133 Karlsruhe
Tel: 0721 925-0
Fax: 0721 925-2000
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Elektro- und Informationstechnik
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Elektro- und Informationstechnik studiere?
Beim Studiengang Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Automatisierungstechnik, Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik, Messtechnik.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 42 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Elektro- und Informationstechnik angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium, ausbildungsintegrierendes Studium, duales Studium, internationaler Studiengang und als praxisintegrierendes Studium in Karlsruhe angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Karlsruhe angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Elektro- und Informationstechnik hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Elektro- und Informationstechnik zu studieren?
Für das Studium des Fachs Elektro- und Informationstechnik gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.
Welche Themenschwerpunkte gibt es?
Themenschwerpunkte im Studienfach Elektro- und Informationstechnik sind:
Schwerpunkte:
Automatisierungstechnik, Elektromobilität und Autonome Systeme, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik
Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Berufliche Schulen
  • Alle Stufen, Schulformen
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Kann ich Elektro- und Informationstechnik ohne Abitur studieren?
Ja, ein Studium ist an der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft ohne Abitur möglich.
Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?
Für Elektro- und Informationstechnik gelten folgende Zulassungsbedingungen: Meisterprüfung oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung und Berufsausbildung oder Berufserfahrung.
Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?
Außerdem gilt folgendes: Die Hochschule Konstanz bietet die Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte an.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Automatisierungstechnik, Elektromobilität und Autonome Systeme, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik
Lehramtsbefähigung über Master möglich für:
  • Berufliche Schulen
  • Alle Stufen, Schulformen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 01.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
17.04.2024 - 15.09.2024
Aktuelle Fristen bitte überprüfen auf https://www.h-ka.de/bewerben-fuer-bachelor/bewerben
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
In der Regel 1500 Euro Studiengebühren pro Semester an baden-württembergischen Hochschulen für Studierende aus Nicht-EU-Staaten
Anmerkung:
Duales Studium in Form von StudiumPLUS Ausbildung oder StudiumPLUS Praxis möglich: https://www.h-ka.de/studiumplus und https://www.h-ka.de/studiumplus-praxis
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Meisterprüfung und/oder gleichwertige berufliche Aufstiegsfortbildung in Verbindung mit
  • Beratungsgespräch an der Hochschule

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Eignungsprüfung
  • Beratungsgespräch an der Hochschule
Anmerkung:
Die Hochschule Konstanz bietet die Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte an.
Ansprechpartner/Kontakt:
Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Claus-Dieter Harlacher
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
329
Geschlechterverhältnis
92 % männlich
8 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
92

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Lehrprofil
195 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: Automatisierungstechnik, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Elektromobilität und Autonome Systeme, Informationstechnik, Sensorik, Umweltmesstechnik
Praxiselemente im Studiengang
14 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 28 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

gemeinsames Grundstudium über zwei Semester; anschließende Wahl der Studienvertiefung: Automatisierungstechnik, Elektromobilität und Autonome Systeme, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik und Umweltmesstechnik; Unterstützungsangebote: Lernzentrum Mathematik, Digitaltechnik und das Hochschuloffene ElektroTechnik Zentrum; in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule kann die Qualifikation für das Lehramt an beruflichen Schulen erworben werden

Außercurriculare Angebote

An der Fakultät: Service Learning Projekte, Mentoringprogramme, Exkursionen zu Firmen. Das Seminarangebot des Studium Generale bietet die Möglichkeit, berufliche und persönliche Handlungskompetenz sowie Schlüsselqualifikationen zu erwerben und intensivieren. Sie tragen zur Entwicklung der Persönlichkeit bei mit dem Ziel der Reife der eigenen Persönlichkeit. Bei Fragen zu Karriere und Praxis gibt es Angebote des Career Centers.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, gemeinsamer Abschluss optional

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
680
Anteil Lehre durch Praktiker:innen
15 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Studierende können nach dem einheitlichen Grundstudium sich im Hautpstudium für eine der 6 Studienvertiefungen entscheiden. Das Studium ist sehr praxisorientiert: Projekte werden schon im 1.Semester durchgeführt, in zahlreichen Laborveranstaltungen werden die Studieninhalte praxisbezogen und anwendungsorientiert vermittelt, hinzu kommen das Praxissemester und Bachelorthesis in der Industrie. Die Studierenden werden in die laufenden Forschungsprojekte der Fakultät eingebunden. Die Studierenden schätzen die persönliche Atmosphäre innerhalb der Fakultät. Unterstützungangebote mit Lernzentren.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Probestudium, Schnuppervorlesungen, Schülerpraktikum, Girls' Day, Campustag, Schüler Ingenieur Akademie, MINToring, INSpiring

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Mentoring, Lernzentren Mathematik, Digitaltechnik und Elektrotechnik, Tutorien

Orientierungsangebote von Unternehmen

Unternehmensstände am Campustag, Möglichkeiten im Rahmen einer Exkursionen die Firmen zu besuchen und kennenzulernen.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Mentoring, Lernzentren Mathematik, Digitaltechnik und Elektrotechnik, Tutorien, Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Begleitete Selbstreflexion des Kompetenzerwerbs/Lernfortschritts (Portfolio, Logbuch), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik bietet eine Reihe von Möglichkeiten und Programmen, um Auslandserfahrungen während des Studiums zu sammeln: Doppelabschlussprogramm (Master) mit der INSA in Straßburg (Frankreich), Doppelabschlussprogramm (Master) mit der Ryerson University in Toronto (Kanada) Auslandssemester in Temeswar (Rumänien), Doppelabschluss (Master) mit der VIT University in Indien (SSTM), Lawrence Berkely Lab in Kalifornien (USA), Austauschprogramm mit der Universität in Alabama (USA). Bachelor International als Studienvariante Start zum Wintersemester 2022/2023.

Besonderheiten in der Ausstattung

Um die Inhalte der Vorlesungen zu vertiefen und das erworbene Wissen praktisch einzusetzen, finden während des Studiums an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik zahlreiche Laborveranstaltungen, Übungen und Studierendenpojekte statt. Die Labore sind hervorragend ausgestattet und entsprechen den Industriestandards. Während der Labortätigkeit werden praxisnahe Fähigkeiten vermittelt, die den Studierenden nicht nur helfen eine Vorstellung von der Praxis zu erhalten, sondern sie auch auf das spätere Berufsleben vorbereiten.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Fakultät EIT zeichnet sich durch Schwerpunkte im Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung aus. Darüber hinaus ergibt sich auch ein interessanter Technologietransfer in die Praxis. Die Sensorik-Forschung der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik ist im Institut für Sensor- und Informationssysteme gebündelt. Weitere Professoren sind forschungsaktiv im Institut für Energieeffiziente Mobilität, ebenso im Institut für angewandte Forschung im Bereich Machine Learning.

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

5

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die HKA bietet eine durchgehende Ausbildung vom Bachelor über den Master bis zur Promotion. Die Professor*innen begleiten die Studierenden zur kooperativen Promotion, auch wenn die HKA aktuell kein eigenständiges Promotionsrecht besitzt. Dabei übernehmen die Professor*innen die fachliche Betreuung und vermitteln den Kontakt zu einer Universität, bei der die Dissertation eingereicht werden kann. Qualifizierungsangebote; HKA Doktorandenkonvent

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende, die während Ihres Studiums an unternehmerischen Herausforderungen arbeiten wollen und eine Gründung in Betracht ziehen, erhalten bedarfsgerechte Unterstützung – auch außerhalb der Lehre u.a. in Lernen/Co-Working space/Events und Beratung.

Sonstige Besonderheiten

Die Studierenden der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik haben die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ein sogenanntes StudiumPLUS oder Verbundstudium durchzuführen. Die Teilnehmer sind während des Studiums im Unternehmen integriert und erhalten dadurch zusätzliche praktische Ausbildungsanteile. In der Regel ist ein StudiumPLUS/Verbundstudium mit einer Anstellung im Unternehmen verbunden, so dass die Studierenden während der Dauer des Programms eine Vergütung vom Unternehmen erhalten.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
7 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Dualer Studiengang, vollzeit, praxisintegrierend
Lehrprofil
195 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: Automatisierungstechnik, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Elektromobilität und Autonome Systeme, Informationstechnik, Sensorik, Umweltmesstechnik

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

gemeinsames Grundstudium über zwei Semester; anschließende Wahl der Studienvertiefung: Automatisierungstechnik, Elektromobilität und Autonome Systeme, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik und Umweltmesstechnik; Unterstützungsangebote: Lernzentrum Mathematik, Digitaltechnik und das Hochschuloffene ElektroTechnik Zentrum; in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule kann die Qualifikation für das Lehramt an beruflichen Schulen erworben werden

Außercurriculare Angebote

An der Fakultät: Service Learning Projekte, Mentoringprogramme, Exkursionen zu Firmen. Das Seminarangebot des Studium Generale bietet die Möglichkeit, berufliche und persönliche Handlungskompetenz sowie Schlüsselqualifikationen zu erwerben und intensivieren. Sie tragen zur Entwicklung der Persönlichkeit bei mit dem Ziel der Reife der eigenen Persönlichkeit. Bei Fragen zu Karriere und Praxis gibt es Angebote des Career Centers.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, gemeinsamer Abschluss optional

Duales Studium

Credits beim Praxispartner
24
Dualer Studienverlauf: Ansprechpersonen
Akademische Ansprechperson an der Hochschule. Institutionell organisatorische Ansprechperson beim Praxispartner. Institutionell fachliche Ansprechperson beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Outcome-Kontrolle
Keine gemeinsame Outcome-Kontrolle mit dem Praxispartner. Die Nachbearbeitung der Praxisphase erfolgt durch einen Projektbericht. Präsentation
Dualer Studienverlauf: Inhaltliche Verzahnung
Zeitliche Abstimmung von Theorie- und Praxisphase ist obligatorisch im Ausbildungsplan festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan obligatorisch festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan optional festgehalten.
Dualer Studienverlauf: Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen zwischen Dual- und Nicht-Dual-Studierenden sind nicht getrennt.
Dualer Studienverlauf: Auswahlverfahren
Studierende werden ausschließlich durch den Praxispartner ausgewählt.
Dualer Studienverlauf: Vergütung
Keine Angabe
Dualer Studienverlauf: Vertragsmodalitäten
Der Vertrag ist zeitlich begrenzt, beinhaltet jedoch eine Verlängerungsoption. Die Bezahlung erfolgt durchgängig.

Der Fachbereich

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Studierende können nach dem einheitlichen Grundstudium sich im Hautpstudium für eine der 6 Studienvertiefungen entscheiden. Das Studium ist sehr praxisorientiert: Projekte werden schon im 1.Semester durchgeführt, in zahlreichen Laborveranstaltungen werden die Studieninhalte praxisbezogen und anwendungsorientiert vermittelt, hinzu kommen das Praxissemester und Bachelorthesis in der Industrie. Die Studierenden werden in die laufenden Forschungsprojekte der Fakultät eingebunden. Die Studierenden schätzen die persönliche Atmosphäre innerhalb der Fakultät. Unterstützungangebote mit Lernzentren.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik bietet eine Reihe von Möglichkeiten und Programmen, um Auslandserfahrungen während des Studiums zu sammeln: Doppelabschlussprogramm (Master) mit der INSA in Straßburg (Frankreich), Doppelabschlussprogramm (Master) mit der Ryerson University in Toronto (Kanada) Auslandssemester in Temeswar (Rumänien), Doppelabschluss (Master) mit der VIT University in Indien (SSTM), Lawrence Berkely Lab in Kalifornien (USA), Austauschprogramm mit der Universität in Alabama (USA). Bachelor International als Studienvariante Start zum Wintersemester 2022/2023.

Besonderheiten in der Ausstattung

Um die Inhalte der Vorlesungen zu vertiefen und das erworbene Wissen praktisch einzusetzen, finden während des Studiums an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik zahlreiche Laborveranstaltungen, Übungen und Studierendenpojekte statt. Die Labore sind hervorragend ausgestattet und entsprechen den Industriestandards. Während der Labortätigkeit werden praxisnahe Fähigkeiten vermittelt, die den Studierenden nicht nur helfen eine Vorstellung von der Praxis zu erhalten, sondern sie auch auf das spätere Berufsleben vorbereiten.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Fakultät EIT zeichnet sich durch Schwerpunkte im Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung aus. Darüber hinaus ergibt sich auch ein interessanter Technologietransfer in die Praxis. Die Sensorik-Forschung der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik ist im Institut für Sensor- und Informationssysteme gebündelt. Weitere Professoren sind forschungsaktiv im Institut für Energieeffiziente Mobilität, ebenso im Institut für angewandte Forschung im Bereich Machine Learning.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die HKA bietet eine durchgehende Ausbildung vom Bachelor über den Master bis zur Promotion. Die Professor*innen begleiten die Studierenden zur kooperativen Promotion, auch wenn die HKA aktuell kein eigenständiges Promotionsrecht besitzt. Dabei übernehmen die Professor*innen die fachliche Betreuung und vermitteln den Kontakt zu einer Universität, bei der die Dissertation eingereicht werden kann. Qualifizierungsangebote; HKA Doktorandenkonvent

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende, die während Ihres Studiums an unternehmerischen Herausforderungen arbeiten wollen und eine Gründung in Betracht ziehen, erhalten bedarfsgerechte Unterstützung – auch außerhalb der Lehre u.a. in Lernen/Co-Working space/Events und Beratung.

Sonstige Besonderheiten

Die Studierenden der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik haben die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ein sogenanntes StudiumPLUS oder Verbundstudium durchzuführen. Die Teilnehmer sind während des Studiums im Unternehmen integriert und erhalten dadurch zusätzliche praktische Ausbildungsanteile. In der Regel ist ein StudiumPLUS/Verbundstudium mit einer Anstellung im Unternehmen verbunden, so dass die Studierenden während der Dauer des Programms eine Vergütung vom Unternehmen erhalten.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft

Studienergebnis

Credits insgesamt
210
Regelstudienzeit
9 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Dualer Studiengang, vollzeit, ausbildungs- oder praxisintegrierend
Lehrprofil
195 Credits in Pflichtmodulen, 15 in Wahlpflichtmodulen. Vertiefungen: Automatisierungstechnik, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Elektromobilität und Autonome Systeme, Informationstechnik, Sensorik, Umweltmesstechnik

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

gemeinsames Grundstudium über zwei Semester; anschließende Wahl der Studienvertiefung: Automatisierungstechnik, Elektromobilität und Autonome Systeme, Energietechnik und Erneuerbare Energien, Informationstechnik, Sensorik und Umweltmesstechnik; Unterstützungsangebote: Lernzentrum Mathematik, Digitaltechnik und das Hochschuloffene ElektroTechnik Zentrum; in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule kann die Qualifikation für das Lehramt an beruflichen Schulen erworben werden

Außercurriculare Angebote

An der Fakultät: Service Learning Projekte, Mentoringprogramme, Exkursionen zu Firmen. Das Seminarangebot des Studium Generale bietet die Möglichkeit, berufliche und persönliche Handlungskompetenz sowie Schlüsselqualifikationen zu erwerben und intensivieren. Sie tragen zur Entwicklung der Persönlichkeit bei mit dem Ziel der Reife der eigenen Persönlichkeit. Bei Fragen zu Karriere und Praxis gibt es Angebote des Career Centers.

Internationale Ausrichtung

Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
ja, gemeinsamer Abschluss optional

Duales Studium

Credits beim Praxispartner
24
Dualer Studienverlauf: Ansprechpersonen
Akademische Ansprechperson an der Hochschule. Institutionell organisatorische Ansprechperson beim Praxispartner. Institutionell fachliche Ansprechperson beim Praxispartner.
Dualer Studienverlauf: Outcome-Kontrolle
Keine gemeinsame Outcome-Kontrolle mit dem Praxispartner. Die Nachbearbeitung der Praxisphase erfolgt durch einen Projektbericht. Präsentation
Dualer Studienverlauf: Inhaltliche Verzahnung
Zeitliche Abstimmung von Theorie- und Praxisphase ist obligatorisch im Ausbildungsplan festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan obligatorisch festgehalten. Inhalte die beim Praxispartner durchgeführt werden sollen sind im Ausbildungsplan optional festgehalten.
Dualer Studienverlauf: Lehrveranstaltungen
Lehrveranstaltungen zwischen Dual- und Nicht-Dual-Studierenden sind nicht getrennt.
Dualer Studienverlauf: Auswahlverfahren
Studierende werden ausschließlich durch den Praxispartner ausgewählt.
Dualer Studienverlauf: Vergütung
Keine Angabe
Dualer Studienverlauf: Vertragsmodalitäten
Der Vertrag ist zeitlich begrenzt, beinhaltet jedoch eine Verlängerungsoption. Die Bezahlung erfolgt durchgängig.

Der Fachbereich

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Studierende können nach dem einheitlichen Grundstudium sich im Hautpstudium für eine der 6 Studienvertiefungen entscheiden. Das Studium ist sehr praxisorientiert: Projekte werden schon im 1.Semester durchgeführt, in zahlreichen Laborveranstaltungen werden die Studieninhalte praxisbezogen und anwendungsorientiert vermittelt, hinzu kommen das Praxissemester und Bachelorthesis in der Industrie. Die Studierenden werden in die laufenden Forschungsprojekte der Fakultät eingebunden. Die Studierenden schätzen die persönliche Atmosphäre innerhalb der Fakultät. Unterstützungangebote mit Lernzentren.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Fakultät für Elektro- und Informationstechnik bietet eine Reihe von Möglichkeiten und Programmen, um Auslandserfahrungen während des Studiums zu sammeln: Doppelabschlussprogramm (Master) mit der INSA in Straßburg (Frankreich), Doppelabschlussprogramm (Master) mit der Ryerson University in Toronto (Kanada) Auslandssemester in Temeswar (Rumänien), Doppelabschluss (Master) mit der VIT University in Indien (SSTM), Lawrence Berkely Lab in Kalifornien (USA), Austauschprogramm mit der Universität in Alabama (USA). Bachelor International als Studienvariante Start zum Wintersemester 2022/2023.

Besonderheiten in der Ausstattung

Um die Inhalte der Vorlesungen zu vertiefen und das erworbene Wissen praktisch einzusetzen, finden während des Studiums an der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik zahlreiche Laborveranstaltungen, Übungen und Studierendenpojekte statt. Die Labore sind hervorragend ausgestattet und entsprechen den Industriestandards. Während der Labortätigkeit werden praxisnahe Fähigkeiten vermittelt, die den Studierenden nicht nur helfen eine Vorstellung von der Praxis zu erhalten, sondern sie auch auf das spätere Berufsleben vorbereiten.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Die Fakultät EIT zeichnet sich durch Schwerpunkte im Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung aus. Darüber hinaus ergibt sich auch ein interessanter Technologietransfer in die Praxis. Die Sensorik-Forschung der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik ist im Institut für Sensor- und Informationssysteme gebündelt. Weitere Professoren sind forschungsaktiv im Institut für Energieeffiziente Mobilität, ebenso im Institut für angewandte Forschung im Bereich Machine Learning.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Die HKA bietet eine durchgehende Ausbildung vom Bachelor über den Master bis zur Promotion. Die Professor*innen begleiten die Studierenden zur kooperativen Promotion, auch wenn die HKA aktuell kein eigenständiges Promotionsrecht besitzt. Dabei übernehmen die Professor*innen die fachliche Betreuung und vermitteln den Kontakt zu einer Universität, bei der die Dissertation eingereicht werden kann. Qualifizierungsangebote; HKA Doktorandenkonvent

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Studierende, die während Ihres Studiums an unternehmerischen Herausforderungen arbeiten wollen und eine Gründung in Betracht ziehen, erhalten bedarfsgerechte Unterstützung – auch außerhalb der Lehre u.a. in Lernen/Co-Working space/Events und Beratung.

Sonstige Besonderheiten

Die Studierenden der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik haben die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen ein sogenanntes StudiumPLUS oder Verbundstudium durchzuführen. Die Teilnehmer sind während des Studiums im Unternehmen integriert und erhalten dadurch zusätzliche praktische Ausbildungsanteile. In der Regel ist ein StudiumPLUS/Verbundstudium mit einer Anstellung im Unternehmen verbunden, so dass die Studierenden während der Dauer des Programms eine Vergütung vom Unternehmen erhalten.

Weitere Informationen zur Forschung
Website der Fachschaft
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
Rankingergebnisse für den Standort Karlsruhe
Welches Ranking-Ergebnis interessiert dich?
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 86 Studierenden des Studiengangs Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?
Digitale Lehrelemente   S
Welche Rolle spielen digitale Inhalte und wie werden sie vermittelt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Elektro- und Informationstechnik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?
Bibliothek   S
Verfügt die Bibliothek über einen aktuellen Bestand und Zugänge zu elektronischen Medien?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Praxisphase   S
Wie ist die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung der Praxisphasen organisiert?
Angebote zur Berufsorientierung   S
Gibt es Angebote zur Förderung der Arbeitsmarkt- und Berufsorientierung?
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Elektro- und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Ausmaß der Verzahnung im Studiengang   F
Ratingindikator, der das Ausmaß der Verzahnung im Dualen Studium anhand unterschiedlicher Dimensionen misst. Mehr Informationen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Elektro- und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Ausmaß der Verzahnung im Studiengang   F
Ratingindikator, der das Ausmaß der Verzahnung im Dualen Studium anhand unterschiedlicher Dimensionen misst. Mehr Informationen

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Elektro- und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen